Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Piz Languard | 11.08.2012

Switzerland, Suisse, Svizzera

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Piz Languard | 11.08.2012

Beitrag von Vadret » 11.08.2012 - 19:44

Bild
Piz Languard | 11.August 2012


http://s14.directupload.net/images/120811/d875bq67.jpg
^^360 Grad Panorama

Heute war endlich mal an einem Wochenende perfektes Bergwetter angesagt. Somit entschloss ich mich den 3261.90 m.ü.M hohen Piz Languard zu besteigen. Los ging es vom Diavolezzabahn-Parkplatz leider erst um 07.50Uhr. Geplant war 07.00 Uhr, aber wegen eines tragischen Zwischenfalles während der Anfahrt kam die Verzögerung zu stande. Von der Fal dal Fain aus stieg ich zuerst steil hinauf zur Hochebene an der Fuorcla Pischa auf etwas über 2800 m.ü.M. Danach folgte die eher ebene Hochtraverse zum „Mitteileinstieg“ ind den Hauptanstieg zum Piz Languard, welchen ich um knapp nach 10.00 Uhr als ersten erreichte. Glücklicherweise-denn während meinem Abstieg war eine regelrechte Völkerwanderung unterwegs. Ganze Menschenkolonnen nahmen den berg heute in Angriff.
Der Abstieg erfolgte über die Normalroute zur Alp Languard mit Talfahrt per Sesselbahn.

Bild
^^Startort Talstation Diavolezzabahn

Bild
^^Val dal Fain. Links hinauf geht’s steil zur Pischa-Hochebene.

Bild

Bild

Bild
^^Biancograt

Bild

Bild

Bild
^^Gian und Giatgen & Konsorten beobachteten mich von Oben mit breitem Grinsen. Mir kam andauernd der Spruch „Karbon statt Kondition“ in den Sinn :-) … Ob der echt für Wanderschuhe auch gilt? :-)

Bild

Bild
^^Angekommen auf der Mondlandschaft Pischa.

Bild

Bild

Bild
^^1. Etappe Hauptanstieg Piz Languard. Danach wird’s blockiger und steiler.

Bild
^^Oben am Gipfel :-) Blick nach St. Moritz

Bild
^^Val Prüna

Bild

Bild
^^St. Moritz Dorf

Bild

Bild
^^kaum zu Fassen. Vor genau 20 Jahren wurde am Piz Corvatsch der Sommerskibetrieb eingestellt. Heute wäre nicht mehr daran zu denken :-(

Bild
^^Bergstation Federia Sesselbahn in Livigno

Bild
^^starker Zoom zum Stelvio. Skilifte Payer & Cristallo.

Bild
^^Georgy Hütte.

Bild

Bild
^^Am Fuss des Piz Languards. Gegen Mittag sind viele noch am Aufsteigen.

Bild

Bild

Bild
^^Die grüne Krete vorne heisst ja nicht ohne Grund Paradies :-p

Bild
^^Nochmals ein Zoom-Foto zum Corvatsch. Einfach schrecklich.

Bild
^^Alp Languard

Bild

Bild
^^Die Baco Kurve der Sesselbahn Alp Languard. Klapperkonzert hoch 2 :-)
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17


münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2919
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Piz Languard | 11.08.2012

Beitrag von münchner » 12.08.2012 - 08:56

Gibt ja doch noch eine DSB mit Baco-Kurve. Die hat vermutlich auch Winterbetrieb, wenn rechts neben der Bergstation eine Schneekanone steht?

Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Piz Languard | 11.08.2012

Beitrag von Vadret » 12.08.2012 - 09:57

Winterbetrieb gabs bis um das Jahr 1997 herum (oder wars 1994?..)
Seither ist der Winterbetrieb eingestellt und die ehemalige Piste wird zunehmend vom Wald zurückerobert. Der Witz an der Sache ist ja, dass es eigentlich bis relativ weit hinauf Schneileitungen & Beleuchtung gäbe....
Heute wird der Winterbetrieb nur noch an der Talstation am Übungshang angeboten. Die jetzige Skiliftanlage von Brändle (übringens die ursprüngliche 1. ESL-Sektion) soll noch diesen Sommer durch einen neuen Skilift von BMF ersetzt werden. Die Baueingabe wurde vor ca. 3-4 Wochen bei der Gemeinde Pontresina eingereicht.
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17

Fizzy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 305
Registriert: 18.05.2009 - 15:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Graubünden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Piz Languard | 11.08.2012

Beitrag von Fizzy » 12.08.2012 - 11:13

Vielen Dank für diese imposanten Eindrücke. Die Aussicht ist wirklich fantastisch vom Piz Languard. Es gibt übrigens einen schönen Klettersteig in der Nähe (La Resgia), bei dem man etwas oberhalb der Sesselbahn rauskommt.

Hast du auch einen Zoom Richtung Diavolezza gemacht? Oder wird sie durch andere Berge verdeckt?
Saison 16/17: 1 Skitag (1x Gotschna/Parsenn)

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7926
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Piz Languard | 11.08.2012

Beitrag von Emilius3557 » 12.08.2012 - 16:54

Großartig, vielen Dank! Ein weiterer der vielen phantastischen Aussichtsberge im Oberengadin!
Sehr schön auch der Corvatsch-Zoom: jetzt wäre natürlich eine Vergleichsaufnahme aus der Vergangenheit sehr spannend...
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18266
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 319 Mal
Danksagung erhalten: 1281 Mal
Kontaktdaten:

Re: Piz Languard | 11.08.2012

Beitrag von starli » 12.08.2012 - 18:51

Emilius3557 hat geschrieben:Sehr schön auch der Corvatsch-Zoom: jetzt wäre natürlich eine Vergleichsaufnahme aus der Vergangenheit sehr spannend...
Da schließ ich mich an. Überhaupt einer der seltenen Orte, wo man den Gletscher bzw. das ehemalige Sommerskigebiet gut im Blick hat.

Danke auch für die Zooms zum Stelvio, wusste doch, dass am Payer+Cristallo noch Schnee liegen muss ;-)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Piz Languard | 11.08.2012

Beitrag von Vadret » 12.08.2012 - 19:18

Letztes Jahr war ich am 10.09 oben. Da sah der Stelvio in etwa so aus wie jetzt, ein ganzer Monat früher. Und 2 Wochen später fiel ja rund 1m Schnee oben. Hoffe der Schnee kommt auch dieses Jahr, einen Monat früher 8)
Vom Corvatsch habe ich leider keine Vergleichsbilder. Bin dazu viel zu spät aktiv geworden... :wink:
Betr. Diavolezza habe ich keine Zooms gemacht, aber demnächst wirds eine Fotoserie über die letzten 6 Jahre Gletscherabdeckung geben welche den Wachstum des ewigen Eises auf eindrücklicher Weise zeigen wird 8)

Bild
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17


Benutzeravatar
3303
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3900
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Piz Languard | 11.08.2012

Beitrag von 3303 » 12.08.2012 - 20:21

Danke für die Bilder einer wunderschönen Tour!
Hast Du zufällig auch zum Georgi gezoomt und eventuell eine Aufnahme vom bereich darunter zur Fuorcla? Oder sieht man die nicht?
Früher war an derartige Teleperspektiven zum Corvatschgletescher kaum zu denken. Schließlich gab es zu Analogzeiten keine annähernd so compacten cams, die derartige Teleperspektiven ermöglichten. Und eine 1000mm-Kanone haben erstens die Wenigsten besessen und noch wenigere dürften sowas auf den Piz Languard geschleppt haben, so dass solche Dokumente sehr rar sein sollten.
Es gibt kaum einfach erreichbare Orte, von denen der Corvatschgletscher nahe zu photographieren ist.
Irgendwo habe ich ein dia aus den 90ern, auch aus der Post-Sommerski-Ära, von der Tschiervahütte aus, allerdings ist es nicht besonders detailliert und mit heraussuchen und Scannen wird das in nächsten Zeit nichts.

Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Piz Languard | 11.08.2012

Beitrag von Vadret » 12.08.2012 - 21:57

Glück gehabt, ohne es absichtlich fotografiert zu haben, habe ich es auf einem Foto drauf. Hab die Fuorcla, Traverse und Georgi angeschrieben. (Ist der Gletscher am Georgi echt nur noch an den Rändern vorhanden oder ist er mit Schutt bedeckt wie jener zwischen Stütze 2 und Bergstation? :o )

Bild
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17

Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 4134
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 425 Mal
Danksagung erhalten: 385 Mal
Kontaktdaten:

Re: Piz Languard | 11.08.2012

Beitrag von noisi » 13.08.2012 - 07:16

Geniale Bilder! Deine Sommertouren sind sowieso mit das interessanteste was das Forum zu bieten hat.
Betr. Diavolezza habe ich keine Zooms gemacht, aber demnächst wirds eine Fotoserie über die letzten 6 Jahre Gletscherabdeckung geben welche den Wachstum des ewigen Eises auf eindrücklicher Weise zeigen wird
Da freue ich mich schonmal ganz besonders drauf.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
missyd
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 820
Registriert: 20.12.2007 - 12:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Frauenfeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Piz Languard | 11.08.2012

Beitrag von missyd » 13.08.2012 - 08:29

Super Bilder!!! Danke für den tollen Bericht! :mrgreen:

Benutzeravatar
3303
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3900
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Piz Languard | 11.08.2012

Beitrag von 3303 » 13.08.2012 - 14:25

Vadret hat geschrieben:...(Ist der Gletscher am Georgi echt nur noch an den Rändern vorhanden oder ist er mit Schutt bedeckt wie jener zwischen Stütze 2 und Bergstation? :o )
Danke für das Bild!
Sieht so aus, dass die Felsen direkt über der Beschriftung und der auf dem Bild rechts abgebildete Randbereich eisfrei sind.
Alles andere Scheint mir eisunterfüttertes Geröll zu sein.
Anhand des Bildes könnte ich nicht mit Bestimmtheit sagen, wo genau die Hintenrumpisten vom Georgi zur Fuorcla liefen.
Und das Bild zeigt mir mal wieder, warum der Berg für mich so uninteressant geworden ist. Nicht in erster Linie wegen des Gletscherschwundes, sondern weil man nur auf der Standardabfahrt die notwendigen Pistenbaumaßnahmen ergriffen hat, um sie zu erhalten. Alle Gletscherpisten und deren Fortsetzungen, die nicht von Standard Run aus erreichbar sind, wurden aufgegeben. Das ist mehr als die Hälfte.

Benutzeravatar
bamigoreng
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 592
Registriert: 03.01.2010 - 20:50
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 46
Skitage 19/20: 43
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8856 Tuggen
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Piz Languard | 11.08.2012

Beitrag von bamigoreng » 13.08.2012 - 15:17

Vielen Dank für den Bericht! Hab hier ein Bild entdeckt, welches einen guten Vergleich ermöglicht.

Bild

Bild
HEAD GS.RD 18/19 193cm | HEAD SL.RD 17/18 165cm | Stöckli FIS SX 15/16 190cm | Stöckli Y85 177cm

Dolomites #first, but can we please say 3V #second?


Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2591
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Piz Languard | 11.08.2012

Beitrag von Zottel » 14.08.2012 - 13:31

Hast du noch Fotos vom Brändle-SL an der DSB Talstation?

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3146
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: Piz Languard | 11.08.2012

Beitrag von Mt. Cervino » 14.08.2012 - 14:00

Das Vergleichbsbild vom Gletscher mit Gletscherskillift ist aber kein Sommerfoto insofern muss man das etws mit vorsicht genießen...
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
missyd
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 820
Registriert: 20.12.2007 - 12:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Frauenfeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Piz Languard | 11.08.2012

Beitrag von missyd » 14.08.2012 - 15:59

Bild

Bild ist aus den 80er Jahren im Sommer aufgenommen ...

plateau-nair-fan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 444
Registriert: 23.12.2007 - 17:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Samedan
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Piz Languard | 11.08.2012

Beitrag von plateau-nair-fan » 14.08.2012 - 19:29

Von mir aus kann das Wetter noch bis Mitte Oktober so bleiben. Habe an diesem Samstag an deine Bike Tour (vorallem an die Schlangen) durchs Val da Fain gedacht und bin zu Fuss von Fuorcla Livigno nach Bernina Suot gewandert.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5530
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 301 Mal

Re: Piz Languard | 11.08.2012

Beitrag von miki » 19.08.2012 - 11:05

Toller Bericht von einem genialen Aussichtsberg, danke Vadret! Aber du hättest mir wenigsten herüberwinken können :wink: , wenn wir schon am selben Tag auf benachbarten Bergen unterwegs waren : http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 54&t=44182
Saison 2019/2020: 36 Skitage = 8 x Petzen, 4 x Pohorje, 3 x BKK, 2 x Kals/Matrei, Lienz, Klippitz, Ankogel, Heiligenblut, Mölltaler Gletscher, Gerlitzen, 1x Turrach, Nassfeld, Katschberg, Obertilliach, Sillian, Hochrindl, Weinebene.


Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste