Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Pfingstrodeln VII: Rodelbahn Ersigen 23.5.15

Switzerland, Suisse, Svizzera

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
flyer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 798
Registriert: 28.02.2006 - 14:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Mainz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Pfingstrodeln VII: Rodelbahn Ersigen 23.5.15

Beitrag von flyer » 13.07.2015 - 13:22

Als letzte Rodelbahn des Tages stand die Rodelbahn Ersigen auf unserem Plan, welche auch der eigentliche Anlass für die ganze Tour war.

Denn Ende 2014 wurde bekannt, dass die Betreibergesellschaft der Toboroule in Porrentruy ihre Anlage nicht mehr weiterführen wollte. Die Bahn war zum Verkauf oder zur Miete ausgeschrieben. Damals befürchteten wir, dass dieses Unikat damit nun verschwinden würde, einen Käufer in Europa dafür zu finden hielten wir für ziemlich aussichtslos.
Doch damit lagen wir falsch: Das Dorf Ersigen bei Bern feiert 2015 sein 750-jähriges Bestehen. Und zu dieser Feier wollte man etwas ganz außergewöhnliches im Dorf veranstalten und den Ort damit bekannt machen. So kauften die Ersiger die vormalige Toboroule, gründeten einen Rodelbahnverein, bauten die Bahn innerhalb von 3 Tagen im März in Eigenleistung ab und transportierten die Teile per Traktor-Gespannen und Transportern nach Ersigen.
Auf dem Lohberg am Dorfrand wurde die Bahn dann mit neuer Streckenführung (passend natürlich mit rund 750m Länge) neu aufgebaut. Drei Tage vor dem für den 1. Mai geplanten Start lief die Anlage dann tatsächlich und hatte, man könnte fast sagen zum Erstaunen des Prüfers ;) , ihre behördliche Abnahme erfolgreich bestanden. Wie der Vorsitzende des Vereins später erzählte, lagen die Messwerte bei der Abnahme (übrigens immer noch ohne Fliehkraftbremsen etc.) exakt auf dem Grenzwert…
Die Toboroule als (mittlerweile) einzige Bahn dieser Bauart war schon außergewöhnlich und sehr erlebenswert, die Aktion des Rodelbahnvereins supercool… Da musste ich also unbedingt hin. Und so entstand dann diese ganze Schweiz-Tagestour am Pfingst-Samstag.

Die Zufahrt zu den Parkplätzen der Bahn erfolgt, wie wir inzwischen wissen, eigentlich von der Rudswilstraße aus. Wir steuerten allerdings von unten die Lohbergstraße an, parkten dort im Ort und wanderten neben der Bahn auf den Hügel hinauf.
Bild

Blick vom Dorf auf die Rodelbahn:
Bild

Neben der Rodelbahn gibt es eine kleine Hütte für den Kartenverkauf und eine kleine Gastro:
Bild

Nicht ale Teile der Toboroule wurden in Ersigen verbaut:
Bild

Die Station der Rodelbahn:
Bild

Neue Steuerung für den Lift, welche allerdings nur geliehen ist:
Bild

Stopper vor der Abfahrt:
Bild

Die Bobs können auch zu Tandems zusammengekuppelt werden, um z.B. mit Kindern zu fahren. Dabei wird die Bremse des vorderen Fahrzeugs blockiert und das hintere Fahrzeug steuert (auf der Toboroule war das, glaube ich, umgekehrt):
Bild

Bild

Die Bahn hat glücklicherweise auch ihre beiden großen Jumps behalten, an denen man wirklich regelrecht aus seinem Sitz in den Gurt katapultiert wird:
Bild

Auch sonst gibt es steile Passagen, die Kurven sind nicht geneigt, die Bobs können in gewissem Rahmen auf der Schiene kippeln und die Aluschiene in sich verwindet sich dann noch zusätzlich… Absolut out-of-control…
Bild

Der zweite Jump:
Bild

Das Ende der Strecke bildet dieser Slalom-Parkour:
Bild

Matze scheint es zu gefallen:
Bild

Für die Liftfahrt wird mit dieser Stange die Bremse blockiert und der Bob dann hinten vom Mitnehmer des Schlepplifts geschoben:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Coole Bremse, oder?
Bild

Ausstieg:
Bild

Bild

Bild

Mal ein Blick unter den Bob. Man sieht schön die Laufrollen mit der geringen Spurweite, daher natürlich das Gekippel, die seitlichen Führungsrollen und die Upstopwheels. Die eine Rolle oben in der Mitte enthält eine Rücklaufsperre. Früher war das die einzige Rückrollsicherung auf dem Lift, bis dann irgendwann (noch bei der Toboroule) die Rasten an der Schiene als zusätzliche Rücklaufsperren nachgerüstet wurden.
Bild

Während unseres Besuchs wurden gerade an allen Bobs die Auflagen für den Liftmitnehmer erneuert. An den alten hat sich wohl ab und zu etwas verkantet und schön sahen die auch nicht aus.
Bild

Ein Video der Fahrt haben wir natürlich auch mitgebracht:
https://www.youtube.com/watch?v=n1IekWCfSBY

Zwei Fahrten auf der tollen Bahn gönnten wir uns und schwätzten noch ein wenig mit dem Vorsitzenden des Rodelbahnvereins. Dabei kam dann auch die Frage auf, ob wir die anderen verrückten Deutschen vom Wochenende zuvor kennen würden… Runner, ihr seid irgendwie dort aufgefallen ;)

Die Jubiläums-Rodelbahn in Ersigen ist generell nur als temporäre Attraktion geplant gewesen. Wer die Bahn also noch fahren möchte, muss das bis zum 1. November tun.
Danach stehen Rodelbahn und Hütte wieder zum Verkauf. Aber da gibt es auch schon positives zu berichten: Es gibt bereits Interessenten aus zwei Nachbarländern Deutschlands. Vielleicht können wir die Bahn also nächstes Jahr an einem Vierten Standort fahren…

So Langsam machten wir uns nun wieder auf den Rückweg Richtung Deutschland, allerdings noch mit zwei kleinen Zwischenstopps…
http://www.soroda.de
Die Sommerrodelbahn-Datenbank


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17823
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 877 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pfingstrodeln VII: Rodelbahn Ersigen 23.5.15

Beitrag von starli » 14.07.2015 - 12:34

Gut, dass du beim Abfahrtsvideo keine Stabilisierung aktiviert hast, da bekommt man doch gleich mit, wie wackelig das ganze sein muss :)
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast