Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

6 Tage im Wallis (Verbier-4 Vallées, Arolla, Zermatt) 18. - 23. April 2019

Switzerland, Suisse, Svizzera

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 769
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 681 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal
Kontaktdaten:

Re: 6 Tage im Wallis (Verbier-4 Vallées, Zermatt-Cervinia, +?) 18. - 23. April 2019

Beitrag von Florian86 » 28.04.2019 - 23:57

ski-chrigel hat geschrieben:
28.04.2019 - 23:25
ein fixes Zugticket für den Zug um 15:55
???? Wie das?
Das hatte mir die SBB im Vorfeld für 4,20 CHF verkauft - ohne Halbtax, denn das hab ich ja leider nicht (und würde sich für mich auch net lohnen). Man legt sich allerdings auf einen bestimmten Zug fest. Ob das die Kontrolleure überhaupt bemerken würden sei mal dahingestellt, da solche Tickets wohl eher ungewöhnlich sind. Letzten Endes war meine Überlegung gewesen: ich fahre 4 mal. Selbst wenn ich mir zwei mal noch ein reguläres Ticket hätte kaufen müssen, weil das mit irgendeinem Zug nicht klappt, hätte ich immer noch denselben Betrag gezahlt, wie wenn ich mir 4 reguläre Tickets gekauft hätte. Und die Fahrten morgens ließen sich dank Übernachtung direkte neben dem Bahnhof eh ganz gut planen. Und an sich war es mir dank der langen Fahrt im Anschluss auch echt wichtig, am Dienstag eben nicht so spät zurück zu fahren, da war 15:55 eh schon der späteste Zug, den ich mir vorgenommen hatte.

Mit Halbtax scheints das Sparbillet übrigens sogar für 2,20 CHF zu geben. Interessant übrigens, dass es diese Billette nur über die SBB-Website, und nicht über die Website der MGB gibt.
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand ~ Kampenwand ~ Kitzbühel ~ Brauneck ~ Skiwelt ~ Saalbach ~ Spitzingsee ~ Ehrwalder Alm/Lermoos ~ 4 Vallées (x3) ~ Arolla ~ Zermatt
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10882
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 1316 Mal

Re: 6 Tage im Wallis (Verbier-4 Vallées, Zermatt-Cervinia, +?) 18. - 23. April 2019

Beitrag von ski-chrigel » 29.04.2019 - 06:40

Ah ja, klar, Sparbillet. Hätte nicht gedacht, dass es die für diese Strecke auch gibt.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 889
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: 6 Tage im Wallis (Verbier-4 Vallées, Zermatt-Cervinia, +?) 18. - 23. April 2019

Beitrag von Schleitheim » 29.04.2019 - 06:45

Die MGB bietet diese auf dem ganzen Streckennetz an. Warum sie das als abgeltungsberechtigtes Unternehmen dürfen, ist mir schon lange unklar.
Skitage 18/19: 37 (14×Savognin, 6×4 Vallées, 5×Scuol, 3×Andermatt-Sedrun, je 2×Obertoggenburg, Pizol, Corvatsch-Furtschellas, je 1×Arosa-Lenzerheide, Davos-Klosters, Engelberg-Titlis), Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 769
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 681 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal
Kontaktdaten:

Re: 6 Tage im Wallis (Verbier-4 Vallées, Zermatt-Cervinia, +?) 18. - 23. April 2019

Beitrag von Florian86 » 30.04.2019 - 20:45

So, um das ganze noch zum Abschluss zu bringen, O-Ton vom Radiologen: da ist ja doch einiges bei Ihnen kaputt. Es ist doch ein Knochenbruch am Übergang zum Knorpel mit leichten Verschiebungen, Innenband ist gerissen, irgendwie in mehreren Ebenen, und das Außenband ist angerissen. Jetzt darf sich dann ein Orthopäde/Unfallchirurg damit beschäftigen. Hab rausgehört, dass eine konservative Behandlung als auch eine OP möglich wäre, wobei der Radiologe zum Schluss eher die Tendenz zur OP verlauten hat lassen...
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand ~ Kampenwand ~ Kitzbühel ~ Brauneck ~ Skiwelt ~ Saalbach ~ Spitzingsee ~ Ehrwalder Alm/Lermoos ~ 4 Vallées (x3) ~ Arolla ~ Zermatt
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5961
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: 6 Tage im Wallis (Verbier-4 Vallées, Zermatt-Cervinia, +?) 18. - 23. April 2019

Beitrag von TPD » 30.04.2019 - 23:08

ski-chrigel hat geschrieben:
28.04.2019 - 23:25
ein fixes Zugticket für den Zug um 15:55
???? Wie das?
Fahrschein mit Zugsbindung.
Sprich der Ticket ist nur auf dem Zug gültig, der 15:55 abfährt.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4057
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: 6 Tage im Wallis (Verbier-4 Vallées, Zermatt-Cervinia, +?) 18. - 23. April 2019

Beitrag von extremecarver » 01.05.2019 - 00:42

Na dann gute Besserung - bzw viel Erfolg bei der OP.

Ich hab ja von Anfang an erwartet dass da gröber was hin ist. Starke Knieschmerzen nach Sturz/Drehbewegung oder Zusammenstauchen, sind halt leider ganz selten ohne gröbere Verletzung - zumindest wenn man nicht schon mal eine OP hatte und dann hypersensibel auf neue Schmerzen ist - weil man ja immer Angst hat es könnte wieder was sein). Ausnahme natürlich wenn man wo draufgefallen ist - also quasi blauer Fleck. Dass man es auch ohne OP versuchen kann - spricht immerhin dafür dass du dir an den Tagen die folgten wohl nichts weiteres zerstört hast (oder zumindest nicht viel verschlimmert hast). Unser Knie ist leider einfach eine evolutionäre Fehlkonstruktion - bzw geauer gesagt noch lange nicht voll darauf angepasst dass wir aufrecht gehen und nicht mehr auf allen vieren (das meinte zumindest ein sehr bekannter Knie Orthopäde immer mal wieder zu mir). Und schon flächenmäßig kleine Verletzungen im Knie wirken sich halt übel aus.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10882
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 1316 Mal

Re: 6 Tage im Wallis (Verbier-4 Vallées, Zermatt-Cervinia, +?) 18. - 23. April 2019

Beitrag von ski-chrigel » 01.05.2019 - 21:15

TPD hat geschrieben:
30.04.2019 - 23:08
ski-chrigel hat geschrieben:
28.04.2019 - 23:25
ein fixes Zugticket für den Zug um 15:55
???? Wie das?
Fahrschein mit Zugsbindung.
Sprich der Ticket ist nur auf dem Zug gültig, der 15:55 abfährt.
Hatte ich ja weiter oben schon beantwortet...
Florian86 hat geschrieben:
30.04.2019 - 20:45
So, um das ganze noch zum Abschluss zu bringen, O-Ton vom Radiologen: da ist ja doch einiges bei Ihnen kaputt. Es ist doch ein Knochenbruch am Übergang zum Knorpel mit leichten Verschiebungen, Innenband ist gerissen, irgendwie in mehreren Ebenen, und das Außenband ist angerissen. Jetzt darf sich dann ein Orthopäde/Unfallchirurg damit beschäftigen. Hab rausgehört, dass eine konservative Behandlung als auch eine OP möglich wäre, wobei der Radiologe zum Schluss eher die Tendenz zur OP verlauten hat lassen...
Ach Du Sch... Das tut mir sehr leid. Toi toi toi und gute Besserung!
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast