Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Unser Forum ist in Gefahr!

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab, die uns in unserer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns unterstützt, und eure Abgeordneten kontaktiert!

Zur Diskussion

ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Switzerland, Suisse, Svizzera

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10426
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 105
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 977 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von ski-chrigel » 11.01.2019 - 09:38

11.1.19: Andermatt-Sedrun
Nach den mehrtägigen Schneefällen kann ich es heute nicht lassen...
Die Piste am Nätschen hat ein paar cm Neuschnee drauf, der aber bis jetzt zumindest nicht stört:
Bild

Die schwarze Talabfahrt ist heute top! Total griffig.
Bild

Edit 10.30 Uhr:
Nach zwei Talabfahrten arbeite ich mich Richtung Schneehüenerstock vor:
Bild
Bild
Bild

Die Fellilückenpiste ist noch nicht bereit und die Gondelbahn fährt auch noch nicht.
Bild

Dafür ist die schwarze Piste am Schneehüenerstock sehr schön:
Bild

Nach einer KSB-Fahrt öffnet zumindest die Piste zur EUB-Mittelstation. Da gibts sogar noch etwas Powder-Vergnügen:
Bild
Bild

...das aber rasch zerfahren ist:
Bild

Edit 12.30 Uhr:
Das neue Restaurant ist ganz ok, halt auch wieder Unterflur mit wenig Aussicht.
Bild

Der Ziehweg zurück zum Gütsch-Flyer ist wirklich mühsam, da gebe ich allen Kritiker recht. Es fehlt noch an einem diagonalen Lift:
Bild

Leider steigt der Nebel an:
Bild

Nachdem mir ein Mitarbeiter versichert hat, dass die Fellilückenpiste gesichert und gesprengt worden sei, aber mangels Präparierung nicht geöffnet werde - womit wir wieder mal bei der „gesperrte-Pisten-Diskussion wären... es wäre einfach sehr hilfreich, einen Unterschied zwischen „geschlossen weil nicht präpariert oder zu wenig Schnee“ und „gesperrt weil gefährlich“ zu machen - begebe ich mich doch noch auf den Weg nach Sedrun:
Bild

Mit meinen kurzen Slalom-Carvern halt ein Krampf, aber trotzdem schön:
Bild
Bild
Bild

Oberalp sehr nett:
Bild
Bild

Und sogar die Schwarze ist geöffnet und optimal:
Bild

Edit 13.45 Uhr:
In der Surselva nähern sich schon die Wolken der Warmfront.
Bild

Viel Platz am Mulinatsch und ausnahmsweise mal fast gänzlich ohne Eisplatten.
Bild

Wenn nur dieser kalte Lift nicht wäre...
Bild

Da wir heute Nachmittag noch in die Dolomiten fahren, bleibt keine Zeit für Disentis. Im Gegenteil, ich muss auf den direkten Weg nach Andermatt.
Bild

Auch das Val Val ist super griffig:
Bild

Heute erstmals gänzlich ohne Zugfahren:
Bild

Dieni-Andermatt in genau...

Edit 14.00 Uhr:
...53 Minuten. Und das Wetter wird auch grad massiv schlechter. Perfektes Timing.
Bild

Cooler Tag heute!
Zuletzt geändert von ski-chrigel am 11.01.2019 - 14:02, insgesamt 4-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag (Insgesamt 3):
joepertWalliserFaneasyrider
2018/19:105Tg:20xLaax,18xKlewen,13xDolo,13xA’mattSedrunDisentis,9xH’ux,5xZ’matt,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,2xTux,2xTitlis,je1xDavos,Frutt,Grüsch,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
NeusserGletscher
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2180
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von NeusserGletscher » 11.01.2019 - 09:49

ski-chrigel hat geschrieben:
11.01.2019 - 09:38
Die Piste am Nätschen hat ein paar cm Neuschnee drauf, der aber bis jetzt zumindest nicht stört:
:?: :?: :?: Für mich als Hallenskifahrer wäre eher der blaue Himmel ungewohnt :lol:

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10426
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 105
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 977 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von ski-chrigel » 11.01.2019 - 10:29

Zwar heisse ich nicht Extremecarver, aber es dürfte trotzdem bekannt sein, dass ich ein Carvingfan bin und harte, kompakte, griffige Pisten am liebsten habe. Dies wird dann für mich ab morgen im Südtirol für eine Woche sicher so sein.
2018/19:105Tg:20xLaax,18xKlewen,13xDolo,13xA’mattSedrunDisentis,9xH’ux,5xZ’matt,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,2xTux,2xTitlis,je1xDavos,Frutt,Grüsch,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Online
Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 846
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von Schleitheim » 11.01.2019 - 22:05

Da hattest du etwas bessere Sicht heute. Was die Fellilückenpiste angeht, hätte ich ein ziemlich ungutes Gefühl gehabt. Bei unserem Gespräch mit dem Angestellten meinte dieser, dass die Piste sehr häufig infolge Lawinengefahr geschlossen werden muss. Und auch im Pistenbericht von heute 17:00 Uhr ist die Piste infolge Lawinengefahr gesperrt.
Skitage 18/19: 33 (14×Savognin, 6×4 Vallées, 5×Scuol, 3×Andermatt-Sedrun, 2×Obertoggenburg, je 1×Arosa-Lenzerheide, Pizol, Davos-Klosters), Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10426
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 105
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 977 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von ski-chrigel » 11.01.2019 - 22:39

Naja, ich bin ja nun auch nicht einer, der sich kopflos und ohne Ausrüstung in Lawinenhänge stürzt. Im Gegenteil. Drum wartete ich auch so lange in der Hoffnung, dass sie noch aufgehen würde. Als die Zeit langsam knapp wurde, fragte ich den Mitarbeiter an der Mittelstation und der sagte mir, dass am Morgen gesprengt wurde und sie gesichert sei, aber sie keine Zeit mehr zum präparieren hatten. Müssen sie ja auch, so viele Leute wie da ohnehin runterfahren. Wenn dem nicht so wäre, müssten sie die beiden Bahnen geschlossen lassen, so wie es (leider) vielerorts gemacht wird (werden muss).
Mehrere Sprengladungseinschläge konnte ich auch sehen und weil ich mir trotzdem nicht ganz so sicher war, fuhr ich auch bewusst einen aus meiner laienhaften Sicht möglichst sicheren Weg.
Um 13.30 Uhr war dann auch ein Bully im Hang, der sich wohl auch kaum in einen ungesicherten Hang begeben würde.
2018/19:105Tg:20xLaax,18xKlewen,13xDolo,13xA’mattSedrunDisentis,9xH’ux,5xZ’matt,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,2xTux,2xTitlis,je1xDavos,Frutt,Grüsch,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

schneesucher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1144
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von schneesucher » 12.01.2019 - 04:44

Habe auch erwogen hinzugehen. Da die Piste als geschlossen markiert war ging ich lieber aud den Gemsstock. War auch schön.

redster
Massada (5m)
Beiträge: 20
Registriert: 06.01.2019 - 10:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von redster » 12.01.2019 - 18:18

Heute war wieder Powdervergnuegen am fruehen Morgen und danach buckelig und zerfahren.
Der Flyer hat erst um 11.00 geoeffnet wg Wind.
Oberalp versank im Nebel aber die Sedrunerseite war teils sonnig und klar, gegen 14.00 kam der Nebel ziemlich weit hoch bis zum Funparkeingang.

Alles in Allem ein schoener Tag mit nicht allzu vielen Gaesten.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10426
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 105
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 977 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von ski-chrigel » 21.01.2019 - 11:32

21.1.19: Andermatt-Sedrun-Disentis
Leider haben neun Tage Dolomiten nicht gereicht, meine Sucht zu befriedigen, sodass ich heute nach einigen Stunden im Büro schon wieder auf die Piste „musste“. ;-) Zudem hatte ich nach neun Tagen (meist perfektem) Kunstschnee mal wieder Lust zu spüren, wie sich Naturschnee anfühlt.

Gut, wird an frequenzschwachen Tagen auf das Familien-Parkplatz-Vorrecht verzichtet, da mein Sohn ja heute die Schulbank drücken muss. Hingegen finde ich die Röhre mit Gummimatten, auf den man zu Fuss zur Bahn absteigen soll, etwas mühsam. Meistens geht’s aber trotzdem mit Ski ;-)
Bild

Das Wetter bessert langsam, drum hatte ich es heute Morgen auch nicht so eilig:
Bild

Schwache Leistung: Talabfahrt nach Andermatt nicht frisch präpariert. Das erinnert mich an typische Gemsstock-Zeiten früher.
Bild

Sonst aber sind die Pisten phänomenal und noch kaum befahren worden:
Bild

Meine Lieblingspiste mit meiner Lieblingsbahn. Heute läuft sie mal ;-)
Bild

Edit 12.00 Uhr:
Die Fellilückenpiste ist heute aber auch in sensationellem Zustand! Da müssen ein paar Wiederholungsfahrten her und die Disentiser Pisten noch warten.
Bild

Edit 13.30 Uhr:
In der Surselva angekommen:
Bild

Die Wolken halten sich hartnäckig, aber die Sicht ist immer gut.
Bild

Und die Pisten sind leer. Diese Alternativpiste nun gemacht, aber weiter unten noch immer nicht:
Bild

Gut sind die MGB-Zügli immer zu spät. So kann man locker jeweils noch eine Zusatzfahrt einplanen und knapp ankommen. Manchmal sehr knapp ;-)
Bild

Und zu allem „Übel“ ist der Après-Ski-Wagen (besser Midday-Ski-Wagen) auch noch zu vorderst -> kurzer Spurt. Dafür bin ich dort der einzige Gast:
Bild

Edit 13.50 Uhr:
Dass er zu vorderst ist, hat aber den Vorteil, dass man schneller bei der Bahn ist. Heute wars wegen der 8minütigen Verspätung (Ankunft 13.38 statt 13.30 Uhr) ein brutaler Spurt, die natürlich pünktlich um 13.45 Uhr fahrende PB zu erwischen. Bin nun komplett verschwitzt und ausser Atem, aber 10 Sekunden vor der Türschliessung drin. Vermutlich hat mich der Mitarbeiter die enlosen Treppen hochsteigen, äh -rennen gehört und gewartet. Danke! Die Fitnesseinheit wäre also für heute auch schon erledigt.
Bild
Bild

Edit 14.30 Uhr:
Auch Disentis ist komplett überfüllt:
Bild

In Graubünden gibt es im Gegensatz zu Österrech und Italien noch ein richtiges Januarloch!
Bild

Öfters mal sind Skigebietswechsel bei mir mit einer Wetterverschlechterung einhergehend. Heute mal umgekehrt:
Bild

Irrsinnig schön!
Bild

Edit 15.00 Uhr:
Ein Privatskigebiet mit um 15 Uhr noch frisch präparierten Pisten:
Bild

Die neue PB:
Bild
Bild
Bild

Bei der Bergstation sind schon noch ein paar Arbeiten nötig. Trotzdem würde ich meinen, dass man das auf die Februar-Hochsaison vermutlich schaffen würde, wenn man denn wollte:
Bild

Edit 16.30 Uhr:
Die Talabfahrt ist heute im Gegensatz zu meiner Erstbefahrung vor einem Jahr durchgehend präpariert:
Bild
Bild

Der letzte Hang allerdings schon seit Tagen nicht mehr frisch:
Bild

Und nun geht es mit dem Zügli ab Acla da Fontauna, das man dank der guten Schneelage direkt mit den Ski erreicht, zurück bis Nätschen. Leider hat der 16.17-Zug keinen Après-Ski-Wagen mehr.
Bild
Bild

Edit 17.30 Uhr:
Späte Talabfahrt:
Bild

Einfach perfekt dieser Parkplatz. Mit den Skis bis vors Auto:
Bild

10 von 10 Punkten heute! Bessere und leerere Pisten gibt es nicht!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag (Insgesamt 4):
joepertchristopher91vetrioloburgi83
2018/19:105Tg:20xLaax,18xKlewen,13xDolo,13xA’mattSedrunDisentis,9xH’ux,5xZ’matt,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,2xTux,2xTitlis,je1xDavos,Frutt,Grüsch,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Sevi
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 25.04.2017 - 12:41
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von Sevi » 21.01.2019 - 19:00

ski-chrigel hat geschrieben:
21.01.2019 - 11:32

Der letzte Hang allerdings schon seit Tagen nicht mehr frisch:
Bild
Dieses letzte Stück wir leider eigentlich nie präpariert. Da kanns in der Hauptsaison 50cm Schnee geben und spätestens nach 2 Tagen kommen so wieder braune Stellen hervor. Bei diesem Abschnitt gibt es eigentlich sogar die Braune-Stellen Garantie. Und wenn sie dann mal präparieren (letzten Winter habe ich das nur während insgesammt 4Wochen Ferien maximal 2mal gesehen), ohne Winde. Naja, in diesem Hang nicht so die beste Idee.
Mich nimmt es Wunder was sie machen, wenn sie die Talabfahrt dann beschneien. Sollte ja eigentlich bald kommen, aber ich habe vernommen, dass die Beschneiung doch noch nicht so bald kommen wird auf der Talabfahrt (obwohl sie dringend nötig wäre).
Gruss, Sevi

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10426
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 105
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 977 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von ski-chrigel » 21.01.2019 - 19:42

Danke für die Info. Irgendwie schräg.
Und ja, eine Beschneiung wäre unbedingt nötig.
2018/19:105Tg:20xLaax,18xKlewen,13xDolo,13xA’mattSedrunDisentis,9xH’ux,5xZ’matt,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,2xTux,2xTitlis,je1xDavos,Frutt,Grüsch,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

plateau-nair-fan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 424
Registriert: 23.12.2007 - 17:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Samedan
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von plateau-nair-fan » 21.01.2019 - 20:26

Wegen warten auf dich es gibt auch noch andere Angestellte wie bei der Corvatschbahn. Habe auch reklamiert. Sogar zu früh wurde gefahren und dann nach Fahrplan. Offenbar kann man sich dort nicht an weitere Reklamationen erinnern (smile).

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10426
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 105
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 977 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von ski-chrigel » 21.01.2019 - 21:17

Mein Mail hatten sie am Corvatsch wohl einfach gelöscht und vergessen. Und meinen Protest vor Ort ignoriert...
Aber Disentis hat es definitiv auch nötiger, Kunden nicht zu vergraulen. So leer wie heute habe ich glaub noch nie ein Skigebiet erlebt.
2018/19:105Tg:20xLaax,18xKlewen,13xDolo,13xA’mattSedrunDisentis,9xH’ux,5xZ’matt,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,2xTux,2xTitlis,je1xDavos,Frutt,Grüsch,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2075
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von B-S-G » 21.01.2019 - 21:18

Dass 8 Minuten Verspätung überhaupt der Rede Wert sind ;). Achja, wir sind ja nicht in Deutschland.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Phw
Massada (5m)
Beiträge: 37
Registriert: 21.05.2017 - 11:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von Phw » 22.01.2019 - 07:25

B-S-G hat geschrieben:
21.01.2019 - 21:18
Dass 8 Minuten Verspätung überhaupt der Rede Wert sind ;). Achja, wir sind ja nicht in Deutschland.
Die MGB hat ihre Fahplangestaltung definitiv nicht im Griff. An einem so frequenzschwachen Tag wie gestern, kann man auch die ‚mega-vielen‘ Reisenden nicht als Ausrede nehmen. Das MGB Problem ist, dass sie ihre Züge nur auf dem Oberalp kreuzen lassen, nie bereits in Tschamutt. So schaukeln sich kleine Verspätungen vom Morgen den ganzen Tag hoch.
Wenigstens ist die Information zu den Verspätungen gut. Wenn ich um z.B. den 14:05 Zug in Dieni Richtung Disentis behmen will, kann man sich bereits um 13:30 mal ein Bild machen und schauen, wie gross die Verspätung des hochfahrenden Zuges ist. Die Infos sind in der SBB Mobile App gut zu finden.

Ansonsten Danke Ski-Chrigel für den wiedereinmal ausführlichen und interessanten Bericht. :respekt:

Online
Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 846
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von Schleitheim » 22.01.2019 - 07:46

Wenn man die Kreuzung nach Tschamutt verlegen würde, hätte dann der Zug Richtung Andermatt eine Verspätung von mind. 18 Minuten, sofern der Gegenzug Tschamutt pünktlich erreicht. Dadurch wären dann die Anschlüsse Richtung Brig (15 Min. Umsteigezeit) und Göschenen (7 bzw. 18 Min. Umsteigezeit) gefährdet. Und noch viel schlimmer, der Zug eine Stunde nach der Kreuzung in Tschamutt ab Andermatt Richtung Disentis hat dann eine Abgangsverspätung von mind. 12 Minuten in Andermatt. So schaukelt sich die Verspätung dann richtig hoch.

Möchte man die Verspätungen reduzieren, müsste man wohl zusätzliche Kreuzungsstellen in ca. 2-3 Minuten Entfernung vom Oberalppass auf beiden Seiten erstellen. Ziemlich kostenintensive Sache...
Skitage 18/19: 33 (14×Savognin, 6×4 Vallées, 5×Scuol, 3×Andermatt-Sedrun, 2×Obertoggenburg, je 1×Arosa-Lenzerheide, Pizol, Davos-Klosters), Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10426
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 105
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 977 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von ski-chrigel » 22.01.2019 - 08:05

Oder man müsste einen Fahrplan aufstellen, der die nötigen Reserven einrechnet...
Ich habe mich kürzlich mit einem Lokführer der MGB unterhalten und erspare es, seine Worte über „die Unfähigkeit der da unten in Brig in Lackschuhen, die keine Ahnung haben, was da auf den Perrons abgeht“ genauer zu erläutern.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
Werkstatt
2018/19:105Tg:20xLaax,18xKlewen,13xDolo,13xA’mattSedrunDisentis,9xH’ux,5xZ’matt,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,2xTux,2xTitlis,je1xDavos,Frutt,Grüsch,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10426
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 105
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 977 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von ski-chrigel » 22.01.2019 - 13:55

22.1.19: Andermatt-Sedrun
Auch heute bin ich nach einigen Stunden Büro wieder nach Andermatt. Viel zu berichten gibt es nach gestern nicht. Auf der Andermatter Seite wieder fast perfekte Verhältnisse, Sedrun fällt mal erneut etwas ab und etwas mehr Leute als gestern hat es auch. Dafür ist das Wetter strahlend.

Das Militär hat den besten Parkplatz heute annektiert. Wegen dem doofen WEF oder wofür?
Bild

Sonne satt:
Bild

Talabfahrt heute frisch:
Bild

Die Gütsch-Flyer-Pisten sind zwar kurz, aber richtig gut:
Bild
Bild

Die Fellilückenpiste wurde entweder über Nacht nicht frisch präpariert oder heute überdurchschnittlich stark frequentiert. Es ist die einzige Piste im Andermatter Sektor, die nicht ganz glattgebügelt ist, sondern ein paar Unebenheiten hat. Darum ist die schwarze am Schneehüenerstock-Flyer die Piste des Tages (natürlich nur NACH meiner Lieblingspiste an der Mittelstation):
Bild

Im Bereich Milez ist die Piste komplett zerfahren. Sogar Eisplatten hat es vereinzelt.
Bild

Da hat’s auch am meisten Leute und die Sedruner sind nach wie vor zu faul, die zusätzliche(n) Pisten zu öffnen. Am Schnee kann es wohl nicht mehr liegen... Und auch die schwarze am Calmut wurde bestimmt nicht frisch präpariert.
Bild

Sowas darf nicht sein. Wehe, wenn man da bei Nebel reinfährt.
Bild

Hmm, auch die Abfahrt nach Dieni ist zerschlissener als alles am Nätschen. Einmal mehr gefällt mir der Nätschener Sektor als besser. Auch die bei den aktuellen Temperaturen doch fehlenden Hauben, selbst wenn man sie nicht schliesst, fallen immer wieder negativ ins Gewicht. Leute, die den Nätschener Teil meiden, kann ich immer weniger verstehen.
Bild

Kleines Rätsel:
Das obige Bild habe ich um 13.48 Uhr aufgenommen. Wieviel Verspätung hat das Zügli heute? ;-)

Der obere Teil am Mulinatsch ist natürlich sehr gut. Trotzdem gehe ich rasch wieder zurück in den Andermatter Sektor:
Bild
2018/19:105Tg:20xLaax,18xKlewen,13xDolo,13xA’mattSedrunDisentis,9xH’ux,5xZ’matt,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,2xTux,2xTitlis,je1xDavos,Frutt,Grüsch,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Online
benjamin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 592
Registriert: 28.09.2005 - 22:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von benjamin » 22.01.2019 - 15:20

Vielen Dank für die schönes Pics! Es sollte zwar verboten sein, die arbeitende "Klasse" mit solchen Bildern zu quälen :)

Gemäss Pistenbericht ist auch die neue schwarze Piste am Schneehünerstock-Flyer (Harte Plangge) sowie die Schijnstock-Piste (Links von der Bergstation Schneehünerstock-Flyer) nicht offen. Schade! Am Schnee kann es ja nicht (mehr) liegen.

Benutzeravatar
sr99
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 306
Registriert: 30.04.2013 - 09:11
Skitage 17/18: 42
Skitage 18/19: 35
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von sr99 » 22.01.2019 - 16:26

Endlich wieder Winterbilder von Ski-chrigel. Das letzte Woche war ja fast schon eine Zumutunf bei dem Winter, den wir hier haben momentan :-) Was das Januarloch angeht kann ich definitiv bestätigen, habe diese Woche auch mal den Genuss, unter der Woche unterwegs zu sein und bin echt erstaunt wie wenig los ist hier auf der Lenzerheide. Hoffentlich bleibt das Wetter so die nächsten Tage.
Skitage 2015/16: 6x Hintertux/ 1x Lenzerheide/ 6x Hoch-Ybrig/ 4x Scuol/ 2x Brunni/ 2x Toggenburg/ 1x Laax/1x Elm/8x Hochzeiger/1x St.Anton/1x Lech-Zürs
Skitage 2016/17: 5x Hintertux/ 3x Zermatt/ 6x Sölden/ 1x Lenzerheide/ 1x Scuol/ 3x Schöneben/1x Flumserberg/ 1x Sattel-Hochstuckli/1x Grüsch-Danusa/3x Hoch-Ybrig/1x Malbun/1x Amden/7x Arlberg/7x Hochzeiger
Skitage 2017/18: 6x Hintertux/1x Stubaier Gletscher/4x Sölden/4x Flumserberg/4x Schöneben/1x Toggenburg/2x Amden-Arvenbüel/5 x Hoch-Ybrig/5x Arlberg/7x Hochzeiger/1x Klosters-Madrisa/1x Laax/1x Lenzerheide
Skitage 2018/19: 6x Sölden/1x Davos/4x Schöneben-Haideralm/1x Laax/4x Hoch-Ybrig/1x Brunni/2x Atzmännig/8x Lenzerheide/8x Hochzeiger/1x Oberengadin

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
NeusserGletscher
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2180
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von NeusserGletscher » 22.01.2019 - 16:54

Schleitheim hat geschrieben:
22.01.2019 - 07:46
Möchte man die Verspätungen reduzieren, müsste man wohl zusätzliche Kreuzungsstellen in ca. 2-3 Minuten Entfernung vom Oberalppass auf beiden Seiten erstellen. Ziemlich kostenintensive Sache...
Ich würde eher sagen, ziemlich aussichtlose Sache. Es gab ja früher bereits einmal in Richtung Andermatt eine Kreuzungsstelle beim Hotel Oberalppass. Bis dieses von einer Lawine mitgerissen wurde. Die Betreiber kamen dabei ums Leben. Auch die Streckenführung an der heutigen Station lag früher weiter am Berg. Den ehmaligen Bahndamm kann man heute noch erkennen. In Richtung Disentis wird es wegen des Gefälles auch nicht einfach, dort eine Kreuzungsstelle einzurichten.

Phw
Massada (5m)
Beiträge: 37
Registriert: 21.05.2017 - 11:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von Phw » 22.01.2019 - 17:45

ski-chrigel hat geschrieben:
22.01.2019 - 13:55
Kleines Rätsel:
Das obige Bild habe ich um 13.48 Uhr aufgenommen. Wieviel Verspätung hat das Zügli heute? ;-)
12 Minten:-)
Das ist genau das, was ich meine. Der Gegenzug ab Andermatt (hier 13:28) ist meistens pünktlich auf dem Oberalp. Dieser Zug Richtung Disentis wartet aber ganz geduldig auf den verspäteten Zug von Dieni-Sedrun. Die Fahrzeit vom Oberalp Richtung Tschamutt beträgt je nach Richtung zwischen 8 bis 11 Minuten. Hätte der Zug 13:28 ab Andermatt nicht mindestens 12 Minuten auf dem Pass gewartet und wäre bis Tschamutt gefahren, hätten sich beide Züge um ca 14:00 Uhr in Tschamutt gekreuzt. Der Zug nach Andermatt wäre mit seiner bereits vorhandenen Verspätung in Andermatt angekommen und der Gegenzug aus Andermatt wäre dann wieder pünktlich in Disentis angekommen. Als Ski-Chrigel den Beitrag schrieb, habe ich mir schnell einen Screen-Shot von der SBB App gemacht:
sbb.jpg
Siehe da, genau mit 10 Minuten ist der pünktlich in Andermatt losgefahrene Zug in Disentis angekommen.
Schleitheim hat geschrieben:
22.01.2019 - 07:46
Wenn man die Kreuzung nach Tschamutt verlegen würde, hätte dann der Zug Richtung Andermatt eine Verspätung von mind. 18 Minuten, sofern der Gegenzug Tschamutt pünktlich erreicht. Dadurch wären dann die Anschlüsse Richtung Brig (15 Min. Umsteigezeit) und Göschenen (7 bzw. 18 Min. Umsteigezeit) gefährdet. Und noch viel schlimmer, der Zug eine Stunde nach der Kreuzung in Tschamutt ab Andermatt Richtung Disentis hat dann eine Abgangsverspätung von mind. 12 Minuten in Andermatt. So schaukelt sich die Verspätung dann richtig hoch.
Dem ersten Teil kann ich nicht folgen. Wie oben geschrieben, wird sich das Richtung Sedrun nicht aufschaukeln und der Zug Richtung Andermatt hat ja eh Verspätung. Mit 15 Minuten Umsteigezeit hast man ja in diesem Fall noch immer einen Anschluss. Der Anschluss in Disentis Richtung Chur ist dann aber nicht mehr gefährdet. Ich denke jeodch, dass sie die Kreuzung in Tschamutt nicht machen, weil dies nur mit Zügen mit 5-6 Wagen geht. Für andere ist die Kreuzung zu kurz.
Aber wie Ski-Chrigel geschrieben hat, ist das den Entscheidern in Wallis eh egal. :oops: :oops:

Online
Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 846
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von Schleitheim » 22.01.2019 - 18:04

@Phw
Fahrplanmässige Abfahrt ab Tschamutt Richtung Oberalp ist xx:43, fahrplanmässige Ankunft Richtung Disentis um xx:01.
Nehmen wir nun das Beispiel von 12 Minuten Verspätung und verlegen die Kreuzung nach Tschmutt. Der Zug vom Oberalp kommt immer noch zur Minute xx:01 an. Erst dann kann der Gegenzug, nun mit 18' Verspätung, weiterfahren. Diese Verspätung kann wohl nur minimal bis Andermatt reduziert werden. Dort betragen die Übergangszeiten Richtung Brig aber nur 15' und Richtung Göschenen 7' bzw. 18'. Ob beide Anschlüsse gesichert werden können, darf angezweifelt werden.
Nun aber zum Hauptproblem: Nehmen wir an, dass der Zug um xx:35 (+13') in Andermatt ankommt. Erst jetzt kann der Gegenzug mit planmässiger Abfahrt um xx:28 (+7') abfahren. Demzufolge kommt dieser Zug nun erst verspätetet auf dem Oberalppass an. Nun kann also die Kreuzung nicht mehr Richtung Tschamutt verlegt werden, da der talwärtsfahrende Zug ebenfalls zu spät eintrifft.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Schleitheim für den Beitrag:
Phw
Skitage 18/19: 33 (14×Savognin, 6×4 Vallées, 5×Scuol, 3×Andermatt-Sedrun, 2×Obertoggenburg, je 1×Arosa-Lenzerheide, Pizol, Davos-Klosters), Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10426
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 105
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 977 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von ski-chrigel » 22.01.2019 - 19:05

Ja ja, die MGB, ein stetiges Ärgernis. Die Verspätungen sind halt vorprogrammiert, wenn man zB den Halt in Dieni mit 2min berechnet und 100 Leute auf dem Perron stehen. Etc. Laut dem angesprochenen Lokführer klappt das im Sommer trotz Zusatzbelastung durch den häufigeren Glacierexpress ganz gut, weil wenig los. Im Winter müsste man aber einen anderen Fahrplan haben.

Zwei weitere Ärgernisse:
- Die letzte Fahrt am Gütschflyer ist um 16.10 Uhr. Die Piste da runter wird um 15.55 Uhr gesperrt. Der Patrouilleur wollte mit mir diskutieren, irgendwann müssten sie ja die Leute wegbringen. Nicht mal der schlechteste Skifahrer braucht für diese kurze Piste 15min. Auf meinen Einwurf, dass sie die Pistenkontrolle, die 2min dauert, auch um 16.10 Uhr machen könnten, wollte er nicht eingehen.
- Der Grund für die Sperrung des besten Parkplatzes war ein Fahrtraining des Militärs:
9A0F6C52-74D6-4D6C-B8C9-CBA4FA55F73F.jpeg
@sr99: Soooo toll sind die Schneeverhältnisse auch nicht, wie ich bei der letzten Fahrt gemerkt habe. Ich hatte bis dahin nich realisiert, dass die rote und schwarze Piste am Nätschen offen sind. Hätte ich besser sein lassen. Fürchterlicher Zustand. Im Hang eine Geholper. Das geht ja noch. Dann habe mich unten im Ziehweg über Grünflächen und Steine retten müssen und drum keine Chance für Fotos gehabt.
2018/19:105Tg:20xLaax,18xKlewen,13xDolo,13xA’mattSedrunDisentis,9xH’ux,5xZ’matt,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,2xTux,2xTitlis,je1xDavos,Frutt,Grüsch,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1506
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von DiggaTwigga » 22.01.2019 - 20:27

Vielen Dank für deine stetigen Berichte die nun dazu geführt haben, dass ich mir das Skigebiet Ende Februar anschauen werde :-)
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V

Meine Bilder-Homepage: niklas-bayrle.com - Facebook

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10426
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 105
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 977 Mal

Re: ski-chrigels Andermatt-Sedrun Saison-Topic 2019

Beitrag von ski-chrigel » 22.01.2019 - 21:08

Die Provision hole ich mir dann bei Sami ab ;-)
2018/19:105Tg:20xLaax,18xKlewen,13xDolo,13xA’mattSedrunDisentis,9xH’ux,5xZ’matt,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,2xTux,2xTitlis,je1xDavos,Frutt,Grüsch,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste