Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

MTB-Tour 06.04.14 rund um den Brüggelekopf/Alberschwende

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, schlitz3r, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4909
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

MTB-Tour 06.04.14 rund um den Brüggelekopf/Alberschwende

Beitrag von Oscar » 06.04.2014 - 20:26

Heute ging dann die Bikesaison richtig los wir wollten und haben auch den Brüggelkopf umrundet.

Kurzbescheibung der Strecke:

Bild
Die Karte und das Höhenprofil sind von meiner Tourbeschreibung auf [b]Tourdaten:[/b] Länge: 13km Höhenme ... 103897611/[/size]

Wegzustand:
fast alles Kies und Bergweg, bis auf das erste Stück bis nach Maltach welches Asphaltiert ist

Tourbeschreibung:
bei etwas indifferenten Wetter gings los von Windsau (etwas über Dornbirn gelegen) Richtung Alberschwende. Kurz vor dem Ortszentrum in Schwarzen geht es dann rechts ab Richtung Maltach. Es geht direkt in die Steigung. Das kleinste Blatt ist nun gefragt.
Bild
Es wurde aber mit Einfahrt in die Steigung direkt schöner und es sollte auch sommerlich bleiben, wenn auch im Schatten noch recht kühl. Nach etwa 4km geht die Strasse in Maltach in einen Kiesweg über, an der kleinen Schranke etwa auf halber Höhe.
Bild
Der Kiesweg hat etwas weniger Steigung und ist entspannt zum fahren, aber stetig steigend.
Zurückblickend sieht man das letzte Stück Straße vor dem Kiesweg
Bild
Etwa 1km weiter folgt ein steiler Stich auf Matschweg, heute war er nicht fahrbar, aber auch bei trockenen Bedingungen wage ich mal die Prognose, da kommt fast keiner bis oben fahrend
Bild
An der Kuppe gehts wieder in den Sattel durch einen kleinen Wald, dahinter begegnen uns die ersten Schneefelder
Bild
Bild
Es kommen immer wieder Schneefelder und die Steigung ist recht seicht bis zur Kuppe, hier am Wegweiser gehts weiter Richtung Lorenapass. LInks unten sieht man dann die Bergstation des Höhenliftes.
Bild
Ab hier gehts wieder auf einem guten Fahrweg weiter zuerst Fallend und dann wieder steil ansteigend
Bild
Auf der Abfahrt liegt noch recht viel Schnee, der uns unsanft aus voller Fahrt stoppte, aber man fällt weich, wenn man nicht schnell genug aus den Klickpedalen herauskommt :D
Bild
Zunächst auf Kiesweg, dann auf einer kleinen Asphaltstraße gehts dann bergab Richtung Tannerberglift, Brüggelkopflift und schliesslich Alberschwende
Bild
In Alberschwende haben wir dann einen Eisbecher gegessen und sind danach dann wieder Richtung Windsau gefahren. Die Tour würde ich noch als Leicht einstufen, wenn auch ein paar wirklich fiese Steilstücke in der Auffahrt sind.


Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste