Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

MTB-Tour: Golm 30.06.2019

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, schlitz3r, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4912
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

MTB-Tour: Golm 30.06.2019

Beitrag von Oscar » 01.07.2019 - 18:47

30.06.2019 Durch das Gauertal auf den Golm

Kurzbeschreibung der Strecke:
Latschau- untere Latschätzalpe- Latschätzalpe - Grüneck - Matschwitz - Latschau / 19km / 958Hm
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Länge: 19,5km
Höhenmeter: 998m
Tiefster Punkt: Latschau 1000m
Höchster Punkt: Grüneck 1998m
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Karte:
Unbenannt.jpg
Unbenannt.jpg (133.87 KiB) 316 mal betrachtet
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Tourbericht:
Da es wiedermal sehr heiß werden sollte haben wir uns bereits um 7 Uhr morgens auf das Rad gesetzt und sind von der Latschau Richtung Gauertal raus gefahren.
Los geht es auf dem Parkplatz der Latschau am Kraftwerk Latschau. Hier können wir das Auto stehen lassen, er ist sogar kostenfrei.
Wir fahren durch die Siedlung Latschau hindurch in der eine sehr fiese und knackige Steigung zu überwinden ist, die zumindest mich kurz zweifeln lässt, ob die Beine stark genug sind aber das hat sich dann später nach der recht steilen aber kurzen Einfahrt ins Gauertal relativiert.
Am Ende der Ortschaft geht es rechts ab Richtung Matschwitz, dieser Weg hat eine 34% Steigung und geht im Wesentlichen auf der Skiabfahrt bis Matschwitz hoch, sind wir ca 1 Monat vorher hoch gefahren. Wir fahren aber geradeaus Richtung Gauertal, bis zum Wegweiser Richtung "Gauertal/Lindauer Hütte" . Hier biegen wir nach rechts ab und halten uns bei der kleinen Brücke rechts, auch wenn links auch möglich wäre.
Zunächst geht es in kleinen Steilstufen Bergauf im Wald eher unspektakuläre Landschaft. Bei einer unscheinbaren Wegverzweigung wählen wir die rechte Richtung "Latschätzalpe", auch die linke würde uns Richtung Latschätzalpe führen.
Nach Verlassen der Bewaldung öffnet sich vor uns das Gauertal mit beeindruckenden Ausblicken.
Wie hier die grünen Almwiesen vor der Sulzfluh links und den drei Türmen rechts. Das kleine Sträßchen schlängelt sich nun mit moderater Steigung durch die blühenden Wiesen des Gauertals und immer die drei Türme fest im Visier.
e1488702-2ecc-4dfd-915a-0396ce81784d.jpg
e1488702-2ecc-4dfd-915a-0396ce81784d.jpg (298.92 KiB) 2395 mal betrachtet
35ae1a58-c427-44e9-9471-86b602bde1a2.jpg
35ae1a58-c427-44e9-9471-86b602bde1a2.jpg (537.76 KiB) 2395 mal betrachtet
Je höher wir kommen desto cooler werden die Ausblicke in der Morgensonne. Die Weitblicke auch talauswärts sind imposant.
20190630_071330.jpg
20190630_071330.jpg (3.57 MiB) 1980 mal betrachtet
67bc3d33-2ead-4dd0-a772-dde5605100e8.jpg
67bc3d33-2ead-4dd0-a772-dde5605100e8.jpg (144.49 KiB) 2395 mal betrachtet
Bis zur unteren Latschätzalpe geht es problemlos und schnell voran, meist auf guten Wegen mit gut fahrbarer Steigung. Hier zweigt man nach recht ab auf eine recht steile Serpentinenpassage Richtung "obere Latschätzalpe". Der Weg wird steiniger und und loser, sowie deutlich ruppiger.
20190630_071341.jpg
20190630_071341.jpg (6.69 MiB) 1980 mal betrachtet
Das gute ist dass diese deutliche aber gut fahrbare Steigung zu großen Teilen im Wald verläuft.
20190630_071346.jpg
20190630_071346.jpg (9.42 MiB) 1980 mal betrachtet
in der letzten Serpentine wird der Wald verlassen und eine leichter ansteigende Rampe führt uns zur "Latschätzalpe".
auf der ganzen Strecke sind Immer wieder geniale Ausblicke, auch hier können sich die drei Türme, zumindest ein Teil davon nicht den Blicken entziehen.
20190630_075124.jpg
20190630_075124.jpg (7.6 MiB) 1980 mal betrachtet
Könnte auch irgendwo in Kanada sein das Bild, ist es aber nicht ;-)
00877ad8-5f77-4bca-b66e-faded4dc3d57.jpg
00877ad8-5f77-4bca-b66e-faded4dc3d57.jpg (264.27 KiB) 2395 mal betrachtet
Kurz hinter der Alpe zweigt ein Fußweg nach rechts ab. Es steht ein "Mountainbike verboten" Schild hier. da es aber noch sehr früh ist und die Wanderer erst in ca einer Stunde zu erwarten sind stört es wahrscheinlich keinen hier hoch zu steuern. Allerdings ist dies nicht ganz leicht möglich. Es ist ein steiler Wanderweg, die ersten 500m mit etwa 100Hm (gefühlt) muss da Rad getragen werden. Am Ende der Tragepassage findet am wieder einen breiten Weg vor, der gut gefahren werden kann.
3195c97e-6886-499f-a97a-00c82b62fd9b.jpg
3195c97e-6886-499f-a97a-00c82b62fd9b.jpg (344.19 KiB) 2395 mal betrachtet
Es geht durch grüne Almen immer wieder zwischen Kühen hindurch. Der Weg wieder immer schmaler.
072b89bd-eb27-4950-839f-fb71df53087d.jpg
072b89bd-eb27-4950-839f-fb71df53087d.jpg (79.38 KiB) 2395 mal betrachtet
ee79c7d8-f24b-4daf-ba4e-22398a3922f1.jpg
ee79c7d8-f24b-4daf-ba4e-22398a3922f1.jpg (547.77 KiB) 2395 mal betrachtet
20190630_080607.jpg
20190630_080607.jpg (7.57 MiB) 1980 mal betrachtet
20190630_081356.jpg
20190630_081356.jpg (8.64 MiB) 1980 mal betrachtet
20190630_082034.jpg
20190630_082034.jpg (5 MiB) 1980 mal betrachtet
Bis etwa 2km vor dem Gipfel ist er weitest gehend fahrbar, aber dann folgt eine sehr anstrengende Tragepassage über etliche Felsstufen von ca. 20-50cm Höhe. Kurz vor dem höchsten Punkt am Skilift Sücka geht es dann fahrend bis zum Berghof Golm wo man sich eine verdiente Rast gut schmecken lassen kann.
085dc763-798e-4903-9a92-093a17f372e7.jpg
085dc763-798e-4903-9a92-093a17f372e7.jpg (311.17 KiB) 2395 mal betrachtet
Leider ist der Schirm zu, aber gegenüber, im Berghof, gibt es was zu essen und zu Trinken (dieses Bild ist vom 9.6.2019 wo ich damals über Matschwitz hoch bin)
Runter geht es dann auf der steilen Bergstrasse über Matschwitz auf der Ski-Talabfahrt nach Latschau.
71775303-39fe-4ba0-8ddd-b6003d3593f4.jpg
71775303-39fe-4ba0-8ddd-b6003d3593f4.jpg (186.09 KiB) 2395 mal betrachtet
bfd1c526-9ce2-421e-b436-7e22c7603a5c.jpg
bfd1c526-9ce2-421e-b436-7e22c7603a5c.jpg (259.13 KiB) 2395 mal betrachtet
9ffb785e-1b0d-466c-9cd9-632409aed013.jpg
9ffb785e-1b0d-466c-9cd9-632409aed013.jpg (230.54 KiB) 2395 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Oscar für den Beitrag (Insgesamt 5):
oliF. FeserhustephanHeikoWibbe


Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast