21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Switzerland, Suisse, Svizzera
Forumsregeln
Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5395
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Beitrag von ATV » 13.08.2010 - 21:59

XX
Zuletzt geändert von ATV am 30.05.2011 - 18:07, insgesamt 2-mal geändert.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.


SnarfFlevoland
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 18.10.2009 - 18:13
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Beitrag von SnarfFlevoland » 14.08.2010 - 00:27

-
Zuletzt geändert von SnarfFlevoland am 05.06.2015 - 10:04, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
schifreak
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4470
Registriert: 22.11.2002 - 06:59
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Giasing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Beitrag von schifreak » 14.08.2010 - 09:17

Hi, da warst Du quasi auf meinen Spuren unterwegs, vor genau 2 jahren war ich am Campingplatz Luzern und bin mitm Zug nach Engelberg -- dann mitm Mountainbike von der Fürenalp Talstation nach Luzern zruckgefahrn. Sonst hätt ich die Zingelbahn gar net gekannt, da fährt man direkt tief unter den Seilen durch, auf einem absolut weltklasse Bikeweg. ... aber ich hätt mir nie gedacht, daß diese Bahn 1. mit Wasser funktioniert, und 2. überhaupt noch fährt...

Da könnt ma doch echt n Geld machen mit solchen 150 % steilen Bahnen, da iss doch jede Achterbahn aufm Volksfest langweilig dagegen.
Mutprobe -- es muß n Weg geben, daß ma die Bahn erst oben sieht wies dann runtergeht... möcht wissen, wieviel sich dann wirklich traun. Und dann müßt man den Leuten sagen, es gibt keinen anderen Weg ... ausser vielleicht nen 3 Stunden Wanderweg nach Lutersee... ja da möchat ich nochmal hoch, zum Lutersee. Im Vergleich zur Triftbahn am Susten isses ja da richtig schön erholsam ruhig, mit Ausnahme auf Wirzweli. Das iss schon mehr Massentourismus, mit Rodelbahn , aber die Abfahrt mitm Bike iss echt hammermässig. Das war richtig was für mi, diese kurvenreiche Strasse.

Sehr schöne Ecke, hab das mal gemacht, erst die Oberrickenbach - Rundfahrt mittels 2 PB`s, und dann auf Wirzweli.

Iss schon eine der intressantesten Gegenden der Schweiz, und auch gar net weit von München weg :D , a richtig schöne Urlaubsregion, mit Ausnahme von Engelberg so richtig urig romantisch. Engelberg gfällt ma auch guat, vor allem die Bikestrecken von Trübsee ins Tal runter, die schönen alten Höfe auf Untertrübsee.
Fabi,alpiner Schifreak

TSC 2012-13, Stand 20.01.2013 - 17 Sektionen Bike, 20 Schitage in Tirol ; Zillertal, Stubaital, Ötztal, Kitzbühel,Schiwelt , Schijuwel Alpbach ;

SnarfFlevoland
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 18.10.2009 - 18:13
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Beitrag von SnarfFlevoland » 14.08.2010 - 10:53

-
Zuletzt geändert von SnarfFlevoland am 05.06.2015 - 10:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11902
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Beitrag von GMD » 14.08.2010 - 18:23

Sehr schöner Bericht! Eine kleine Korrektur: Die Zingelbahn ist wohl kaum nur 77m kurz, da ging vermutlich eine Null verloren!

Weiss jemand, ob die Luterseebahn nächstes Jahr noch fahren wird?
Hibernating

SnarfFlevoland
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 18.10.2009 - 18:13
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Beitrag von SnarfFlevoland » 14.08.2010 - 18:34

GMD hat geschrieben:Weiss jemand, ob die Luterseebahn nächstes Jahr noch fahren wird?
Ja, der Rugisbalm - Lutersee Seilbahn soll nächsten Frühling renoviert werden und soll danach wieder geöffnet werden.

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11902
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Beitrag von GMD » 14.08.2010 - 19:21

Danke für die Antwort! Was wird dabei gemacht, wird sie ihre Eigenarten behalten; und was ist mit der unteren Sektion?
Hibernating


Benutzeravatar
schifreak
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4470
Registriert: 22.11.2002 - 06:59
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Giasing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Beitrag von schifreak » 14.08.2010 - 20:29

@ SnarfFlevoland , der Weg der unterhalb der Zingelbahn durchgeht iss der direkte Weg für Biker von Engelberg nach Obermatt, parallel zum Bach. Der wurde ganz Neu hergerichtet mittels mehreren Holzbrücken und man muß echt vorsichtig fahrn, sonst fällt ma tief runter, direkt ins Wasser. -- da war ja alles kaputt, nach dem starkem Hochwasser vor glaub 3 oder sinds schon 4 Jahre ? echt ne geile Streck, aber man braucht gute Bremsen -- wenn der Zug Zahnradloks braucht, kann man sich vorstellen, wie der Weg iss ...

und zwegs Triftbahn, 1 Std wär ja noch gangen, warn bald 2 !!! und beim runterfahrn nochmal ...bin z Fuß abgestiegen ...

Übrigens, Seilbahnwanderung -- ich war da schon mal vor einigen Jahren, so ein sogenannter `` Swiss Pass Urlaub``, und an einem wunderschönen Sonntag wollt ich nen Ruhetag einlegen, bin mit der Engelberger Bahn nach Engelberg, rauf mit der `` Brunnibahn``, Wanderung nach Oberrickenbach, Auffahrt mit der damaligen offenen Holzkiste nach Haldiwald , rübergewandert nach Niederrickenbach und dann mit der PB nach Dallenwil. Alle 3 Seilbahnen sind mittlerweile umgebaut , die Bahn nach Haldiwald sogar mit Doppeltragseil !!! Die Wanderung ging ungefähr von 11.00 oder wars schon 12.00 ? vormittags bis sowas 18.00 ... mit Pausen natürlich. Toller Ruhetag . Die Wege sind net schwer, und die Aussicht grandios. Man könnt natürlich in Oberrickenbach abbrechen und mit dem Bus runterfahrn.
Apro Oberrickenbach, gibts einen kleinen Ort, der mehr PB`s hat ? -- genauso wie Wirzweli, da sind ja oben auch noch 2 PB´s links rauf, die wurden gar net erwähnt. Und was ich mitbekommen hab, vor Dallenwil sind noch 2 PB´s,aneinandergereiht, die in diese Richtung führn.
Und wenn man Ri Oberrockenbach rauffährt vom Tal unten, da trifft ma auch auf ne Wahnsinns PB. Wahnsinn was steil betrifft.
Fabi,alpiner Schifreak

TSC 2012-13, Stand 20.01.2013 - 17 Sektionen Bike, 20 Schitage in Tirol ; Zillertal, Stubaital, Ötztal, Kitzbühel,Schiwelt , Schijuwel Alpbach ;

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5395
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: 21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Beitrag von ATV » 15.08.2010 - 09:54

Wirzweli gibt es schon einen separaten Bericht, daher habe ich diese weggelassen:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... &p=4688882

@GMD: Oben steht geschrieben, was alles an der Luterseebahn gemacht wird, man müsste es nur Lesen. Sektion 1 ist schon saniert.

Luftseilbahnen in Oberrickenbach gibt es schon einen Bericht bei Sommerschi.com, ebenfalls von Brunniswald und Bielen und obere Ifäng oder auch Niederrickenbach. Sollten eigendlich alle Anlagen im Netz sein. Alte LSB Haldiwald, die steht jetzt am Surenenpass weiter hinten im Engelbergertal.

Von Stand herkommend gibt es vor der Wiesenbergbahn keine Luftseilbahn mehr rechts hoch, vor allem nicht in 2 Sektionen, ausser er meint die Stanserhornbahn.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
Migi
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1040
Registriert: 10.10.2003 - 17:03
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: 21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Beitrag von Migi » 15.08.2010 - 13:50

Die Bahn die von der Strasse nach Oberrickenbachn abgeht, dürft dann die Brändlen-Bahn sein. Die Bahn ist in der Tat steil. Bedienen kann man sie selbst. Einfach einsteigen und Knopf drücken. Jenachdem steht dann der Opa der Besitzerfamilie oben und kassiert oder man schmeisst den Fahrpreis in eine Kasse. Auf jeden Fall eine hübsche Anlage.
http://www.bergbahnen.org - Die Seilbahnwebsite

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5395
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: 21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Beitrag von ATV » 15.08.2010 - 16:46

Wie immer jetzt auch mit einem kleinen Video:
Direktlink
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

SnarfFlevoland
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 18.10.2009 - 18:13
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Beitrag von SnarfFlevoland » 15.08.2010 - 17:18

-
Zuletzt geändert von SnarfFlevoland am 05.06.2015 - 10:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Migi
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1040
Registriert: 10.10.2003 - 17:03
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: 21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Beitrag von Migi » 15.08.2010 - 19:20

Schönes Video! Vielen Dank!
http://www.bergbahnen.org - Die Seilbahnwebsite


Benutzeravatar
schifreak
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4470
Registriert: 22.11.2002 - 06:59
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Giasing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Beitrag von schifreak » 16.08.2010 - 20:49

Hi, zwegs den 2 aneinandergereithen Bahnen, vermute mal das sind diese ´Bahnen, wos früher mal ein kleines Schigebiet gab. Zwischen Stans und Wiesenberg iss keine, dann Dallenwil, und dann die nächste auf der Wirzweli Seite. Die meint ich. Und die steile Automatik Bahn iss die Brändlen - genau das hab ich auch so in Erinnerung. Es wär mal schön, wenn hier eine Karte mit allen Kleinbahnen drinn wär.Man vergisst diese Bahnnamen nach ner Zeit wieder ... vor allem wenn man wieder in ne andere Gegend fährt.

Aber daß man die Haldiwald Bahn wieder aufbaute ... ich hätt vermutet, daß schon längst alles beim Alteisenhändler landete...
Fabi,alpiner Schifreak

TSC 2012-13, Stand 20.01.2013 - 17 Sektionen Bike, 20 Schitage in Tirol ; Zillertal, Stubaital, Ötztal, Kitzbühel,Schiwelt , Schijuwel Alpbach ;

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5395
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: 21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Beitrag von ATV » 16.08.2010 - 21:10

Hi.
Du meinst Wahrscheinlich die Luftseilbahnen Wolfenschiessen-Diegisbalm und Diegisbalm Oberalp, die fehlt hier auf den Fotos noch, gibt dann irgendwann einen Bericht von allen Bahnen.

Wenn ich mal Zeit habe zeichne ich die Bahnen in einer Karte ein, Nidwalden hat nicht so eine Seilbahnlobby wie zum Beispiel Uri, dessen Seilbahndichte noch grösser ist als Nidwalden.

Ex Haldiwald:
http://www.stahlseil.ch/gallery/main.ph ... mId=181016

Bild
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
3303
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4366
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 410 Mal

Re: 21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Beitrag von 3303 » 16.08.2010 - 21:17

Hochinteressanter Bericht. Vielen Dank dafür.
Es ist schon frappierend, wie (zwar eher schleichend) die EU doch langsam aber sicher die Schweiz in Salamitaktik zu assimilieren scheint.
Generell besorgniserregend ist dabei vielleicht nicht die eine oder andere Straße ansich (die Einzelfälle kann ich allerdings auch garnicht beurteilen), sondern die Gesamtentwicklung, dass "mit aller Gewalt" der Straßenverkehr forciert und so Strukturen, die seit Jahrzehnten, ja teils fast schon Jahhrhunderten funktionieren und sich bewährt haben, untergraben werden.

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2919
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Beitrag von münchner » 09.10.2010 - 14:07

Mal eine organisatorische Frage: muss man sich bei den Betreibern/Besitzern der Bahnen vorher für eine Fahrt anmelden oder sind die zu den üblichen Zeiten normal betriebsbereit? Und zeigt jeder Betreiber problemlos die Technik? Ich frage nur deshalb, weil ja hier in Bayern die Bauern gleich einen Wutanfall bekommen, wenn man einen alten Schlepper auf ihrer Weide anschauen will, während bei deinen Berichten auch noch die älteste Anlage anscheinend problemlos besichtigt werden kann.

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5395
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: 21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Beitrag von ATV » 09.10.2010 - 18:59

Von Fall zu Fall. Einige sind immer bedient, einige bedient man selber und einige werden nur bedient wenn man anruft und die letzte Kategorie sind rein Privatbahnen. Bei den bedienten Bahnen sofern sie nicht den Touristen dienen sollte man anrufen. Sonst kann es unter umständen sein, dass neimand da ist weil alle auf dem Feld sind.

Zur Frage zwei, wenn du natürlich im Hohen Gras nach Fundamenten suchst, wundert es mich nicht, dass du einen hinter die Löffel bekommst. :wink: Ansonsten sehe ich keinen Grund dafür einen interessierten Menschen anzufahren, im Gegenteil, also ich mache auch immer der Maschinenraum auf wenn jemand die Bahn engucken will. Hab ja nichts zu verbergen, im Gegenteil gehört schon etwas Stolz dazu. :lach:

Zugegeben hab auch schon anschisse bekommen. Gibt halt immer auch verständnislose Menschen auf dieser Welt. Göschenen-Airolo. Aber das sind Einzelfälle. Gutich lass mich auch nicht nur befördern sondern komme extra für die Bahn. Das Gespräch suchen, wenn man merkt, dass man etwas davon versteht ist das schon gegessen.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

philippe ch
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 679
Registriert: 24.01.2003 - 15:40
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: neuenkirch
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: 21.07.2010 Engelbergertal "Am eisernen Draht II"

Beitrag von philippe ch » 16.12.2010 - 14:54

Da habe ich noch was gefunden zur Seilbahn Obermatt unter Zingel: http://www.youtube.com/watch?v=L81YEeP1 ... re=related
Das sieht man die Bahn in Aktion.


Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste