Arosa-Lenzerheide / 12. März 2020 / Das letzte mal knapp 20.000hm vor dem Corona-Aus? - Ein umfangreicher Bilderbericht!

Switzerland, Suisse, Svizzera
Forumsregeln
Benutzeravatar
MichiMedi
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1225
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 760 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Kontaktdaten:

Arosa-Lenzerheide / 12. März 2020 / Das letzte mal knapp 20.000hm vor dem Corona-Aus? - Ein umfangreicher Bilderbericht!

Beitrag von MichiMedi » 13.03.2020 - 11:48

Bild

Aktuell überschlagen sich die Ereignisse ja täglich, was das Corona Virus (COVID-19) angeht. Schließungen der Skigebiete waren vor einer Woche noch nicht in der Breiten Diskussion und jetzt scheint es so, als kann in ein paar Tagen gar nicht mehr Skigefahren werden. Ich wollte mich nun noch einmal aufmachen um diesen wunderschönen Sonnentag in der Lenzerheide und Arosa zu verbringen, bevor es gar nichts mehr wird mit dieser Saison. Ich meide die Schweiz wegen den überteuerten Preisen zwar seit einigen Jahren konsequent, da ich aber schon mehrere Tage vorher online gebucht habe (Daher von mir ein Hoch auf Dynamische Preise in der Schweiz, da ich sonst gar nicht mehr kommen würde) konnte ich ein "junge Erwachsene" Ticket um 41 Franken bekommen, was ja sehr günstig ist. Ziel war es heute, das gesamte Skigebiet so gut als möglich abzufahren und auch von 8:30 bis 17:00 pausenlos Höhenmeter und Pistenkilometer zu sammeln.

Wetter
Sonne pur! Tagsüber aber bis zu +13 Grad im Tal.

Lifte und Pisten
Alle relevanten Lifte und Pisten waren offen.

Pistenzustand
In der ersten Stunde noch sehr eisig, ab dann sehr weich und sulzig. Typisches Mai-Skifahren im März eben. Trotzdem top präpariert!

Wartezeiten
Ich musste eigentlich nirgend wo wirklich anstehen. An der 6KSB Lavoz waren es höchstens 3 bis 5 Minuten. Bei den Pendelbahnen musste man halt warten bis die endlich losfährt, die sind aber auch etwa im 10 Minuten Tackt gefahren.

Und nun zu den Bildern... (es sind knapp 100 Stück, und zwar alle kommentiert!)

Bild
^^Der Tag begann in Churwalden an der relativ neuen 8EUB Panoramabahn.

Bild
^^Hier wurden einem direkt 5 Franken fürs Parken abgenommen. Kann man da wirklich nirgend wo kostenfrei parken, wie es sonst in jedem anderen Land üblich ist?

Bild
^^Auffahrt mit der Panoramabahn, heute schon um 8:25 Uhr.

Bild
^^Kurz vor der Bergstation.

Bild
^^Schon Sonne satt hier auf der Westseite.

Bild
^^Gegenüber auf der Ostseite ist noch Schatten. Hier die 4KSB Stätzertäli.

Bild
^^Auffahrt mit der 6KSB Stätzerhorn. Macht gut Höhenmeter!

Bild
^^Die schwarze Abfahrt fahre ich lieber wenn es angefirnt hat, ich will erst mal rüber bis zur 3KSB Scalottas, wo man von hier in einer Piste durch kommt.

Bild
^^In der 3KSB Scalottas.

Bild
^^Kurz vor der Bergstation.

Bild
^^Rückblick auf die Lenzerheide. Die Ostseite immer noch im Schatten.

Bild
^^Von oben geht es runter zur 4KSB Pedra Grossa.

Bild
^^Und oben direkt in den 2SL Gertrud.

Bild
^^Wäre hier nicht ein guter Platz für eine KSB anstatt dem SL?

Bild
^^Oben angekommen. Auf die Ostseite im Hintergrund kommt langsam Sonne!

Bild
^^An der 6KSB Lavoz. Hier die einzigen Wartezeiten für mich heute und das auch nur 3 bis 5 Minuten. Hier ist aber auch immer am meisten los.

Bild
^^In der 4KSB Cumascheals. Hier ist dagegen meistens nie was los. Warum eigentlich, der Lift hat ein nette schwarze/rote und blaue Abfahrt... Im Hintergrund links noch der Piz Scalottas.

Bild
^^Kurz vor der Bergstation. Hinten auch die 6KSB Lavoz sichtbar.

Bild
^^Jetzt ging es nochmal zur 6KSB Stätzerhorn.

Bild
^^Ziel ist die schöne Schwarze an der 6KSB Stätzerhorn. Die lohnt sich immer! Die Ostseite nun auch schon schön in der Sonne!

Bild
^^Damit ich den Lift nicht auslasse, hier noch eine Fahrt mit der 4KSB Stätzertäli.

Bild
^^Jetzt dann aber wirklich zur Ostseite!

Bild
^^Auf der Fahrt nach unten Richtung 4SB Obertor.

Bild
^^Hier die 4SB Obertor. Man muss da einmal rechts herum fahren um zum Einstieg zu kommen.

Bild
^^Durch die Bahn ist die Lenzerheide endlich verbunden. Komischerweise wird der Skipass hier nicht gescannt. Trotzdem steht der Lift etwas im "nirgendwo" und hätte auch an zentraleren Punkten angebracht werden können.

Bild
^^In der 4SB Obertor. Echt sehr langsam trotz Förderband Einstieg.

Bild
^^Nun zur 4KSB Heimberg, um auf die Ostseite und Richtung Arosa zu kommen.

Bild
^^In der 4KSB Heimberg. Oben links geht die 6KSB Motta weiter Richtung Arosa.

Bild
^^Ein Panorama zurück zur Westseite. Links die KSB Weisshorn-Speed, die mein nächstes Ziel ist.

Bild
^^In der 6KSB Weisshorn-Speed. Die 6KSB Motta weiter Richtung Arosa war mir zu langweilig, daher will ich über die Schwarze Piste oben weiter zur 6KSB Urdenfürggli.

Bild
^^Aus der 6KSB Weisshorn-Speed ein Blick auf das Rothorn inklusive Pendelbahn dort hoch.

Bild
^^Nun auf der Schwarze Piste weiter zur 6KSB Urdenfürggli, hinten zu sehen ist.

Bild
^^In der 6KSB Urdenfürggli, auf dem Weg nach Arosa.

Bild
^^Oben angekommen an der Urdenbahn Pendelbahn. Man sieht auch die Hörnihütte hinten auf der anderen Seite der Bahn.

Bild
^^Bis die nächste Bahn fährt kann man gut noch eine Wiederholung an der 6KSB Urdenfürggli machen.

Bild
^^Wirklich ein Schande, dass hier überhaupt eine Pendelbahn steht und nicht zwei KSB die Verbindung inklusive Pisten durch diese schöne Schneeschüssel sicherstellen! :boese:

Bild
^^Die Pendelbahn wird gut voll gemacht. Corona interessiert hier niemanden! :biggrin:

Bild
^^Nun direkt eine Fahrt an der 4KSB Hörnli.

Bild
^^Nun soll es aber auf direktem Weg Richtung der Weisshorn Seite in Arosa gehen.

Bild
^^In der 4KSB Carmenna. Links die 4KSB Plattenhorn und noch dahinter die 4KSB Hörnli und die 6EUB Hörnli Express zu sehen.

Bild
^^Eine einseitige Mittelstation zum Aussteigen.

Bild
^^Der obere Teil mit schöner schwarzen Abafhrt!

Bild
^^Die Bergstation der 4KSB Carmenna. Dahinter die schwarze Abfahrt vom Weisshorn Gipfel.

Bild
^^Nach unten geht es wieder vorbei an der Mittelstation. Sollte hier nicht eigentlich Toblerone Werbung drauf stehen? :o

Bild
^^Ein Blick von unten auf den Weisshorn Mittelstationskomplex mit neuer 6KSB Brüggerhorn.

Bild
^^Da ich die Abfahrt direkt dort hin verpasst habe geht es mit dem 2SL Tomeli wieder hoch.

Bild
^^Nun angekommen an der 6KSB Brüggerhorn.

Bild
^^Dort soll es jetzt hoch gehen.

Bild
^^Ist jetzt sogar die einzige 6KSB in Arosa.

Bild
^^Obwohl von BMF geht es doch recht flott nach oben. Sind definitiv mehr als 5 m/s. Links noch die Stütze der Weisshorn Pendelbahn.

Bild
^^Auf der Strecke.

Bild
^^Kurz vor der Bergsation.

Bild
^^Die Station von BMF ist schon etwas komisch geformt.

Bild
^^Von der Bergstation der 6KSB Brüggerhorn ein Blick zum Weisshorngipfel inklusive der Pendelbahn dort hoch.

Bild
^^Es geht jetzt aber auf die blaue "hintenrum" Abfahrt 11.

Bild
^^Hier ist man etwas mehr abgelegen.

Bild
^^Nachdem ich offenbar ausersehen auf die Skiroute 12a gekommen bin musste ich den Schlepper gar nicht mehr fahren und bin hier direkt auf der Talabfahrt nach Arosa.

Bild
^^Unten in Arosa ist der Bahnhof direkt an der Pendelbahn. Hier scheint sich eine Anreise per Zug tatsächlich zu lohnen.

Bild
^^Jetzt geht es aber wieder hoch mit der Weisshorn Pendelbahn.

Bild
^^An der Mittelstation angekommen. Es wird umgestiegen in die zweite Sektion.

Bild
^^In der zweiten Sektion.

Bild
^^Kurz vor der Bergstation.

Bild
^^Weiter hoch mit der Rolltreppe.

Bild
^^Am Gipfel!

Bild
^^Nun die Schwarze Piste entlang der Bergstation der 4KSB Carmenna Richtung Lenzerheide zurück.

Bild
^^Vorher noch Fahrten an der 4KSB Plattenhorn, hier in der Talstation.

Bild
^^Auf der Strecke der 4KSB Plattenhorn. Links die 4KSB Hörnli und die 6EUB Hörnli Express zu sehen.

Bild
^^Rechts sieht man noch die 4KSB Carmenna.

Bild
^^Was, sind wir jetzt doch in Sölden mit zwei parallelen 4KSB? Ne, ist nur das automatische Google Panorama, offenbar von zwei leicht verschiedenen Punkten fotografiert! :biggrin: Sieht aber wirklich täuschend echt aus! :lol:

Bild
^^So sieht es hier wirklich aus!

Bild
^^Nun geht es durch den Ort über die Straßen zur 6EUB Hörnli Express, wieder zurück nach Lenzerheide.

Bild
^^Talstation der 6EUB Hörnli Express. Die und die 4KSB Hörnli könnte man perfekt als 10/8-Kombibahn mit Sesseln in der oberen Sektion ersetzen!

Bild
^^Ausfahrt mit der 6EUB Hörnli Express.

Bild
^^Oben wird dann wieder in die Urdenbahn umgestiegen. Auch hier wieder voll gemacht, unabhängig von Corona.

Bild
^^Auf der Lenzeheide Ostseite angekommen. Hier im 2SL Scharmoin um Richtung Rothorn Bahn zu kommen.

Bild
^^Oben angekommen eröffnet sich wieder ein nettes Panorama.

Bild
^^Bevor es nach oben geht nun aber die Talabfahrt bis nach unten zur ersten Sektion.

Bild
^^Hier war der Schnee extrem weich und hat sehr stark gebremst!

Bild
^^Nach der Auffahrt mit der 8EUB Rothorn hier die Pendelbahn Rothorn. Hat neulich mal neue Kabinen bekommen.

Bild
^^Während der Auffahrt. Links die 6KSB Weisshorn-Speed sichtbar.

Bild
^^Kurz vor der Bergsation.

Bild
^^Der Blick vom Rothorn auf 2865 Metern auf den Ort Lenzerheide.

Bild
^^Die Pendelbahn wird auf der Rückseite abgespannt. Auf der leeren Beton Plattform kam ganz früher vor meiner Zeit noch eine fixgekelmmte Sesselbahn Bahn an, die den oberen Bereich der Abfahrt für Wiederholungsgefahren erschlossen hat. Schade dass es die nicht mehr gibt, so könnte man hier den noch sehr guten Schnee am Abend genießen! :nein:

Bild
^^Nach dem genannten oberen Stück der Abfahrt kommt man in diese schmale Galerie.

Bild
^^Haben die hier extra schmale Pistenraupen?

Bild
^^Per Brücke in die nächste Galerie.

Bild
^^Nach der Galerie. Hier sieht man schon die Bergstation der 6KSB Weisshorn-Speed.

Bild
^^Bis 16:30 dann noch letzte Fahrten an der 6KSB Weisshorn-Speed.

Bild
^^Nach der letzen Fahrt geht es dann mit der 4SB Obertor wieder zurück Richtung Westseite um nach Churwalden abzufahren. Die 4SB läuft zum Glück bis 17 Uhr.

Bild
^^Auf der Talabfahrt nach Churwalden. Links noch der 2SL Proschieri.

Bild
^^Es geht vorbei an dem Parkplatz des 2SL Proschieri, der schon sehr leer war.

Bild
^^Die Abfahrt nach Churwalden war dann noch erstaunlich gut erhalten. Gar nicht eisig und auch keine merklichen Haufen!

Bild
^^Und schließlich unten angekommen. Es ist jetzt 16:55 und ich kann gerade noch meine Skikarte abgeben, perfekt!

Gefahrene Lifte
Bild
^^Ich bin wirklich alle relevanten Lifte gefahren und viele davon auch mehrfach. War ein sehr gelungener Tag, was auch der GPS Track zeigt!

Bild
^^Mit der nicht aufgezeichneten 4SB Obertor habe ich heute 45 Lifte geschafft. Es sind dann doch noch 18.772 hm geworden, auch wenn das daher nicht ganz 20.000 hm geworden sind.

Bild
^^Laut meiner GPS Aufzeichnung waren es 97,7 Pisten Kilometer und im gesamten 162,4 Kilometer.

Fazit
Heute war wirklich ein toller Skitag! Es war schönes Wetter, nicht zu voll und ich konnte das gesamte Gebiet mit vielen Höhenmetern abfahren! Dank dynamischer Preise in der Schweiz konnte ich vorher buchen und bin so quasi billiger als in Österreich gefahren. Daher hat die Schweiz hier wohl alles Richtig gemacht: Die Stammkunden kommen sowieso und zahlen vor Ort den vollen Preis, und die Kunden die sie eigentlich wegen dem Franken-Euro Kurs verloren hätten, können nun trotzdem kommen. Und wenn nun wirklich wie in Italien schon geschehen und in Österreich angekündigt alle Skigebiete wegen Corona dicht gemacht werden, dann war das wohl nun auch meine letzer Tag der Saison. Zum Glück habe ich meinen Skiurlaub in les Portes du Soleil, über den ich einen sehr ausführlichen Bericht geschrieben habe, schon hinter mir, und damit mit schönen anderen Tagen in Österreich viele tolle Skitage diese Saison erlebt!

Trivia
Laut der Skiline Rangliste bin ich Platz 36 der Höhenmeter Rangliste. Die die über mir stehen haben aber nicht wie ich das gesamte Gebiet abgefahren, sondern eher solche Verläufe:
Bild
Ist zwar recht langweilig, aber auch sehr genial, was der Typ da gemacht hat :D Und sogar noch auf die Ostseite gewechselt weil die 30 Minuten länger offen sind :D
Zuletzt geändert von MichiMedi am 13.03.2020 - 15:14, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MichiMedi für den Beitrag (Insgesamt 7):
burgi83easyriderBasaltSnow WallymajortomHighlanderRossignol Race
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu, Pfänder
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13372
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1020 Mal
Danksagung erhalten: 4355 Mal

Re: Arosa-Lenzerheide / 12. März 2020 / Das letzte mal knapp 20.000hm vor dem Corona-Aus? - Ein ultimativer Bilderberich

Beitrag von ski-chrigel » 13.03.2020 - 12:45

Dass die Urdenbahn statt der ursprünglich geplanten Variante mit zwei Sesselliften gebaut wurde, haben wir den Umweltverbänden zu verdanken. Besser so als gar nicht.

Wo hättest Du denn die Obertor-Bahn hingemacht? Gibt keine wirkliche Alternative ohne Häuser zu überfahren. Und selbst das wollten die Grünen verhindern. Sei also froh, steht sie. Dass sie so langsam ist, ist zwar ätzend, aber braucht ja niemand mehr als 2x am Tag.
2020/21:26Tg:8xH’tux,4xSFee,3xDavos,3xTitlis,2xA’matt,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEng,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSöld,je1-3xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
MichiMedi
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1225
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 760 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Kontaktdaten:

Re: Arosa-Lenzerheide / 12. März 2020 / Das letzte mal knapp 20.000hm vor dem Corona-Aus? - Ein ultimativer Bilderberich

Beitrag von MichiMedi » 13.03.2020 - 13:01

ski-chrigel hat geschrieben:
13.03.2020 - 12:45
Dass die Urdenbahn statt der ursprünglich geplanten Variante mit zwei Sesselliften gebaut wurde, haben wir den Umweltverbänden zu verdanken. Besser so als gar nicht.

Wo hättest Du denn die Obertor-Bahn hingemacht? Gibt keine wirkliche Alternative ohne Häuser zu überfahren. Und selbst das wollten die Grünen verhindern. Sei also froh, steht sie. Dass sie so langsam ist, ist zwar ätzend, aber braucht ja niemand mehr als 2x am Tag.
Die "Umweltschützer" das kennen wir ja auch von jedem anderen Gebiet :lach:

Die Obertor Bahn ist schon ganz ok so, gerade weil man ja keine Häuser überfahren darf. Wenn man das aber einfach könnte würde ich von der Talstation 4KSB Heimberg eine EUB bauen zur Talstation 2SL Proschieri am Parkplatz und dann eine zweite Sektion hoch auf der bestehenden SL Trasse, also in Richtung 6KSB Stätzerhorn. So könnte man bei einer Fahrt auf die Westseite direkt sitzen bleiben und hätte den Schlepplift auch ersetzt. Außerdem müsste man dann nicht die blaue Abfahrt zum Heimberg runter fahren und könnte sich auch für die rote/schwarze entscheiden.
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu, Pfänder
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg

Benutzeravatar
Basalt
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 625
Registriert: 16.08.2016 - 13:18
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Arosa
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Arosa-Lenzerheide / 12. März 2020 / Das letzte mal knapp 20.000hm vor dem Corona-Aus? - Ein umfangreicher Bilderberi

Beitrag von Basalt » 14.03.2020 - 12:59

Vielen Dank für den sehr schönen und ausführlichen Bericht. Da Du recht ALH-kundig zu sein scheinst und einige interessante Punkte ansprichst, nachfolgend ein paar Bemerkungen meinerseits: ;-)

 
Bild
^^Wäre hier nicht ein guter Platz für eine KSB anstatt dem SL?
Hier unnötig bzw. betrieblich nicht sinnvoll. Der Lift ist relativ kurz und nur mässig frequentiert.

 
Bild
^^In der 4KSB Cumascheals. Hier ist dagegen meistens nie was los. Warum eigentlich, der Lift hat ein nette schwarze/rote und blaue Abfahrt...
Die SB Cumascheals liegt zwischen den Paradesektoren Stätzerhorn und Lavoz und ist daher eher ein „Geheimtip“. ;-)

 
Bild
^^Durch die Bahn ist die Lenzerheide endlich verbunden. Komischerweise wird der Skipass hier nicht gescannt. Trotzdem steht der Lift etwas im "nirgendwo" und hätte auch an zentraleren Punkten angebracht werden können

Es gäbe theoretisch durchaus etwas zentralere bzw. mehr Lenzerheide/Lai-fokussierte Alternativen über unbebautem Gebiet, z.B. eine Sesselbahnverbindung zwischen den Skiliften Fadail und Dieschen oder zwischen Skilift Fadail und Talstation Rothornbahn. Mit der Obertorbahn hat man einfach die am schnellsten realisierbare Variante gewählt. Da diese Bahn für die absehbare Zukunft absolut ausreichend ist, dürfte eine zweite Ost-West-Verbindung heute und morgen kein Thema sein.

 
Bild
^^Wirklich ein Schande, dass hier überhaupt eine Pendelbahn steht und nicht zwei KSB die Verbindung inklusive Pisten durch diese schöne Schneeschüssel sicherstellen! :boese:
Das Urdental ist leider meist nur im Hoch- oder gar Spätwinter eine schöne Schneeschüssel. Nicht so im Herbst und Frühwinter. Um hier Pisten einrichten zu können, bräuchte es sehr viel Schnee bzw. umfangreiche Grundplanierungen im Gelände sowie Beschneiungsanlagen. Letzteres ist heutzutage als Neuerschliessung politisch nicht mehr machbar. Auch die Urdenbahn ist daher ein sinnvoller und baulich attraktiver Kompromiss, der die Verbindung Arosa-Lenzerheide praktisch unabhängig von den Schneebedingungen gewährleistet und auch im Sommer ohne grossen Aufwand genutzt werden kann.
 
Bild
^^Nach unten geht es wieder vorbei an der Mittelstation. Sollte hier nicht eigentlich Toblerone Werbung drauf stehen? :o
Bis Ende der Saison 2019/20 hing da tatsächlich eine grosse Toblerone-Werbung an den Wänden.
https://s3-media0.fl.yelpcdn.com/bphoto ... aaag/o.jpg 8)

 
Bild
^^Obwohl von BMF geht es doch recht flott nach oben. Sind definitiv mehr als 5 m/s.
Nein, Vmax der Brüggerhornbahn ist definitiv 5 m/s.

 
Bild
^^Die Station von BMF ist schon etwas komisch geformt.
Also wenn Du mich fragst, hat das BMF-Stationsdesign am Brüggerhorn zumindest aussen ganz deutliche Anleihen von den älteren UNI-G-Stationen, was einem offensichtlich Doppelmayr-vertrauten Skifahrer wie Dir eigentlich nicht ganz fremd vorkommen sollte. ;-)

https://skiliftblog.files.wordpress.com ... g_7101.jpg
https://skiliftblog.files.wordpress.com ... g_7099.jpg

Mir persönlich sind die BMF-Standardstationen einfach etwas zu fad.

 
Bild
^^Was, sind wir jetzt doch in Sölden mit zwei parallelen 4KSB? Ne, ist nur das automatische Google Panorama, offenbar von zwei leicht verschiedenen Punkten fotografiert! :biggrin: Sieht aber wirklich täuschend echt aus! :lol:

Coole Aufnahme! :D

 
Bild
^^Talstation der 6EUB Hörnli Express. Die und die 4KSB Hörnli könnte man perfekt als 10/8-Kombibahn mit Sesseln in der oberen Sektion ersetzen!
Solche und weitere Überlegungen soll es bei den Arosa Bergbahnen tatsächlich geben. Der Hörnli Express dürfte ja 2026 ersetzt werden, und auch die SB Hörnli überzeugt seit der Skigebietsverbindung nicht mehr vollauf (Störungsanfälligkeit, suboptimaler Zustieg, fehlende Hauben, Kapazität etc.). Andererseits bietet die heutige Situation eine Redundanz hinsichtlich der Verbindung nach Lenzerheide: Steht der Hörnli-Express z.B. wegen eines Defekts still, können die Schneesportler die Urdenbahn immer noch via Caremennabahn, Plattenhornbahn und SB Hörnli erreichen.

 
Bild
^^Die Pendelbahn wird auf der Rückseite abgespannt. Auf der leeren Beton Plattform kam ganz früher vor meiner Zeit noch eine fixgekelmmte Sesselbahn Bahn an, die den oberen Bereich der Abfahrt für Wiederholungsgefahren erschlossen hat. Schade dass es die nicht mehr gibt, so könnte man hier den noch sehr guten Schnee am Abend genießen! :nein:
Ja, die Sesselbahn am Totälpli vermisse ich auch. :ja: Leider war die zum Schluss wegen zu schwacher Frequenzen nur noch sehr selten in Betrieb und musste daher weichen.

 
Fazit
Heute war wirklich ein toller Skitag! Es war schönes Wetter, nicht zu voll und ich konnte das gesamte Gebiet mit vielen Höhenmetern abfahren! Dank dynamischer Preise in der Schweiz konnte ich vorher buchen und bin so quasi billiger als in Österreich gefahren. Daher hat die Schweiz hier wohl alles Richtig gemacht: Die Stammkunden kommen sowieso und zahlen vor Ort den vollen Preis, und die Kunden die sie eigentlich wegen dem Franken-Euro Kurs verloren hätten, können nun trotzdem kommen.

Da hast Du die Vorzüge des Dynamic Pricing gut auf den Punkt gebracht. Schön dass es Dir gefallen hat in ALH und komm mal wieder! :top:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Basalt für den Beitrag (Insgesamt 2):
burgi83MichiMedi
Montani Semper Liberi

Benutzeravatar
Kreon100
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1216
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 18/19: 44
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal

Re: Arosa-Lenzerheide / 12. März 2020 / Das letzte mal knapp 20.000hm vor dem Corona-Aus? - Ein umfangreicher Bilderberi

Beitrag von Kreon100 » 16.03.2020 - 11:45

Hammer-Bericht, da wäre ich auch gerne hin gefahren ;(
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kreon100 für den Beitrag:
MichiMedi

majortom
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 18.03.2019 - 10:25
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Arosa-Lenzerheide / 12. März 2020 / Das letzte mal knapp 20.000hm vor dem Corona-Aus? - Ein umfangreicher Bilderberi

Beitrag von majortom » 17.03.2020 - 03:23

Schöner Bericht eines wunderbaren Skitages! Kann ich nur bestätigen, weil ich am gleichen Tag auch dort war und jeden Schwung genossen habe. Leider hast du mich aber nicht vor die Linse gebracht. Allerdings werde ich in deinem Bericht dann doch noch erwähnt: Ich bin der Langweiler, den du am Schluss erwähnt hast! :lol: :lach:
Und bevor die Frage kommt: Ja, Oberschenkel- und Rückenmuskulatur spür ich immer noch :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor majortom für den Beitrag:
MichiMedi

Benutzeravatar
MichiMedi
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1225
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 760 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Kontaktdaten:

Re: Arosa-Lenzerheide / 12. März 2020 / Das letzte mal knapp 20.000hm vor dem Corona-Aus? - Ein umfangreicher Bilderberi

Beitrag von MichiMedi » 17.03.2020 - 08:02

majortom hat geschrieben:
17.03.2020 - 03:23
Schöner Bericht eines wunderbaren Skitages! Kann ich nur bestätigen, weil ich am gleichen Tag auch dort war und jeden Schwung genossen habe. Leider hast du mich aber nicht vor die Linse gebracht. Allerdings werde ich in deinem Bericht dann doch noch erwähnt: Ich bin der Langweiler, den du am Schluss erwähnt hast! :lol: :lach:
Und bevor die Frage kommt: Ja, Oberschenkel- und Rückenmuskulatur spür ich immer noch :mrgreen:
Respekt! 30.000 Höhenmeter muss man erst mal knacken!
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu, Pfänder
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg


Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pistenfun und 5 Gäste