Castle Mountain (CAN) / 21.02.06 - Urlaub bei Freunden

America, Amérique, America

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
kaldini
Moderator
Beiträge: 4502
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Castle Mountain (CAN) / 21.02.06 - Urlaub bei Freunden

Beitrag von kaldini » 22.06.2006 - 22:59

Wetter: Sonne/Schneefallmix, aber Sicht immer gut. Um die 0 Grad.
Schnee: genug. Teilweise 20cm Neuschnee
Los: nix
Offen: alle SBs und der Seillift im Tal

Pistenplan: http://www.castlemountainresort.com/trailmap.html

Nach einem „Superstarter Breakfast“ (Toast mit Marmelade und Kaffee/O-Saft) gings 30km lang von Pincher Creek nach Castle Mountain. Als erstes nahmen wir den Beginner 2SB, damit wir die auch mal gefahren waren. Dann ging es mit der 3SB hoch, oben kamen wir ins Gespräch mit einem Einheimischen, der seit 14 Jahren in Castle Mountain fast schon lebt. Dieser bot sich an, uns das Gebiet zu zeigen, was wir freudig annahmen. Zum aufwärmen fuhren wir nun erst mal die Piste direkt unter der 3SB runter – gutes Gefälle, präpariert - was will man am Morgen mehr! Nun beide Lifte hoch und schon ging es ins Off Piste Gelände. Einmal die OK Correl runter. Daran schloss sich dann (nach den Liftfahrten) die Siwash rechts von den Liften an. Nachdem wir dann auch noch die schwarze Drifter gefahren waren, musste unser Guide leider andere Dinge erledigen gehen, so dass wir von da an wieder alleine unterwegs waren. Uns zog es nun in die Chutes, in die man von der Bergstation der 2SB über einen Ziehweg (so gut wie kein schieben) hinkommt. Dort folgten wir ein paar anderen Einheimischen bis zur Murphys Law – ein Traum! Endlich mal Powder an den Füssen (fast bis zum Knie). Auch der Ziehweg wieder hinaus ist gut fahrbar und durch ein paar Wellen auch nicht langweilig. Nach einem kurzen Mittagessen (natürlich Burger mit Fritten) fuhren wir mit der 3SB rauf und dann links von dieser wieder hinab (zum verdauen). Nun fuhren wir einmal an der Tamarack 2SB die Abfahrt Showboat – sehr steil aber harter Schnee. Anschliessend ging es wieder ganz rauf und wieder in die Chutes, die nächsten 2 Abfahrten waren dann die High Rustler und nochmals die Murphys Law. Nun wurde es Zeit, die rechte Seite an der 2SB zu erkunden. Hier war leider wenig Neuschnee, dafür schön griffiger Schnee. Besonders hervorzuheben sind die beiden Shotgun Abfahrten, die durch ein schmales Tal führen. Am Ende muss man dann über einen schmalen Weg wieder auf die Piste wechseln – die momentan dort als Wettkampfbuckelpiste ausgebaut ist. Kaldinis dream! Die letzten beiden Abfahrten waren dann noch Tree-skiing in den Goat Glades.
Fazit: überraschend tolles Skigebiet mit superfamiliärer Atmosphäre (z.B. bei der Kontrolle vor der Bergfahrt an der 3SB wurde man immer umarmt). Für alle, die nicht nur Piste fahren wollen sehr empfehlenswert.

Danach ging es weiter nach Claresholm, dort übernachteten wir in Bluebird Motel wohin Jens, Thomas und Jörg auch aus Fernie hinkamen.

Bild
Prärie bei Pincher Creek.

Bild
Es geht Richtung Castl Mountain.

Bild
immer noch.

Bild
Erster Blick aufs Skigebiet - Strasse ist schon Schotter.

Bild
Raupen - Bombardiers.

Bild
Überblick über das untere Skigebiet.

Bild
Sundance Triple Chair.

Bild
Talstation Green Chair. Gebrauchte Bahn, aber sehr gut wieder in Schuss gebracht.

Bild
in der 2SB.

Bild
Bergstation.

Bild
im Sundance 3er - hier eine 4KSB wäre super, aber einfach zu teuer.

Bild
Bergstation.

Bild
Talstation des Tamarack 2SB.

Bild
Blick entlang des Anfahrtstales.

Bild
in der OK Corral

Bild
Strecke der 2SB Tamarack.

Bild
in der Siwash.

Bild
Einfahrt in die Chutes.

Bild
Murphys Law.

Bild
Blick auf die Sheriff/Outlaw/Bandit.

Bild
Talstation der 2SB Tamarack.

Bild
dito.

Bild
High Rustler.

Bild
Northern oder Southern Shotgun.

Bild
ebenso.

Bild
weiter unten.

Laut der Homepage wird dieses Jahr die Haig Ridge erschlossen. Dies macht das Gebiet noch interessanter (zumindest für Pistenfahrer).

Interessant auch die Reunion Seite dort, wo es auch einen alten Pistenplan aus den 60er Jahren gibt.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

kaldini
Moderator
Beiträge: 4502
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von kaldini » 22.06.2006 - 23:05



Emilius3557
Namcha Barwa (7756m)
Beiträge: 7849
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 22.06.2006 - 23:49

Die Lifte sind echt stylisch (Farben etc.). Die 3-SB Bergstation sieht nach einer typischen Riblet-Anlage aus. Wer sagt, dass Italo-Style nicht auch in Nordamerika zu finden ist? :D
Das - und die offensichtlichen spannenden Varianten/Pisten sehen doch wirklich interessant aus. Ein kleines, aber feines Gebiet à la Arapahoe Basin.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9175
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 23.06.2006 - 14:45

das links neben der 3sb ist der Schlepper T-Rex... ich meine der hätte sogar noch holzstützen gehabt, bin mir aber nicht sicher grade auch nicht daheim, daher die bilder nicht zur hand... auf jeden fall ist das der erste lift von castle mountain!
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 24.06.2006 - 00:37

Dieser Galgenstrick, der vom Tor zu den Chutes runterhängt, ist doch ganz schön sarkastisch!
Hibernating

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9175
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 24.06.2006 - 09:51

aber es passt einfach zum skigebiet, es ist einfach ein herrliches, kleines skigebiet. hat mir mit lake louise, kicking horse (ok, hatte da nen schlechten tag ;)) und panorama am besten gefallen!

gerade weil es so klein und gemütlich ist!

echt super das!

und das mit dem sarkasmus: so sind se halt. würd nicht mal unbedingt sagen, dass das so unberechtigt ist, weil "otto-normal-skifahrer" (der hier eigentlich eh nicht anzutreffen sein sollte...) sollte da net unbedingt runter, da schon die querung nicht die "beste" ist, d.h. nichts präpariert, nicht gesichert etc....
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3240
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von seilbahner » 28.06.2006 - 09:23

SUPER BILDER!
Ist der gebrauchte evtl. ein Poma? Die neuen Sessel sehen irgendwie nach Leitner aus.
Der Tammarack müsste ein alter Hall sein,oder? Sieht so aus als hat er einen neuen Gleichstrommotor bekommen.

kaldini
Moderator
Beiträge: 4502
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von kaldini » 29.07.2006 - 11:14

hmm, bin nicht sicher ob der neue ein Poma ist. Die Talstation hätte mich nun eher an Müller erinnert (aber ich bin nicht so der Experte in so was).
Die Sessel sind auf jeden Fall von Leitner.

Der Tammarack müsste ein Hall. Meine da irgendwo so ein Schild gesehen zu haben.

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3397
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Wombat » 03.02.2008 - 19:16

kaldini hat geschrieben:hmm, bin nicht sicher ob der neue ein Poma ist. Die Talstation hätte mich nun eher an Müller erinnert (aber ich bin nicht so der Experte in so was).
Die Sessel sind auf jeden Fall von Leitner.
Antrieb und Umlenkung sind von Müller. Kann es sein das die Stützen von einem Schlepplift stammen? Zur Eröffung 1965 wurden 4 Müller Schlepplifte installiert.
Kannst Du ein ordnen aus welchem Jahrzehnt die Sessel stammen? Weil 1996 wurde der 3 Sessellift gebaut. Im gleichen Jahr wurde Tammrack Lift aufgestellt, der vorher in Sunshine stand.
F. Feser hat geschrieben:das links neben der 3sb ist der Schlepper T-Rex... ich meine der hätte sogar noch holzstützen gehabt, bin mir aber nicht sicher grade auch nicht daheim, daher die bilder nicht zur hand... auf jeden fall ist das der erste lift von castle mountain!
Dann wird es sich wohl um einen der Müller Schlepplifte handeln. Hast Du noch Bilder davon. ?
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 04.02.2008 - 00:15

Der Pistenplanlink geht nicht mehr, da Castle Mountain eine neue URL hat. Hier wäre er nun zu finden.
kaldini hat geschrieben:Laut der Homepage wird dieses Jahr die Haig Ridge erschlossen. Dies macht das Gebiet noch interessanter (zumindest für Pistenfahrer).
Ist passiert, auf dem aktuellen Pistenplan nennt sich der Lift Huckleberry triple chair.

Noch was anderes: Auf dem Pistenplan steht etwas rechts vom Tamarack chair in roter Schrift: "to red chair". Haben die eventuell noch einen weiteren Lift gebaut, der auf der Karte hinter der Kante liegt und North Peak erschliesst?
Hibernating

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9175
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 05.02.2008 - 11:47

nope, damit ist der tamarack chair gemeint....

der neben dem t-rex ist der blue chair (sundance triple chair)
und tamarack ist wie die stützen und stationen zeigen: red chair.

die skyline traverse ist kein problem, eine separate erschließung des north peak mit einem sessel ist hier absolut unnötig, die brauchen keine hohen kapazitäten, dort reichen 2 sbs und 3sbs vollkommen aus...
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
beatle
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1395
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Castle Mountain (CAN) / 21.02.06 - Urlaub bei Freunden

Beitrag von beatle » 12.03.2014 - 21:35

Schön das Skigebiet mal zu sehen, bei uns war am 1.3. kein Skigebetrieb bis 12.00 wegen extremer Kälte (-34 Grad im Tal, Windchillwerte von unter -40°C). Es war dem Betreiber zu gefährlich und man bot uns eine Gratiskarte für einen beliebigen Saisontag an. Wert: Knapp 70 Euro. Bericht folgt!
17/18: 34 Qulität statt Quantiät Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche.
12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Amerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast