Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Banff Mt. Norquay (CAN) / 11.02.06

America, Amérique, America

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9243
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Banff Mt. Norquay (CAN) / 11.02.06

Beitrag von F. Feser » 26.02.2006 - 22:36

Bild


Anfahrt:
von Banff Spruce Groove Inn nach Mt. Norquay in etwa 20 Minuten

Wetter:
sonnig

Temperatur:
im "normalen Bereich" (-14°C
-> 0°C)

Schneehöhe:
angegeben: 54cm

Schneezustand:
pulver/hart

Geöffnete Anlagen:
alle

Geschlossene Anlagen:
keine

Offene Pisten:
alle, teilweise aber extrem schlechte Bedingungen!

Geschlossene Pisten:
keine

Meisten Gefahren mit:
4KSB Mystic Express

Wenigsten Gefahren mit:
DSB und Förderband (1/0 mal)

Wartezeiten:
Teilweise 2 Minuten, meist jedoch direktes einsteigen möglich

Gefallen:
wetter, pisten ok, lifte mit fußstützen/bügel

Nicht gefallen:
kleines skigebiet, viele kids, schlechter schnee an dsb

Fazit: 3 von 6 Maximalen.

Bericht:
Heute hieß es nach dem entspannten Einschwingen in Nakiska zum ersten mal "richtig" in die Rockies zum Skifahren, Mt. Norquay (Banff) stand auf dem Programm. Nach einem ausgiebigen, typisch canadischem Frühstück (Bacon, Eggs, Würstchen, Pancakes, Toast sowie Bratkartoffeln) in unserem sehr empfehlenswerten Hotel fuhren wir also los in Richtung Talstation, welche in einer Senke knapp 300 Höhenmeter über Banff liegt. Die einzige richtige Serpentinenstraße dieser Tour stand auf dem Programm, und es galt, die Fauna und Flora bei dieser durchaus rasanten Auffahrt bestmöglich zu schonen. Dass die Beschneiung durch die ortsansässigen Oachkatzerl auch in den nächsten Jahren gesichert ist, haben wir dem beherzten Eingreifen des Herrn N aus U zu verdanken. Hoch leben die Oachkatzerl. An der Talstation angekommen waren wir dann kurzzeitig von den Menschenmengen überrascht, bis wir uns wieder ins Gedächtnis riefen, dass ja Wochenende war. Also: Fluggs geparkt, Skischuhe angezogen und dann... ja eigentlich würde jetzt kommen: zur Talstation gelaufen. Nicht aber in Norquay. Ein guter alter Trekker zieht hier einen für den Personentransport ausgelegten Anhänger zum Skiers Drop Off (Ausladeplatz für Busse + sonst. Personentransporter direkt an der Talstation). Das ganze erspart einem den Fußweg von 5 Minuten und war ein für uns vollkommen ungewohntes, aber doch gerne in Anspruch genommenes Feature.
Skipass kaufen, und sogleich fuhren wir nun frohen Mutes die 4SB Cascade Chair von Leitner, um nicht nur durch schieben und Ziehwege zur 4KSB zu gelangen. Nach einer weiteren Sesselliftfahrt mit der 4SB Spirit gelangten wir über durchwegs leichte Hänge zur 4KSB Mystic Express. Dass man auch ohne in Anspruchnahme der beiden 4SB zu dieser kommt, haben wir erst nach der Mittagspause gemerkt. Also die 4SBs noch mitgenommen und einen weiteren Grund für die vielen Skifahrer entdeckt: Hier fand an diesem Tag wohl ein Skirennen (Jugend???) statt. Dass hierfür den GANZEN Tag eine Piste gesperrt werden musste fand nicht bei jedem Teilnehmer der Tour Verständnis.
Weiter also zur 4KSB, welche fast ausschließlich blaue, aber durchwegs interessante Pisten erschließt. Nach einigen Wiederholungsfahrten beschlossen wir, der alten Mueller DSB im vorderen Bereich des Skigebietes einen Besuch abzustatten. Diese erschließt nur unpräparierte Buckelpisten, und auch den höchsten Punkt im ganzen Skigebiet mit einer atemberaubenden Sicht auf die Town of Banff. Bereits bei der Auffahrt mussten wir feststellen, dass bei den Pisten wohl eher "Steine umfahren" als Buckelgenuss vorrang haben würde. Genau so war es dann auch. Trotz der gutgemeinten Ratschläge von 3 Ski Patrol SkiBums hatten wir nach der Abfahrt immensen Materialverschleiß zu beklagen. Es wurde beschlossen, dass man diese Tortur nicht nochmal durchmachen müsste, trotz der diversen steilen Varianten, die an der DSB zur Verfügung standen. Mittags machten wir uns dann auf in das einzige Restaurant am Berg, die Day Lodge. Hier gab es günstig "Canadian Food". Das ganze gut und reichlich. Will heißen: Burger oder Sandwiches. Auch hier war wieder die am Vortag in Nakiska bemerkte Kantinenatmosphäre zu spüren. Noch dazu mussten wir feststellen, dass es in Canada wohl üblich ist, zu Beginn des Skitages erst einmal das gesamte "Handgepäck" (Rucksäcke...) in die Lodge zu schleppen und einen ganzen Tisch damit zu blockieren. Bei dem guten Wetter war es dann aber kein Problem die Terasse als Alternative heranzuziehen. Für die nächsten Tage hatten wir aus diesen "Fehlern" gelernt, und begaben uns meistens in Bedienungsrestaurants, welche gutes Essen normalerweise recht günstig servieren. Mehr dazu in den kommenden Berichten.
Nachmittags fuhren wir abermals die Pisten an der 4KSB ab, und entdeckten doch immer wieder kleine Abzweigungen, welche auf schöne neue "unendeckte" Hänge führten. Zur Präparation der Pisten gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, ausser dass Nakiska um Klassen besser war, und in Norquay trotz der Werbung mit best Grooming und Grooming Guarantee etc. nicht sooo gut präpariert war. Gegen 15.30 war es aber sogar den letzten unter uns zu langweilig, die ganze Zeit nur an 3 Liften die immer gleichen Pisten mit fast identischer Anlage (Hangneigung gleich, siehe Panoramakarte) zu fahren, und wir begaben uns zu einem "Absacker" (Cola, Ice Tea) in die Lounge der Daylodge, wo gleichzeitig mit unserem Eintreffen originale amerikanische Apres Ski Musik LIVE dargeboten wurde. Nach unseren Drinks ging es noch zum Shopping und Sightseeing (Sulphur Mountain Gondola, Banff Springs Hotel) nach Banff. Hier fand eigentlich jeder was er suchte, auch wenn es noch so kurios ist. Als Beispiele wären hier Foot Butter sowie die netten Kristallmännchen oder Elchtassen zu nennen... aber das kann man schlecht beschreiben, das muss man gesehen haben :) Also: Banff Avenue, Gift Shop :). Abends ging es dann noch zum Italiener in der Mall, so genannt Old Spaghetti Factory. Auch hier gilt wieder: Absolut zu empfehlen.
Nachdem es ja am nächsten Tag dann nach Sunshine Village ging wurde der Abend nicht allzu lang, da wir grooooße Erwartungen für Sunshine hatten...

Bilder kommen noch.
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!


jwahl
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4320
Registriert: 11.07.2002 - 01:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von jwahl » 27.02.2006 - 12:42

Gehe ich recht in der Annamhe dass C und D die beiden 4SB sind, E der 4KSB und A die DSB?

Danke
Jakob

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3062
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Beitrag von Werna76 » 27.02.2006 - 12:58

In der "Old Spaghetti Factory" war ich auch schon. Die ist wirklich sehr zu empfehlen. :zustimm:
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
thomasg
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1475
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Beitrag von thomasg » 27.02.2006 - 13:03

@jwahl: genau so ist es.

kaldini
Moderator
Beiträge: 4624
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Beitrag von kaldini » 27.02.2006 - 22:41

Wir wollen Bilder sehen! Ah na guuud... :wink:

Bild
Talstation 4SB Cascade Chair. Bedient vor allem Anfänger.

Bild
Anfängerhang.

Bild
Spirit Chair (D)

Bild
Talstation der 4KSB von Poma.

Bild
Piste 22 und Thomas.

Bild
Skirennen, im Hintergrund erkennt man den alten Bereich, der aufgegeben wurde damit Sunshine erweitern konnte

Bild
Talstation 2SB.

Bild
Strecke derselben.

Bild
Bergstation.

Bild
Nochmals.

Bild
Abfahrt. Leider etwas dreckig bzw. steinig.

Bild
Raupe anno dazumal.

Bild
In der Base Lodge.

Bild
Wasserfall bei Banff.

Bild
Zoom auf das Chateau Banff.

Bild
Ohne Zoom.

Bild
Einkaufsstrasse in Banff.

Bild
Nochmals.

Bild
Blick auf Banff von der Bergstation der 2SB aus.

Irgendwie hat mir das Gebiet nicht so gut gefallen. Hauptgrund war, dass irgendwie alle Pisten die selbe Neigung haben, da es immer der selben Hang ist. Aber für einen Tag hält mans da aus.

@Admin: aber Helmut hat wenigstens noch bremsen können! :D :wink:

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7334
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Michael Meier » 27.02.2006 - 22:48

Bild
Muhahahaha was denn das für ein Geraffel. Da ist ja jedes Bauteil von einem Anderen Hersteller. Sicher Prima wenn man sich Ersatzteile beschaffen muss kann man alles nehmen was man braucht. Passt ja alles überall. :wink:

Benutzeravatar
thomasg
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1475
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Beitrag von thomasg » 28.02.2006 - 19:49

auch von mir noch ein paar bilder zu norquay und banff:

Bild
Von der Bergstation 4KSB Mystic Express in das unberührte Tal. Könnte man theoretisch schön erweitern, aber wg. Nationalpark geht da nix.

Bild
Berg gegenüber mit Downhills Kopf

Bild
Noch ein Berg

Bild
Komische Pistennamen, und die war auch noch richtig schlecht. Nicht nur bucklig sondern auch viel Vegetation. Schlitz3r hats aber nicht gestört.

Bild
Auch wenn sich die Fahrt mit der DSB abfahrtsmäßig nicht lohnte, aber der Ausblick entschädigte dann doch.

Bild
Rechts sieht man auch noch den Einstieg für die Skifahrer. Boarder mussten die Treppe runter, wie das Bild vom Admin schon gezeigt hat.

Bild
Blick übers Bow Valley

Bild
Die Piste haben wir nicht genommen

Bild
Aber dafür die. Der Gesichtsausdruck von Jens sagt alles.

Bild
Die Skiguides, die auch keine Ahnung hatten.

Bild
Und das Ganze von unten. Von hier siehts gar nicht so schlecht aus.

Bild
Nochmal Bow Valley mit dem Trans Canada Highway

Bild
Aber das Wetter war gut

Bild
Wenn auch der Schnee etwas fehlte

Bild
Cascade Mountain

Bild
Bow River am Abend


Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3692
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Jens » 28.02.2006 - 20:55

Noch zu erwähnen wäre auch Piste 9 3/4 . Der Name wurde ihr von uns gegeben, da man die Piste nur durch Zufall entdecken kann :lol:

Emilius3557
Namcha Barwa (7756m)
Beiträge: 7877
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 28.02.2006 - 21:17

Mein Eindruck: landschaftlich eindrucksvoll - skifahrerisch mau (Schneelage hauptsächlich), schade...

Benutzeravatar
j-p.m.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 372
Registriert: 31.07.2003 - 10:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von j-p.m. » 28.02.2006 - 22:03

Weiter nach hinten dürfen sie das Skigebiet nicht erweitern - das ist ja verständlich. Aber es wäre ja ziemlich einfach vom Zentrum von Banff aus zu erschliessen. Eine Cabrio-Bahn oder ähnliches vom Bahnhof bis über den Trans Canada Hwy zum Timberline Hotel. Von dort eine KSB bis zur Bergstation des Norquay Chair, zwingend mit Beschneiung.
Lift D Spirit Chair ging auch mal höher, die Pisten-Schneise ist auf dem Panorama gut erkennbar, aber auch auf den Fotos.
Wird wohl Gründe haben wieso das nicht geht.

Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3676
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Beitrag von br403 » 01.03.2006 - 10:31

Danke, schön mal Bilder von Banff im Winter zu sehen, kannte es bisher nur im Sommer, als ich dort mal war...

Benutzeravatar
Gletscherfloh
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1344
Registriert: 18.12.2004 - 15:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mürztal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Gletscherfloh » 05.03.2006 - 20:15

Hm ... also wie Marius schon gesagt hat, landschaftlich erste Sahne. Das mit dem Schnee war wohl Pech. Habt ihr Informationen darüber erhalten wie (un)üblich so eine geringe Schneelage dort ist ?

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4347
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Stani » 09.03.2006 - 19:10

trotz wenig Schnee der Funpark sieht echt cool aus 8O
ansonsten sehr schöne Landschaft aber wo ist der Schnee?? wenn's warm wird, wird der wenig Schnee ganz rasch wegschmelzen..


Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9243
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 13.04.2006 - 22:02

So,

nach langem Warten gibts nun auch im Zuge meiner "Saison Bilder Berich Leistung" einige Bilder von Norquay

Anfahrt über den Highway 1 (weil wir nicht durch Banff durchfahren wollten)
Bild

follow Nils
Bild

Daaaaaaa gehts lang
Bild

großartiges Panorama
Bild

Straße sieht schlechter aus als sie es war. Abgesehen von kreuzenden Oachkatzerln alles im grünen Bereich
Bild

Parking Lot
Bild

Da gehts rauf?
Bild

Lodge
Bild

Panoramakarte mit nicht stimmender Zahl geöffneter/geschlossener Pisten
Bild

4KSB von Poma... irgendwas daran soll besonders sein...
Bild

"die steilste Piste Canadas" .... ???
Bild

Blick auf Banff
Bild

Übungs 4SB
Bild

dito
Bild

made by Leitner
Bild

Jensi verhält sich der Masse entsprechend mit seinem Fahrstil :P
Bild

nochmal Talstation :P
Bild

und einer geht noch
Bild

Klemm
Bild

schöne Highways :)
Bild

unberührte Natur
Bild

doti äh dito
Bild

Nils greift an... (auf der Jagd nach Oachkatzerln)
Bild

4KSB Bild

Das Rätsel des Tages
Bild

die alte Mueller/Garaventa/Doppelmayr/Poma DSB
Bild

Warnungen über Warnungen
Bild

Bombe
Bild

in der DSB
Bild

was uns das sagt?
Bild

Panorama über Banff
Bild

Grubbafoddo
Bild

nochmal Banff weils so schee is
Bild

die DSB
Bild

in der "steilsten Piste Canadas"
Bild

dito
Bild

View Back
Bild

Jensi zieht sich nachm Mittachessen an
Bild

ehemaliges Skigelände hinter der Lodge
Bild

fixe 4SB
Bild

Watt, wer bis du denn
Bild

*nixraff*
Bild

der Trucker
Bild

City of Banff
Bild

Helmut durfte leider nicht mitfahren
Bild

bei fragen bitte melden
gruß,
flo
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
maartenv84
Moderator
Beiträge: 1649
Registriert: 17.09.2003 - 14:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Amersfoort, NL
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von maartenv84 » 14.04.2006 - 14:10

was für ein geile Bilder 8O
Vor allem die naturaufnahmen sind sehr schön, sowas gibts in der Alpen nicht 8O
Saison 10/11:
Geplant: Alpinforum Weltcup, Skigebiete im Bregenzerwald, hoffentlich auch einen urlaub in Kals.
Skitage:
2 Tage Grindelwald

kaldini
Moderator
Beiträge: 4624
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Beitrag von kaldini » 23.04.2006 - 16:36

GPS Track:
Bild

Bild
Sorry, aber bei der Fahrt mit der 2SB hat das GPS leider wohl leichte Aussetzer gehabt. Deshalb nicht als gerade Linie drin.

und noch für Goggle Earth:
http://www.kaldini.de/norquay/norquay_120206.kmz

Antworten

Zurück zu „Amerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast