Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Nakiska (CAN) / 10.02.06

America, Amérique, America

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
thomasg
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1482
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Nakiska (CAN) / 10.02.06

Beitrag von thomasg » 24.02.2006 - 20:32

Anfahrt:
Abfahrt in Canmore um 8 Uhr, Strecke ca. 50 km bis Nakiska, Ankunft um kurz vor 9 Uhr

Wetter:
Sonne, Sonne, Sonne

Temperatur:
morgens ziemlich kalt, gegen mittag knapp unter 0, dann wieder schnell kälter

Schneehöhe:
50 cm geschätzt

Schneezustand:
100% Kunstschnee

Geöffnete Anlagen:
4KSB Silver Chair, 3SB Gold Chair, DSB Bronze Chair

Geschlossene Anlagen:
4KSB Olympic Chair

Offene Pisten:
alle, ausser...

Geschlossene Pisten:
7 Bobtail
6 Eagle Tail (oberer Teil)
13 Little Hunter
17 Mapmaker
18 Walking Buffalo
28 Powderface
(ich hoffe, ich hab das so noch richtig im Gedächtnis)

Meisten Gefahren mit:
4KSB Silver Chair

Wenigsten Gefahren mit:
DSB Bronze Chair

Wartezeiten:
0,0000

Gefallen:
Tolles Wetter, super präparierter Kunstschnee, keine Leute, tolle Carving- und Racepisten in unzähligen Waldschneisen

Nicht gefallen:
mir hat nichts gefehlt, aber aufgrund des mangelnden Naturschnees konnte man nur auf den Pisten fahren, nach einigen Stunden fehlt etwas die Abwechslung, keine Fußstützen

Fazit: 5 von 6 Maximalen.
Abzüge: s.o.

Pistenplan: Bild

Und hier noch ein etwas Text zum Ablauf des Tages und weiteres blabla:

Endlich! Die Warterei hat ein Ende und wir starteten um kurz nach 8 Uhr in Canmore in Richtung Nakiska. Wir mussten erst mal wieder 20 km in Richtung Calgary fahren, von wo wir gestern herkamen, aber mangels anderer Unterkunftsmöglichkeiten blieb uns nichts anderes übrig. Nach der Abzweigung vom Trans Canada Highway gings dann über den Hwy 40 nach Süden durch das Kananaskis Country, in früheren Zeiten ein beliebter Überwinterungsplatz der Ureinwohner wegen des milden und niederschlagsarmen Klimas. Und so hatte es auch nach wenigen Kilometern überhaupt keinen Schnee mehr links und rechts der Straße und auf den Berghängen. Üppig war das weiße Gold sowieso nicht gefallen in den kanadischen Rockies, aber das hier war Südtirol pur. Nach weiteren zwanzig Kilometern kam dann das Nakiska Skiresort, Austragungsort der alpinen Wettbewerbe der Olympischen Spiele 1988 in Sicht. Auf dem riesigen und staubigen Parkplatz hatten sich ca. 20 Autos verirrt und auf dem Weg zur Kasse passierten wir dann auch die „Schneefallgrenze“. Wie mit dem Lineal gezogen lag dann nämlich der Kunstschnee und der erste Eindruck von den Pisten ließ uns voller Vorfreude in Richtung 4KSB Silver Chair stürmen. Diese erschließt im Prinzip alle Pisten im unteren Bereich, die von links nach rechts an Schwierigkeitsgrad abnehmen. Etwas rechts des zentralen Servicebereichs hier unten gibt es dann noch die DSB Bronze Chair, die einige Anfängerpisten erschließt. Im Gegensatz zu den Pisten am Silver Chair waren hier aber nicht alle Pisten beschneit, so dass nur eine offen war. Von der Bergstation des Silver Chair erreicht man die Talstation der 3SB Gold Chair, die den höchsten Punkt unterhalb des Gipfels des Mt. Allen erschließt. Im Gegensatz zu den unteren Pisten sind die hier oben deutlich steiler aber auch um einiges kürzer. Auch hier waren einige geschlossen, da die Beschneiung nicht alles abdeckt, aber wie im unteren Bereich waren die geöffneten Pisten in einem exzellenten Zustand, der laut der Aussage einiger Südtirol-Kenner an das dortige Niveau heranreicht. Neben diesen 3 Anlagen gibt es dann noch die schräg über den Hang verlaufende 4KSB Olympic Chair, die aber keine weiteren Pisten erschließt und wohl nur noch bei sehr großem Andrang geöffnet sein dürfte. Überhaupt scheint in Nakiska die Zeit stehen geblieben zu sein, denn alles sieht noch genauso aus wie bei den Spielen 88. Nur die Beschneiung dürfte ausgebaut worden sein, aber den Liften sieht man deutlich an, dass sie 20 Jahre auf dem Buckel haben. Unser Tag bestand vornehmlich in Hochgeschwindigkeits-Waldschneisen-Carving, wobei es tierischen Spaß machte, die verschiedenen Kombinationen zwischen der Maverick, der Mighty Dream und der Eye Opener auszuprobieren. Dies und der hervorragende Pistenzustand bis zum Betriebsschluss um 16 Uhr machten die mangelnde Größe wieder wett und im Nachhinein betrachtet ging der Tag viel zu schnell zu Ende. Schade ist, wie schon mal erwähnt, die mangelnde Akzeptanz des Skigebiets bei den Kanadiern, von denen einige nicht einmal wussten, dass es Nakiska überhaupt gibt. Denn im Vergleich zu den wesentlich bekannteren Skigebieten von Banff (Norquay und Sunshine) kriegt man hier für weniger Geld die besseren und schneesichereren Pisten.

Da ich selbst keine Bilder von Nakiska gemacht habe sollten die anderen Teilnehmer bitte ihre posten!


Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9248
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 27.02.2006 - 16:25

hier meine Nakiska Bilder... schönes Skigebiet!

Nils und Schlitz3r beim morgendlichen Einladen der Autos
Bild

Panorama, das sich nach öffnen des Fensters bietet
Bild

Highway to hell ... äh Nakiska
Bild

The Three Sisters, die Jens im weiteren Verlauf der Reise in Fernie noch vergeblich suchen sollte...
Bild

war noch recht warm am Anfang des Trips
Bild

man fährt auf dem Weg nach Nakiska wieder aus den Rockies raus und dann nach einer Schleife von 10 km wieder in ein Nachbartal rein.
Bild

Bärsch
Bild

der erste Blick auf die Waldschneisen von Nakiska
Bild

Zoom
Bild

vor der ersten Liftfahrt... nix los :)
Bild

die Pisten .... *schwärm*
Bild

*dahinschmilz*
Bild

Talstation der 3SB Gold, welche bis an den höchsten Punkt im Skigebiet hinaufzieht. weiter rauf geht es nur noch mit der nicht mehr im Pistenplan eingezeichneten Teller SL Olympic. Merkwürdiges Ding
Bild

Blick auf die menschenleeren Pisten
Bild

Bergstation der DSB Bronze, welche das Übungsgelände erschließt... deshalb hier auch auf einmal...
Bild

... Gewusel
Bild

dank dieser niedlichen Version der Schneekanone gibt es in diesem Skigebiet wohl überhaupt Skibetrieb!
Bild

der Grund wird links im Bild sichtbar:
NULL Naturschnee... EIN HOCH AUF DIE BESCHNEIUNG!
Bild

links und rechts sind die Scanner Boys am Silver Chair zu erkennen :) nix mit Systems, Skidata oder Axess :)
Bild

Schöner Zielhang im Ort
Bild

der Talstationsbereich mit olympischer Flamme, die hier noch aus war, aber zu Beginn von Olympia am Sonntag angemacht wurde ...
Bild

wieder mal: Servicewüste Canada :)
Bild

Nils, Thomas und Jens
Bild

Kreuzung der 4 KSB mit der 3SB. 4KSB war an diesem Tag (wg. wenigen Besuchern) ausser Betrieb!
Bild

Der Funpark hat hier mehrere eigene Waldschneisen :)
Bild

Foto aufgenommen bei der letzten Bergfahrt mit der 3SB kurz vor 16 Uhr!!!
Bild

Bild

Bild

hoffe die Bilder gefallen euch. Bei Fragen stehe ich natürlich Rede und Antwort :)

Alle Bilder sind urheberrechtlich sichtbar und unsichtbar geschützt. Wenn Du ein Bild weiterverwenden möchtest, informiere mich bitte vorher!
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7894
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 27.02.2006 - 17:47

Coole Pics, typisch Nordamerika, diese Irokesen-Schneisen in der Bergwaldfrisur. Auch das "grooming" passt.

Benutzeravatar
thomasg
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1482
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Beitrag von thomasg » 27.02.2006 - 18:03

aber das grooming war in nakiska mit abstand das beste der ganzen tour. ich habe am abend noch im blödsinn gesagt, dass dies wahrscheinlich der beste tag war und so ganz falsch lag ich im nachhinein damit nicht.

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7894
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 27.02.2006 - 18:07

Das klingt aber nicht wirklich nach Big Powder?!

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11582
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Ram-Brand » 27.02.2006 - 18:11

Die Infotafel ist genial :-)
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11948
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Beitrag von snowflat » 27.02.2006 - 19:17

Alpin-Forum|LSAP hat geschrieben: Foto aufgenommen bei der letzten Bergfahrt mit der 3SB kurz vor 16 Uhr!!!
So wie die Piste aussieht, könnte man meinen, dass das Bild von 10:00 Uhr morgens ist. Scheint wirklich sehr wenig los gewesen zu sein :o
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


MrGaunt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 211
Registriert: 18.10.2003 - 14:47
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Münster
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von MrGaunt » 27.02.2006 - 20:24

Ein echter Carvingtraum! 8O

Benutzeravatar
thomasg
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1482
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Beitrag von thomasg » 27.02.2006 - 20:39

Das klingt aber nicht wirklich nach Big Powder?!
wir mussten uns von mehreren kanadiern sagen lassen, dass es sich beim powder um einen geschickten marketing-gag für die europäer handelt. in kicking horse sassen wir mit einem kalifornier, der erzählte, dass er seit 16 jahren (oder war das noch länger?) die rockies und alle anderen berge da drüben abfährt und noch nie 8O den richtigen powder angetroffen hat. und im der kunstschnee in nakiska hatte dolomiti-qualität und war damit meiner meinung nach besser als jeder powder.

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 27.02.2006 - 21:09

Habt ihr auch Fotos von dem erwähnten Tellerlift?
Hibernating

kaldini
Moderator
Beiträge: 4667
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Beitrag von kaldini » 27.02.2006 - 22:24

Hier noch ein paar Bilder von mir:

Bild
in der 4KSB.

Bild
Bergstation 3SB mit Schlepper im Hintergrund.

Bild
Speed is the best protection.

Bild
Blick auf die Base Lodge von der schwarzen Piste links von der 4KSB aus.

Bild
Hier seht ihr warum früher Indianer hier überwinterten: schneefreies Tal.

Bild
Schon etwas fertig die Bahn.

Bild
dito.

Bild
Entspannungscruisen

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3113
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Beitrag von Werna76 » 27.02.2006 - 23:42

@admin: Was hastn du für ne cam? Ich find die Bilder sind gestochen scharf!
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9248
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 28.02.2006 - 07:21

habe eine Olympus C750 Ultra Zoom (10 fach optical zoom). Hat mir schon einige schöne Bilder beschert, allerdings auch schon ziemlich Nerven gekostet:
Ersatz Batteriedeckel ~ 100 € .... meine nächste cam wird sicherlich keine Olympus mehr :)

Guido: ich hab auch noch irgendwo Bilder von dem Tellerlift.... der war sogar mal in Betrieb, um Lifties oder Ski Patrol die Hälfte der Strecke hochzubringen nur damit die feststellen konnten, dass diese zu wenig Schnee hat....
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!


Benutzeravatar
j-p.m.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 385
Registriert: 31.07.2003 - 10:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 68 Mal

Beitrag von j-p.m. » 28.02.2006 - 21:44

Nakiska wird wohl auch bald den Laden dicht machen. Das "Nachbar"-Gebiet Fortress Mountain - auch so ein Furz aus der Olympiazeit - hat die Segel bereits gestrichen. Die wollten mit diesen zwei Gebieten eine Konkurrenz zu Banff/Lake Louise aufbauen. War von Anfang an heftig umstritten, vor allem die Rodungsbewilligungen wurden nicht auf sauberem Weg erteilt. Hat dann von Beginn an nie richtig funktioniert, und jetzt ist kein Geld da für Erneuerungen.

Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3237
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Beitrag von Huppi » 28.02.2006 - 21:50

Krass das Stationsinnenleben der 4KSB, ich kann mir vorstellen, dass das nicht so gut für die Technik ist wenn alle so der Witterung ausgesetzt ist!

Gruß -=[Tribal]=-

Benutzeravatar
tipe
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1095
Registriert: 23.07.2002 - 23:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Ratingen / Münster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von tipe » 28.02.2006 - 23:14

j-p.m. hat geschrieben:Nakiska wird wohl auch bald den Laden dicht machen. Das "Nachbar"-Gebiet Fortress Mountain - auch so ein Furz aus der Olympiazeit - hat die Segel bereits gestrichen. Die wollten mit diesen zwei Gebieten eine Konkurrenz zu Banff/Lake Louise aufbauen. War von Anfang an heftig umstritten, vor allem die Rodungsbewilligungen wurden nicht auf sauberem Weg erteilt. Hat dann von Beginn an nie richtig funktioniert, und jetzt ist kein Geld da für Erneuerungen.
Laut der Homepage http://www.skifortress.ca hat Fortress Mountain aber noch Skibetrieb, woher hast du deine Information?

Stell aber gerade fest das es nur noch Wochenend-Betrieb ist, naja besser als garnix.

Benutzeravatar
j-p.m.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 385
Registriert: 31.07.2003 - 10:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 68 Mal

Beitrag von j-p.m. » 01.03.2006 - 09:03

Tia, Ueberraschungen gibts ! Die haben tatsächlich am 21. Januar wieder auf gemacht, nachdem letztes Jahr gar nichts war. Die Lodge funktioniert noch nicht, aber ein "Koch-Zelt" steht dort... Die neuen Besitzer heissen Banff Rail Co. und haben ein etwas wirres Firmenkonzept, von Pendlerzügen über Rinder in Kroatien bis zur Skigebietsplanung - wenn das nur gut geht.

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4355
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Stani » 11.03.2006 - 14:57

die Pistenpflegung ist ertsklassig, ein Traum zum Carven !!
aber so wenig Schnee... aber wie ich gesehen habe in Big White gibts über 3 Meter

kaldini
Moderator
Beiträge: 4667
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Beitrag von kaldini » 23.04.2006 - 15:29

Auch hier noch zwei Sichten auf den GPS Track:

Bild

Bild

und hier um es direkt in Google Earth anzuschauen:
http://www.kaldini.de/nakiska/Nakiska_110206.kmz


Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9248
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 31.08.2006 - 13:50

hat hier keiner mehr von uns Bilder?
Jens? Downhill? Kaldini? Schlitz3r?
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
thomasg
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1482
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Beitrag von thomasg » 31.08.2006 - 15:00

Kaldini hat doch schon Bilder gepostet und wenn ich's noch richtig weiss, hat Schlitz3r gar keine gemacht.

Benutzeravatar
schlitz3r
Moderator
Beiträge: 775
Registriert: 05.08.2002 - 19:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von schlitz3r » 31.08.2006 - 18:26

hatte ja nichtmal eine digicam mit....


Antworten

Zurück zu „Amerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste