MTB-Touren Golm

Austria, Autriche, Austria
Forumsregeln
Benutzeravatar
Oscar
Moderator a.D.
Beiträge: 4930
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

MTB-Touren Golm

Beitrag von Oscar » 01.07.2019 - 18:47

09.06.2019 Rauf auf den Golm
Von Vandans geht es auf die Latschau. Alles auf Straße nicht sehr angenehm für Mountainbiker aufgrund des Verkehrs. Zumal die Straße auch massiv steigt. Diesen Abschnitt bringen wir schnell hinter uns. Die Siedlung von Latschau wird deutlich steigend ab dem Parkplatz durchfahren. Am Ende der Siedlung zweigen wir nach rechts ab Richtung Matschwitz, die ersten 200m sind es Asphalt, dann geht es in festgefahrenen Naturbelag über.
20190609_085249.jpg
Gleichzeitig beginnt die erste Steilstufe. Wir gewinnen schnell an Höhe und befinden uns beim verlassen des Waldes schon oberhalb der Siedlung und haben die ersten schönen Weitblicke, auch wenn das Wetter nicht das beste ist
20190609_090008.jpg
Kurz danach etwas oberhalb vom Himmelraich erreichen wir die Skipiste, diese steigt deutlich, teilweise massiv an. Es sind etlich sehr steile Stufen zu bezwingen und die Trassenführung im Wald lässt auch nicht allzuviele Weitblicke, die eine Ablenken können zu. Hier im Wald sind auch noch beachtliche Schneefelder vorzufinden
20190609_095537.jpg
Bei kühlen Temoperaturen und leichtem Nieselregen kämpfen wir uns weiter bergan, wir erreichen die Talstation der Matschwitzbahn und die Zwischenstation der Golmerbahn auf Matschwitz. Kurz überlegen wir ob wir aufgrund des Wetters mit der Bahn das letzte Stück nehmen, da die Bahn aber keine Räder mitnimmt verwerfen wir den Gedanken, ohne mit den Mitarbeitern zu diskutieren, gleich wieder.
So erreichen wir dann irgendwann endlich Grüneck und den Berghof zum Aufwärmen. So früh in der Saison und bei den Kühlen Temperaturen war der Golm sicherlich nicht der geeignetste Berg, aber wir sind gern hier oben und werden von den Wirtsleuten wie immer freundlich und persönlich begrüßt. Noch schnell ein paar Fotos von der Panoramaterrasse machen und dann is warme trockene Sachen anziehen und was trinken, bevor es dann auf die Kühle und feuchte Abfahrt nach Latschau und weiter nach Vandans geht.
20190609_110701.jpg
20190609_110708.jpg
20190609_110714.jpg
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
30.06.2019 Durch das Gauertal über latschätzalpe auf den Golm

Kurzbeschreibung der Strecke:
Latschau- untere Latschätzalpe- Latschätzalpe - Grüneck - Matschwitz - Latschau / 19km / 958Hm
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Länge: 19,5km
Höhenmeter: 998m
Tiefster Punkt: Latschau 1000m
Höchster Punkt: Grüneck 1998m
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Karte:
Unbenannt.jpg
Unbenannt.jpg (109.13 KiB) 2635 mal betrachtet
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Tourbericht:
Da es wiedermal sehr heiß werden sollte haben wir uns bereits um 7 Uhr morgens auf das Rad gesetzt und sind von der Latschau Richtung Gauertal raus gefahren.
Los geht es auf dem Parkplatz der Latschau am Kraftwerk Latschau. Hier können wir das Auto stehen lassen, er ist sogar kostenfrei.
Wir fahren durch die Siedlung Latschau hindurch in der eine sehr fiese und knackige Steigung zu überwinden ist, die zumindest mich kurz zweifeln lässt, ob die Beine stark genug sind aber das hat sich dann später nach der recht steilen aber kurzen Einfahrt ins Gauertal relativiert.
Am Ende der Ortschaft geht es rechts ab Richtung Matschwitz, dieser Weg hat eine 34% Steigung und geht im Wesentlichen auf der Skiabfahrt bis Matschwitz hoch, sind wir ca 1 Monat vorher hoch gefahren. Wir fahren aber geradeaus Richtung Gauertal, bis zum Wegweiser Richtung "Gauertal/Lindauer Hütte" . Hier biegen wir nach rechts ab und halten uns bei der kleinen Brücke rechts, auch wenn links auch möglich wäre.
Zunächst geht es in kleinen Steilstufen Bergauf im Wald eher unspektakuläre Landschaft. Bei einer unscheinbaren Wegverzweigung wählen wir die rechte Richtung "Latschätzalpe", auch die linke würde uns Richtung Latschätzalpe führen.
Nach Verlassen der Bewaldung öffnet sich vor uns das Gauertal mit beeindruckenden Ausblicken.
Wie hier die grünen Almwiesen vor der Sulzfluh links und den drei Türmen rechts. Das kleine Sträßchen schlängelt sich nun mit moderater Steigung durch die blühenden Wiesen des Gauertals und immer die drei Türme fest im Visier.
e1488702-2ecc-4dfd-915a-0396ce81784d.jpg
e1488702-2ecc-4dfd-915a-0396ce81784d.jpg (388.77 KiB) 4714 mal betrachtet
35ae1a58-c427-44e9-9471-86b602bde1a2.jpg
35ae1a58-c427-44e9-9471-86b602bde1a2.jpg (674.1 KiB) 4714 mal betrachtet
Je höher wir kommen desto cooler werden die Ausblicke in der Morgensonne. Die Weitblicke auch talauswärts sind imposant.
20190630_071330.jpg
20190630_071330.jpg (345.48 KiB) 4299 mal betrachtet
67bc3d33-2ead-4dd0-a772-dde5605100e8.jpg
67bc3d33-2ead-4dd0-a772-dde5605100e8.jpg (185.83 KiB) 4714 mal betrachtet
Bis zur unteren Latschätzalpe geht es problemlos und schnell voran, meist auf guten Wegen mit gut fahrbarer Steigung. Hier zweigt man nach recht ab auf eine recht steile Serpentinenpassage Richtung "obere Latschätzalpe". Der Weg wird steiniger und und loser, sowie deutlich ruppiger.
20190630_071341.jpg
20190630_071341.jpg (1.06 MiB) 4299 mal betrachtet
Das gute ist dass diese deutliche aber gut fahrbare Steigung zu großen Teilen im Wald verläuft.
20190630_071346.jpg
20190630_071346.jpg (1.65 MiB) 4299 mal betrachtet
in der letzten Serpentine wird der Wald verlassen und eine leichter ansteigende Rampe führt uns zur "Latschätzalpe".
auf der ganzen Strecke sind Immer wieder geniale Ausblicke, auch hier können sich die drei Türme, zumindest ein Teil davon nicht den Blicken entziehen.
20190630_075124.jpg
20190630_075124.jpg (1.22 MiB) 4299 mal betrachtet
Könnte auch irgendwo in Kanada sein das Bild, ist es aber nicht ;-)
00877ad8-5f77-4bca-b66e-faded4dc3d57.jpg
00877ad8-5f77-4bca-b66e-faded4dc3d57.jpg (341.51 KiB) 4714 mal betrachtet
Kurz hinter der Alpe zweigt ein Fußweg nach rechts ab. Es steht ein "Mountainbike verboten" Schild hier. da es aber noch sehr früh ist und die Wanderer erst in ca einer Stunde zu erwarten sind stört es wahrscheinlich keinen hier hoch zu steuern. Allerdings ist dies nicht ganz leicht möglich. Es ist ein steiler Wanderweg, die ersten 500m mit etwa 100Hm (gefühlt) muss da Rad getragen werden. Am Ende der Tragepassage findet am wieder einen breiten Weg vor, der gut gefahren werden kann.
3195c97e-6886-499f-a97a-00c82b62fd9b.jpg
3195c97e-6886-499f-a97a-00c82b62fd9b.jpg (447.39 KiB) 4714 mal betrachtet
Es geht durch grüne Almen immer wieder zwischen Kühen hindurch. Der Weg wieder immer schmaler.
072b89bd-eb27-4950-839f-fb71df53087d.jpg
072b89bd-eb27-4950-839f-fb71df53087d.jpg (96.27 KiB) 4714 mal betrachtet
ee79c7d8-f24b-4daf-ba4e-22398a3922f1.jpg
ee79c7d8-f24b-4daf-ba4e-22398a3922f1.jpg (700.49 KiB) 4714 mal betrachtet
20190630_080607.jpg
20190630_080607.jpg (1.23 MiB) 4299 mal betrachtet
20190630_081356.jpg
20190630_081356.jpg (1.43 MiB) 4299 mal betrachtet
20190630_082034.jpg
20190630_082034.jpg (720.83 KiB) 4299 mal betrachtet
Bis etwa 2km vor dem Gipfel ist er weitest gehend fahrbar, aber dann folgt eine sehr anstrengende Tragepassage über etliche Felsstufen von ca. 20-50cm Höhe. Kurz vor dem höchsten Punkt am Skilift Sücka geht es dann fahrend bis zum Berghof Golm wo man sich eine verdiente Rast gut schmecken lassen kann.
085dc763-798e-4903-9a92-093a17f372e7.jpg
085dc763-798e-4903-9a92-093a17f372e7.jpg (387.1 KiB) 4714 mal betrachtet
Leider ist der Schirm zu, aber gegenüber, im Berghof, gibt es was zu essen und zu Trinken (dieses Bild ist vom 9.6.2019 wo ich damals über Matschwitz hoch bin)
Runter geht es dann auf der steilen Bergstrasse über Matschwitz auf der Ski-Talabfahrt nach Latschau.
71775303-39fe-4ba0-8ddd-b6003d3593f4.jpg
71775303-39fe-4ba0-8ddd-b6003d3593f4.jpg (238.25 KiB) 4714 mal betrachtet
bfd1c526-9ce2-421e-b436-7e22c7603a5c.jpg
bfd1c526-9ce2-421e-b436-7e22c7603a5c.jpg (334.47 KiB) 4714 mal betrachtet
9ffb785e-1b0d-466c-9cd9-632409aed013.jpg
9ffb785e-1b0d-466c-9cd9-632409aed013.jpg (297.43 KiB) 4714 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Oscar am 12.09.2020 - 15:24, insgesamt 3-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Oscar für den Beitrag (Insgesamt 7):
oliF. FeserhustephanHeikoWibbeMeckelbörgerPancho


Benutzeravatar
Oscar
Moderator a.D.
Beiträge: 4930
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: MTB-Tour: Golm Sammeltopic

Beitrag von Oscar » 19.07.2020 - 14:51

19.07.2020 Durch das Gauertal und Matschwitz auf den Golm
Los geht genauso wie letztes Jahr mit der Einfahrt ins Gauertal, jedoch habe ich dies Jahr den Einstieg ins Tal sehr viel steiler als letztes Jahr empfunden, weiß nicht genau warum aber ist eben so, geändert hat sich das ziemlich sicher nichts an der Steilheit ;-)
Karte Golm.jpg
Karte Golm.jpg (105.29 KiB) 2196 mal betrachtet
Auf dem track fehlt jeweis das stück vanfans latschau und umgekehrt
Lt. Tachoangaben ist auch alles gleich geblieben, immer zwischen 12 und 30% Steigung bis etwa zum Gauertalhaus, danach flacht es deutlich ab.
WhatsApp Image 2020-07-19 at 08.11.09.jpeg
WhatsApp Image 2020-07-19 at 08.11.09.jpeg (466.42 KiB) 2258 mal betrachtet
wir radeln weiter ins Gauertal herein und nehmen den sehr unscheinbaren Wegweiser Richtung "Wachters Dieja" / Matschwitz" den gleichen wie letztes Jahr. bis Wachter Dieja ist alles gleich wie letztes Jahr und habe da auch keine Bilder gemacht. Nach Wachters Dieja fahren wir nach rechts Richtung Matschwitz etwas herunter (letztes Jahr ging es hier links Richtung Latschätzalpe) queren zwei kleine Wasserläufe und der Weg wird immer schmaler. nach etwa 500m heißt es absteigen, schieben und Tragen, das der Weg kein Weg mehr ist sondern nur noch ein schmaler Tritt mit gröberen Steigungen und Stufen. auf dem schmalen Weg mit dem Fahrrad nicht ganz optimal. Die Schieberei und Tragerei ist brutalst anstrengend.
WhatsApp Image 2020-07-19 at 10.21.09 (4).jpeg
WhatsApp Image 2020-07-19 at 10.21.09 (4).jpeg (723.73 KiB) 2258 mal betrachtet
WhatsApp Image 2020-07-19 at 10.21.09 (5).jpeg
WhatsApp Image 2020-07-19 at 10.21.09 (5).jpeg (725.56 KiB) 2258 mal betrachtet
Am Ende dieses Tritts erreicht man wieder einen Fahrweg, der uns Richtung Matschwitz führt, er kommt etwas oberhalb der Talstation Rätikonbahn aus, hiermit erreichen wir auch das Skigebiet und sehen auch den weiteren Verlauf zum Schlussanstieg nach Grüneck
WhatsApp Image 2020-07-19 at 10.21.09 (2).jpeg
WhatsApp Image 2020-07-19 at 10.21.09 (2).jpeg (305.43 KiB) 2258 mal betrachtet
Talstation Rätikonbahn
WhatsApp Image 2020-07-19 at 10.21.09 (3).jpeg
WhatsApp Image 2020-07-19 at 10.21.09 (3).jpeg (442.33 KiB) 2258 mal betrachtet
Wir haben jetzt wieder feste Straße unter den Rädern, was die Steilheit etewas erträglicher und besser zu fahren macht, jedoch sind s<teigungen zwischen 15 und 23% hier keine Ausnahmen.
WhatsApp Image 2020-07-19 at 10.21.09 (1).jpeg
WhatsApp Image 2020-07-19 at 10.21.09 (1).jpeg (192.37 KiB) 2258 mal betrachtet
Kurz vor Ende hat es nochmal über eine längere Strecke 23% lt Tacho was nach der zurückgelegten Strecke schon gut zu spüren ist. Erst Recht wenn einen in dieser PAssage der Wirt des Berghofs mit dem Motorrad überholt und fröhlich sagt "grüss dich, kommst gleich vorbei auf ein Getränk?" ...
WhatsApp Image 2020-07-19 at 10.21.09.jpeg
WhatsApp Image 2020-07-19 at 10.21.09.jpeg (535.29 KiB) 2258 mal betrachtet
Aber der Berghof ist nicht mehr weit und der Wirt hat sein Wort gehalten und das erste Getränk ausgegeben.
WhatsApp Image 2020-07-19 at 10.50.53.jpeg
WhatsApp Image 2020-07-19 at 10.50.53.jpeg (192.93 KiB) 2258 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Oscar für den Beitrag (Insgesamt 3):
Meckelbörgereasyridericedtea

Benutzeravatar
Oscar
Moderator a.D.
Beiträge: 4930
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: MTB-Tour: Golm Sammeltopic

Beitrag von Oscar » 26.07.2020 - 15:20

25.07.2020 Diesmal über Aussergolm+Platzisalpe
Die Aufffahrten zum Golm sind ja schon hinlänglich beschrieben, hier gab es keine neue Route in irgendeiner Art,

deshalb erst die Beschreibung ab Berghof Golm. Hier ging es dann sehr steil bergan Richtung Hüttenkopf Bergstation, das erste Stück bis zur Stütze der Rätikonbahn ist für uns hier nicht fahrbar gewesen, aufgrund der Steilheit und der Nässe durch den Regen vom Vortag. Recht schnell gewinnt man an diesem Steilstück an Höhe und sieh nun den Berghof von oben
897b78f0-e5e1-4ea9-b4e7-dcb04aef0fd3.jpg
897b78f0-e5e1-4ea9-b4e7-dcb04aef0fd3.jpg (367.94 KiB) 1648 mal betrachtet
Ab hier queren wir nun weiter stark steigend auf dem Skiweg herüber Richtung Bergstation Hüttenkopfbahn, die dann auch fahrend erreicht werden kann.
092bd78e-1294-4a0e-b565-5db01de6f72d.jpg
092bd78e-1294-4a0e-b565-5db01de6f72d.jpg (108.81 KiB) 1648 mal betrachtet
b9ad2d89-bf9b-477c-8e29-04be8f928c53.jpg
b9ad2d89-bf9b-477c-8e29-04be8f928c53.jpg (142.85 KiB) 1648 mal betrachtet
Diese ist dann auch schnell erreicht
fe57f31b-34a5-4f70-8b29-6a5f9da30013.jpg
fe57f31b-34a5-4f70-8b29-6a5f9da30013.jpg (340.17 KiB) 1648 mal betrachtet
laut webcam war es 9:30 als wir oben an der Bergstation Hüttenkopf waren
^ https://golm.panomax.com/huettenkopf?t= ... 0-00&r=194

und es liegt eine schöne Abfahrt vor uns, die uns in den Aussergolm führt.
51e0ad46-416a-4180-a348-af8b5bc11dbb.jpg
51e0ad46-416a-4180-a348-af8b5bc11dbb.jpg (357.17 KiB) 1648 mal betrachtet
Blick hoch zur Aussergolm Bergstation
7dc287aa-33dd-4124-930b-31a4519218ed.jpg
7dc287aa-33dd-4124-930b-31a4519218ed.jpg (115.46 KiB) 1648 mal betrachtet
Blick in die Andere Richtung
7df29c67-65dc-403c-9ed9-bb553fca3a68.jpg
7df29c67-65dc-403c-9ed9-bb553fca3a68.jpg (113.96 KiB) 1648 mal betrachtet
Wir fahren weiter zur Platzisalpe wo wir uns auf ein kühles Getränk freuen
7aa1fe34-e210-4ff3-b228-92c6c2fae0cb.jpg
7aa1fe34-e210-4ff3-b228-92c6c2fae0cb.jpg (241.77 KiB) 1648 mal betrachtet
f1fd403f-0e27-48d0-b9da-655f742a194d.jpg
f1fd403f-0e27-48d0-b9da-655f742a194d.jpg (139.79 KiB) 1648 mal betrachtet
69cf5856-c0f4-4903-b8bd-81ab5682994f.jpg
69cf5856-c0f4-4903-b8bd-81ab5682994f.jpg (198.24 KiB) 1648 mal betrachtet
Leider entpuppt sich die Platzisalpe als urige und sehr schön gelegene Alpe jedoch ist sie unbewirtschaftet, was heisst, dass wir uns erstmal selbst eine kleine Jause bereiten und auf der Holzbank Pause machen
0b2d70a8-6d4d-4dce-966a-ee7b130b9366.jpg
0b2d70a8-6d4d-4dce-966a-ee7b130b9366.jpg (687.56 KiB) 1648 mal betrachtet
83fd576f-98c3-421f-ba00-8446dc9855d7.jpg
83fd576f-98c3-421f-ba00-8446dc9855d7.jpg (396.24 KiB) 1648 mal betrachtet
Nach dieser Kleinen Pause müssen wir also wieder den Weg zurück zum Aussergolm hochtreten um unsere Runde weiter fortzusetzen. Wir radeln dann oberhalb der Aussergolm Talstation nach rechts auf dem Skiweg herüber Richtung Matschwitz, kurz oberhalb Matschwitz radln wir dann wieder Richtung Berghof, da wir am Nachmittag und abend hier an einem Junggesellenabschied teilnehmen und dort übernachten werden.
Wir erreichen den Berghof gut gelaunt
4cfce3e8-397e-4a91-ae3c-1c60310c1e23.jpg
4cfce3e8-397e-4a91-ae3c-1c60310c1e23.jpg (178.74 KiB) 1648 mal betrachtet
und bekommen die Info, dass die anderen Junggesellenabschiedler bald in Latschau eintreffen, was und noch kurz Zeit lässt zu duschen und etwas zu essen bis wir diese Treffen. Zum Weiteren Tag und Abend wird man hier nichts erfahren, da es privat ist ;-)
am nächsten Tag gehts dann wieder mit dem Radl herunter, dankenswerterweise nehmen die anderen unser Gepäck mit in der Seilbahn
e2547f7e-bc2f-41c9-86c7-dccdc3395967.jpg
e2547f7e-bc2f-41c9-86c7-dccdc3395967.jpg (424.82 KiB) 1648 mal betrachtet
Aufgrund der Medienregeln den Screenshot der Panomax-Webcam in eine BB-Code-Einbindung geändert. / Mod. maba04
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Oscar für den Beitrag:
icedtea

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast