Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

once upon a time in the west.......ern alps

Switzerland, Suisse, Svizzera

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7291
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: once upon a time in the west.......ern alps

Beitrag von Fab » 15.07.2013 - 16:15

@ hook

Auch ich war vom Gr. Combin und der vorgelagerten Szenerie absolut begeistert u. beeindruckt.
Die Bilder von dort entstanden im Oktober 1985

Hab ein wenig rumgesucht. Der Corbassiére-Gletscher und der von dir genannte haben scheinbar weniger gelitten als befürchtet.
http://s.camptocamp.org/uploads/images/ ... 622364.jpg

die alte Hütte stand ein paar hundert Meter weiter ebenfalls auf der Moräne.
http://s1.e-monsite.com/2008/07/13/5031 ... 40-jpg.jpg

da schauts aus, als wenn der Kontakt reisst.
http://glaciology.ethz.ch/messnetz/glac ... ssiere.jpg

alle Bilder stammen lt. Grafik-Info von 2008


Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: once upon a time in the west.......ern alps

Beitrag von GMD » 16.07.2013 - 00:04

GM steht wohl für Google maps. Für die Schweiz empfehle ich hingegen die online-Karten von Swisstopo, dem offiziellen topografischen Institut der Schweiz. Über die Qualität derer Karten brauchen wir glaube ich nicht viele Worte zu verlieren. Ausserdem lassen sich sogar die offiziellen Wanderwege einblenden, so lassen sich prima die Routen planen. Dazu einfach auf links auf Infrastruktur und Kommunikation und danach auf Verkehrsnetze klicken. Dann wenn nötig runterscrollen und im Kreis hinter Wanderwegen ein Häkchen setzen, fertig! Sogar die Opazität lässt sich danach noch ändern wenn man will.

Aber auch bei Thema Gletscherschwund, verschwundene oder neu gebaute Seilbahnen hift deren webportal. Ein Klick rechts auf Zeitreise und schon kann man alle Karten von 1844 bis 2011 betrachten! Auch das Vergleichen von zwei Zeiten ist möglich, ein klasse Teil!
Hibernating

Benutzeravatar
hook
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 594
Registriert: 01.02.2011 - 16:35
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Herzen Westfalens
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: once upon a time in the west.......ern alps

Beitrag von hook » 16.07.2013 - 11:24

Fab hat geschrieben:@ hook

Auch ich war vom Gr. Combin und der vorgelagerten Szenerie absolut begeistert u. beeindruckt.
Die Bilder von dort entstanden im Oktober 1985
...
da schauts aus, als wenn der Kontakt reisst.
http://glaciology.ethz.ch/messnetz/glac ... ssiere.jpg

... stammen lt. Grafik-Info von 2008
Da sieht man erst, wie steil der Hanggletscher ist. Wenns unten abreißt, muss man fürchten, das einiges hinterherstürzt.
Skitage 2017/18:
17.12.17 0,5 Willingen, Sauerland, Hessen
19.01.18 0,5 Winterberg Flutlicht, Sauerland, NRW
17.02-23.02.18 7 Tage Falcade, Passo San Pellegrino, Dolomiten, Trentino/Belluno
26.03-02.04.18 8 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
Skitage 2018/19:
19.12.18 0,5 Winterberg, Sauerland, NRW
01.02.19 0,5 Willingen Flutlicht, Sauerland, Hessen
10.03-16.03.19 7 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
geplant 2019/20:
--
Videos auf vimeo

Benutzeravatar
hook
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 594
Registriert: 01.02.2011 - 16:35
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Herzen Westfalens
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: once upon a time in the west.......ern alps

Beitrag von hook » 16.07.2013 - 11:26

GMD hat geschrieben:.... Für die Schweiz empfehle ich hingegen die online-Karten von Swisstopo, dem offiziellen topografischen Institut der Schweiz. Über die Qualität derer Karten brauchen wir glaube ich nicht viele Worte zu verlieren.
...
Aber auch bei Thema Gletscherschwund, verschwundene oder neu gebaute Seilbahnen hift deren webportal. Ein Klick rechts auf Zeitreise und schon kann man alle Karten von 1844 bis 2011 betrachten! Auch das Vergleichen von zwei Zeiten ist möglich, ein klasse Teil!
Danke, sehr gute Quelle
Skitage 2017/18:
17.12.17 0,5 Willingen, Sauerland, Hessen
19.01.18 0,5 Winterberg Flutlicht, Sauerland, NRW
17.02-23.02.18 7 Tage Falcade, Passo San Pellegrino, Dolomiten, Trentino/Belluno
26.03-02.04.18 8 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
Skitage 2018/19:
19.12.18 0,5 Winterberg, Sauerland, NRW
01.02.19 0,5 Willingen Flutlicht, Sauerland, Hessen
10.03-16.03.19 7 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
geplant 2019/20:
--
Videos auf vimeo

Benutzeravatar
hook
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 594
Registriert: 01.02.2011 - 16:35
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Herzen Westfalens
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: once upon a time in the west.......ern alps

Beitrag von hook » 16.07.2013 - 11:45

Glacier des Follats:

Nach diesem Bild vom 19.09.2010
http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=12195
reicht eine der beiden Doppelzungen nicht mehr bis runter. Man ahnt es, die andere auch nicht.

Nach dem Bild vom 05.09.2010
https://commons.wikimedia.org/wiki/File ... siere4.JPG
vielleicht noch unter der Geröllschicht.

Ist auch schon drei Jahre her ...
Skitage 2017/18:
17.12.17 0,5 Willingen, Sauerland, Hessen
19.01.18 0,5 Winterberg Flutlicht, Sauerland, NRW
17.02-23.02.18 7 Tage Falcade, Passo San Pellegrino, Dolomiten, Trentino/Belluno
26.03-02.04.18 8 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
Skitage 2018/19:
19.12.18 0,5 Winterberg, Sauerland, NRW
01.02.19 0,5 Willingen Flutlicht, Sauerland, Hessen
10.03-16.03.19 7 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
geplant 2019/20:
--
Videos auf vimeo

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7291
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: once upon a time in the west.......ern alps

Beitrag von Fab » 16.07.2013 - 23:37

Die von GMD angesprochenen online-Karten sind wirklich herrausragend.

Wenn man den Regler von "Karte farbig" nach "Luftbild" zieht und nah ranzoomt, dann muss man leider erkennen, dass der Hanggletscher nicht mehr an den Gl. de Corbassiére herranreicht.

Benutzeravatar
hook
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 594
Registriert: 01.02.2011 - 16:35
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Herzen Westfalens
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: once upon a time in the west.......ern alps

Beitrag von hook » 17.07.2013 - 07:22

Fab hat geschrieben:... Wenn man den Regler von "Karte farbig" nach "Luftbild" zieht und nah ranzoomt, dann muss man leider erkennen, dass der Hanggletscher nicht mehr an den Gl. de Corbassiére herranreicht.
Will bestimmt nicht streiten, aber nach dem Luftbild ist das ein Tributärgletscher im Endstadium.
http://s.geo.admin.ch/86211199b
Die Zunge berührt das Eis des Hauptgletschers, kaum 50m Richtung Nordost ist eine Spalte zu erkennen, daher indentifiziere ich das als geröllbedecktes Eis. Allerdings liegen zwischen Zungenende (2637m) und Spalte (2587m) auch 50hm (!)- kann man sich mit Rechtsklick anzeigen lassen.
Jetzt stellt sich wieder die Frage, von wann das Luftbild stammt (ich finds nicht).
Skitage 2017/18:
17.12.17 0,5 Willingen, Sauerland, Hessen
19.01.18 0,5 Winterberg Flutlicht, Sauerland, NRW
17.02-23.02.18 7 Tage Falcade, Passo San Pellegrino, Dolomiten, Trentino/Belluno
26.03-02.04.18 8 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
Skitage 2018/19:
19.12.18 0,5 Winterberg, Sauerland, NRW
01.02.19 0,5 Willingen Flutlicht, Sauerland, Hessen
10.03-16.03.19 7 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
geplant 2019/20:
--
Videos auf vimeo


Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7291
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: once upon a time in the west.......ern alps

Beitrag von Fab » 20.07.2013 - 10:27

Die Ausgliederung des Teilberichtes ZERMATT war unvollständig. Den fehlenden Teil habe ich eingefügt.

Wer den Teilbericht "Zermatt" hier gelesen hat, hat den vollständigen Bericht gelesen.

Benutzeravatar
hook
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 594
Registriert: 01.02.2011 - 16:35
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Herzen Westfalens
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: once upon a time in the west.......ern alps

Beitrag von hook » 22.07.2013 - 16:51

Glacier des Follats/Gl. de Corbassiére:

starli hat das zufällig am 13.07.13 beim Sommerski vom Mont Fort/Verbier aus abgelichtet:

Bild

Fazit: Gletscher sind getrennt.

(starli/Fab: Ich mach da nen normalen Link draus, wenn Dir/Euch der Bildlink nicht passt)
Skitage 2017/18:
17.12.17 0,5 Willingen, Sauerland, Hessen
19.01.18 0,5 Winterberg Flutlicht, Sauerland, NRW
17.02-23.02.18 7 Tage Falcade, Passo San Pellegrino, Dolomiten, Trentino/Belluno
26.03-02.04.18 8 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
Skitage 2018/19:
19.12.18 0,5 Winterberg, Sauerland, NRW
01.02.19 0,5 Willingen Flutlicht, Sauerland, Hessen
10.03-16.03.19 7 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
geplant 2019/20:
--
Videos auf vimeo

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7291
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: once upon a time in the west.......ern alps

Beitrag von Fab » 22.07.2013 - 22:18

Habs auch grad in Starli`s Bericht gesehen und wollte es grad schreiben :lach:

Schade! Der Anblick war so eindrucksvoll.

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7291
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: once upon a time in the west.......ern alps

Beitrag von Fab » 27.07.2014 - 18:55

Da zuletzt meist nur der Teilbericht Zermatt angeklickt wird hier nochmal der Hinweis, dass in diesem Bericht die Links zu den Teilberichten sind.
Die sind auch bei unter Sommerb. Schweiz u. Frankreich unter
once upon.......Ostalpen/Oberengadin-Bergell/Oberwallis ohne Z/ Unterwallis/Chamonix
zu finden.

*

Ergänzende Frage: Hab gescannte Dias aus dem Südpazifik. Ist zwar nicht das Grundthema des AF :lach: - wobei, ein paar Berge sind auch dabei.
Besteht da evtl. Interesse? Dann würd ich die gelegentlich hier posten. Eine Handvoll hab ich schon hochgeladen.

Bild

Bild

Bild

mein Strandbungalow
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

MOOREA – Cook Bay

Bild

HUAHINE

von meinem Ausleger-Kanu aus Richtung Hotel
Bild

Bild

Bild

BORA - BORA

Blick auf mein Hotel auf der Matirahalbinsel. - einmal vom Fernsehsenderhügel und von meinem Boot aus.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

TAHITI – Blick vom Zimmerbalkon nach Moorea

Bild

Bild

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7291
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: once upon a time in the west.......ern alps

Beitrag von Fab » 21.08.2014 - 14:30

Da mir unklar ist ob die Interessenten an den gescannten Dias wissen dass ich den Bericht aufgeteilt habe.........

Hier die Links zu den Teilberichten

once upon...Teil 1 "diverse Ostalpen"
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 54&t=47604

once upon....Teil 2 Oberengadin/Bergell
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 54&t=47607

once upon....Teil 3 Oberwallis ohne Zermatt
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 54&t=47628

once upon.... Teil 4 ZERMATT
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 54&t=47668

unce upon.........Teil 5 Unterwallis
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 54&t=47690

once upon....Teil 6 Chamonix - Mt. Blanc + diverse
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 50&t=47689


*

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7291
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: once upon a time in the west.......ern alps

Beitrag von Fab » 11.09.2015 - 15:39

Ungelesener Beitragvon Znuk » 11.09.2015 - 11:42
Saas Fee vs. Zermatt

In Saas Fee habe ich immer irgendwelche Klaustrophobische Angstzustände weil ich Angst habe, die Mischabelgruppe könnte im nächsten Moment auf mich niederstürzen.

In Zermatt wirkt Höhbalmen nicht annähernd einengend auf mich, obwohl diese Seite punkto Schönheit (zumindest von unten her) nicht wirklich besser ist. Aber immerhin war ich schon X mal dort oben, auf der Mischabelgruppe hingegen noch nie.

Saas Fee gefällt mir eigentlich überhaupt nicht und ich reise seit fast 20 Jahren praktisch nur noch ins Saas Tal wenn ich auf einen 4 Tausender oder aufs Jägihorn will.
Z ist wg. der viel größeren Abwechslung bei mir klar Favorit - aber ein entwederoder seh ich nicht.
Hab mehrmals auch in Saas-Fee Urlaub gemacht. Halt kürzer, da mangels Seitentälern die Wandermöglichkeiten begrenzt sind.
Aber die Kulisse find ich atemberaubend.

Bild

Bild


Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7291
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: once upon a time in the west.......ern alps

Beitrag von Fab » 16.09.2017 - 14:23

Habe eine Frage in die Runde.

Dieser Bericht ist ja nun schon einige Zeit online. Wurde anfangs viel angeklickt - dann, naturgemäß, Ruhe.
Irgendwann vor einigen Monaten ist mir zufällig aufgefallen, dass er wieder ungewöhnlich viel angeschaut wird (Die Frequenzen waren vor ein paar Monaten deutlich höher als aktuell).

Meine Frage: Weiß irgendjemand ob evtl.in einer Wanderzeitschrift o. alternativ in einem Inertnetblog auf den Bericht verwiesen wurde?

Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 936
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: once upon a time in the west.......ern alps

Beitrag von Bergwanderer » 16.09.2017 - 22:46

@fab
https://www.youtube.com/watch?v=2gzoaKa8EKI once upon a time in the west .....

Aktuelle Artikel zu dem Thema sind mir keine bekannt.
Aber Dank Deines Titels bin ich als alter Dire Straits-Fan an die alten Zeiten erinnert worden ..... und habe neben den beiden CDs des Live Albums sogar mal die VHS-Kassette aus 1984 rausgekramt ..... :D
https://vimeo.com/16457577

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7291
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: once upon a time in the west.......ern alps

Beitrag von Fab » 16.09.2017 - 23:50

:D "Once upon a time in the west" ist übrigens der Originaltitel des berühmten Italowestern "Spiel mir das Lied vom Tod".

Tatsächlich hatte ich seinerzeit bei der Titelauswahl den Dire-Straits-Titel im Sinn.
Es war mir vergönnt 2 x live die Dire Straits zu erleben - Frankfurt Messehalle u.München Olympiastadion.

Online
Rüganer
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2858
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 346 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: once upon a time in the west.......ern alps

Beitrag von Rüganer » 17.09.2017 - 16:00

Fab hat geschrieben:Habe eine Frage in die Runde.

Dieser Bericht ist ja nun schon einige Zeit online. Wurde anfangs viel angeklickt - dann, naturgemäß, Ruhe.
Irgendwann vor einigen Monaten ist mir zufällig aufgefallen, dass er wieder ungewöhnlich viel angeschaut wird (Die Frequenzen waren vor ein paar Monaten deutlich höher als aktuell).

Meine Frage: Weiß irgendjemand ob evtl.in einer Wanderzeitschrift o. alternativ in einem Inertnetblog auf den Bericht verwiesen wurde?
Ist doch einfach erklärt: bin nâchste Woche in Chamonix :biggrin:


Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast