Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Scuol - ***Powdern bis die Schenkel brennen***

Switzerland, Suisse, Svizzera

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
Didi-H
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 340
Registriert: 20.05.2007 - 10:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Allmersbach im Tal (BW)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Scuol - ***Powdern bis die Schenkel brennen***

Beitrag von Didi-H » 01.03.2015 - 18:35

Powdern bis die Schenkel brennen... :happy:

Eigentlich bin kein großer Schneeberichteschreiber mehr, sondern mach hier im Forum meistens nur ein paar Bilder in die aktuelle "Schneesituation" Seite rein, aber als ich gerade die Bilder von Gestern am PC gesehen habe, da dachte ich, es wäre eine Schande diesen tollen Tag in zwei, drei Fotos darzustellen....

Also was war gestern, 28.02.15 in Scuol / Engadin los?

Es hat am Freitag Abend bei der Anreise leicht geschneit und für den Samstag war gutes Wetter vorhergesagt. Pünktlich um 8:45 ging's mit der 8erGondel zur Motta Naluns rauf:

Bild

Oben Sonnenschein - Also gleich weiter hoch zur Schlivera

Bild

Noch dachten wir an einen schönen Pistentag, bis wir den ersten Blick auf die verschneiten Hänge sahen...

Bild

An der Motta Naluns war noch Nebel...

Bild

Bild

Mot da Ri Bergstation auf 2583 m

Bild

Und jetzt ging's in den Schnee... :biggrin:

Bild

Nebel, Powder und blauer Himmel...

Bild

Schnell hoch zur Salaniva..

Bild

Bild

Auch hier - Ein Traum in weiss...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich denke man sieht das es mir gefallen hat...

Bild

Am Champatsch - Höchster Punkt im Skigebiet

Bild

Blick zur Salaniva

Bild

Bild

Bild

Noch ein Blick auf die Traumpiste nach Sent - Gehört für mich wirklich zu einen der schönsten Pisten der Alpen...

Bild

Fazit: Bester Skitag in 14/15 - Leider gibt es solche Bedingungen nicht so oft..... :wink:


Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5412
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 254 Mal
Danksagung erhalten: 749 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scuol - ***Powdern bis die Schenkel brennen***

Beitrag von Arlbergfan » 01.03.2015 - 20:17

Jepp - schaut nach einem Traumtag aus. Skigebiet hat eigentlich die perfekte Größe für so einen guten Tag. Vlt. mach ich das bald mal, wenns eher Richtung Engadin schneit...
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1743
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Scuol - ***Powdern bis die Schenkel brennen***

Beitrag von beatle » 02.03.2015 - 20:43

Naja, so tief ist der Powder da ja nicht gewesen oder? Die Schenkel brennen wohl eher von der Wärme und der Schwere des Schnees 8)
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Montj
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 794
Registriert: 19.09.2012 - 17:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Scuol - ***Powdern bis die Schenkel brennen***

Beitrag von Montj » 02.03.2015 - 21:23

ja hast einen guten Tag erwischt :P

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2455
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Scuol - ***Powdern bis die Schenkel brennen***

Beitrag von judyclt » 03.03.2015 - 18:35

beatle hat geschrieben:Naja, so tief ist der Powder da ja nicht gewesen oder? Die Schenkel brennen wohl eher von der Wärme und der Schwere des Schnees 8)
Auf den Bildern kann man gut sehen, wie schwer der Schnee war. Aber bei der Wärme kein Wunder.

Benutzeravatar
Didi-H
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 340
Registriert: 20.05.2007 - 10:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Allmersbach im Tal (BW)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Scuol - ***Powdern bis die Schenkel brennen***

Beitrag von Didi-H » 04.03.2015 - 16:28

judyclt hat geschrieben:
beatle hat geschrieben:Naja, so tief ist der Powder da ja nicht gewesen oder? Die Schenkel brennen wohl eher von der Wärme und der Schwere des Schnees 8)
Auf den Bildern kann man gut sehen, wie schwer der Schnee war. Aber bei der Wärme kein Wunder.

Na ja, schwer war der Schnee eigentlich, wenn überhaupt, am Nachmittag. Das Brennen kam / kommt eher von meiner "zu optimierenden" Kondition :wink: Allerdings zu meiner Ehrenrettung. Wir waren schon flott unterwegs und haben einige Höhenmeter am Samstag zurückgelegt. Wir hatten sehr gute Bedingungen und in den Senken im Gelände ging der "Powder" schon mal bis zu den Knien. Das lag aber hauptsächlich daran, dass es am Freitag zum Schneefall wohl ordentlich Wind und entsprechende Verwehungen gegeben haben muss.....

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scuol - ***Powdern bis die Schenkel brennen***

Beitrag von OliK » 05.03.2015 - 15:38

Zu den Verfrachtungen passt ja dann eure vorbildliche Ausrüstung. Aber ist ja noch nix passiert diesen Winter :lach:
Es grüsst der Oli


siri
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 849
Registriert: 18.02.2008 - 15:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Scuol - ***Powdern bis die Schenkel brennen***

Beitrag von siri » 05.03.2015 - 17:04

OliK hat geschrieben:Zu den Verfrachtungen passt ja dann eure vorbildliche Ausrüstung. Aber ist ja noch nix passiert diesen Winter :lach:
Und wenn, dann warens fast immer Profis, Skilehrer oder Guides mit kompletter Ausrüstung und Lawinenkundig :roll:

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3154
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Scuol - ***Powdern bis die Schenkel brennen***

Beitrag von Mt. Cervino » 05.03.2015 - 17:26

siri hat geschrieben:
OliK hat geschrieben:Zu den Verfrachtungen passt ja dann eure vorbildliche Ausrüstung. Aber ist ja noch nix passiert diesen Winter :lach:
Und wenn, dann warens fast immer Profis, Skilehrer oder Guides mit kompletter Ausrüstung und Lawinenkundig :roll:
Das ist natürlich ein gutes Argument für einen Ausflug ins Gelände ohne Ausrüstung... :wall:
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
bamigoreng
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 592
Registriert: 03.01.2010 - 20:50
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 46
Skitage 19/20: 43
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8856 Tuggen
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Scuol - ***Powdern bis die Schenkel brennen***

Beitrag von bamigoreng » 05.03.2015 - 18:16

Danke für den Bericht! :) Da muss ich umbedingt auch mal hin!
Lässt sich ideal mit nem 2-3 Tagesausflug kombinieren mit St. Moritz, Scuol, und Samnaun-Ischgl.

Übrigens kann ich die Kommentare bezüglich fehlender Ausrüstung nicht wirklich verstehen, wenn ich mir die Bilder anschaue. Für jeden Tiefschneehang brauchts nun wirklich nicht eine Ausrüstung. Aber irgendwie gehört das mittlerweile immer mehr zur normalen Skiausrüstung. Damit kann man ja überall zu jeder Zeit runterfahren, ohne das irgendwas passieren kann....... :|
HEAD GS.RD 18/19 193cm | HEAD SL.RD 17/18 165cm | Stöckli FIS SX 15/16 190cm | Stöckli Y85 177cm

Dolomites #first, but can we please say 3V #second?

siri
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 849
Registriert: 18.02.2008 - 15:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Scuol - ***Powdern bis die Schenkel brennen***

Beitrag von siri » 05.03.2015 - 18:40

bamigoreng hat geschrieben:Danke für den Bericht! :)
Übrigens kann ich die Kommentare bezüglich fehlender Ausrüstung nicht wirklich verstehen, wenn ich mir die Bilder anschaue. Für jeden Tiefschneehang brauchts nun wirklich nicht eine Ausrüstung. Aber irgendwie gehört das mittlerweile immer mehr zur normalen Skiausrüstung. Damit kann man ja überall zu jeder Zeit runterfahren, ohne das irgendwas passieren kann....... :|
Nein, nur ein Batman kann der Lawine entkommen :lol: (sorry für OT)

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scuol - ***Powdern bis die Schenkel brennen***

Beitrag von OliK » 05.03.2015 - 21:43

Mt. Cervino hat geschrieben:
siri hat geschrieben:
OliK hat geschrieben:Zu den Verfrachtungen passt ja dann eure vorbildliche Ausrüstung. Aber ist ja noch nix passiert diesen Winter :lach:
Und wenn, dann warens fast immer Profis, Skilehrer oder Guides mit kompletter Ausrüstung und Lawinenkundig :roll:
Das ist natürlich ein gutes Argument für einen Ausflug ins Gelände ohne Ausrüstung... :wall:
Vergebene Liebemüh.... :nein:
Es grüsst der Oli

Benutzeravatar
Didi-H
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 340
Registriert: 20.05.2007 - 10:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Allmersbach im Tal (BW)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Scuol - ***Powdern bis die Schenkel brennen***

Beitrag von Didi-H » 05.03.2015 - 22:14

OliK hat geschrieben:Zu den Verfrachtungen passt ja dann eure vorbildliche Ausrüstung. Aber ist ja noch nix passiert diesen Winter :lach:
Du weißt ja, wenn dann was passiert, dann kommt immer der Badman aus dem Schwarzwald und rettet einen.... :rolleyes:


Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5325
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Scuol - ***Powdern bis die Schenkel brennen***

Beitrag von Whistlercarver » 06.03.2015 - 10:51

Ach lasst doch dem armen Oli seine Freude wenn er einmal im Winter mit seinem ABS Rucksack am Schlossberg für 2 Stunden über die braune Piste rutscht um zu posen.

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scuol - ***Powdern bis die Schenkel brennen***

Beitrag von OliK » 06.03.2015 - 11:49

Andi ich hab ne bessere Idee, wir führen Deine Videos auf Großbild am Schlossberg vor, dann brauch ich nicht
mehr anstehen, weil alle 10s nach Start des ersten Videos bewusstlos sind vor Langeweile :sleep:

Didi, mir persönlich eigentlich egal wer Dich rettet. Als Dipl.Ing fällt Dir im Fall der Fälle sicher was ein, ausserdem war mir nicht klar
daß Du Experte bist. Dann hätte ich natürlich nichts gesagt :lach:
Dachte eigentlich, daß sich ein gewisses Sicherheitsverständniss selbst bei Modefreeridern und Gapern durchsetzt. Leider falsch gedacht :cry:
Es grüsst der Oli

becks0815
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 257
Registriert: 24.12.2013 - 10:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Scuol - ***Powdern bis die Schenkel brennen***

Beitrag von becks0815 » 10.03.2015 - 20:51

Zur Lawinendiskussion:
Wenn man sich das Gebiet so anschaut dann dürfte am ehesten der Bereich nördlich von Mot da Ri kritisch sein. Da hat es felsige Bereiche und > 45° Gefälle. Ansonsten sieht das Gebiet halbwegs sauber aus in Punkto Steilheit aber ganz drauf verlassen würde ich mich auch nicht. Einmal dumm verfahren und man landet dämlicherweise exakt in der kleinen Rinne die a) steiler ist und b) auch noch eingeblasen und unverspurt. Dann kommt Munters Aussage zum Tragen: Die Lawine weiss nicht ob Du Profi bist oder nicht....

In solch einem Fall habe ich dann doch lieber zuvor schon zigtausend Mal den ABS-Rucksack vergeblich herumgetragen und Batterien im LVS verheizt, wenn es knallt habe ich da lieber das Zeugs dabei.

Würde ich anders vorgehen könnte ich auch auf den Sicherheitsgurt verzichten. Der ist im Auto nur lästig und den habe ich in 24 Jahren auch noch kein einziges Mal benötigt.

Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste