Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kimberley (CAN) - 19.02.06 – klein aber fein

America, Amérique, America

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
kaldini
Moderator
Beiträge: 4660
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Kimberley (CAN) - 19.02.06 – klein aber fein

Beitrag von kaldini » 14.05.2006 - 23:06

Wetter: Sonne, kalt (minus 10)
Schnee: genug, mix aus weich und hart.
Los: recht viel da Sonntag, vor allem an der 3SB ärgerliche Wartezeiten
Offen: alles.

Plan:
http://www.skikimberley.com/kimberley_a ... ap_big.htm

Nach dem Verlassen unserer Unterkunft hatten wir erst mal das Problem, ein Frühstück zu finden. Also erst mal auf den Parkplatz gefahren und dort den Platzwart gefragt. Er hatte dann einen ganz guten Tip. War typisch Amerikanisch (Ei, Hashbrowns und Bacon). Nun gings wieder zum Parkplatz und dann zum Ski fahren. Los gings mit der 2,5 km langen 4KSB und dann die entspannt runterlaufende grüne Abfahrt wieder runter. Nach ein paar Fahrten hier suchten wir etwas mehr Herausforderung, weshalb wir nun zur 3SB Easter Chair abzweigten. Leider waren hier die Wartezeiten recht hoch, aber diese Bahn zusammen mit der 2SB Tamarack bedienten die interessantesten Pisten hier im Gebiet. Downhill und ich liessen an diesem Tag das Mittagessen ausfallen um möglichst viele der schwarzen Pisten zu fahren. Ausserdem liess in der Mittagszeit die Wartezeit an der 3SB ganz nach. Die unpräparierten Pisten hier gehen alle als mittelbreite Waldschneisen mit Buckeln drin runter. Blöd ist halt, dass man immer 2 fix geklemmte Lifte nehmen muss um wieder zu einer neuen Abfahrt starten zu können. Wir verbrachten die Zeit bis 14 Uhr dort (inclusive ein oder 2 Fahrten nur mit der DSB - unter ihr die schwarze Abfahrt war super zu fahren), um dann über eine enge Waldabfahrt (hier nahmen wir die 20 - eine der wenigen Doppeldiamonds) und einen viel zu flachen Ziehweg wieder zur 4KSB zu gelangen. Von dort gings dann noch eine Fahrt mit der 3SB Rosa zu fahren (diese führt parallel zur 4KSB, dort ist nix los dafür ist sie nicht sehr schnell und auch sehr lang). Eine Fahrt reichte hier, nun gings noch für eine Stunde an die 3SB/2SB. Da dieser Sektor um 15:30 schliesst waren die Wartezeiten an der 2SB zum Zurückkommen zur 4KSB dann doch sehr hoch. An der 4KSB trafen wir dann wieder auf jens und thomasg mit denen wir die letzte Abfahrt bestritten.
Fazit: obwohl auf dem Plan klein aussehend ein überraschend abwechslungsreiches und nettes Skigebiet. Guter Mix aus einfachen und schweren Pisten. Lifte etwas alt.

Bild
ein neuer Tag beginnt.

Bild
Unsere Unterkunft. Nach einer kurzen Diskussion am Vorabend (Tip für Reisen: immer das Reisebüro mitnehmen! Der Blick des Angestellten war göttlich, als thomasg auf den Hinweis, wir sollten doch bitte unser Reisebüro verständigen, antwortete: ich bin das Reisebüro!). Dann hatten wir auch das ganze Haus für uns

Bild
unterster Teil der Talabfahrt.

Bild
in er 4KSB mit der leichen Abfahrt.

Bild
nochmals. rechts der Funpark.

Bild
Holzstützenreste des alten Schleppers. Schade, waren wir ein paar Jahre zu spät dran

Bild
Talabfahrt mit Blick ins Tal. Im Hintergrund die Rockies (Berge halt!)

Bild
3SB Easter. Mit Dieselantrieb. Nach einem Notstop muss der Motor erst neu gestartet werden, dann ist es kurzeitig aus mit gesunder frischer Bergluft :-)

Bild
eine der schwarzen Abfahrten (49 oder 53)

Bild
Talstation der 2SB Tamarack.

Bild
in der 2SB. Darunter geht die schwarze 28 (planiert) entlang.

Bild
Einige der schwarzen Abfahrten an der Easter 3SB.

Bild
Strecke der 3SB. Selten eine so stark schaukelnde Bahn gefahren.

Bild
und wieder Buckel.

Bild
noch welche :-)

Bild
Groomers. Lauter Bombardiers.

Bild
in der 3SB Rosa mit Rennen darunter (zufällig irgendwo die Alpinforumstelle?)

Bild
Bergstation der 3SB Rosa. Yan.

Bild
mal wieder schwarze Abfahrt mit Buckeln. Eine der vielen am Easter Chair (diesmal 60 und 61).

Bild
Talstation der 2SB.

Bild
Blick auf die Base Lodge.

So, nun hoffe ich dass die anderen die dabei waren noch so nett sind und ihren Tag beschreiben (incl. des fulminanten Skirennens und der frisch zubereiteten italienischen Nahrungsmittel in der Base Lodge)


Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilatus » 14.05.2006 - 23:11

Die Stützen der 2SB erinnern mich einwenig an eine Müllerbahn. Nachdem WSO eine Müller 1SB in Neuseeland ausgemacht hat wundert mich nix mehr. Könnte das sein?
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 14.05.2006 - 23:19

Eiei, was sehe ich den hier? Eine Müller-DSB! Bleiben also noch die Hersteller der anderen Lifte. Bei der 4KSB tippe ich auf auf Leitner. Beim Easter Char tappe ich im Dunklen. Yan oder Riblet, vermute ich mal. 3SB Rosa wurde bereits erwähnt.
Hibernating

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilatus » 14.05.2006 - 23:21

Beim Schlepper auf dem letzten Bild: Seh ich da DM Gehänge?
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

kaldini
Moderator
Beiträge: 4660
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Beitrag von kaldini » 14.05.2006 - 23:25

Upps, GPS Daten vergessen:

Bild
Übersicht.

Bild
Detailsicht. Man sieht sehr gut die ganzen Schneisen, die man nicht alle an einem Tag fahren kann.

Und die Daten für Google Earth:
http://www.kaldini.de/kimberley/kimberley_190206.kmz

kaldini
Moderator
Beiträge: 4660
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Beitrag von kaldini » 14.05.2006 - 23:27

Die Easter 3SB kommt meines Wissens nach aus Wolfurt.

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3699
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Jens » 15.05.2006 - 19:38

Ich fand das Skigebiet auch serh schön, vor allem die steilen Pisten unter der 2-SB und die langen Pisten unter der 4-KSB.

Beim Skirennen weiss ich leider nicht mehr wer alles dabei war, nur eins ist klar alle Alpinforumler sind an genau der gleichen Stelle ausgeschieden (Tor verpasst) :lol:

Das Bild von der Lasagne müsste glaube ich der leidtragende haben :wink:

Er bestellte nämlcih en Lasagne und bekam ne Plastikschachtel mit halrohem undefinierbarem Zeug, was er in die im Essensberich aufgestellt Microwelle stellen sollte. Zum Glück war ich erst nach ihm an der Reihe sonst hätt ich nämlich die Lasagner genommen, so hab ich mich dann doch lieber für n Sandwich entschieden :lol:
Wobei der Genuss in dem Saal auch nicht der beste war, rappelvoll und direkter Zugang zu nem Wachsraum, was man am Geruch sehr detulich merkte.
Tiefschnee muss gewalzt sein


Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5969
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von TPD » 15.05.2006 - 20:11

Pilatus hat geschrieben:Die Stützen der 2SB erinnern mich einwenig an eine Müllerbahn. Nachdem WSO eine Müller 1SB in Neuseeland ausgemacht hat wundert mich nix mehr. Könnte das sein?
In Amerika gibt / gab es viele Sessellifte von Müller.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

kaldini
Moderator
Beiträge: 4660
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Beitrag von kaldini » 15.05.2006 - 20:29

Wusste gar nicht dass Müller auch Riblet Klemmen verwendet hat. Gab es das öfters?

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 15.05.2006 - 22:23

Die Sessel sehen nicht nach Müller aus. Vielleicht wurden die Originalsessel durch solche von Riblet ersetzt.
Hibernating

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9247
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 15.05.2006 - 23:08

ahhh ... pasta ... du meinst den nährboden für den pfeffer?

bild kommt demnächst :)

noch so mein add on zu kimberly: nettes gebiet für zwischendurch, mehr aber für mich auch nicht.... klein aber ok... :P
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
thomasg
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1482
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Beitrag von thomasg » 25.05.2006 - 13:05

Noch mehr Bilder von mir:

Die Sonne geht hinter den Rockies auf.
Bild

Unsere Reihenhaus-Siedlung in Kimberley
Bild

Je weiter wir nach Süden kamen desto mehr Schnee hatte es.
Bild

Perfekte Pisten an der 4KSB. Am Horizont wieder die Rockies.
Bild

Unten das weit verstreute Kimberley. Das in der Werbung angepriesene bayerische Dorf hab ich zwar nicht gefunden, aber so sind sie halt, die Nordamerikaner.
Bild

Und immer noch die Rockies am Horizont.
Bild

In der Schaukel-3SB Easter, rechts schönes Tree-Skiing-Gelände, aber ziemlich ausgefahrene Buckel.
Bild

Ich glaube, denen war es kalt! Flo, Jens und Schlitz3r (v.l.n.r.)
Bild

Downhill (wer von den Dreien ist es nur?)
Bild

Kaldini (auch hier die selbe Frage)
Bild

DSB Tamarack
Bild

Flo beim Tree-Skiing?
Bild

Nicht wirklich! War nur 2 m neben der Piste.
Bild

Ein letzter Blick auf die Rockies, davor die 3SB Rosa.
Bild


Ach nein halt, etwas hab ich noch vergessen: Flo's 3-Sterne-Mittagsmenü! Lasagne zum Selberbasteln!
Bild

Bild

Guten Appetit!

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 27.05.2006 - 11:18

Ach das bisschen Pfeffer ist doch nicht schlimm!

Bild
^^So macht man das richtig! Man verwendet einen Pfefferstreuer mit losem Deckel.
Hibernating


Antworten

Zurück zu „Amerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast