Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Gasteiner Tal - 25.7.2010

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, schlitz3r, snowflat

Forumsregeln
darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Gasteiner Tal - 25.7.2010

Beitrag von darkstar » 25.07.2010 - 22:02

x
Zuletzt geändert von darkstar am 21.02.2011 - 23:08, insgesamt 2-mal geändert.


Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sommerschaukel Gasteiner Tal - 25.7.2010

Beitrag von ATV » 25.07.2010 - 22:21

Die BBC Austria Steuerung ist lustig. Wer unterhält sowas noch? Kenne nur wenige Personen.
Bild
FWA ist nur die Spule um das Zugseil vor dem Rohr. Das Rohr selber ist die kapazitive Seillageüberwachung.
Fernsteuerung ist zu 200% eine von Teichmann. :lol: Gab auch nur eine handvoll Anbieter von FUA/FWA.

Sofern es in AT gleich Funktioniert, Quittiert der Festpunktreiter nur das Festpunktfester. Dieses wird von der Steuerung geöffnet bezogen auf den momentanen Stand der Kopierwerke. Damit wird kontrolliert, ob die Kopierwerke auch wirklich mit der Position der Kabinne überein stimmen. Kommt der Impuls ohne Fenster, stellt die Bahn ab, kommt der Impuls gar nicht, vertreicht das Fenster und die Bahn stellt ab. Einfach und Simpel.

Gleichstromatriebe in AT, hat man sowieso 10 Jahre verschlafen.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sommerschaukel Gasteiner Tal - 25.7.2010

Beitrag von darkstar » 25.07.2010 - 22:28

Danke für die Ergänzungen!
ATV hat geschrieben:FWA ist nur die Spule um das Zugseil vor dem Rohr.
Ja, induktiv oder sowas.
ATV hat geschrieben:Das Rohr selber ist die kapazitive Seillageüberwachung.
Wie funktioniert das genauer? Wird der Kondensator mit DC oder AC gespiesen und blockiert somit wenn geladen oder wird ständig neu geladen?

Grüße

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sommerschaukel Gasteiner Tal - 25.7.2010

Beitrag von ATV » 26.07.2010 - 08:31

Das Rohr ist nur die eine Elektrode des Kondensators, die andere ist das Zugseil.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sommerschaukel Gasteiner Tal - 25.7.2010

Beitrag von darkstar » 26.07.2010 - 08:40

Danke, verstehe, bei Veränderung der Seillage ändert sich also dann das Dielektrikum und die Kapazität? Wie wird das ausgewertet?

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sommerschaukel Gasteiner Tal - 25.7.2010

Beitrag von ATV » 26.07.2010 - 09:00

Nein es ändert sich der Empfangspegel des HF Signals in der AS.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
krimmler
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1000
Registriert: 31.03.2010 - 12:12
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sommerschaukel Gasteiner Tal - 25.7.2010

Beitrag von krimmler » 26.07.2010 - 11:23

Sehr schöner Bericht! Hast du das Personal gefragt ob du die Stationen besichtigen darfst oder hast du den Bergbahnen ein paar Tage davor eine E-mail geschrieben?


Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9474
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sommerschaukel Gasteiner Tal - 25.7.2010

Beitrag von Dachstein » 26.07.2010 - 12:42

Darkstar, Danke für den Bericht. Ich hab ja auch überlegt, hineinzufahren, aber das Wetter war mir dann doch zu unsicher. Jedenfalls interessant, die Steuerung der PB. Die Seilführung der SSB finde ich jetzt nicht so ungewöhnlich, dürfte den Umschlingungswinkel vergrößern. Hat die Anlage eigentlich ein Gegenseil?
Btw: wird die SSB noch über einen Ward Leonard Satz betrieben?

MFG Dachstein

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sommerschaukel Gasteiner Tal - 25.7.2010

Beitrag von darkstar » 26.07.2010 - 13:06

Noch Fragen? ;)
Zuletzt geändert von darkstar am 17.02.2011 - 23:11, insgesamt 1-mal geändert.


jwahl
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4360
Registriert: 11.07.2002 - 01:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Sommerschaukel Gasteiner Tal - 25.7.2010

Beitrag von jwahl » 26.07.2010 - 16:23

Sehen meine Augen richtig, dass im oberen Teil der geplanten schwarzen Kasereben Abfahrt Erdarbeiten durchgeführt werden?

Jakob

Benutzeravatar
Howy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 249
Registriert: 10.11.2002 - 13:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bangkok
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Sommerschaukel Gasteiner Tal - 25.7.2010

Beitrag von Howy » 26.07.2010 - 18:31

Danke vielmals für den tollen Bericht.

Wurden eigentlich bei der Renovierung der PB Schlossalm 1996 (?) die Stützen der ursprünglichen Bahn weiterverwendet oder komplett neu gebaut?
Surf mal vorbei: Viele Fotos aus Thailand, Laos, Cambodia und Myanmar --> http://www.hschmid.net

Ob Flugzeug oder Seilbahn - Am liebsten fliegen!

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sommerschaukel Gasteiner Tal - 25.7.2010

Beitrag von darkstar » 26.07.2010 - 18:43

Ja, 1996 wurde die Bahn auf Doppeltragseil umgebaut sowie die Kapazität auf 80 Personen pro Kabine erhöht.
Die Stützen wurden entsprechend umgebaut, Stütze 1 ist glaub ich komplett neu :gruebel:


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste