Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Rochers-de-Naye, 9.2.2019 // nicht-sonniges Seepano

Switzerland, Suisse, Svizzera

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17365
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 67
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 476 Mal
Kontaktdaten:

Rochers-de-Naye, 9.2.2019 // nicht-sonniges Seepano

Beitrag von starli » 22.03.2019 - 07:26

Fortsetzung von: viewtopic.php?f=53&t=61481

Sa. 9.2.2019: Rochers-de-Naye

Das Frühstücksbuffet in diesem Ibis Budget war nicht nur etwas später, sondern auch etwas kleiner als in Thonon, wobei es gleich nach 7 Uhr noch ging, denn ab 8 Uhr wurde es arg voll.

Etwas Stau gab es um Vevey, hab's aber zur (stündlichen) Abfahrt der Zahnradbahn um 9:45 nach Haut-de-Caux geschafft. Da die Webcams oben Nebel zeigten, stieg ich Perche aus und fuhr erst mal die Perche-Abfahrt und 2x den SL Jaman - allerdings bei etwas Nebel und nassem Schneefall. Danach auf die ZRB um 10:56 gewartet, wieder nach Perche und die steile Talskiroute, heute endlich mit tollem, wenn auch nicht wolkenlosem, Genferseepano. Der Schnee war durch den Neuschnee sehr pappig, beim Stehenbleiben hatte man eine dicke Schicht unterm Ski, die man erst mal wieder abfahren musste..

Um 11:45 ging's ab Haut-de-Caux wieder nach Perche + Abfahrt Perche zum Jaman-SL, bevor es auch hier zu pappig wird .. Nach 2x SL Jaman hab ich schon wieder auf den nächsten Zug um 12:56 gewartet - es war einfach zu pappig im unteren Bereich. Mittlerweile fing es auch wieder zu schneeregnen an und der Nebel sank wieder abschinttsweise rein. Ich fuhr daher zum Gipfel, evtl. gibts da oben ja jetzt etwas Sonne? Nein, aber zumindest etwas besseren Schnee, ansonsten viel Wind und auch Nebel mal mehr, mal weniger.

"Leider" war der Schnee auf der Talabfahrt bei meiner letzten Abfahrt besser als heute Vormittag und wäre gut genug gewesen, dass ich die Abfahrt doch ein drittes Mal hätte fahren können. Hätte ich das mal gemacht statt des Gipfels...

Da ich eine Woche später bei noch besserem Wetter und noch besserem See-Pano nochmals hier war, hab ich im heutigen Bericht nur wenig Bilder drin gelassen.

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ Einstieg Bahnhof Haut-de-Caux, oberhalb des kleines Parkplatzes

Bild
^ Talskiroute mit Genfersee-Blick

Bild
^ Diese Höcker find ich immer am besten

Bild
^ Talskiroute mit Genfersee-Blick

Bild
^ Die nette Perche-Abfahrt zum Jaman-SL

Bild
^ SL Jaman, hier war das linke Stück Abfahrt nun wg. Lawinengefahr gesperrt, also war ein Stück Buckelpistensteilhang rechts daneben ausgesteckt

Bild
^ Am Bf. Jaman; evtl. Wassertransport für die Hütte rechts

Bild
^ Der Schneeräumzug fuhr heut vor jedem Zug

Bild
^ Hier geht's immer ziemlich knapp zu

Bild
^ Das obere Skigebiet blieb ziemlich im Nebel/Wolken

Bild
^ Der KSSL

Bild
^ Station Perche, hier startet die Talskiroute, heute mal mit Blick zum Genfersee

Bild
^ Talskiroute mit Genfersee-Blick

Bild
^ Der erste Steilhang hat's schon ganz schön in sich

Bild
^ Die Höcker und das Stück Gratpiste, das man auch rechts durch den Wald umfahren kann

Bild
^ Unterer Teil der Skiroute

Bild
^ Souvenir: Kühlschrankmagnet mit altem Werbesujet

Da ich heute Abend eine französische Pizza wollte, ging ich doch wieder ins Ibis Budget, diesmal in Thonon, wenn auch heute etwas teurer (52+ Frühstück = knapp 59 €). Die Tartiflette-Pizza war dann leider auch nicht soo geil (u.a. auch recht dicker Boden), einen Teil hob ich mir wie üblich für morgen auf.

Bild
^ Die alten Ibis-Budget (Etap) - Zimmer, zwar nicht so schön wie die neuen, aber noch mit kleinem Schreibtisch

Bild
^ Die Auswahl an Pizzen ist in Frankreich oft sehr anders, da täten mich ein paar interessieren ..

Bild
^ Pizza Tartiflette

(Fortsetzung folgt.)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag (Insgesamt 4):
Florian86ChrisB1SkiphipsDiggaTwigga
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Stark und 3 Gäste