Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

05.03.2011 Colorado Road Trip I: Copper Mountain

America, Amérique, America

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1520
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 15
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

05.03.2011 Colorado Road Trip I: Copper Mountain

Beitrag von beatle » 22.12.2011 - 17:45

Übersicht über alle meine Berichte des USA-Colorado-Road-Trips: 7 Skitage, 6 Berichte (zwei Tage in Aspen Highlands)
05.03.2011 Colorado Road Trip I: Copper Mountain
06.03.2011 Colorado Road Trip II: Aspen-Snowmass
07./ 08.03.2011 Colorado Road Trip III: Aspen-Highlands
09.03.2011 Colorado Road Trip IV: Telluride
10.03.2011 Colorado Road Trip V: Silverton Mountain
11.03.2011 Colorado Road Trip VI: Vail


Jetzt habe ich endlich Zeit meinen Bericht zu verfassen!

Leider blieb mir aus beruflichen Gründen nur ein Zeitfenster vom 04.03.2011 bis zum 13.03.2011 zum Skifahren in den USA.
Dass sich hier 7 Skitage ausgingen machte eine sehr genaue und sinnvolle Planung nötig.

Abflug: Freitag Mittag ab Frankfurt nach Philadelphia, von dort weiter nach Denver. Ankuft Ortszeit gegen 22.00. Übernachtung in Denver in einem Hostel.
Aufstehen am Samstag, 05.03.2011 um 5.45 - Abfahrt 6.00 aus Denver in Richtung Rocky Mountains nach Copper Mountain. 85 Meilen lagen vor uns, Fahrzeit ca. 1h 45min. Allerdings war sehr viel Verkehr. Wir waren nicht die einzigen Skifahrer auf der Autobahn, so dass es sich zeitweise sogar leicht staute!

Bild
Hostel in Denver

Bild
Sanitäre Einrichtung im Hostel in Denver

Bild
Hostel

Bild
Auf der Autobahn in Richtung Rocky Mountains morgens um kurz nach 6.00

Bild

Bild
Auf Höhe des Vail Passes auf rund 3200m. So hoch geht nicht mal ansatzweise eine öffentliche Straße geschweige denn eine Autobahn in den Alpen.


Bild
Der enorme Höhenunterschied machte zu schaffen. Bis auf knapp 4000m ging es hoch hinaus. Das war allerdings schon ganz gut machbar, im Flugzeug beträgt die künstliche Flughöhe 2000m, außerdem übernachteten wir ja in Denver auf ca. 1500m.

Bild
Ein alter Tellerlift.

Bild
Ein alter Tellerlift. Im Hintergrund der Freeway 70.

Bild
Sessellift ohne Sicherheitsbügel. Die amerikanische Freiheit. Sollte man hier auch viel öfters mal machen! Macht echt Spaß!

Bild
Im Tal...

Bild
Das Tal ist unspektakulär. Nur wenige Gebäude...

Bild
Relativ viel los. Sogar kurze Anstehzeiten. Sonst absolut unüblich und in den nächsten Tagen auch kein Thema mehr in den Staaten.

Bild
Stau am vierer Sessellift.

Bild
Warten auf die Raupe ins Freeride-Gebiet.

Bild

Bild
Gratisfahrt zum Gipfel.

Bild

Bild
Lustige Skifahrer waren auch dabei, darunter auch weitere Deutsche.

Bild
Hier gehts rauf.

Bild
Breite Skier sind von Vorteil, wobei es hier etwas warm war, so dass kein Champaign-Powder anzutreffen war.

Bild
Alles im Mietwagen. Übernachtet wurde in Hostels oder Motels - und das relativ günstig: Zwischen 13 und 30 Euro (Kurs ca. 1,38 bis 1,40)

Fazit: Ein guter Einstieg. Das Skigebiet ist bei Neuschnee sicher ganz nett, bei unseren Bedingungen war es ein guter Start, da eine kurze Fahrzeit von Denver uns deutlich entgegen kam.
18/19: läuft.
17/18: 34 Qulität statt Quantiät Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu „Amerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast