04.10.2020 | Kleinwalsertal - Spaziergang vom Heuberg nach Baad

Austria, Autriche, Austria
Forumsregeln
Online
Gleitweggleiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 358
Registriert: 20.01.2019 - 20:45
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

04.10.2020 | Kleinwalsertal - Spaziergang vom Heuberg nach Baad

Beitrag von Gleitweggleiter » 17.10.2020 - 22:07

Im Kleinwalsertal gibt es einige Höhenwanderwege, die sich für einen entspannten Spaziergang ohne jegliche alpinistische Ambitionen anbieten. Einer davon ist jener vom Hirschegger Heuberg nach Baad, wobei für die Auffahrt zum Heuberg auf die gleichnamige 4KSB zurückgegriffen werden kann. Danach geht es meistens mehr oder weniger auf einer Höhe (um 1400m) mit immer wieder netten Ausblicken gemütlich dahin. Nach der Bühlalpe kommt ein ziemlich steiler Asphaltabstieg - für etwas ältere Leute bzw. solche mit Knieproblemen würde es sich daher anbieten, bereits am Zaferna mit der DSB nach Mittelberg hinabzuschweben, wobei diese Ablage wegen der erst kurz zuvor wieder aufgehobenen Risikogebietseinstufung bereits vorzeitig geschlossen hatte. Das letzte Stück geht es jedenfalls wieder sehr gemächlich auf dem Baader Höhenweg bis ins idyllische Baad am Ende des Kleinwalsertals, von wo aus Busse regelmäßig zurück zum Ausgangspunkt fahren.
k-IMG_2015.JPG
In Hirschegg am Kult-Kurzbügler - die geniale Kupierung kommt hier gut aus. Die kleine vermeintliche Modellierung dürfte wohl mit einer nahen Baustelle zusammenhängen und wäre an der Stelle auch unkritisch.
k-IMG_2018.JPG
Das ganze nochmal aus dem Starthaus heraus..
k-IMG_2019.JPG
Die 4KSB Heuberg. Wenn ich es richtig sehe, wohl mit allen FBM - ich glaube die hat keine Garage, habe aber auch nie darauf geachtet. Die Fahrgeschwindigkeit war auch gefühlt normal hoch, andere KSBs schleichen ja sonst gerne mal im Sommer, ich denke da nur an den Uga "Express" in Damüls...
k-IMG_2021.JPG
Seitenblick aus dem FBM nach Riezlern...
k-IMG_2023.JPG
...und zum Schlößle-Hang; dahinter Elfer/Zwölfer und Widderstein
k-IMG_2024.JPG
Der obere Teil der Heubergabfahrt
k-IMG_2027.JPG
An der Bergstation der 4KSB
k-IMG_2028.JPG
2SL Schöntal vor dem Gottesacker
k-IMG_2030.JPG
2SL Heubergmulde; bin die Piste schon ewig nicht mehr gefahren da halt (bei sonnigem Wetter) immer schattig und kalt bis weit in den Februar hinein, und daher dient der Lift dann nur als Verbindung nach Mittelberg rüber
k-IMG_2034.JPG
Ausblick am Höhenweg ins Wildental, darüber u.a. die Schafalpenköpfe
k-IMG_2035.JPG
Der 1SL Wildental - fügt sich wie sich das für einen Dorfschlepper gehört gut ins Landschaftsbild ein und ist damit auch kaum zu erkennen
k-IMG_2040.JPG
Tiefblick am DSB Zaferna hinunter nach Mittelberg
k-IMG_2043.JPG
Nochmal die DSB; links davon die direkte schwarze Luggi-Leitner-Abfahrt, die wegen der exponierten Lage sehr viel Schnee braucht. Im letzten Winter wurde sie wohl nur Anfang Feber mal 1-2 Tage präpariert.
k-IMG_2046.JPG
Die normalerweise - zurecht - sehr beliebte Sonnaalp, ebenso wie die DSB bereits geschlossen.
k-IMG_2047.JPG
Der selbst für meinen Geschmack schon arg kurze 1SL Jedermann, ein klassischer Übungslift. Ist aber, wie die meisten Pisten hier, nett kupiert und dadurch auch eher dunkelblau, also eher nicht so gut für absolute Anfänger geeignet (da wäre dann z.B. der Mooslift besser)
k-IMG_2049.JPG
Die Mittelberger Talabfahrt vom Walmendingerhorn, auch hier erfreulich unplaniert...
k-IMG_2052.JPG
Unten der 1SL Maisäß; das müsste aber schon der obere, nicht mehr genutzte Bereich sein, man muss ja vorher schon abbügeln.
k-IMG_2053.JPG
Die Talstation der 40PB (oder aktuell eher xxPB?) unter der Mittelberger Kirche
k-IMG_2057.JPG
Die Baader Bergumrahmung
k-IMG_2060.JPG
Der steile Abstieg hinunter zum Baader Höhenweg
k-IMG_2061.JPG
Zwölfer/Elfer und Walser Geißhorn
k-IMG_2063.JPG
Auf dem Baader Höhenweg mit Rückblick zur Walser Hammerspitze
k-IMG_2066.JPG
Einkehrmöglichkeit am Alpenwald (zuvor auch schon an der Bühlalpe und normalerweise auch an der Sonnaalp)
k-IMG_2067.JPG
Rückblick, die Sonne kommt nochmal raus
k-IMG_2070.JPG
angekommen im idyllischen Baad
k-IMG_2071.JPG
k-IMG_2074.JPG
k-IMG_2076.JPG
in Baad
k-IMG_2077.JPG
Die steilen S-exponierten Hänge an der DSB Walmendingerhorn. Wäre mal eine Idee fürs Frühjahr, aber natürlich nur bei Bombenfirn...
k-IMG_2079.JPG
Auf der Busrückfahrt gibt's nochmal einen netten Blick zum 1SL Jedermann
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gleitweggleiter für den Beitrag (Insgesamt 4):
BergwandererDedetobi27Mt. Cervino
2019/2020: 8 Tage - 6x Kleinwalsertal, 1x Fendels, 1x Skijuwel
2018/2019: 8 Tage - 4x Kleinwalsertal, 2x Hündle, 1x Venet, 1x Kitzbühel


Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 486
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: 04.10.2020 | Kleinwalsertal - Spaziergang vom Heuberg nach Baad

Beitrag von Dede » 18.10.2020 - 10:14

Sehr schöne Tour für einen Erholungstag oder für eine nicht alpine Wanderung. Bin den Weg vor 2 Jahren mit meinen Eltern gegangen.
Alternative wäre da noch der Weg von Riezlern zum Söllereck. Mal sehen ob ich genug Bilder von der diesjähigen Wanderung habe für einen Bericht.
Riezlern - Söllereck - Sööleralpe - Schlappoldkopf - Fellhorngrat - Abstieg über Riezler Alpe zurück nach Riezlern

Online
Gleitweggleiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 358
Registriert: 20.01.2019 - 20:45
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: 04.10.2020 | Kleinwalsertal - Spaziergang vom Heuberg nach Baad

Beitrag von Gleitweggleiter » 18.10.2020 - 20:53

Dede hat geschrieben:
18.10.2020 - 10:14
Sehr schöne Tour für einen Erholungstag oder für eine nicht alpine Wanderung. Bin den Weg vor 2 Jahren mit meinen Eltern gegangen.
Alternative wäre da noch der Weg von Riezlern zum Söllereck. Mal sehen ob ich genug Bilder von der diesjähigen Wanderung habe für einen Bericht.
Riezlern - Söllereck - Sööleralpe - Schlappoldkopf - Fellhorngrat - Abstieg über Riezler Alpe zurück nach Riezlern
Danke für deinen Kommentar. Genau, das war auch bei mir der Hintergrund. Der Höhenweg vom Söllereck rüber nach Riezlern ist sogar noch aussichtsreicher, aber die EUB ist ja aktuell im Umbau. Bin das alles zwar vor Urzeiten schonmal gelaufen, aber über deine Bilder würde ich mich sicherlich freuen. Ich hatte sogar mal überlegt bei passender Schneelage das als "Skiwanderung" anzugehen (Der Weg wird ja auch im Winter präpariert und vielleicht auch gestreut, müsste aber etwas daneben auch gehen) mit zuletzt Abfahrt im Bereich der ehemaligen Westegglifte runter nach Riezlern.
2019/2020: 8 Tage - 6x Kleinwalsertal, 1x Fendels, 1x Skijuwel
2018/2019: 8 Tage - 4x Kleinwalsertal, 2x Hündle, 1x Venet, 1x Kitzbühel

Online
Benutzeravatar
GIFWilli59
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3696
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 2015 Mal
Danksagung erhalten: 947 Mal

Re: 04.10.2020 | Kleinwalsertal - Spaziergang vom Heuberg nach Baad

Beitrag von GIFWilli59 » 19.10.2020 - 21:25

Danke für den Bericht.
Die Gebietsstruktur ist wirklich interessant, da muss ich auch mal hin. Möglichst bevor da noch der KSB-Virus um sich greift... :wink:

Online
Gleitweggleiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 358
Registriert: 20.01.2019 - 20:45
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: 04.10.2020 | Kleinwalsertal - Spaziergang vom Heuberg nach Baad

Beitrag von Gleitweggleiter » 20.10.2020 - 20:20

GIFWilli59 hat geschrieben:
19.10.2020 - 21:25
Danke für den Bericht.
Die Gebietsstruktur ist wirklich interessant, da muss ich auch mal hin. Möglichst bevor da noch der KSB-Virus um sich greift... :wink:
Danke für Deinen Kommentar. Das Talskigebiet im KWT mit den zahlreichen verbundenen Dorfliften dürfte in dieser Form wohl weltweit einmalig sein. Das wurde auch schon in 2004 von Chasseral sehr gut dokumentiert:
viewtopic.php?f=7&t=4444&hilit=tal+lift ... geheimtipp

Die letzte kleinere Modernisierungswelle war um 2008, als der ESL Heuberg und der 2SL Parsenn (Baujahr 1940!) jeweils durch eine 4KSB ersetzt wurden. Aktuell tobt sich die Liftgesellschaft am Söllereck und Nebelhorn aus, von daher sollte die nächsten Jahre erstmal alles beim alten bleiben. Auch die für sich betrachtet teilweise eher defizitären SL werden quersubventioniert, da wichtig für Skischulen und auch für Ski In/Ski Out, sodass hier erstmal kein weiteres Schleppersterben zu befürchten ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gleitweggleiter für den Beitrag:
GIFWilli59
2019/2020: 8 Tage - 6x Kleinwalsertal, 1x Fendels, 1x Skijuwel
2018/2019: 8 Tage - 4x Kleinwalsertal, 2x Hündle, 1x Venet, 1x Kitzbühel

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 486
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: 04.10.2020 | Kleinwalsertal - Spaziergang vom Heuberg nach Baad

Beitrag von Dede » 21.10.2020 - 00:42

Gleitweggleiter hat geschrieben:
20.10.2020 - 20:20
Die letzte kleinere Modernisierungswelle war um 2008, als der ESL Heuberg und der 2SL Parsenn (Baujahr 1940!) jeweils durch eine 4KSB ersetzt wurden. Aktuell tobt sich die Liftgesellschaft am Söllereck und Nebelhorn aus, von daher sollte die nächsten Jahre erstmal alles beim alten bleiben. Auch die für sich betrachtet teilweise eher defizitären SL werden quersubventioniert, da wichtig für Skischulen und auch für Ski In/Ski Out, sodass hier erstmal kein weiteres Schleppersterben zu befürchten ist.
Und vor 2 Jahren der komplette Ifen nicht zu vergessen. Fellhorn/Kanzelwand ist eigentlich schon fest in KSB Hand. Bleiben Tallifte und Walmendingerhorn. Der Höllwieslift am Söllereck ist aber auf jeden Fall ein Besuch wert. Der soll glaub ich 2022 ersetzt werden.

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste