Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Wandern im Val Müstair // 14.09.2019-21.09.2019

Switzerland, Suisse, Svizzera

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
SCHLITTLER95
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 191
Registriert: 28.09.2015 - 17:26
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Olten/Schweiz
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Wandern im Val Müstair // 14.09.2019-21.09.2019

Beitrag von SCHLITTLER95 » 14.10.2019 - 19:36

Wandern im Val Müstair // 14.09.2019-21.09.2019
7.jpg
7.jpg (466.15 KiB) 1441 mal betrachtet
Samstag 16.09.2019 // Anreise
Sonntag 15.09.2019 // Vom Ofenpass durch das Valbella und runter nach Tschierv
Montag 16.09.2019 // Von Lü nach Müstair
Dienstag 17.09.2019 // Wanderung durch den Nationalpark mit Steinwild
Mittwoch 18.09.2019 // Vom Pass Umbrail auf den Piz Umbrail (3033 MüM). Danach Abstieg über den Lai da Rims nach Santa Maria.
Donnerstag 19.09.2019 // Kurzer Spaziergang im Tal.
Freitag 20.09.2019 // Vom Ofenpass über den Il Jalet in den Nationalpark und hinter dem Munt la Schera nach Punt la Drossa.
Samstag 21.09.2019 // Abreise



Im Spätsommer ging es wie jedes Jahr eine Woche in die Berge zum Wandern. Dieses Jahr ging es ins Bündnerland, genauer gesagt, ins Münstertal. Wir verbrachten eine tolle Woche im östlichsten Zipfel der Schweiz, an der Grenze zum Vinschgau. Jeder Tag war von prächtigem Wetter geprägt. Zwei Wochen vorher hat es kurz runtergeschneit. Die Bergspitzen waren auch noch schneebedeckt. Mittwochs waren wir dann sogar teilweise im Schnee unterwegs. Dazu aber später mehr.

Die Anreise mit dem ÖV ins Münstertal ist lang, aber nicht kompliziert. Vom Mittelland ging es über Zürich und Chur nach Zernez. Von dort ging es mit dem Postauto durch den schweizerischen Nationalpark und über den Ofenpass bis fast vor die Haustür der Ferienwohnung in Tschierv.

Sonntag 15.09.2019 // Vom Ofenpass durch das Valbella und runter nach Tschierv.
Am Montag fuhren wir mit dem Postauto auf den Ofenpass. Von dort führte unser Weg ins Valbella. Dies ist eine wenig begangene Tour. Die meisten Wanderer zieht es vom Ofenpass in Richtung Val Mora. Das Valbella ist ein Tal an der Grenze zum Nationalpark. So erhofften wir uns ein Paar Wildbeobachtungen, aber es zeigte sich uns leider nichts. Nach dem Tal gelangt man zur Alp da Munt. Von dort kann man zurück auf den Ofenpass gehen oder man steigt ab nach Tschierv.
P1040247.jpg
P1040247.jpg (2.07 MiB) 1441 mal betrachtet
Blick vom Balkon.
P1040248.jpg
P1040248.jpg (1.74 MiB) 1441 mal betrachtet
Die Bergspitzen sind noch schneebedeckt.
P1040252.jpg
P1040252.jpg (2.52 MiB) 1441 mal betrachtet
Auf dem Ofenpass angekommen.
P1040255.jpg
P1040255.jpg (1.47 MiB) 1441 mal betrachtet
Der Ortler zeigt sich zum ersten Mal.
P1040257.jpg
P1040257.jpg (2.25 MiB) 1441 mal betrachtet
Anfangs führt der Weg durch einen schönen Arven- und Föhrenwald.
P1040262.jpg
P1040262.jpg (1.76 MiB) 1441 mal betrachtet
P1040263.jpg
P1040263.jpg (1.95 MiB) 1441 mal betrachtet
Schöne Felsformationen.
P1040264_stitch.jpg
P1040264_stitch.jpg (3.46 MiB) 1441 mal betrachtet
Panorama zum Nationalpark.
P1040271.jpg
P1040271.jpg (2 MiB) 1441 mal betrachtet
P1040287_stitch.jpg
P1040287_stitch.jpg (2.88 MiB) 1441 mal betrachtet
Nun gehts ins Valbella.
P1040298.jpg
P1040298.jpg (2.32 MiB) 1441 mal betrachtet
Blick ins gegenüberliegende Val Nüglia. Dieses liegt schon im Nationalpark.
P1040301.jpg
P1040301.jpg (1.31 MiB) 1441 mal betrachtet
P1040305.jpg
P1040305.jpg (2.54 MiB) 1441 mal betrachtet
Der weitere Weg.
P1040306.jpg
P1040306.jpg (2.36 MiB) 1441 mal betrachtet
Blick zurück.
P1040307.jpg
P1040307.jpg (2.28 MiB) 1441 mal betrachtet
P1040311.jpg
P1040311.jpg (2.43 MiB) 1441 mal betrachtet
Bergstation des linken SL vom Skigebiet Minschuns.
P1040312.jpg
P1040312.jpg (2.08 MiB) 1441 mal betrachtet
Das Tal läuft in eine Ebene aus.
P1040315.jpg
P1040315.jpg (1.4 MiB) 1441 mal betrachtet
Der Ortler
P1040323.jpg
P1040323.jpg (1.93 MiB) 1441 mal betrachtet
Blick zum Sommerskigebiet auf dem Stelvio.
P1040324.jpg
P1040324.jpg (1.65 MiB) 1441 mal betrachtet
P1040325.jpg
P1040325.jpg (2.34 MiB) 1441 mal betrachtet
Nochmal der linke SL.
P1040329.jpg
P1040329.jpg (1.35 MiB) 1441 mal betrachtet
P1040330.jpg
P1040330.jpg (1.79 MiB) 1441 mal betrachtet
P1040332.jpg
P1040332.jpg (1.58 MiB) 1441 mal betrachtet
Der Ortler und im Vordergrund die Bergstation des rechten SL.
P1040335.jpg
P1040335.jpg (2.2 MiB) 1441 mal betrachtet
P1040338.jpg
P1040338.jpg (1.89 MiB) 1441 mal betrachtet
P1040344.jpg
P1040344.jpg (2.16 MiB) 1441 mal betrachtet
Die Talstation bei der Alp da Munt.
P1040350.jpg
P1040350.jpg (1.96 MiB) 1441 mal betrachtet
Kurzer Abstecher zum Lai da Juata.
P1040354.jpg
P1040354.jpg (2.12 MiB) 1441 mal betrachtet
P1040356.jpg
P1040356.jpg (1.8 MiB) 1441 mal betrachtet
Nochmals der Ortler.
P1040357.jpg
P1040357.jpg (2.41 MiB) 1441 mal betrachtet
Auf dem Abstieg nach Tschierv. In vielen Zickzacks gehts runter.
P1040358.jpg
P1040358.jpg (1.46 MiB) 1441 mal betrachtet
Massive Zäune im Wald. Wohl um den Schutzwald vor Verbiss zu schützen.
P1040360.jpg
P1040360.jpg (2.32 MiB) 1441 mal betrachtet
Abendstimmung
1.jpg
1.jpg (648.53 KiB) 1441 mal betrachtet
Route (Quelle: Bundesamt für Landestopografie swisstopo)
Die Erlaubnis zum Teilen von Screenshots der Landestopo liegt mir vor.

Montag 16.09.2019 // Von Lü nach Müstair.

Heute ging es mit dem Postauto nach Lü. Von dort wanderten wir via Alp Tabladatsch, Lai da Valpaschun und Ruinatscha nach Müstair. Die Wanderung führt oft der Baumgrenze entlang das Tal hinunter. Von Ruinatscha sieht man das italienische Städtchen Taufers.
P1040362.jpg
P1040362.jpg (2.07 MiB) 1441 mal betrachtet
Blick auf das Dörfchen Lü.
P1040363.jpg
P1040363.jpg (1.92 MiB) 1441 mal betrachtet
Blick zum Ofenpass.
P1040372.jpg
P1040372.jpg (1.93 MiB) 1441 mal betrachtet
Die Bergstation des rechten SL vom Skigebiet Minschuns.
P1040375.jpg
P1040375.jpg (2.11 MiB) 1441 mal betrachtet
Wir werden beobachtet.
P1040378.jpg
P1040378.jpg (2.25 MiB) 1441 mal betrachtet
Auf der Alp Tabladatsch.
P1040382.jpg
P1040382.jpg (2.72 MiB) 1441 mal betrachtet
Es hat viele Pilze am Wegesrand.
P1040384.jpg
P1040384.jpg (1.23 MiB) 1441 mal betrachtet
P1040385.jpg
P1040385.jpg (2.12 MiB) 1441 mal betrachtet
Lai da Valpaschun.
P1040389.jpg
P1040389.jpg (1.89 MiB) 1441 mal betrachtet
P1040390.jpg
P1040390.jpg (2 MiB) 1441 mal betrachtet
Blick zum Stelvio.
P1040391.jpg
P1040391.jpg (2.16 MiB) 1441 mal betrachtet
Blick nach Taufers von Ruinatscha aus.
P1040394.jpg
P1040394.jpg (2.26 MiB) 1441 mal betrachtet
Burgruine Rotund oberhalb von Taufers.
2.jpg
2.jpg (693.65 KiB) 1441 mal betrachtet
Route (Quelle: Bundesamt für Landestopografie swisstopo)
Die Erlaubnis zum Teilen von Screenshots der Landestopo liegt mir vor.

Dienstag 17.09.2019 //Wanderung durch den Nationalpark mit Steinwild.

Heute machten wir einen Ausflug in den Nationalpark. Wir entschlossen uns für die Runde durch das Val dal Botsch, da man hier gut Tiere beobachten kann. Bei Stabelchod entdeckten wir zwei Murmeltiere.
Während dem Aufstieg ins Val dal Botsch wurden wir von einem sehr schnellen Parkwärter überholt. Später trafen wir ihn dann beim Aussichtspunkt wieder an. Dort stellte er sein Fernrohr auf und zeigte allen Parbesuchern mehrere Hirschrudel.
Die Runde durch das Val dal Botsch ist kurz, aber man sollte sich nicht zu viel vornehmen bei einem Besuch im Nationalpark, da man oft Parkwärter antrifft, die einem Tiere zeigen und viel zu erzählen wissen.
P1040395.jpg
P1040395.jpg (1.5 MiB) 1441 mal betrachtet
Der Wald im Nationalpark schaut anders aus. Das Holz wird liegengelassen. Da mischt sich der Mensch nicht in die Natur ein. Das Verlassen der Wege ist verboten.
P1040396.jpg
P1040396.jpg (2.73 MiB) 1441 mal betrachtet
Diese Lichtung heisst Stabelchod.
P1040400.jpg
P1040400.jpg (2.64 MiB) 1441 mal betrachtet
Ein Murmeltier. Das lässt sich von den Besuchern nicht stören. Es weiss genau, dass wir den Weg nicht verlassen dürfen. :wink:
P1040409.jpg
P1040409.jpg (2.72 MiB) 1441 mal betrachtet
Jetz taucht auch noch ein zweites auf.
P1040422.jpg
P1040422.jpg (2.26 MiB) 1441 mal betrachtet
Unberührte Natur im Nationalpark.
P1040423.jpg
P1040423.jpg (2.22 MiB) 1441 mal betrachtet
P1040437.jpg
P1040437.jpg (1.02 MiB) 1441 mal betrachtet
Ein Edelweiss.
P1040439.jpg
P1040439.jpg (2.33 MiB) 1441 mal betrachtet
Schon fast oben beim Aussichtspunkt.
P1040440_stitch.jpg
P1040440_stitch.jpg (2.81 MiB) 1441 mal betrachtet
Panorama
P1040455.jpg
P1040455.jpg (2.34 MiB) 1441 mal betrachtet
Ein Rudel Hirsche. Der Fotoapparat kann sie nicht scharf ranzoomen. Aber durch das Fernrohr des Parkwächters konnte man sie gut beobachten.
P1040458.jpg
P1040458.jpg (2.35 MiB) 1441 mal betrachtet
Ein zweites Rudel.
P1040462.jpg
P1040462.jpg (2.44 MiB) 1441 mal betrachtet
Auf dem Abstieg.
P1040464.jpg
P1040464.jpg (2.22 MiB) 1441 mal betrachtet
Schöne Landschaft im Nationalpark.
P1040465.jpg
P1040465.jpg (2.11 MiB) 1441 mal betrachtet
Karge Felslandschaft.
P1040467.jpg
P1040467.jpg (2.5 MiB) 1441 mal betrachtet
P1040469.jpg
P1040469.jpg (2.18 MiB) 1441 mal betrachtet
Hier hat es vor ein paar Jahren gebrannt.
P1040470.jpg
P1040470.jpg (2.35 MiB) 1441 mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (777.16 KiB) 1441 mal betrachtet
Route (Quelle: Bundesamt für Landestopografie swisstopo)
Die Erlaubnis zum Teilen von Screenshots der Landestopo liegt mir vor.


Fortsetzung folgt...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor SCHLITTLER95 für den Beitrag (Insgesamt 5):
Laax-FanRüganerpircherWerna76burgi83
Alljährlicher Skiurlaub in: 2018 Savognin; 2017 Grindelwald; 2016 Lenk; 2015 Flumserberg; 2014 Flumserberg; 2013 Scuol;
2013 Engelberg; 2012 Grächen; 2011 Kandersteg; 2010 Hasliberg; 2008 Hasliberg; 2007 Hasliberg; 2006 Hasliberg; 2005 Rougemont; 2004 Rougemont; 2003 Lenk


Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2125
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Wandern im Val Müstair // 14.09.2019-21.09.2019

Beitrag von B-S-G » 16.10.2019 - 20:40

Sehr schöne Bilder; im Skigebiet von Minschuns hatte ich vor 1,5 Jahren wohl einen der entspanntesten Skitage, da läuft doch alles ne Nummer gemütlicher ab als in den großen Gebieten. Freu mich schon auf die Fortsetzung.

Benutzeravatar
SCHLITTLER95
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 191
Registriert: 28.09.2015 - 17:26
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Olten/Schweiz
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Fortsetzung: Wandern im Val Müstair // 14.09.2019-21.09.2019

Beitrag von SCHLITTLER95 » 21.10.2019 - 18:14

Mittwoch 18.09.2019 // Vom Pass Umbrail auf den Piz Umbrail (3033 MüM). Danach Abstieg über den Lai da Rims nach Santa Maria.

Heute stand eine längere Tour auf dem Programm. Wir wollten mit dem Postauto auf den Umbrailpass fahren, von dort auf den Piz Umbrail aufsteigen und über den Lai da Rims runter nach Santa Maria wandern. Da es vor zwei Wochen eine Ladung Schnee gab, riefen wir vorher im Tourismusbüro an und fragten, wie die Verhältnisse sind. Dort bekamen wir die Antwort, dass es wohl noch etwas Schnee habe, aber der Weg gut machbar sei. Also stand der Tour nichts mehr im Wege.
Die Plätze im Bus muss man laut Onlinefahrplan reservieren. Darum erwarteten wir eigentlich einen Kleinbus, der uns auf den Umbrailpass bringen wird. Bei der Haltestelle in Santa Maria war aber schon aufgrund der vielen Leuten abzusehen, dass es wohl ein grosser Bus werden wird. Keine Ahnung, wieso da die Reservation obligatorisch ist. An Fahrgästen fehlt es jedenfalls nicht. :wink:
Jetzt in der Nachsaison fährt der Bus nur am Wochenende und Mittwochs je Richtung einmal. In der Hauptsaison fährt er öfter. Den Rückweg kann man auch abkürzen. Von Pra da Vau aus fährt Nachmittags ein Bus runter nach Santa Maria.

In vielen Kehren ging es auf den Umbrailpass, von dort fuhr der Bus noch weiter auf den Stelvio. Eigentlich ginge die Fahrt noch weiter nach Bormio und Tirano, aber dort ist der Pass gesperrt.
P1040472.jpg
P1040472.jpg (2.02 MiB) 1177 mal betrachtet
An der Bushaltestelle. Heute ist ein wolkenloser Herbsttag.
P1040475.jpg
P1040475.jpg (1.69 MiB) 1177 mal betrachtet
Auf der Bergfahrt im Postauto. Blick zum Stelvio.
P1040478.jpg
P1040478.jpg (1.87 MiB) 1177 mal betrachtet
Auf dem Aufstieg.
P1040479.jpg
P1040479.jpg (1.98 MiB) 1177 mal betrachtet
Skigebiet am Stelviopass im Zoom.
P1040480.jpg
P1040480.jpg (2.17 MiB) 1177 mal betrachtet
P1040481.jpg
P1040481.jpg (3.09 MiB) 1177 mal betrachtet
Panorama.
P1040482.jpg
P1040482.jpg (1.73 MiB) 1177 mal betrachtet
Blick zum Ortler.
P1040484.jpg
P1040484.jpg (2.07 MiB) 1177 mal betrachtet
Blick Richtung Münstertal.
P1040486.jpg
P1040486.jpg (1.29 MiB) 1177 mal betrachtet
Anfangs führt der Weg über Wiesen, aber schon bald kommt man in ein Geröllfeld. Ein Stück ist mit einer Kette gesichert.
P1040487.jpg
P1040487.jpg (2.77 MiB) 1177 mal betrachtet
P1040488.jpg
P1040488.jpg (2.44 MiB) 1177 mal betrachtet
Viele Biker tragen das MTB hoch. Für mich wäre das nichts. :tot: Aber wems Spass macht. :lol:
P1040489.jpg
P1040489.jpg (2.41 MiB) 1177 mal betrachtet
Langsam kommen wir in den Schnee.
P1040493.jpg
P1040493.jpg (2.06 MiB) 1177 mal betrachtet
P1040495_stitch.jpg
P1040495_stitch.jpg (7.2 MiB) 1177 mal betrachtet
Auf dem Gipfel angekommen. Tolles Panorama hier oben.
P1040513.jpg
P1040513.jpg (2.24 MiB) 1177 mal betrachtet
Bei den Bündner Bergen kenn ich mich gar nicht aus. Sorry :naja:
P1040516.jpg
P1040516.jpg (2.17 MiB) 1177 mal betrachtet
Zoom zum Ofenpass.
P1040519.jpg
P1040519.jpg (2.66 MiB) 1177 mal betrachtet
Blick zum Stelvio und zum Ortler.
P1040520.jpg
P1040520.jpg (2.1 MiB) 1177 mal betrachtet
Ortlergipfel.
P1040521.jpg
P1040521.jpg (1.4 MiB) 1177 mal betrachtet
Auf dem Abstieg. Die ersten paar Zickzacks ging es im Schnee.
P1040523_stitch.jpg
P1040523_stitch.jpg (2.23 MiB) 1177 mal betrachtet
Auf der Ersten von drei Ebenen während dem Abstieg.
P1040530.jpg
P1040530.jpg (2.26 MiB) 1177 mal betrachtet
Der Lai da Rims kommt in Sicht. Er gilt als der schönste Bergsee Graubündens.
P1040533.jpg
P1040533.jpg (2.2 MiB) 1177 mal betrachtet
P1040534.jpg
P1040534.jpg (2.09 MiB) 1177 mal betrachtet
P1040552.jpg
P1040552.jpg (2.24 MiB) 1177 mal betrachtet
P1040554.jpg
P1040554.jpg (1.36 MiB) 1177 mal betrachtet
P1040559_stitch.jpg
P1040559_stitch.jpg (5.67 MiB) 1177 mal betrachtet
P1040576.jpg
P1040576.jpg (2.7 MiB) 1177 mal betrachtet
Am Wegrand sass ein Murmeltier vor seinem Bau. Es liess sich sehr lange nicht stören. Ich kam auf ca. 5m ran.
P1040582.jpg
P1040582.jpg (2.56 MiB) 1177 mal betrachtet
P1040585.jpg
P1040585.jpg (2.73 MiB) 1177 mal betrachtet
P1040585.jpg
P1040585.jpg (2.73 MiB) 1177 mal betrachtet
P1040586.jpg
P1040586.jpg (2.63 MiB) 1177 mal betrachtet
P1040604_stitch.jpg
P1040604_stitch.jpg (4.06 MiB) 1177 mal betrachtet
Am Ufer des Sees.
P1040613.jpg
P1040613.jpg (2.15 MiB) 1177 mal betrachtet
P1040615.jpg
P1040615.jpg (2.4 MiB) 1177 mal betrachtet
Der Abstieg vom See runter ins Tal nach Pra da Vau ist nochmals eine steile Angelegenheit.
P1040619.jpg
P1040619.jpg (2.29 MiB) 1177 mal betrachtet
P1040624.jpg
P1040624.jpg (1.38 MiB) 1177 mal betrachtet
Der Wasserfall unterhalb des Lai da Rims.
P1040630.jpg
P1040630.jpg (2.53 MiB) 1177 mal betrachtet
In Pra da Vau angekommen, entschlossen wir uns, ins Tal nach Santa Maria zu laufen. Der Bus würde erst in einer Stunde fahren.
4.jpg
4.jpg (997.31 KiB) 1177 mal betrachtet
Route (Quelle: Bundesamt für Landestopografie swisstopo)
Die Erlaubnis zum Teilen von Screenshots der Landestopo liegt mir vor.

Fortsetzung folgt...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor SCHLITTLER95 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Martin_Dburgi83
Alljährlicher Skiurlaub in: 2018 Savognin; 2017 Grindelwald; 2016 Lenk; 2015 Flumserberg; 2014 Flumserberg; 2013 Scuol;
2013 Engelberg; 2012 Grächen; 2011 Kandersteg; 2010 Hasliberg; 2008 Hasliberg; 2007 Hasliberg; 2006 Hasliberg; 2005 Rougemont; 2004 Rougemont; 2003 Lenk

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2362
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Fortsetzung: Wandern im Val Müstair // 14.09.2019-21.09.2019

Beitrag von Martin_D » 21.10.2019 - 21:26

SCHLITTLER95 hat geschrieben:
21.10.2019 - 18:14

P1040513.jpg
Bei den Bündner Bergen kenn ich mich gar nicht aus. Sorry :naja:
Das ist die Weißkugel von Süden betrachtet.
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings

Benutzeravatar
SCHLITTLER95
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 191
Registriert: 28.09.2015 - 17:26
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Olten/Schweiz
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Fortsetzung: Wandern im Val Müstair // 14.09.2019-21.09.2019

Beitrag von SCHLITTLER95 » 25.10.2019 - 19:15

Donnerstag 19.09.2019 // Kurzer Spaziergang im Tal.

Nachdem gestern eine längere Tour anstand, liessen wir es heute ruhiger angehen. Wir fuhren mit dem Postauto nach Santa Maria. Auf der rechten Talseite wanderten wir runter Richtung Müstair, um danach auf der linken Seite zurückzugehen. Unterwegs kamen wir an einem spektakulären Wasserfall vorbei.
P1040635.jpg
P1040635.jpg (2.33 MiB) 1037 mal betrachtet
Blick auf Santa Maria.
P1040636.jpg
P1040636.jpg (1.97 MiB) 1037 mal betrachtet
P1040637.jpg
P1040637.jpg (1.77 MiB) 1037 mal betrachtet
Ein Eichhörnchen flitzt den Baum hinauf.
P1040640.jpg
P1040640.jpg (1.71 MiB) 1037 mal betrachtet
P1040650.jpg
P1040650.jpg (1.44 MiB) 1037 mal betrachtet
Die Cascada da Pisch. Beeindruckend.
P1040654.jpg
P1040654.jpg (1.63 MiB) 1037 mal betrachtet
5.jpg
5.jpg (929.75 KiB) 1037 mal betrachtet
Route (Quelle: Bundesamt für Landestopografie swisstopo)
Die Erlaubnis zum Teilen von Screenshots der Landestopo liegt mir vor.

Freitag 20.09.2019 // Vom Ofenpass über den Il Jalet in den Nationalpark und hinter dem Munt la Schera nach Punt la Drossa.

Am letzten Tag ging es nochmals in den Nationalpark. Wir fuhren auf den Ofenpass. Von dort wanderten wir auf den Il Jalet, einen nicht sehr hohen Aussichtsgipfel, aber trotzdem mit schönem Panorama.

Danach wanderten wir weiter nach Buffalora. Kurz nach Buffalora überschritten wir die Grenze in den Nationalpark. Hinter Munt Chavgal und Munt La Schera ging es nach Punt la Drossa, wo wir das Postauto zurück nach Tschierv nahmen.
Während der Wanderung hat man einen tollen Blick auf den Lago di Livigno.
P1040660.jpg
P1040660.jpg (2.24 MiB) 1037 mal betrachtet
Auf dem Ofenpass angekommen.
P1040661.jpg
P1040661.jpg (2.21 MiB) 1037 mal betrachtet
Blick in Richtung Valbella, unsere Tour vom Sonntag.
P1040662.jpg
P1040662.jpg (2.36 MiB) 1037 mal betrachtet
P1040663.jpg
P1040663.jpg (2.25 MiB) 1037 mal betrachtet
Blick runter auf den Ofenpass.
P1040665_stitch.jpg
P1040665_stitch.jpg (5.77 MiB) 1037 mal betrachtet
Panorama vom Il Jalet aus.
P1040674.jpg
P1040674.jpg (2 MiB) 1037 mal betrachtet
Munt Chavgal. Unseren späteren Weg erkennt man gut.
P1040676.jpg
P1040676.jpg (2.2 MiB) 1037 mal betrachtet
Interessante Gesteinsformationen auf dem Il Jalet.
P1040679.jpg
P1040679.jpg (1.09 MiB) 1037 mal betrachtet
P1040683_stitch.jpg
P1040683_stitch.jpg (4.94 MiB) 1037 mal betrachtet
Gipfelpanorama.
P1040706.jpg
P1040706.jpg (2.07 MiB) 1037 mal betrachtet
Piz Daint.
P1040712.jpg
P1040712.jpg (1.83 MiB) 1037 mal betrachtet
P1040714.jpg
P1040714.jpg (2.15 MiB) 1037 mal betrachtet
P1040717.jpg
P1040717.jpg (2.05 MiB) 1037 mal betrachtet
Bei Buffalora.
P1040734.jpg
P1040734.jpg (1.94 MiB) 1037 mal betrachtet
P1040736.jpg
P1040736.jpg (1.89 MiB) 1037 mal betrachtet
Im Nationalpark.
P1040747.jpg
P1040747.jpg (2.61 MiB) 1037 mal betrachtet
Auf die Murmeltiere muss man nie lang warten.
P1040755.jpg
P1040755.jpg (1.8 MiB) 1037 mal betrachtet
Ein Edelweiss.
P1040761.jpg
P1040761.jpg (1.91 MiB) 1037 mal betrachtet
Livigno taucht auf.
P1040761.jpg
P1040761.jpg (1.91 MiB) 1037 mal betrachtet
Lago di Livigno.
P1040764.jpg
P1040764.jpg (1.14 MiB) 1037 mal betrachtet
P1040765_stitch.jpg
P1040765_stitch.jpg (4.64 MiB) 1037 mal betrachtet
P1040770.jpg
P1040770.jpg (2.27 MiB) 1037 mal betrachtet
P1040785.jpg
P1040785.jpg (1.21 MiB) 1037 mal betrachtet
P1040788.jpg
P1040788.jpg (2.34 MiB) 1037 mal betrachtet
Kurz vor der Alp la Schera.
P1040793.jpg
P1040793.jpg (2.54 MiB) 1037 mal betrachtet
Wieder ein Murmeltier.
P1040795.jpg
P1040795.jpg (2.55 MiB) 1037 mal betrachtet
P1040797.jpg
P1040797.jpg (2.69 MiB) 1037 mal betrachtet
Bald ist Punt la Drossa erreicht.
P1040802.jpg
P1040802.jpg (1.34 MiB) 1037 mal betrachtet
6.jpg
6.jpg (1017.73 KiB) 1037 mal betrachtet
Route (Quelle: Bundesamt für Landestopografie swisstopo)
Die Erlaubnis zum Teilen von Screenshots der Landestopo liegt mir vor.

Damit ist der Bericht aus dem Münstertal beendet.

Mit freundlichen Wandergrüssen
SCHLITTLER95
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor SCHLITTLER95 für den Beitrag:
burgi83
Alljährlicher Skiurlaub in: 2018 Savognin; 2017 Grindelwald; 2016 Lenk; 2015 Flumserberg; 2014 Flumserberg; 2013 Scuol;
2013 Engelberg; 2012 Grächen; 2011 Kandersteg; 2010 Hasliberg; 2008 Hasliberg; 2007 Hasliberg; 2006 Hasliberg; 2005 Rougemont; 2004 Rougemont; 2003 Lenk

Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast