Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

09.02.2020 | Montreux – Rochers de Naye

Switzerland, Suisse, Svizzera

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2125
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

09.02.2020 | Montreux – Rochers de Naye

Beitrag von B-S-G » 11.02.2020 - 19:42

09.02.2020 | Montreux – Rochers de Naye

Bild

Nach langer Zeit heute mal wieder ein Bericht von einer Tour, die auch eines Berichtes würdig ist. Am vergangenen Sonntag habe ich mich von St. Gallen auf die für Schweizer Verhältnisse – sorry ;) - weite Reise nach Montreux gemacht, um der Stadt sowie deren Hausberg, dem Rochers de Naye einen Besuch abzustatten.

Leider hatte mein IC dank Sperrung der Bahn 2000 Strecke zwischen Zürich und Bern eine Verspätung von knapp 20 Minuten, sodass mein Anschluss in Lausanne weg war. Damit verpasste ich dann auch die Zahnradbahn, sodass ich mein geplantes Programm umkehrte und zuerst dem Schloss Chillon einen Besuch abstattete.

Von dort lief ich weiter nach Territet zur Talstation der Standseilbahn hoch nach Glion. Ursprünglich 1883 als Wasserballastbahn mit Zahnstangenbremse erbaut, ist sie seit 1975 als Standseilbahn mit Ausweiche unterwegs. In Glion stieg ich in die bereits gut gefüllte Zahnradbahn, die in etwa 40 Minuten hinauf bis knapp unter den Gipfel gefahren ist.

Für Fussgänger ist dort oben im Winter leider sehr wenig geboten, es gibt lediglich eine kleine Aussichtsterrasse beim Restaurant. Hinter dem Restaurant existiert noch ein kleines Plateau mit Blicken hinein Richtung Wallis. Im starken Wind machte ich ein paar Schritte, bevor ich mich dann dazu entschied, neben der Piste hinauf zum eigentlichen Gipfel zu gehen. Eine gute Entscheidung, dieses Panorama über den Genfer See war das, das ich mir erwartet hatte.

Anschliessend ging es mit der Zahnradbahn wieder hinab bis nach Montreux, wo ich noch einen kleinen Spaziergang durch den Ort machte. Zu spät wollte ich mich nicht auf den Weg machen, da ich für den Rückweg die Strecke der Montreux-Oberland-Bahn über Gstaad und Zweisimmen nach Bern und weiter Richtung St. Gallen wählte.

Ein Tag mit viel Bahnfahren, aber auch jeder Menge tollen Ausblicken. Die lange Fahrt hat sich gelohnt.

Bild
^^Immer wieder ein toller Moment, wenn der IC bei Chexbres für kurze Zeit im Tunnel verschwindet und anschliessend dieses Panorama über das Gebiet Lavaux freigibt

Bild
^^Am ziemlich bekannten Schloss Chillon

Bild

Bild
^^Kurze Zeit später, auf dem Weg zur Talstation, gab es dann diesen Blick auf die durchaus steile Trasse der Standseilbahn

Bild
^^Talstation, früher war die Bahn noch länger. Allerdings war die Krümmung wohl konkav, sodass es Probleme mit dem Zugseil gab und die Bahn um einige Meter gekürzt wurde.

Bild
^^Kabine, in goldener Farbe, da sie gemeinsam mit dem GoldenPass Express vermarktet wird

Bild
^^Nebendran noch ein alter Wagen

Bild
^^Blick auf die Strecke

Bild

Bild
^^Die Steigung ist wirklich ordentlich

Bild
^^Gegenkabine

Bild
^^Sehr gut erhaltenes Bergstationsgebäude in Glion

Bild

Bild
^^Hier stehen am Bahnhof noch zwei alte Triebzüge sowie eine Schneeschleuder

Bild
^^Laut Aussage eines Einheimischen, den ich dort traf, fahren diese alten Züge nur noch für besondere Events, nicht aber im Planverkehr

Bild
^^Auch von hier hat man schon eine ganz nette Aussicht, unten im See das Schloss Chillon

Bild
^^Hier kommt der Zug mit ein paar Minuten Verspätung, die er allerdings bis zum Gipfel wieder einholte

Bild
^^Stillgelegt oder nur zu wenig Schnee? Ich weiss es nicht

Bild
^^Nach wenigen Minuten Standzeit am Gipfel machte sich der Zug wieder auf Richtung Tal

Bild

Bild
^Aussicht von besagtem kleinen Plateau, auch schon sehr nett, aber eben noch nicht das volle Seepanorama

Bild

Bild
^^Also stieg ich noch auf

Bild
^^Der obere Schlepplift war für ein Skirennen in Betrieb

Bild
^^Übersicht über den Gipfelbereich

Bild
^^Da ist es, das ersehnte Panorama über das Weinbaugebiet Lavaux und den Genfer See

Bild
^^Vorne Vevey, im Hintergrund Lausanne

Bild
^^Blick auf einen Teil der Strecke der Zahnradbahn, bei der Fahrt kann man schnell mal die Orientierung verlieren, gefühlt fährt sie wirklich kreuz und quer auf dem Weg zum Gipfel

Bild
^^Wieder im Tal, ich stieg an der Station Les Planches aus, um von dort ans Ufer zu laufen

Bild
^^Montreux

Bild
^^Hier oben war der meiner Meinung nach deutlich schönere Teil der Stadt

Bild
^^Am Ufer dann grosse Hotels, und vor allem jede Menge Menschen

Bild
^^Das bekannte Casino von Monreux, das bei einem Frank Zappa Konzert brannte und danach im Deep Purple Song „Smoke on the Water“ auftauchte

Bild
^^Markthalle
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor B-S-G für den Beitrag (Insgesamt 9):
SCHLITTLER95burgi83Bergwandererkpwrush_dcGreithnerSki'n'BikePilatusspectre


spectre
Massada (5m)
Beiträge: 66
Registriert: 02.12.2018 - 13:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: 09.02.2020 | Montreux – Rochers de Naye

Beitrag von spectre » 16.02.2020 - 19:00

B-S-G hat geschrieben:
11.02.2020 - 19:42
Bild
^^Stillgelegt oder nur zu wenig Schnee? Ich weiss es nicht
Weiss da jemand genaueres? Auf dem interaktiven Pistenplan ist der Stangenschlepper auch nicht mehr drauf. :(

Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste