Mundaun Obersaxen // 5. - 12. März 2016 // Traumwoche

Switzerland, Suisse, Svizzera
Forumsregeln
Benutzeravatar
intermezzo
Olymp (2917m)
Beiträge: 2937
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Mundaun Obersaxen // 5. - 12. März 2016 // Traumwoche

Beitrag von intermezzo » 15.03.2016 - 18:06

Bild



Bild



Bild



5. März bis und mit 12. März 2016: Wahrscheinlich die beste Woche des Skiwinters 2015/16...



Traditionell führt mich meine spätwinterliche Frühjahrsreise jeweils in die Surselva. So auch dieses Jahr wieder - und das in einem Winter, der - na sagen wir einmal "speziell" war.

Spannend war schon die Hinreise - bei hochwinterlichen Strassenverhältnissen kämpften wir uns via Chur nach Reichenau, und von dort gings dann im Schneckentempo oder meistens im Dauerstau elend langsam in Richtung Flims-Laax-Ilanz. Etliche Automobilisten hatten keine Schneeketten dabei, immer wieder blieben Fahrzeuge stecken. Das Ganze war zum Teil ziemlich chaotisch. Nun ja, schön war ja vor allem, dass es endlich Schnee gab. Und den gab es in ansprechender Menge. Rund 50 Zentimeter Neuschnee erwarteten uns im Gastdomizil:

Bild

Nach der grossen Ladung der weissen Materie am Anreisetag, die nicht nur hoch willkommen, sondern auch dringend nötig war, folgten sechs Prachtstage mit Sonne satt. Winterliche Temperaturen sorgten dafür, dass sich der Schnee hervorragend hielt. Die Bedingungen dieses Jahr waren perfekt, der Schnee auf den Pisten butterweich, und auch im Offpistenbereich war es teilweise sehr schön. Leider waren nur rund 90 Kilometer der total 120 Kilometer (so man den Angaben auch effektiv trauen kann) geöffnet. Schade, dass - wahrscheinlich aus Spargründen - zum Beispiel die wundervoll schön trassierten Abfahrten nach Lumbrein oder Vignogn nicht präpariert wurden. Angesichts der traumhaften Bedingungen war dies aber zu verschmerzen.

Doch nun zu den Bildern, zum Skigebiet ist ja längst alles gesagt - hier und anderswo. Der Bericht wird wie üblich aktualisiert und immer wieder mal ergänzt.

Der Morgen nach dem grossen Schnee verheisst Gutes:

Bild

Auf der lahmen Ente, Sesselbahn Valata-Cuolm Sura, tief verschneit:

Bild

Sasolas, ein Traum:

Bild

Bild

Die Hänge am Piz Mundaun waren im Nu von Freeridern verspurt:

Bild

Bergstation Hitzeggen:

Bild

Zoom ins Skigebiet von... wer findet es raus?

Bild

Blick rüber ins Skigebiet von Laax:

Bild

Signina-Gruppe:

Bild

Bild
Zuletzt geändert von intermezzo am 28.03.2016 - 18:15, insgesamt 6-mal geändert.


Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5617
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 19/20: 43
Skitage 20/21: 57
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 290 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: 5. bis 12. März 2016 // Traumwoche im Bündner Oberland

Beitrag von Whistlercarver » 15.03.2016 - 18:42

Schöner Zoom nach Disentis. :wink:

Benutzeravatar
intermezzo
Olymp (2917m)
Beiträge: 2937
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: 5. bis 12. März 2016 // Traumwoche im Bündner Oberland

Beitrag von intermezzo » 15.03.2016 - 18:46

Whistlercarver hat geschrieben:Schöner Zoom nach Disentis. :wink:
Bingo!

joepert
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 257
Registriert: 29.11.2007 - 20:58
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Utrecht
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: 5. bis 12. März 2016 // Traumwoche im Bündner Oberland

Beitrag von joepert » 16.03.2016 - 11:59

Tatsächlich Karma! Superbilder. Wieviel Glück habt ihr gehabt! :top: :top: :top:

Benutzeravatar
wso
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1470
Registriert: 11.10.2005 - 12:13
Skitage 19/20: 23
Skitage 20/21: 20
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bern/Sedrun
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal
Kontaktdaten:

Re: 5. bis 12. März 2016 // Traumwoche im Bündner Oberland

Beitrag von wso » 16.03.2016 - 15:54

Zoom ins Skigebiet von... wer findet es raus?
Naja, also die Gemeinde Tujetsch dominiert auf dem Bild eindeutig :D Vor allem ist der wunderbare Culmatsch schön in der Bildmitte... und gleich rechts vom Gipfel im Val Strem... nun, das habt ihr ja vermutlich mitbekommen inzwischen.
Bilder von Skiliften und anderen Seilbahnen: http://www.skiliftfotos.ch

... und andere Geschichten gibt es auf Twitter, auf Instagram und im Blog.

- Meine Reportagen aus Kleinskigebieten: klein-skigebiete.ch
- Meine Webcams in und um Sedrun: sedruncam.ch

Benutzeravatar
intermezzo
Olymp (2917m)
Beiträge: 2937
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: 5. bis 12. März 2016 // Traumwoche im Bündner Oberland

Beitrag von intermezzo » 16.03.2016 - 19:31

@joepert:
Das mit dem Karma ist nicht von der Hand zu weisen:-) Im Ernst: es ist die erste Märzwoche! Wir hatten eindeutig mehr Glück als Du im Dezember.

@WSO:
Du hast natuerlich Recht:-) Disentis und Sedrun, Katz und Maus, Hund und Katze...

Val Strem: eine heftige Sache.



Es geht ein bisserl weiter im Text mit Fotos...

Zwischen Cuolm Sura und Flond:

Bild

Bild

Sasolas:

Bild

Benutzeravatar
intermezzo
Olymp (2917m)
Beiträge: 2937
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: 5. bis 12. März 2016 // Traumwoche im Bündner Oberland

Beitrag von intermezzo » 24.03.2016 - 19:00

Nach einem kleinen Intermezzo kommt nun die Fortsetzung:-)

Flockig-leicht, kurz traumhafte Bedingungen:

Bild

Sogar die Talabfahrt Cuolm Sura-Valata war in einem exzellenten Zustand:

Bild

Eindrückliche Wolkenformation über dem Piz Mundaun:

Bild

Normalerweise muss hier unten beim Sasolas-Schlepper im Talstationsbereich der Schnee zusammengekratzt werden, heuer war es anders:

Bild

War der erste Schlepper in Obersaxen überhaupt: Der Skilift Chummenbüel...

Bild

Bild

4KSB Meierhof-Kartitscha:

Bild

Bild

Kartitscha:

Bild

Blick Richtung Piz:

Bild

Die Bündner Rigi der Surselva:

Bild

Links Piz Mundaun, rechts Hitzeggen:

Bild

Hitzeggen im Zoom:

Bild

Unterwegs im Val Lumnezia:

Bild

4KSB Triel-Hitzeggen:

Bild

Bild

Am Piz ist bereits alles verspurt:

Bild

Die eine der beiden schwarzen Pisten am Piz Mundaun - es war leider nur eine offen - präsentierte anfänglich sehr gut. Gegen Ende der Woche kamen unten dann Grasbüschel raus:

Bild

Oben Piz Terri, unten Um Su:

Bild

Abendstimmung:

Bild


joepert
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 257
Registriert: 29.11.2007 - 20:58
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Utrecht
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: 5. bis 12. März 2016 // Traumwoche im Bündner Oberland

Beitrag von joepert » 26.03.2016 - 18:28

Wass für ein Hammerbild!
intermezzo hat geschrieben:Nach einem kleinen Intermezzo kommt nun die Fortsetzung:-)

Oben Piz Terri, unten Um Su:

Bild

Benutzeravatar
intermezzo
Olymp (2917m)
Beiträge: 2937
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: 5. bis 12. März 2016 // Traumwoche im Bündner Oberland

Beitrag von intermezzo » 28.03.2016 - 17:44

Nach dem grossen Neuschnee blieb es die ganze nachfolgende Woche relativ kalt. Ausser am Dienstag, als es nachmittags sogar leichten Schneefall und starke Bise gab, waren die restlichen Tage perfetto.

Schöne Winter-Bergwelt im Lugnez:

Bild

Wie gewohnt schön leere Pisten auf Sasolas:

Bild

Skilift Gischniga:

Bild

Bild

Bild

Auch ein gerader Rücken kann entzücken...

Bild

Bild

Kistenstöckli oberhalb von Brigels:

Bild

Skigebiet von Brigels:

Bild

Zoom nach Andiast:

Bild

Fixgeklemmte 3SB Kartitscha-Stein:

Bild

Übergang in den Sektor Sez Ner:

Bild

Skilift Untermatt; dürfte demnächst ersetzt werden:

Bild

Stürmische Sache - kurz vor der Bergstation am Sez Ner:

Bild

Pisten am Stein:

Bild

Verbindungspiste vom Hitzeggen zum Piz-Mundaun; im Hintergrund - sogar noch verschneit - liegt Chur:

Bild

Wurde leider nicht präpariert: Piste vom Mundaun nach Triel im Lumnezia...

Bild

Selten in so gutem Zustand erlebt: Piste vom Stein nach Wali...

Bild

Ausblick vom Sez Ner:

Bild

Bild

Benutzeravatar
intermezzo
Olymp (2917m)
Beiträge: 2937
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: Mundaun Obersaxen // 5. - 12. März 2016 // Traumwoche

Beitrag von intermezzo » 08.04.2016 - 17:50

Impressionen aus dem Teilgebiet Sasolas:

Bergstation Verbindungsschlepper Plitsches:

Bild

Bild

Die allesamt mittelleichten Pisten waren in perfektem Zustand:

Bild

Bild

Es grüsst die Signina-Gruppe:

Bild

Bild

Bündner Rigi und Mundaun:

Bild

Wer es gern süss mag, ist in der Ustria Sasolas gut aufgehoben:

Bild

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2177
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Mundaun Obersaxen // 5. - 12. März 2016 // Traumwoche

Beitrag von B-S-G » 08.04.2016 - 18:31

Dankeschön für die tollen Winterbilder :D

Benutzeravatar
intermezzo
Olymp (2917m)
Beiträge: 2937
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: Mundaun Obersaxen // 5. - 12. März 2016 // Traumwoche

Beitrag von intermezzo » 01.05.2016 - 17:10

Sparmassnahmen sei Dank - Leider waren von den beiden schwarzen Pisten, die vom Piz Mundaun direttissima runterführen, nur eine präpariert. Immerhin war diese in den ersten Tagen sehr gut zu fahren, fast ohne Eis und Steine:

Bild

Bild

Verbindungsschlepper Plitschès-Sasolas, in der Bildmitte der Piz Mundaun:

Bild

Rustikale Variante einer Skiliftspur, mir gefällts…

Bild

In der nähe von Triel auf Lugnezer Seite:

Bild

Brigelserhörner:

Bild

Das süchtig machende Nachmittagslicht im März…

Bild

3er-Sesselbahn Wali-Stein:

Bild

Bild

Gipfelrestaurant auf dem Sez Ner mit schönem Rundumblick:

Bild

Zu empfehlen, schönes Restaurant Canorta 2000 im Val Lumnezia, nur vom Sez Ner aus erreichbar:

Bild

Bild

Kaffee-und-Kuchenzeit:

Bild

Zwei der vielen Pistenvarianten am Sez Ner:

Bild

Bild

Für unsere Laax-Aficionadas - Zooms ins Skigebiet von Laax: gut erkennbar Bergstation Crap Masegn und La Siala:

Bild

Die Tücken des optischen Zooms - Lavadinas ist dennoch gut erkennbar:

Bild

Nordlage und Kälte sei Dank - sehr gute Pulverschneeverhältnisse während der ganzen Woche:

Bild

Bei Cuolm Sura - Blick in die Surselva:

Bild

Ende Feuer in Flond:

Bild





Interessant finde ich übrigens noch diesen Leserbrief, der Anfang 2015 in einer Bündner Tageszeitung erschienen ist und die unerfreuliche Situation rund um den Piz Mundaun treffend schildert:
6.1.2015 // Obersaxen-Mundaun: Liftfahren untersagt

Seit 30 Jahren gab es noch kein Jahr, in welchem die Lifte auf den Piz Mundaun an Weihnachten nicht in Betrieb waren, auch wenn wirklich wenig Schnee lag.
Nach über einer Woche Schnee auf dem Berg war bis zum diesjährigen 2. Januar jedoch niemand gewillt, die Pisten um den Piz Mundaun zu präparieren. Die Begründungen der Bergbahnen: «Aus Sicherheitsgründen» und «die Maschinen sind zu schwer – die leichten sind unten stationiert». Der Bereich um Stein und Setzner wurde nahezu vollständig in Betrieb genommen, obgleich Teile davon viel tiefer liegen und über weniger Schnee verfügten. Skilehrerer der Skischule Mundaun versuchten mit Hilfe der Hausgäste des Berggasthauses «Cuolm Sura», die Piste am Skilift Plitschés mit Skiern vorzubereiten. Dies, weil die Pistenraupen der Bergbahnen einfach nicht fahren durften. Die «Cuolm Sura» organisierte einen eigenen Shuttle-Service für ihre Hausgäste, um den Transport (mit Skiern) zu garantieren. Erst als der Wirt der «Piz Hütte» – wie wir gehört haben – am Donnerstag damit gedroht hat, seinen Laden für den Rest der Saison zu schliessen, machten die Bergbahnen mobil und es rollten zumindest ein paar der Pistenraupen auf den Piz Mundaun.

Bis am Mittag des 3. Januar war an der Talstation Valata zu lesen: «…Skifahrer nur bis ‘Cuolm Sura’ und Plitschés». Dies, obwohl der Wirtin eine Öffnung ab 10 Uhr für die Gipfelfahrt zugesagt worden war! Kurz: die Bergbahnen Obersaxen lassen das Skigebiet am Piz Mundaun vorsätzlich am ausgestreckten Arm verhungern! Die Methode, Teile des Skigebietes brachliegen zu lassen, ist seit Jahren zu beobachten: Sasolas wird nur noch betrieben, weil die betroffenen Gemeinden jährlich etwa Hunderttausend Franken dazuzahlen – wenn nicht, wird abgeschaltet, lautet wohl hier die wiederkehrende Drohung der Bergbahnen. Bei uns nennt man das Erpressung – in der Schweiz wohl Geschäftssinn?

Die Fakten sind viel weitreichender als dies in einem Leserbrief darzustellen ist, daher der Aufruf an alle, sich gegen diese und ähnliche Vorgehensweise zu wehren und mobilzumachen! Einheimische wie Gäste, und auch Politiker – Denn hier liegt noch sehr viel mehr im Argen!

Herr und Frau XY, CH/D

Benutzeravatar
intermezzo
Olymp (2917m)
Beiträge: 2937
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: Mundaun Obersaxen // 5. - 12. März 2016 // Traumwoche

Beitrag von intermezzo » 21.02.2017 - 14:10

Aus aktuellem Anlass, siehe Bericht von ATV:

http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 1#p5113991

Hat extrem wenig Schnee im Gebiet, aber dieses Manko ist ein Obersaxen-Spezifisches (wegen seiner geografischen Insellage) fallen die Niederschläge in Obersaxen meistens geringer aus. In zwei Wochen bin ich wieder oben, kann nur hoffen, dass bis dann nochmals Schnee runterkommt.

Jedenfalls ist diese Saison die letzte der beiden Skilifte Gischniga-Stein und Misanenga-Untermatt. Beide sollen diesen Sommer durch zwei Sesselbahnen ersetzt werden.


Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast