Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Switzerland, Suisse, Svizzera

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17920
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 939 Mal
Kontaktdaten:

Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von starli » 05.04.2019 - 18:31

Fortsetzung von: viewtopic.php?f=45&t=61577

So, 24.2.2019: Chur Brambrüesch

Ins Skigebiet von Chur mit diesem sperrigen Namen Brühwurst (oder so ähnlich, man muss hier 1x gefahren sein, nach einem Tag kann man ihn sich dann merken) wollte ich auch schon länger. In letzter Zeit kursieren ja Ideen, die PB+4EUB mit einer neuen EUB zu ersetzen, wenn ich das richtig verstanden hab - bzw. stand auch eine generelle Einstellung des Skibetriebs zur Debatte? 2 Gründe, unbedingt noch diesen Winter endlich mal hin zu fahren. Zufälligerweise sollte das heute wohl sogar so ziemlich die letzte vernünftige Chance gewesen sein, die Abfahrt an der 4EUB apert bereits spürbar aus (und war gar nicht mehr frisch präpariert), die Parkplätze an der PB sind ab morgen wg. der üblichen Frühjahrs-Messe gesperrt. Heute durfte man noch gratis parken, indem man sich an einer ausgehängten Liste an der Talstation einträgt.

Der Aufbau des Skigebiets ist ja recht kurios:
1. Sektion PB
2. Sektion 4EUB (schön alt, angeblich 60 Jahre und eine Gebrauchtanlage, mit verschiedenfarbigen CWA-Gondeln, mind. 1 Gondel hat innen und aussen Fell, diese aber keine Skiköcher)
3. Sektion ein Traktor-Zug (etwas eng und niedrig und schwierig zum Einsteigen)
4. Sektion ein Bügel-SL (leider recht voll)
5. Sektion eine DSB (leider mit Kindersicherung, obwohl der Bügel eh so niedrig ist)

Als erstes fuhr ich bis ganz rauf und blieb ein paar Mal an der DSB. Am SL war's mir tendenziell zu voll, die erste Fahrt musste ich zu zweit fahren, was aufgrund der langsamen Geschwindigkeit noch anstrengender war. Um 11:15 war's am SL immer noch voll, also suchte ich die Abfahrt zur 4EUB. Leider nicht präpariert, somit in den schattigeren und sonnenabgewendeten Stellen eher eisig; einige Hänge waren aber nett firnig und sulzig, so dass ich ein paar Mal fuhr und auch ein paar Offpiste-Varianten noch testete. An sich war's hier zwar recht warm und ich schwitzte stark, trotzdem blieb es stellenweise eisig, insb. im Wald.

Aufgrund der Rodler gab's hin und wieder Wartezeiten an der 4EUB, wobei diese auch recht langsam fuhr. Knapp 3 Stunden (!) bin ich an der 4EUB geblieben, weil mir die abwechslungsreiche Abfahrt so gut gefiel, bevor ich um ca. 14 Uhr nochmal ins obere Skigebiete pendelte, in der Hoffnung, am SL wäre es jetzt etwas leerer. So bin ich erst noch 4x den SL, 1x die DSB, 2x den SL und um oder kurz nach 16 Uhr nochmals die 4EUB rauf (so dass ich die Abfahrt also auch nochmals 2x gefahren bin).

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ Blick zur PB-Schneise vom Tal aus

Bild
^ Mittelstation, Umstiegestelle PB - 4EUB. An der 4EUB gabs ganztags leichte Wartezeiten

Bild
^ 4EUB Talstation

Bild
^ 4EUB Talstation

Bild
^ AFRO-CWA - 4er Kabinen gibt's auch nicht mehr viele mittlerweile

Bild
^ 4EUB

Bild
^ 4EUB Bergstation. Leider gibt's rechts hinauf nicht einfach einen SL mit direkter Abfahrt + Verbindungsabfahrt ..

Bild
^ 4EUB Bergstation

Bild
^ 4EUB Bergstation, die Kabinen haben verschiedene Farben, aber Rot dominiert

Bild
^ Die 3. Sektion ist dann dieses Tschu-Tschu-Bahn genannte Teil. Die Abfahrt an der 4EUB kann man aber direkt machen.

Bild
^ Von Sektion 3 zu Sektion 4, dem SL, muss man leider wieder einmal etwas aufsteigen.

Bild
^ Pistenplan

Bild
^ SL (Sektion 4) - leider bis nachmittags recht voll, daher erst am späteren Nachmittag mehrfach gefahren

Bild
^ Von Sektion 4 (SL) zu Sektion 5 (DSB) muss man wieder einmal etwas aufsteigen, wobei das hier flacher und weniger schlimm ist als andere Stellen. (Trotzdem schnall ich auf solchen Stücken ab und trag die Ski, weil bequemer.)

Bild
^ DSB Sektion 5, mit durchaus netter Abfahrt

Bild
^ .. und nettem Talpano

Bild
^ DSB und Talblick

Bild
^ DSB und Abfahrt. Man würde ja meinen, die DSB endet dort oben ..

Bild
^ .. aber nix da, sie geht noch zum nächsten Hügel. Find ich nett.

Bild
^ DSB und Talblick

Bild
^ Blick richtung Lenzerheide / Rothorn (Bildmitte-Rechts) und der stillgelegten Rückseite vom Skigebiet Tschiertschen (links das Plateau)

Bild
^ Zoom Skigebiet Tschiertschen / links der stillgelegte Rückseitenlift, von Chur/Brambrüesch

Bild
^ Zoom Skigebiet Lenzerheide/Rothorn von Chur/Brambrüesch

Bild
^ Die nicht sehr schwarze Abfahrt an der DSB

Bild
^ Gipfelpano von der DSB-Bergstation richtung Churwalden/Lenzerheide

Bild
^ Zoom Skigebiet Churwalden/Lenzerheide von Chur/Brambrüesch

Bild
^ Gipfelpano

Bild
^ Gipfelpano

Bild
^ Zoom Skigebiet Flims-Laax von Chur/Brambrüesch

Bild
^ Zoom Skigebiet Flims-Laax von Chur/Brambrüesch

Bild
^ Zoom ins Tal

Bild
^ DSB

Bild
^ DSB-SL

Bild
^ Die schwarze DSB-Abfahrt

Bild
^ Die schwarze DSB+SL-Abfahrt

Bild
^ Die schwarze DSB+SL-Abfahrt

Bild
^ SL. Die Abfahrt zur 4EUB ist hier unten wieder einmal gar nicht angeschrieben, man fährt am besten anderen nach - oder der ausgefahrensten Spur

Bild
^ Ein kleines Schild Känzeli zeigt hier die Abzweigung zur 4EUB

Bild
^ Abschnittsweise fährt man auf dem Rodel- und Wanderweg

Bild
^ Kommt dann am stillgelegten SL unter der 4EUB-Bergstation vorbei

Bild
^ Ex-SL, die Abfahrt rechts kommt von der 4EUB Bergstation

Bild
^ 4EUB-Abfahrt

Bild
^ 4EUB-Abfahrt

Bild
^ 4EUB-Abfahrt, dieses Stück bin ich selten gefahren, meist war ich danach offpiste auf den Hängen gegenüber unterwegs, die waren schön in der Sonne und firnig bzw. sulzig weich.

Bild
^ 4EUB-Abfahrt

Bild
^ 4EUB-Abfahrt, letzter Hang, Restschnee, Starli-Style, genial.

Bild
^ Den Panorama-Skiweg zum Schluss sollte man in Schuss fahren

Bild
^ .. dann hat man je nach Geschwindigkeit und Schneekonsistenz eine gute Chance, da möglichst weit rauf zu kommen (Nachmittags war also mehr Aufstieg angesagt)

Bild
^ 4EUB-Abfahrt im oberen Bereich, entweder man bleibt links auf dem Weg oder man fährt hier rechts runter ..

Bild
^ .. und hat ein Stück urigereren Weg. War und bleib zwar recht eisig, bin ich aber doch meistens gefahren. Ist halt spaßiger.

Bild
^ Offpiste an der 4EUB (hier mal mit gelber und weißer Kabine)

Bild
^ Blick vom Offpistehang zur Abfahrt

Bild
^ Waren jetzt beide Spuren von mir oder war das Foto nach der ersten Befahrung? Weiß gar nicht mehr.

Bild
^ Auch der Hang war sehr nett zu fahren

Bild
^ Leider muss man die Skier mit reinnehmen und die Höhe ist sehr niedrig

Bild
^ .. aber enge Kurven kann das Teil fahren!

Bild
^ Im SL, nun probier ich mal die rechten Abfahrten

Bild
^ .. die war wie die anderen SL-Fahrten auch recht nett

Bild
^ Talblick nach hinten von der äußeren rechten SL-Abfahrt

Bild
^ SL und DSB von der äußeren rechten SL-Abfahrt

Bild
^ Am SL gibt's auch noch eine nicht im Plan befindliche Variante

Bild
^ .. könnte vielleicht sogar mal offiziell eine Abfahrt gewesen sein?

Bild
^ Talpano

Bild
^ Die 4EUB-Kabinen waren wohl mal innen gelb lackiert.

Bild
^ Mit der PB geh's wieder runter nach Chur

Bild
^ PB und Chur

Bild
^ PB und Chur, der Parkplatz ist gratis für Seilbahnbenutzer (man muss sich an der Talstation in eine Liste eintragen); aber ab morgen wie jedes Frühjahr für eine Messe gesperrt.

Bild
^ PB Talstation

Bild
^ GPS-Track, man beachte die Varianten an der 4EUB - und da könnte man wohl noch viel mehr fahren. (eine der PB-Fahrten ist aber etwas verschoben)

Fazit: Durchaus ein nettes Skigebiet, wo man's einen Tag aushält - wenn man so drauf ist wie ich. Schade, dass ich nicht schon früher mal hier her gefahren bin - die Tage der 4EUB werden aktuell ja gezählt sein.

Übernachtet wird um ca. 47,- € ohne Frühstück, aber mit DU/WC, in einem 3-Sterne-Hotel hinter Disentis (Sedrun), was für schweizer Verhältnisse ja sehr günstig ist. Im Restaurant abends hätte es sogar Älplermaccaroni gegeben, aber die bündner Spezialitäten hörten sich auch interessant an. Da ich mich nicht entscheiden konnte, probierte ich alles in Form einer Tris di Grischun - Vorspeise. Was dann doch etwas arg winzig (und mit 17,50 CHF oder so nur 1,- günstiger als die Älplermaccaroni als Hauptspeise) war, so dass ich noch ein teures Eis als Nachspeise nahm (CHF 3,30 pro Kugel *2 + Sahne 1,50) .. Da hätte ich für das Tris lieber 5,- mehr gezahlt und wäre satt geworden..

Besonders warm ist's im Zimmer leider nicht, Heizung finde ich gar keine, außer im Bad, aber die war ganz kalt.

Bild
^ Hotelzimmer in Sedrun (mit DU/WC)

Bild
^ Einheimisches Vorspeisen-Dreierlei, aber doch etwas wenig bzw. hätte lieber etwas mehr für eine Hauptspeise davon bezahlt.

(Fortsetzung folgt.)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag (Insgesamt 9):
SkitobiChrisB1extremecarverLord-of-SkiWurstiBasaltburgi83GIFWilli59Florian86
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Rüganer
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2885
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 442 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von Rüganer » 05.04.2019 - 21:57

Na, heute bist du aber gnädig :D
Mich würde das ständige Umsteigen und Aufsteigen richtig nerven.
Aber nettes Gebiet mit schönem Talpano, erinnert an Venet.

Und oben ne bequeme EUB, und ich würd auch mal vorbeischauen :biggrin:

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11278
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 1753 Mal

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von ski-chrigel » 06.04.2019 - 00:43

Danke für den Bericht. Tatsächlich gnädig...

Ich als Ex-Churer und -Flimser (der die 4EUB in Flims bis 1997 noch gefahren ist) hatte mir vorgenommen, diesen Winter unbedingt wieder mal auf diesen Berg zu gehen, doch irgendwie war mir jedes Mal die Zeit zu schade und bin dann doch nach LH-A oder Flims weitergefahren. Mein letzter Besuch dort war anfangs 90er, als ich mit dem Gleitschirm ins Tal flog und zwischen Felsberg und Ems mit Skiern an den Füssen rückwärts im Morast landete und danach aussah wie eine suhlende Sau. :-)

Ach, die Gondeln haben automatische Türen erhalten? Ich kenne sie noch manuell abschliessbar von aussen.

Als Kind gab es noch eine Piste nach Chur runter. Die habe ich in guter Erinnerung.
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 824
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von rush_dc » 06.04.2019 - 22:33

Super, jetzt kenne ich das Gebiet auch ausm Winter. Ich bin immer im Sommer dort, der Bikepark ist einer der besten in der Schweiz und die restlichen Naturtrails sind auch sehr gut und weitläufig. Gibt im Sommer ja die biketicket to Ride Tour bei der man von Chur bis Lenzerheide und zurück fahren kann.

Benutzeravatar
Skitobi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 466
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von Skitobi » 07.04.2019 - 00:13

Was für eine ungewöhnliche Liftanordnung. EUB über PB und DSB über SL, dazwischen die Tschu Tschu :lol:
Mal was anderes und sieht wirklich nett aus!

Benutzeravatar
wso
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1390
Registriert: 11.10.2005 - 12:13
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bern/Sedrun
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von wso » 07.04.2019 - 13:53

Übernachtet wird um ca. 47,- € ohne Frühstück, aber mit DU/WC, in einem 3-Sterne-Hotel hinter Disentis (Sedrun)
Wenn die Auslosung der Erbanteile meines Urgrossvaters anders gelaufen wäre (zahlreiche Gastbetriebe und Häuser), wäre ich vielleicht dein Hotelier gewesen und wäre dir persönlich die Heizung aufdrehen gekommen 8) Aber meine Verwandten machen das schon auch recht. Ich wäre an diesem Tag tatsächlich auch in Sedrun gewesen. Schade.
Bilder von Skiliften und anderen Seilbahnen: http://www.skiliftfotos.ch

... und andere Geschichten gibt es auf Twitter, auf Instagram und im Blog.

- Meine Reportagen aus Kleinskigebieten: klein-skigebiete.ch
- Meine Webcams in und um Sedrun: sedruncam.ch

Benutzeravatar
Christoph Lütz
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 920
Registriert: 19.12.2005 - 10:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von Christoph Lütz » 07.04.2019 - 17:51

Danke für den Bericht über dieses außergewöhnliche Skigebiet.
ski-chrigel hat geschrieben:
06.04.2019 - 00:43

Ich als Ex-Churer und -Flimser (der die 4EUB in Flims bis 1997 noch gefahren ist) [...]
Ach, die Gondeln haben automatische Türen erhalten? Ich kenne sie noch manuell abschliessbar von aussen.
Bei der 4EUB sind offenbar nur die Stationseinrichtungen aus Flims. Stützen und Rollbatterien sahen dort anders aus.
Die Kabinen mit den automatischen Doppeltüren und den Vierpunktgehängen dürften ebenfalls von einer anderen Anlage, ich würde sagen,einer ehemaligen Doppelmayr-Anlage stammen. Diese Bauform gab es in Flims ebenfalls nicht.


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11278
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 1753 Mal

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von ski-chrigel » 07.04.2019 - 19:54

Stimmt, jetzt fällt mir auf, dass die Gondeln damals in Flims eine Mittelstange hatten, diese aber laut starlis Fotos nicht, wie bei der Männlichenbahn auch nicht.
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17920
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 939 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von starli » 08.04.2019 - 12:54

^ Mittelstange in einer 4er Gondel? Stell ich mir eng vor .. Kann mich gar nicht erinern, ob ich sowas schon mal gefahren bin.
Rüganer hat geschrieben:
05.04.2019 - 21:57
Mich würde das ständige Umsteigen und Aufsteigen richtig nerven.
Das Umsteigen? Also diese Tschutschu-Bahn ist etwas nervig, ja. Aber ansonsten find ich jedes Umsteigen nett, weil es garantiert, dass man die besten Abfahrten oder die meisten Varianten jeweils abschnittsweise fahren kann. Heutzutage ist es ja leider so, dass 2 Sektionen gerne mit 1 Lift ersetzt werden, dann kanns passieren, dass man den halben Lift immer auf der gleichen Abfahrt fahren muss (weil es oben oder unten viel mehr Varianten gibt) oder dass man den halben Lift nervigen Schnee hat (z.B. Pappschnee im Frühjahr nach Neuschnee), weil man dann nicht nur den einen Teil wie früher fahren kann..

Das Aufsteigen, naja, das ist in der Schweiz halt so. Und wenn eine PB wäre, müsste man auch 2 Stockwerke aufsteigen. Zwischen SL und DSB muss man es ja nicht bei jeder Fahrt machen.

ski-chrigel hat geschrieben:
06.04.2019 - 00:43
Als Kind gab es noch eine Piste nach Chur runter. Die habe ich in guter Erinnerung.
Interessant. Lt. dem Plan im alten 88er Skiatlas scheint die eine Verlängerung der EUB gewesen zu sein, endete also wohl irgendwo anders und man kam nicht direkt an der PB raus?
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11278
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 1753 Mal

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von ski-chrigel » 08.04.2019 - 13:04

Die kam offziell unten bei der Kälberweide raus. Man konnte dann bei genügend Schnee aber noch irgendwie schräg offpiste ziemlich weit gegen die PB fahren.
Hast Du ein Bild des 88er-Plans? Der würde mich interessieren. Habe nur noch Erinnerungen davon. Auch Schlitteln konnten wir damals bis nach Chur runter. Meine Eltern erzählen mir auch, dass sie mit mir sogar zwischen den Beinen bis ins Tal gefahren sind.

Ja, mit Stange. War jeweils zusätzlich kuschelig.
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2393
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von intermezzo » 08.04.2019 - 13:21

starli hat geschrieben:
08.04.2019 - 12:54
^ Mittelstange in einer 4er Gondel? Stell ich mir eng vor .. Kann mich gar nicht erinern, ob ich sowas schon mal gefahren bin.
Mittelstange in 4er-Kabinen: Kenne ich sehr wohl noch. Daran kann ich mir noch gut erinnern. Falls ich mich nicht irre, hatte es eine solche Mittelstange früher zum Beispiel auch bei der EUB in Hasliberg-Reuti... War in etwa so unbequem wie die Poma-Kabinen.

Talabfahrt Chur - habe hier noch was, aus dem Skiatlas von 1977-78...

Panoramakarte vom Skigebiet Chur-Brambrüesch (1977-78), einschliesslich Talabfahrt in die Bündner «Metropole»; interessant ist auch dieser kurze Skilift, der auf Malixer Seite geplant war (Malixer Alp; gestrichelte Linie des Skilift-Projekts). Weiss jemand mehr dazu?

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor intermezzo für den Beitrag (Insgesamt 8):
ski-chrigelwsoNaturbahnrodlerKaliningradBasaltburgi83philippe chFlorian86

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17920
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 939 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von starli » 08.04.2019 - 20:58

^ ist im 88er Skiatlas das gleiche Panorama.
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Basalt
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 526
Registriert: 16.08.2016 - 13:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Arosa
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von Basalt » 08.04.2019 - 22:07

intermezzo hat geschrieben:
08.04.2019 - 13:21
Panoramakarte vom Skigebiet Chur-Brambrüesch (1977-78), einschliesslich Talabfahrt in die Bündner «Metropole»; interessant ist auch dieser kurze Skilift, der auf Malixer Seite geplant war (Malixer Alp; gestrichelte Linie des Skilift-Projekts). Weiss jemand mehr dazu?

Bild
Vor einigen Jahren erklärte mir mal ein kundiger Malixer das damalige Projekt: Die beiden gestrichelten Lifte links oben sollten die Verbindung von Brambrüesch zur Windegga bzw. zurück herstellen. Beide Skilifte hätten offenbar in der Gegend von Culm Ault (hier nicht sichtbar) begonnen, der eine zum Fulbergegg (2249), der andere zum Dreibündenstein (2160) hochgeführt. Der kurze Lift auf der Malixer Seite hätte bei diesem Setup vor allem eine (angenehmere, da praktisch schiebefreie) Rückkehr vom Dreibündenstein ins Brambrüescher Skigebiet ermöglicht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Basalt für den Beitrag:
burgi83
Montani Semper Liberi


Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2904
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von Mt. Cervino » 08.04.2019 - 23:54

4 EUB mit Stange gibt es z B. in Verbier noch am Savoleyres.
Hatte das nicht auch die EUB am Super Saint Bernhard?
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1750
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von danimaniac » 09.04.2019 - 07:12

4EUB mit Stange hat ja auch Saas-Fee glücklicherweise inzwischen ersetzt (Spielboden).
So unglaublich eng war das. Sind wir jeweils lieber nur zu dritt gefahren um die Beine irgendwo zu sortieren.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17920
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 939 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von starli » 09.04.2019 - 12:58

Mt. Cervino hat geschrieben:
08.04.2019 - 23:54
Hatte das nicht auch die EUB am Super Saint Bernhard?
Nö, lt. meinen Bildern nicht.
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Graubündenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 116
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von Graubündenfan » 09.04.2019 - 21:37

Also in Brambrüesch gibt es sowohl Gondeln mit als auch ohne Stange in der Mitte.

Die ehemalige 4-EUB am Rothorn auf der Lenzerheide hatte Kabinen mit Stange in der Mitte. Vereinzelt sollten auch in Brambrüesch noch Gondeln der Rothornbahn rumstehen, da meines Wissens beim Neubau 2010 ein paar Exemplare als Ersatzteillager nach Brambrüesch gebracht wurden.

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 824
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von rush_dc » 09.04.2019 - 22:34

Also ich bin jetzt im Sommer regelmäßig am Brambrüesch und hab noch nie eine Gondel mit Stange gesehen bzw drinnen gesessen.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17920
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 939 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von starli » 10.04.2019 - 12:09

Graubündenfan hat geschrieben:
09.04.2019 - 21:37
Die ehemalige 4-EUB am Rothorn auf der Lenzerheide hatte Kabinen mit Stange in der Mitte.
Bingo, die bin ich 2007 gefahren:
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag (Insgesamt 2):
Graubündenfanburgi83
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Graubündenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 116
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von Graubündenfan » 11.04.2019 - 17:34

rush_dc hat geschrieben:
09.04.2019 - 22:34
Also ich bin jetzt im Sommer regelmäßig am Brambrüesch und hab noch nie eine Gondel mit Stange gesehen bzw drinnen gesessen.
DSC09083.JPG
Dieses Bild stammt von Herbst 2016, als ich vor Ort war. Auf der linken Seite sieht man diverse Kabinen mit Stange in der Mitte. Die Aufhängung der Kabine ist nicht wie die anderen an vier Punkten sondern zentral in der Mitte, deshalb wohl auch die Stange in der Mitte. Was mich aber verwundert, dass die Aufhängung nochmals eine andere ist als die der Lenzerheide. Diese Bahn ist wirklich ein ziemliches Gebastel ... :roll:

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 824
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von rush_dc » 11.04.2019 - 18:18

Ja unglaublich, bin jetzt schon wirklich oft mit der Bahn gefahren aber so eine hab ich noch nie erwischt. Kann es sein, dass die nur in Ausnahmefällen eingehängt werden?

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11278
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 1753 Mal

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von ski-chrigel » 11.04.2019 - 18:48

Dann sind vielleicht doch noch ein paar Gondeln aus Flims? :love:
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
GIFWilli59
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2505
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 1041 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von GIFWilli59 » 11.04.2019 - 22:16

Graubündenfan hat geschrieben:
11.04.2019 - 17:34
Dieses Bild stammt von Herbst 2016, als ich vor Ort war. Auf der linken Seite sieht man diverse Kabinen mit Stange in der Mitte. Die Aufhängung der Kabine ist nicht wie die anderen an vier Punkten sondern zentral in der Mitte, deshalb wohl auch die Stange in der Mitte. Was mich aber verwundert, dass die Aufhängung nochmals eine andere ist als die der Lenzerheide.
Ist das denn die gleiche Klemme wie in Lenzerheide? Sieht man auf den Bildern nicht so deutlich...

Benutzeravatar
salvi11
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 735
Registriert: 21.02.2012 - 17:40
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Diemtigtal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chur Brambrüesch, 24.2.2019 / ungewöhnlich, urig, nett

Beitrag von salvi11 » 12.04.2019 - 20:12

Nein das sind nicht die gleichen Klemmen. In Lenzerheide waren Giovanola Klemmen des Typ II im Einsatz. In Brambrüesch sind umgebaute VR102 Klemmen in Betrieb, welche im geschlossenen Zustand eine Verriegelung haben.

Edit: Die Klemme ist im offenen Zustand gegen Zuschnappen gesichtert und nicht umgekehrt wie ich geschrieben habe.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor salvi11 für den Beitrag:
GIFWilli59


Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste