Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Switzerland, Suisse, Svizzera

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
icedtea
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1217
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 938 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal

Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von icedtea » 02.01.2020 - 15:45

Hallo zusammen,

der Countdown läuft, endlich geht es wieder auf die Bretter und wie üblich das erste Mal in der Saison in der Hessenwoche mit der Familie.

Erstmals ist das Ziel die Schweiz, um genau zu sein der kleine Ort Falera mit Zugang in das Skigebiet von Laax. Dank eines überzeugenden Angebots vom (einzigen größeren :?: ) Hotel vor Ort und den Bildern aus dem Skigebiet in der letzten Saison fiel die Entscheidung für dieses (ja nicht immer unumstrittene) Gebiet und ab Sonntag (Anreise) bzw. Montag (erster Skitag) werden wir uns eine eigene Meinung bilden können.

Was ich bereits positiv beurteilen kann ist das bisherige Kommunikationsverhalten aller angesprochenen Anbieter vor Ort (Hotel, Skischule, Verleih, Ticketbuchung). Das hat alles prima funktioniert und Fragen wurden immer sehr zügig und kompetent beantwortet :!: Und die Buchung der Skipässe für die Kinder über die Inside Laax-App hatte Mitte Dezember auch tadellos geklappt :wink:

Ich werde versuchen regelmäßige Kurzberichte zu posten, wobei ich schon jetzt sagen muss, dass ich weiterhin textlastig sein werde, da ich niemand bin, der andauernd das Smartphone aus der Jackentasche holen will :wink: . Und meine Fähigkeiten Bilder im richtigen Format hochzuladen sind leider auch immer noch begrenzt :wink: :naja:

Ich hoffe dennoch, dass es für den ein oder anderen doch einen gewissen Wert haben wird.

Also, an dieser Stelle bis zum ersten update; beste Grüße und allen ein Frohes Neues Jahr :)
icedtea
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor icedtea für den Beitrag (Insgesamt 2):
joepertburgi83
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher, Laax
Was als nächstes kommt: Montafon


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11795
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 61
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 2283 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von ski-chrigel » 02.01.2020 - 15:56

da ich niemand bin, der andauernd das Smartphone aus der Jackentasche holen will
Ich erteile Dir dann das Copyright auf meine Bilder :wink: weil genau das mache ich extrem oft, ab und zu auch ohne anzuhalten.
Ich bin gespannt auf unseren gemeinsamen Tag nächsten Montag und irgendwie fühle ich etwas Verantwortungslast auf meinen Schultern 8O :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
icedtea
2019/20:61Tg:21xLaax,9xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
icedtea
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1217
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 938 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von icedtea » 02.01.2020 - 15:59

ski-chrigel hat geschrieben:
02.01.2020 - 15:56
da ich niemand bin, der andauernd das Smartphone aus der Jackentasche holen will
Ich erteile Dir dann das Copyright auf meine Bilder :wink: weil genau das mache ich extrem oft, ab und zu auch ohne anzuhalten.
Ich bin gespannt auf unseren gemeinsamen Tag nächsten Montag und irgendwie fühle ich etwas Verantwortungslast auf meinen Schultern 8O :wink:
Und ich fühle die Last des wahrscheinlich langsamsten Skitages, den du in den letzten Jahren hattest 8) :lol:
Ich bin zuversichtlich; das wird werden und die Wettervorhersage für Montag hört sich ja gut an 8)
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher, Laax
Was als nächstes kommt: Montafon

Benutzeravatar
icedtea
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1217
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 938 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von icedtea » 05.01.2020 - 21:25

Kurzbericht 1. Tag (Anreise)

Los ging es um kurz nach 7 am Morgen in Flörsheim und nach 2 kurzen Pausen am Autohof in Ulm und an der Raststätte Lindau/Bregenz waren wir nach ziemlich genau 5 Stunden in Falera 8O . Selten eine so entspannte Anreise in den Skiurlaub gehabt :ja:
Nach dem Bezug unseres Hotelappartments (zwar im Altbau und das Bad bietet eher historischen Charme, aber ansonsten sehr gemütlich und geräumig) ein kleines Mittagessen im Hotel und meine ersten Bündner Capuns, sehr lecker :!: Und der Kübel Candela vom Fass war auch gut trinkbar.

Danach eine Runde durch das wirklich nette Dorf Falera und dabei Ski für die Kinder geliehen, eigene zum Service gebracht, Kinderskikursanmeldung fixiert und (ich Dabbes hab gemerkt, dass die Skihose beim Packen auf der Strecke blieb :sauer: :totlach: ) die eine der beiden gerade so passenden Skihosen gekauft :lol:

Die Talstation der 4 KSB, die uns die nächsten Tage nach oben bringen soll, haben wir auch besichtigt. Talabfahrt und Schlittelroute offiziell geschlossen, aber durchaus frequentiert. Morgen mal schauen, ob wir auch mit Skiern oder mit dem Sessel runterfahren :?
Ob die Lanzen heute nacht laufen werden? Im Sauerland wäre das sicher so, aber mein Seelenheil hängt von der Talabfahrt nicht ab :wink:
Meine Hoffnung in Bezug auf das Hotel scheint sich zu erfüllen :top:
Sehr lecker Abendessen in der HP, schönes Ambiente, super Service und die beiden Weine zum Essen und in der Bar sehr ansprechend. Auch die Kinder waren zufrieden :dankeschoen:
Auch nachdem sie den völlig abgefahrenen Freizeitraum im Zivilschutzkeller :? :lol: gefunden haben.
Morgen geht es dann richtig los
Blick aufs Hotel
Blick aufs Hotel
20200105_211955.jpg (4.69 MiB) 1758 mal betrachtet
Mein erster schweizer Wein
Mein erster schweizer Wein
20200105_211925.jpg (2.96 MiB) 1758 mal betrachtet
Die Spielhölle im Zivilschutzraum
Die Spielhölle im Zivilschutzraum
20200105_211250.jpg (2.96 MiB) 1758 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor icedtea für den Beitrag (Insgesamt 3):
PanchoBergwandererburgi83
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher, Laax
Was als nächstes kommt: Montafon

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11795
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 61
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 2283 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von ski-chrigel » 05.01.2020 - 21:41

Capuns :top:
Candela :lol:
2019/20:61Tg:21xLaax,9xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 793
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 409 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von Highlander » 06.01.2020 - 16:45

einen schönen Skiurlaub..
und ich denke ski-chrigel wird Dir heute die absoluten Insider Tips von dort geben.. :biggrin:

Als ich das letzte Mal dort war, war ich absolut begeistert von dem raclette mit Kartoffeln und Bündner Fleisch auf der stalla Alp Nagens... :biggrin:
ob dieses heute immer noch so gut ist, weiß ich natürlich nicht....
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Highlander für den Beitrag (Insgesamt 2):
icedteaburgi83

valdebagnes
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 870
Registriert: 17.01.2005 - 09:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pfalz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von valdebagnes » 06.01.2020 - 18:36

darf ich mal vorsichtig fragen was die Flasche Wein gekostet hat?
"Das ist so schrecklich, dass heute jeder Idiot zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten." - Dieter Nuhr, Nuhr nach vorn, 1998, "Fresse halten"


Benutzeravatar
icedtea
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1217
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 938 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von icedtea » 06.01.2020 - 18:45

valdebagnes hat geschrieben:
06.01.2020 - 18:36
darf ich mal vorsichtig fragen was die Flasche Wein gekostet hat?
Darfst du :wink: CHF 53, und damit einer der günstigeren auf der Karte. Im Vergleich vor allem zu Südtirol schmerzt das schon, da kriegt man vergleichbare Qualität im Hotel um die EUR 30 - 35. Aber das wusste ich ja vorher :wink:
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher, Laax
Was als nächstes kommt: Montafon

Benutzeravatar
icedtea
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1217
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 938 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von icedtea » 06.01.2020 - 22:47

2. Tag Schneeschüssel unter blauem Himmel

Heute ging es ziemlich früh auf die Piste, da die Kinder vor dem Skikurs noch eine Runde fahren wollten und Treffpunkt einzig Falera Talstation war :naja:
Also um 8.30 Uhr hoch zum Crap Sogn Gion und eine Runde über Alp Dado nach Curnius und mit dem Sessel erstmal wieder runter. Wir hatten ja bei der Auffahrt gesehen, warum die Talabfahrt geschlossen ist :( Auf dem letzten KM einige braune Stellung, weiter oben nicht verteilte Beschneiungshügel;mancher hier im Forum wäre wohl gefahren, aber wir wollten uns das nicht geben :wink:

Bei der Abfahrt übrigens das erste Mal, dass ein Liftler ins Dach der Station ging um irgendwas wieder in Gang zu setzen :wink:
Danach ging es wieder hoch zum Crap Sogn Gion, verzögert durch einen weiteren Leitereinsatz an der Kupplungsmechanik der zweiten historischen 4KSB (ca. 7 Minuten Pause). Von dort eine kurze Runde über einen der Parkschlepper, um ohne laufen zur 66 nach Plaun zu kommen, wo wir uns mit Ski- Chrigel verabredet hatten; er konnte ob der Verzögerung noch extra Runden drehen 8)
Dann hatten wir es geschafft, Treffpunkt mit ihm und dann geführtes kennenlernen des Skigebiets und vor allem kennenlernen von Chrigel :top:
Jetzt erst mal pure Streckenbeschreibung, wir sahen bis zu den Punkten an denen er (wohlgeziehlt) auf uns wartete wenn überhaupt seine Skienden :wink:
Alp Dado-Pulver? (Chrigel, bitte korrigiere, wenn ich nicht richtig mitgekommen bin)-Plaun-Arena Express bis oben-Mutta-Mutta-Wiederholung-Siala-Vorab (hier trennte sich dann Spreu von Weizen; beim Anblick der schwarzen Siala-Ost hatte ich respekt, hätte es aber vielleicht noch durchgezogen, aber Simone winkte dankend ab. Dann der Blick auf die Vorab-Lifte und die Beschreibung der Sattel. Selbe Reaktion :lol: Simone und ich machten dann eine kurze Mittagspause im Vorab während Chrigel am Sattel wegen Ausfall Lavadinas scheiterte 8O und stattdessen Wiederholungsfahrten an Siala machte.) Dort trafen wir uns wieder an der Talstation und Simone streckte die Waffen und verabschiedete sich zur Sonnenterasse in Curnius, wo um 15.15 die Kinder abzuholen waren. Ich versuchte dann weiter Chrigel zu folgen :ja:
Siala-Grauberg-Flims Tal-Arena Express-Crap Sogn Gion-Alp Dado-Treis Palas-Crap Masegn-Plaun über die 40 (für die schwarze 41 war ich dann offen gestanden zu platt)-Crap Sogn Gion. Dort verabschiedeten wir uns. Wirklich ganz lieben Dank für einen tollen Skitag, wie ich ihn schon lange nicht mehr hatte (auch wenn ich lange nicht mithalten konnte) und gute Gespräche in den Liften und beim Warten 👍.
Danach bin ich zurück nach Curnius um mich mit einer zu 2/3 recht fertigen Familie zu treffen. Wo Chrigel war haben wir ja gelesen. Pizokel und Candela :lol:

Gesamtfazit: Geiler Tag :!:

Jetzt noch ein paar Seitenanmerkungen:
Ich habe mich in das Skigebiet verliebt. Warum?
Abwechslungsreich, in dieser Zeit sauleer (im Vergleich zu jedem österreichischen Gebiet, das ich in dieser Woche des Jahres erlebt habe), weitgehend gute Pistenpräparierung. Eine sonnige, weitläufige Schneeschüssel, genau dass, was ich mir aufgrund der Bilder letztes Jahr erhofft hatte. Ich weiß, dass das Wetter eine entscheidende Bedeutung hat, aber bei den jetzigen Bedingungen ab 1600m super :!:
Talabfahrten: Ich anerkenne die Südexposition, aber die Talabfahrt Flims war im unteren Bereich mit den Beschneiungsgügeln (ich nenne es mal Bergrettungs-Gedächtnis-Hügel) einfach sch...
Falera zu, ist in Ordnung, aber könnte man sich auch dort bei der Beschneiung mehr anstrengen?
Da gibt es für ein Premiumskigebiet wahrscheinlich Verbesserungspotential.

Ich hatte mich mit Chrigel über die technischen Ausfallzeiten im Gebiet unterhalten; hatte es bei den historischen 4KSB ja selbst erlebt, dann wieder Ausfall Lavadinas. Erscheint auch mir in dem Ausmaß (sieht man ja immer wieder in der App) ziemlich ungewöhnlich. Vielleicht sollte man mehr Aufwand in die Wartung stecken und auch nicht ein solches Sammelsurium an Herstellern aufbauen :?
Die Kinder waren vom hohen Niveau des Skikurses beeindruckt; holt sie vielleicht mal auf den Boden der Tatsachen, dass hier wohl bessere Skifahrkids als in Österreich unterwegs sind :wink:

So, ich hab bestimmt was vergessen, aber ich werde langsam auch müde :wink:
Insgesamt ist das Fazit nach Tag 1 mehr als positiv.
Gute Nacht 8)
Verzeiht bitte Rechtschreibfehler etc.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor icedtea für den Beitrag (Insgesamt 6):
PanchoSkitobiski-chrigeldanimaniacburgi83roadstagent
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher, Laax
Was als nächstes kommt: Montafon

Online
Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1823
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 640 Mal
Danksagung erhalten: 648 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von Pancho » 06.01.2020 - 23:25

Cool, freut mich, dass die Erwartungen wohl mindestens erfüllt wurden! :D

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11795
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 61
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 2283 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von ski-chrigel » 07.01.2020 - 06:05

Alles korrekt! :top:
Und meine Last auf den Schultern ist weg :bia:
Doch schon habe ich ne neue: Auf dem Weg in die Dolomiten habe ich gemperliel vom Gitschberg-Jochtal geschwärmt, wo wir heute fahren werden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
icedtea
2019/20:61Tg:21xLaax,9xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 865
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von simmonelli » 07.01.2020 - 08:58

icedtea hat geschrieben:
05.01.2020 - 21:25
Kurzbericht 1. Tag (Anreise)
Los ging es um kurz nach 7 am Morgen in Flörsheim und nach 2 kurzen Pausen am Autohof in Ulm und an der Raststätte Lindau/Bregenz waren wir nach ziemlich genau 5 Stunden in Falera 8O . Selten eine so entspannte Anreise in den Skiurlaub gehabt :ja:
Einer meiner Gründe in die Schweiz zu fahren - deutlich entspanntere Anreise und i.d.R. auch deutlich entspanntere Menschenmassen auf den Pisten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor simmonelli für den Beitrag (Insgesamt 2):
burgi83roadstagent
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 865
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von simmonelli » 07.01.2020 - 09:01

Highlander hat geschrieben:
06.01.2020 - 16:45
einen schönen Skiurlaub..
und ich denke ski-chrigel wird Dir heute die absoluten Insider Tips von dort geben.. :biggrin:

Als ich das letzte Mal dort war, war ich absolut begeistert von dem raclette mit Kartoffeln und Bündner Fleisch auf der stalla Alp Nagens... :biggrin:
ob dieses heute immer noch so gut ist, weiß ich natürlich nicht....
Ist es. Will meine Tochter immer hin, wenn wir in Laax sind. Sollte man aber (per App!) vorher reservieren. Allein die traditionelle Zubereitung am offenen Feuer und as Ambiente lohnen den Besuch. Der gespritzte Holunder der Flimser Landfrauen ist aber auch immer lecker ...
Zuletzt geändert von simmonelli am 07.01.2020 - 09:18, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor simmonelli für den Beitrag:
icedtea
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11795
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 61
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 2283 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von ski-chrigel » 07.01.2020 - 09:13

@icedtea: Die beiden schwarzen Pisten hier in den Dolomiten heute wären nichts für Euch. Die haben mich soeben auch wieder ziemlich beeindruckt: viewtopic.php?f=48&t=62859&p=5229540#p5229540
2019/20:61Tg:21xLaax,9xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 865
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von simmonelli » 07.01.2020 - 09:16

icedtea hat geschrieben:
06.01.2020 - 22:47
2. Tag Schneeschüssel unter blauem Himmel
Dann der Blick auf die Vorab-Lifte und die Beschreibung der Sattel. Selbe Reaktion :lol: Simone und ich machten dann eine kurze Mittagspause im Vorab während Chrigel am Sattel wegen Ausfall Lavadinas scheiterte 8O und stattdessen Wiederholungsfahrten an Siala machte.)
Sattel solltet ihr wirklich, wirklich fahren. In aller Regel (und nach meinem Ermessen gibt der Schnee das gerade super her) läßt sich der initiale Steilhang leicht fahren. Mein Sohn (war letztes Jahr 10) kommt da auch super runter. Es gibt eigentlich nur am Anfang diesen 200m langen Steilhang und der ist breit genug, damit man langsam mit Kurven runterkommt. Danach ist die Piste max. dunkelblau und mit die Schönste im gesamten Gebiet.

Vielleicht hilft es ja in der Diskussion mit Deiner Frau: nach ca. 2/3 gibt es rechts an der Piste eine kleine Schneebar mit Hütte. Da kann man super in der Sonne liegen, etwas trinken und eine Kleinigkeit essen. Hier Bilder vom letzten Jahr :wink:
Schöne kleine Bar/Hütte an der Sattelabfahrt ...
Schöne kleine Bar/Hütte an der Sattelabfahrt ...
IMG_0044.jpeg (122.02 KiB) 1176 mal betrachtet
Und so einen Würstchengriller kannte ich vorher auch noch nicht  8)
Und so einen Würstchengriller kannte ich vorher auch noch nicht 8)
IMG_0045.jpeg (156.37 KiB) 1176 mal betrachtet


Gibt auch standesgemäße Sitzplätze. Liegestühle hat es aber natürlich auch.
Gibt auch standesgemäße Sitzplätze. Liegestühle hat es aber natürlich auch.
IMG_0040.jpeg (79.38 KiB) 1176 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor simmonelli für den Beitrag (Insgesamt 3):
Panchoicedteaburgi83
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11795
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 61
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 2283 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von ski-chrigel » 07.01.2020 - 09:24

Was denkst Du, was ich den beiden gestern erzählt habe?
Auch vom Grillrad, dessen Grilleur leider immer noch zu dumm ist.
2019/20:61Tg:21xLaax,9xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Online
Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1823
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 640 Mal
Danksagung erhalten: 648 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von Pancho » 07.01.2020 - 09:40

Das macht alles wirklich Lust auf dieses Gebiet...

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 865
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von simmonelli » 07.01.2020 - 09:44

ski-chrigel hat geschrieben:
07.01.2020 - 09:24
Was denkst Du, was ich den beiden gestern erzählt habe?
Auch vom Grillrad, dessen Grilleur leider immer noch zu dumm ist.
Bilder sagen mehr als Worte ;D Ausserdem höhlt ja angeblich steter Tropfen den Stein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor simmonelli für den Beitrag (Insgesamt 2):
ski-chrigelicedtea
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Benutzeravatar
roadstagent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 342
Registriert: 10.09.2014 - 16:12
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von roadstagent » 07.01.2020 - 11:11

simmonelli hat geschrieben:
07.01.2020 - 08:58
icedtea hat geschrieben:
05.01.2020 - 21:25
Kurzbericht 1. Tag (Anreise)
Los ging es um kurz nach 7 am Morgen in Flörsheim und nach 2 kurzen Pausen am Autohof in Ulm und an der Raststätte Lindau/Bregenz waren wir nach ziemlich genau 5 Stunden in Falera 8O . Selten eine so entspannte Anreise in den Skiurlaub gehabt :ja:
Einer meiner Gründe in die Schweiz zu fahren - deutlich entspanntere Anreise und i.d.R. auch deutlich entspanntere Menschenmassen auf den Pisten.
Dem stimme ich zu 100 Prozent zu - und meine Anreise beginnt noch ein gutes Stück weiter nördlich als die von icedtea.


Benutzeravatar
roadstagent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 342
Registriert: 10.09.2014 - 16:12
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von roadstagent » 07.01.2020 - 11:15

ski-chrigel hat geschrieben:
07.01.2020 - 09:24
Was denkst Du, was ich den beiden gestern erzählt habe?
Auch vom Grillrad, dessen Grilleur leider immer noch zu dumm ist.
Ob es ausschliesslich am Grilleur liegt?
Beim Bild des Grillrads frage ich mich wiederum: Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?
Und es kommt doch nichts über vernünftige Holzkohle. ;-)

Benutzeravatar
icedtea
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1217
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 938 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von icedtea » 07.01.2020 - 11:44

Danke erstmal für das zahlreiche Feedback :)
Heute haben wir leider nicht so viel Wetterglück und der hintere Gebietsteil samt Sattel wird heute auch nicht mehr aufgehen :wink: . Auch ansonsten für mich schwierige Sichtverhältnisse. Sitzen gerade auf der Segneshütte, Simone hat Pause ausgerufen und ich mich nicht gewehrt 8)
Mehr wieder heute Abend.
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher, Laax
Was als nächstes kommt: Montafon

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11795
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 61
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 2283 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von ski-chrigel » 07.01.2020 - 12:14

roadstagent hat geschrieben:
07.01.2020 - 11:15
ski-chrigel hat geschrieben:
07.01.2020 - 09:24
Was denkst Du, was ich den beiden gestern erzählt habe?
Auch vom Grillrad, dessen Grilleur leider immer noch zu dumm ist.
Ob es ausschliesslich am Grilleur liegt?
Beim Bild des Grillrads frage ich mich wiederum: Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?
Und es kommt doch nichts über vernünftige Holzkohle. ;-)
Auch beim Grillrad könnte man Würste auf Vorrat machen. Er aber hängt sie erst rein, wenn man bestellt. Und das um 12 Uhr an einem stark frequentierten Tag. Das ist dumm und das hat Brian an der Talstation Lavadinas viel besser im Griff. Aber eben, dort kostet die Wurst auch 2.50 mehr...
2019/20:61Tg:21xLaax,9xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Marco_GR
Massada (5m)
Beiträge: 80
Registriert: 28.07.2013 - 13:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Graubünden/ Ostschweiz
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von Marco_GR » 07.01.2020 - 18:43

Ob es ausschliesslich am Grilleur liegt?
Beim Bild des Grillrads frage ich mich wiederum: Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?
Und es kommt doch nichts über vernünftige Holzkohle. ;-)

Das wollte doch der Barbetreiber so, und nicht der Grillmeister.! :wink:

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11795
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 61
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 2283 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von ski-chrigel » 07.01.2020 - 19:45

Naja, der Barbetreiber ist der Skiclub Ruschein und der Grilleur ein Mitglied davon. Aber selbst wenn er das gegen seinen Willen täte, etwas vorausdenken könnte er trotzdem.
2019/20:61Tg:21xLaax,9xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
icedtea
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1217
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 938 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal

Re: Familienskiurlaub in Falera/Flims/Laax 05.01. - 12.01.2020

Beitrag von icedtea » 07.01.2020 - 20:47

3. Tag Auf Wolken folgt Sonnenschein

Der Tag begann erst mal mit dem Ausfall unseres Sohnes wegen Schmerzen in den Schienbeinen und allgemeiner Erschöpfung :sniff:

Immerhin ist er ja alt genug, um auch einen Tag alleine im Hotel zu verbringen, so dass wir uns nur zu dritt auf den Weg machten. Die App kündigte schon an, dass sturmbedingt der ganze Teil zwischen Alp Dado und La Siala gesperrt sei. Ab Waldgrenze zwischen Curnius und Crap Sogn Gion merkte man in der Tat, dass es nicht nur kälter als Gestern, sondern vor allem windiger und wolkiger war.

Während unsere Tochter wieder mit dem Skikurs unterwegs war drehten wir dann erstmal eine Runde runter nach Curnius. Da Alp Dado auch nach der erneuten Auffahrt immer noch geschlossen war, wechselten wir über die 66 (war wieder sehr gut zu fahren) zum Arena Express in der Hoffnung, dass es rund um Mutta besser sei. Nachdem es von Nagens runter nach Mutta noch schön war, empfingen uns dort oben Wolken und leichter Schneefall sowie Wind. Deshalb beschlossen wir weiter zum Grauberg zu queren, wo wir dann an der Segneshütte einen vorgezogenen Mittagsstop machten.

Endlich begann die Sonne sich wieder durchzusetzen und wir nahmen die Talabfahrt nach Flims in Angriff. Bis zur Felsdurchfahrt ging es wieder gut zu fahren, danach empfingen uns wieder die Beschneiungshügel :wink:
Es war aber irgendwie einen Hauch besser als am gestrigen Tag.

Die Sonne setzte sich immer mehr durch und wir drehten noch einige Runden bei Alp Dado (der wurde als einziger noch nachträglich geöffnet) und Curnius bevor wir unsere Tochter vom Skikurs abholten. Die Windschließung wurde rund um Crap Masegn wohl zu Präparierungsarbeiten genutzt, man sah in der strahlenden Sonne viele frische Raupenspuren.

Wenn ein Lift bis 13 Uhr nicht offen ist, dann wird er wohl auch nicht mehr geöffnet :?

Unsere Tochter war heute am Grauberg und Foppa Naraus und in einem der Parks am Crap Sogn Gion zugange und es hat ihr auch viel Spaß gemacht.

Im Vergleich zu Gestern war es am heutigen Dienstagh ein eher geruhsamer, aber vor allem nachmittags erneut schöner Tag. Und trotz reduzierter Pisten-KM wieder sehr leer :ja:

Morgen steht hoffentlich auch unser Sohn wieder auf Skiern; wir haben im Verleih nochmal die Schuhe getauscht.

Zum Abschluss ein paar wenige Bilder :wink:
Segnes, Sicht noch getrübt
Segnes, Sicht noch getrübt
20200107_193858.jpg (3.13 MiB) 710 mal betrachtet
Talabfahrt Flims minimal verbessert
Talabfahrt Flims minimal verbessert
20200107_193959.jpg (3.13 MiB) 710 mal betrachtet
Die Sonne lacht wieder am Curnius
Die Sonne lacht wieder am Curnius
20200107_194023.jpg (4.09 MiB) 710 mal betrachtet
Sehr nette Hütte
Sehr nette Hütte
20200107_194046.jpg (3.2 MiB) 710 mal betrachtet
Musste ich als Südhesse probieren
Musste ich als Südhesse probieren
20200107_194056.jpg (3.86 MiB) 710 mal betrachtet
p.s. Das durschnittliche Niveau der Ski- und Snowboardfahrer hier scheint über dem in den mir bis dato bekannten Gebieten zu liegen :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor icedtea für den Beitrag (Insgesamt 2):
Marco_GRburgi83
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher, Laax
Was als nächstes kommt: Montafon


Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: onnem und 3 Gäste