Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

» Hasliberg - 27.12.2018 - Schön aber steinig... «

Switzerland, Suisse, Svizzera

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
Baberde361
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 200
Registriert: 15.07.2016 - 20:01
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Region Basel
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal

» Hasliberg - 27.12.2018 - Schön aber steinig... «

Beitrag von Baberde361 » 27.12.2018 - 20:51

» Hasliberg - 27.12.2018 - Schön aber steinig... «

Am 27. Dezember stattete ich dem Hasliberg einen Besuch ab.
Die Verhältnisse sind derzeit prekär. Es fehlt im Moment überall Schnee, daher ist es auf fast jeder Piste steinig und teilweise sehr eisig.
Am Morgen waren die Pisten schön zu fahren, aber um so stärker die Pisten frequentiert waren, um so mehr kamen Steine, Dreck, Gemüse etc. raus. Deshalb ging es früh wieder nach Hause, um die Skier zu schonen :lol:
Das Wetter war wie erwartet perfekt und es war unglaublich warm. Es fühlte sich an wie im Frühling...
Nun zu den Bildern:

Bild
^^ Der erste Blick aus der Bergstation der EUB, auf der Käserstatt! Die Bahnen öffnen glücklicherweise schon um 8 Uhr morgens :top:

Bild
^^ Die erste Fahrt mit der KSB Hochsträss...

Bild

Bild
^^ Sah jetzt noch schlimmer aus, als es wirklich wahr, wird sich aber im laufe des Tages noch ändern...

Bild
^^ Oben angekommen...

Bild
^^ Es war wirklich schön zu fahren...

Bild

Bild
^^ Jetzt gehts noch ein paar Mal hoch...

Bild

Bild
^^ Die Sonne kommt 8)

Bild

Bild

Bild
^^ 8)

Bild
^^ Mittlerweile füllt sich das Gebiet langsam.

Bild
^^ Nun ging es zum Skilift Balisalp. Die Pisten dazu waren leider alle sehr steinig und teilweise schmaler als normal.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
^^ Nach drei Fahrten am Balisalp, machte ich nochmal eine Fahrt auf die Hochsträss. Danach ging es aufs Bidmi um den Sektor zu wechseln...

Bild

Bild

Bild

Bild
^^ Auf der Abfahrt zum Bidmi. Mittlerweile wurde der Schnee leicht sulzig.

Bild
^^ Auf dem Bidmi angekommen. Nun musst man ca. 10-15min anstehen. Zum Glück guckte der Bedienstete das alle Gondeln bis zum letzten Platz gefüllt wurden :top:

Bild
^^ Sprung auf die Planplatten!

Bild
^^ Die Pisten hier waren hier sehr hart bis eisig. Deshalb beliess ich es bei einer Wiederholung am Skilift Tschuggi.

Bild

Bild
^^ Die immer seltener werdenden Totpunktausstiege 8)

Bild


Bild
^^ Bloss schnell weg...

Bild

Bild
^^ Jetzt gings direkt auf die Glogghüs

Bild
^^ Es war der erste Betriebstag der SB Glogghüs II

Bild
^^ Die eigentliche schöne Abfahrt vom Glogghüs, war heute einfach nur prekär. Die Piste sieht besser aus als sie wirklich war. Sie war eisig, irgendwie sulzig und knollig (kein Kunstschnee). Deshalb fuhr ich die nur ein Mal.

Bild
^^ Eigentlich wunderschön kupiert und natürlich...

Bild
^^ Ich wiederholte die Piste am Häggen ein paar Mal. Die war sulzig aber viel angenehmer und besser zu fahren als die Abfahrt vom Glogghüs!

Bild

Bild

Bild
^^ dito.

Bild

Bild
^^ Die KSB Glogghüs I

Bild
^^ Ich verliess die Pisten am Häggen und fuhr zweimal hintereinander die Talabfahrt nach Reuti, von der Mägisalp aus.

Bild
^^ Die blaue Piste zum Bidmi und die Talabfahrt waren sulzig aber überraschend schön.

Bild

Bild
^^ Der Skilift Spycher und die langen Abfahrten vom Planplatten Sunshine und Fis, waren wegen Schneemangel leider noch zu.

Bild
^^ Nun die Talabfahrt...

Bild

Bild
^^ Es gab natürlich auch Stellen, da muss man aufpassen, aber sonst war die Piste gut und es fühlte sich an als wäre es Frühling 8)

Bild

Bild
^^ Nun ging es über grüne Wiesen, wieder in den Schnee...

Bild
^^ Nach einer Wiederholung, wechselte ich wieder rüber zur Käserstatt, über den Fulenberg!

Bild

Bild

Bild

Bild
^^ Nun im Flachstück der Piste Fulenberg

Bild
^^ Das war die beste Piste des Tages 8)

Bild

Bild
^^ Meine Skier haben gelitten :?

Bild
^^ Dieses Stück war noch schön!

Bild
^^ Der untere Teil war sehr zerfahren und es hatte viele Steine auf der Piste die man im Bild natürlich nicht sieht!

Bild
^^ dito.

Bild
^^ Ich gab den Pisten am Balisalp nochmal eine Chance, aber sie waren leider vor allem im unteren Bereich ein Schlachtfeld von Steinen und Eis/Sulzgemisch!

Bild

Bild
^^ Die Pisten machten mir keinen Spass mehr und es wurde alles immer sulziger...

Bild
^^ ...deshalb ging es wieder runter ins Tal und vor dem grossen Verkehr nach Hause, aber alles in allem war es trotzdem ein schöner Tag für mich, aber nicht für die Ski :lach:


ENDE
Zuletzt geändert von Baberde361 am 09.02.2019 - 22:48, insgesamt 7-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Baberde361 für den Beitrag (Insgesamt 9):
icedteavetrioloiSwitzerlandmischiburgi83skifreakkMicoGIFWilli59Hans Martin Berg
Saison 19/20: 1x Adelboden-Lenk, 1x Airolo, 1x Meiringen-Hasliberg, 2x Gstaad-Saanenmöser, 1x Braunwald, 1x Andermatt-Sedrun, 1x Pizol, 8x Zermatt-Cervinia-Valtournenche
Saison 18/19: 1x Andermatt-Gemsstock, 4x Andermatt-Nätschen-Oberalp, 2x Meiringen-Hasliberg, 1x Adelboden-Lenk, 1x Pizol, 1x Airolo, 1x Langenbruck, 1x Wiriehorn, 1x Malbun, 1x Sörenberg, 7x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Engelberg-Titlis

Saison 17/18: 2x Meiringen-Hasliberg, 1x Sörenberg, 6x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Andermatt-Gemsstock, 2x Andermatt-Nätschen


iSwitzerland
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 05.12.2012 - 20:41
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Berner Mittelland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: » Hasliberg - 27.12.2018 - Schön aber steinig... «

Beitrag von iSwitzerland » 27.12.2018 - 21:34

Merci vielmal für diesen (Schadens-)Bericht nach den Regenfällen an Heiligabend. Die grösste Schwäche vom Hasliberg kommt wiedermal schonungslos zum Vorschein: Man hinkt beschneiungstechnisch den anderen grossen Skigebieten im Berner Oberland einfach hoffnungslos hinterher, und dabei befindet sich der Grossteil des Skigebietes erst noch an einem Sonnenhang in mässiger Höhenlage.

Ich mag das Skigebiet wirklich, in einem schneereichen Januar oder Februar fand ich bisher immer schöne, ruhige Pisten und eben Naturschnee vor. Aber diese Tage werden ja auch immer seltener, und den Hasliberg sehe ich aktuell für die Zukunft echt nicht besonders gut gerüstet. Immerhin muss man in nächster Zeit wohl keine Anlagen ersetzen...ich hoffe deshalb, die Hasliberger können schnell die finanziellen Mittel für einen grösseren Ausbau der Beschneiung zusammentragen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor iSwitzerland für den Beitrag:
Baberde361

benjamin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 647
Registriert: 28.09.2005 - 22:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: » Hasliberg - 27.12.2018 - Schön aber steinig... «

Beitrag von benjamin » 28.12.2018 - 09:51

Vielen Dank für den schönen Bericht. Teilweise sehen die Pisten eigentlich gut aus, aber wie Du geschrieben hast, dies täuscht.

Ich mag den Hasliberg sehr, auch die wenn die Anlagen teilweise ein mühseliges Laufen erfordern. Bei der Schneelage macht der technischer Schnee das aus, was ein gute Piste von einer Piste am Hasliberg unterscheidet.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor benjamin für den Beitrag:
Baberde361

spectre
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 02.12.2018 - 13:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: » Hasliberg - 27.12.2018 - Schön aber steinig... «

Beitrag von spectre » 30.12.2018 - 15:07

danke für den Bericht!

gemäss SLF hat es halt in diesen Regionen nur etwa 30% der üblichen Schneemenge zur Weihnachtszeit, und das Resultat sieht man auf deinen Bildern :?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor spectre für den Beitrag:
Baberde361

Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste