Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

America, Amérique, America

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1627
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von beatle » 04.03.2013 - 19:13

Sonntag morgen um 6.30. Der Wecker klingelt. Das Internet geht sehr langsam. Scheinbar checken alle gleichzeitig die aktuellen Wetter- und Schneeberichte und kommunizieren mit Deutschland. Hier ist es schon 14.30. Wir quälen uns aus dem Bett und gehen zum Frühstück im Hotel. Uns trifft der Schlag. 50 Leute hängen hier unten ab, die Schlange am Buffet ist extrem lang. Eine Reisegruppe aus Deutschland von einem namhaften Anbieter ist da. 7 Uhr Frühstück, keiner will zu spät kommen. Wir sind genervt, aber auch gleichzeitig froh. Auf der Tafel steht: "Es hat geschneit. Heute: gemütliches Einschwingen in Park City". Gute Wahl, wir wussten, dass wir da an einem Sonntag nicht hinfahren werden. Außerdem war bei den Sportlern Abfahrt erst 8.30. Viel zu spät unseres Erachtens.
Wir wichen aus an das Toastbuffet, 10 Minuten brauchten wir zum Frühstücken, denn: Powder Mountain meldete den meisten Neuschnee. Satte 10 Inches unten auf 2200m, das heißt oben noch deutlich mehr. Da Powder Mountain jedoch am weitesten weg liegt, mussten wir praktisch sofort los um den ersten Lift zu bekommen.
Abfahrt 7.20 ab Salt Lake, Ankunft in Powder Mountain 8.50. Perfektes Timing - Deutsche Präzision und amerikanischer Neuschnee. Eine gelungene Kombination :mrgreen:

Bild
Guten Morgen Powder Mountain.

Bild
Western-Style

Bild
Weltklasse hier. Sonntag: Keine Wartezeiten, keine Touristen, nur Locals, alle nett und hilfsbereit um noch einige erste frische Spuren zu ziehen.

Bild
Welcome to Powder Country! Das größte Gebiet von der Fläche: 7000ha befahrbares Skiparadies innerhalb gesicherter Grenzen. Lawinensicher ist es - ein perfektes Gelände zum Freeriden. Präpariert wird hier praktisch nichts. Und das ist gut so!

Bild
Los gehts!

Bild
Vollgas durch den Champagner Powder. Die Damen gestern hatten Recht in Brighton! Hammer Prognose. Danke!

Bild
Ein Bus bringt die Freerider zurück zum Lift. Bemerkenswert. Fast alle Männer haben einen Bart. Locals haben das hier nun mal so. Skifahren als Abenteuersport. Präparierte Pisten fehlanzeige (bis auf zwei bis drei Ausnahmen).

Bild
Die Landschaft ist phantastisch. Gelände zum sehr schnellen Fahren in den Bäumen!

Bild
...zurück im Powder-Chair!! Keine Bügel, alles easy!

Bild
Offizielle Routen durch die Wälder... ganz normal!

Bild
Zugang zu einem abgelegenen Terrain. 15 Dollar für die Snowcat (Pistenraupentransport). Vorteil, hier ist absolut unverspurtes Gelände zu finden, auch sehr spät am Nachmittag noch und auch Tage später.
Uns war das zu blöd, wir sind hoch gelaufen. Knapp 20 Minuten prognostizierte uns ein Local. Und das war auch so. Die Snowcat überholte uns nicht, alles richtig gemacht heute!

Bild
Hiking machen viele hier zum kurzen Aufstieg. Toller Blick und man nimmt die Landschaft gleich ganz anders wahr.

Bild
Die Vorfreude steigt, die Sprüche sind hier oben die besten, die Leute die coolsten. Von Salt Lake kommt kaum einer rauf. "Zu weit".

Bild
Vollgas! Powder!!!

Bild
Wahnsinn.

Bild
Powder Mountain.


Fazit.
Heute alles richtig gemacht! In das Skigebiet gefahren, in dem am meisten Schnee gefallen war. Zum Vergleich: Die deutsche Reisegruppe ist nach Park City. Hier fielen unten gerade einmal 6-7 cm Schnee. Außerdem war es sicher voll und dann waren sie auch noch zu spät dran. Eines der nettesten und abenteuerlichsten Skigebiete kennen gelernt in meinem Leben! Wow!


weiter zu Snowbird
Zuletzt geändert von beatle am 05.03.2013 - 17:41, insgesamt 1-mal geändert.
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29


molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4096
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: AW: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschn

Beitrag von molotov » 04.03.2013 - 19:24

Schaut alles gut aus, aber bekommt man in den Alpen auch?
Touren >> Piste

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1627
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von beatle » 04.03.2013 - 19:34

Hi!
Dachte ich auch, dass man das in den Alpen auch bekommt. Schnee ist Schnee und Berge sind Berge.
Ganz klares nein :idea: :wink:
Schnee ist anders, Berge sind anders, Stimmung ist anders, kaum Skifahrer, fast nur "Abenteuerer"
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von GMD » 11.03.2013 - 02:21

Das mit den bärtigen Männern ist in Utah relativ schnell erklärt: Für einen gläubigen Mormonen gehört das einfach dazu.
Hibernating

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1627
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von beatle » 11.03.2013 - 13:09

Ohaa! Danke für den Hinweis. Das erklärt dort einiges... gibt aber auch viele Männer ohne Bart in Utah...
Im Umkehrschluss dann keine Mormonen? :wink:
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von GMD » 11.03.2013 - 14:01

Nicht zwingend. Das mit den Bärten gilt für sehr konservative Vertreter dieser Glaubensgruppe. Um ein bekanntes Beispiel zu nehmen: Der gescheiterte republikanische Präsidentenanwärter Mitt Romney ist Mormone, allerdins kein konservativer. Die Situation ist ein bisschen mit den Juden zu vergleichen. Dort gibt es auch die sofort erkennbaren ultraorthodoxen (schwarzer Mantel, breitkrempiger Hut, Bart und Zapfenlocken) und die gemässigten Vertreter, denen man ihre Religion nicht ansieht.

Damit aber genug OT, würde ich vorschlagen. Eine Frage habe ich noch: Im europäischen Tiefschnee fühle ich mich noch nicht so ganz sicher, es fährt eine gewisse Vorsicht mit. Vor allem habe ich Angst, der Ski macht plötzlich was anders als geplant. In der Tat hatte ich schon mehrmals solche Erlebnisse: Mitten im Schwung greift der Ski unerwartet viel stärker und ich verkante darum. Auch das Gegenteil ist schon passiert, was eine unerwünschte Temposteigerung zur Folge hatte. Apropos Geschwindigkeit: Immer wieder verspüre ich im Tiefschnee abrupte und sehr unangenehme Bremser. Vor allem in einem Schwung in steileren Gelände haut es mich dann fast zwangsläufig um. Auf der Piste habe ich diese Problem gar nicht. Wie fährt sich der amerikanische Powder?
Hibernating

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4096
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von molotov » 11.03.2013 - 18:14

beatle hat geschrieben:Hi!
Dachte ich auch, dass man das in den Alpen auch bekommt. Schnee ist Schnee und Berge sind Berge.
Ganz klares nein :idea: :wink:
Schnee ist anders, Berge sind anders, Stimmung ist anders, kaum Skifahrer, fast nur "Abenteuerer"
Ok ich sage es mal anders: Es gibt diese Tage in den Alpen, aber an nur sehr sehr wenigen Tagen im Jahr.
Touren >> Piste


Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1627
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von beatle » 12.03.2013 - 18:32

GMD hat geschrieben:
Damit aber genug OT, würde ich vorschlagen. Eine Frage habe ich noch: Im europäischen Tiefschnee fühle ich mich noch nicht so ganz sicher, es fährt eine gewisse Vorsicht mit. Vor allem habe ich Angst, der Ski macht plötzlich was anders als geplant. In der Tat hatte ich schon mehrmals solche Erlebnisse: Mitten im Schwung greift der Ski unerwartet viel stärker und ich verkante darum. Auch das Gegenteil ist schon passiert, was eine unerwünschte Temposteigerung zur Folge hatte. Apropos Geschwindigkeit: Immer wieder verspüre ich im Tiefschnee abrupte und sehr unangenehme Bremser. Vor allem in einem Schwung in steileren Gelände haut es mich dann fast zwangsläufig um. Auf der Piste habe ich diese Problem gar nicht. Wie fährt sich der amerikanische Powder?
Alles klar, dann erst mal vielen Dank für die Erläuterungen ;D
Zum Schnee: Der USA-Pulverschnee ist durch die Kälte und die trockene Luft sehr leicht und fluffig. Deshalb kommt es auch zu extremen Verwirbelungen, der Schnee staubt regelrecht wie in den Bildern von Alta zu sehen. Meistens ist der Schnee deshalb sehr gut zu fahren. Natürlich wird es im engeren Gelände, also in steileren Rinnen oder in steilen Abhängen / zwischen den Felsen auch deutlich schwieriger zu fahren, so dass hier entsprechendes Fahrkönnen nötig ist. Eine gute Technik solltest du dort haben.

Aus Skilehrersicht sage ich dir, dass du im Tiefschnee eine deutlich bessere Technik benötigst als auf der Piste.

Tipps: Zur Übung in Buckelpisten fahren oder auch im Tiefschnee und üben. Hoch-Tief Bewegung verstärkt machen, wenn das Gelände steiler wird und einen deutlichen Stockeinsatz! Weiter hilft beispielsweise der Freeride Lehrplan des DSV.


Übrigens, dass es im Tiefschnee zeitweise bremst kann auch dran liegen, dass Äste, Steine, Gras usw. im Schnee versteckt sind - der sogenannte Feindkontakt! :roll: :wink:


In Europa kommt durch eine häufige Erwärmung hinzu, dass der Schnee jedoch zeitweise extrem schwer wird und somit benötigt man sehr viel Kraft für das Tiefschneefahren. Das kann es einem verderben. Das passiert in USA in den beschriebenen Skigebieten eher seltener.
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1627
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von beatle » 12.03.2013 - 18:35

molotov hat geschrieben:
beatle hat geschrieben:Hi!
Dachte ich auch, dass man das in den Alpen auch bekommt. Schnee ist Schnee und Berge sind Berge.
Ganz klares nein :idea: :wink:
Schnee ist anders, Berge sind anders, Stimmung ist anders, kaum Skifahrer, fast nur "Abenteuerer"
Ok ich sage es mal anders: Es gibt diese Tage in den Alpen, aber an nur sehr sehr wenigen Tagen im Jahr.
Da stimme ich zu ;D
Man findet den ganz fluffigen Schnee an wenigen Tagen und meist in den höher gelegenen Gebieten.
Aber dass er so ist wie in Alta, da musst du hier schon sehr sehr viel Glück haben. Ich fahre auch häufig (jedes mögliche Powderwochenende) in die Alpen um den ultimatischen Schnee erleben zu können... Aber so häufig ist es leider wirklich nicht :rolleyes: :naja: :surprised:
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17930
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 219 Mal
Danksagung erhalten: 949 Mal
Kontaktdaten:

Re: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von starli » 13.03.2013 - 12:16

Könnte es sein, dass in den frz. Nord-Alpen tendenziell besserer (fluffigerer) Tiefschnee zu finden ist, weil es seltener sonnig ist und es dort auch kaum Föhneinbrüche gibt und somit öfters schneit und seltener taut?

Allerdings ist in den Alpen ja nicht nur die Erwärmung Schuld an schlechten Zuständen, sondern auch der Wind..
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7120
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

Re: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von Pilatus » 13.03.2013 - 12:25

Ist nicht v.A. wichtig dass ein eher kontinentales Klima herrscht? War ja nur in Kanada bis jetzt. Und in Whistler ist der Schnee genau so schlecht wie in den Alpen... Von den Gebieten ganz an der Küste wollen wir gar nicht reden, aber da ist das Ambiente einmalig. Im Gegensatz dazu z.B. Big White, das schon relativ weit im Landesinnern liegt. Hier haben wir absolut geniale Pisten angetroffen, obwohl die Locals meinten, es sei ziemlich bescheiden... :)
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1627
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von beatle » 13.03.2013 - 16:50

starli hat geschrieben:Könnte es sein, dass in den frz. Nord-Alpen tendenziell besserer (fluffigerer) Tiefschnee zu finden ist, weil es seltener sonnig ist und es dort auch kaum Föhneinbrüche gibt und somit öfters schneit und seltener taut?

Allerdings ist in den Alpen ja nicht nur die Erwärmung Schuld an schlechten Zuständen, sondern auch der Wind..
Da sprichst du wichtige Punkte an. Aber auch in Frankreich ist man vor warmen Temperaturen zwischendurch nicht sicher... viele Gebiete sind durch die offene Lage nach Westen auch sehr anfällig für Warmlufteinbrüche. Vorteil ist jedoch, dass sie häufig sehr hoch liegen und die Auswirkungen deshalb manchmal nicht so gravierend sind.
Richtig, den Wind hatte ich vergessen. ;D
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1627
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von beatle » 13.03.2013 - 16:53

Pilatus hat geschrieben:Ist nicht v.A. wichtig dass ein eher kontinentales Klima herrscht? War ja nur in Kanada bis jetzt. Und in Whistler ist der Schnee genau so schlecht wie in den Alpen... Von den Gebieten ganz an der Küste wollen wir gar nicht reden, aber da ist das Ambiente einmalig. Im Gegensatz dazu z.B. Big White, das schon relativ weit im Landesinnern liegt. Hier haben wir absolut geniale Pisten angetroffen, obwohl die Locals meinten, es sei ziemlich bescheiden... :)
Richtig, die kontinentale Lage, weitgehend abgeschnitten von Warmlufteinbrüchen aus westlichen Richtungen, sorgt für die relative Trockenheit wie schon oben beschrieben. Die Niederschläge kommen zustande, sobald feuchte Luft doch einmal über die Berge zieht, meist von Nordwesten und weitere Feuchtigkeit über dem großen Salzsee aufgenommen werden kann, die sich dann in den Bergen östlich von Salt Lake City abladen kann. Die Schneefälle dauern dann meist relativ kurz an, schnell trocknet es wieder ab und bleibt kontinental kalt bis zum nächsten "Powderstorm".
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17930
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 219 Mal
Danksagung erhalten: 949 Mal
Kontaktdaten:

Re: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von starli » 14.03.2013 - 12:25

beatle hat geschrieben:Die Niederschläge kommen zustande, sobald feuchte Luft doch einmal über die Berge zieht
Das hört sich ja egtl. eher so an als ob es nur 2-3x pro Saison schneien würde und man somit Gesamtschneehöhen im Bereich von 30-50cm erwarten kann, wenn es denn endlich mal geschneit hat ...
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1627
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von beatle » 14.03.2013 - 19:20

starli hat geschrieben:
beatle hat geschrieben:Die Niederschläge kommen zustande, sobald feuchte Luft doch einmal über die Berge zieht
Das hört sich ja egtl. eher so an als ob es nur 2-3x pro Saison schneien würde und man somit Gesamtschneehöhen im Bereich von 30-50cm erwarten kann, wenn es denn endlich mal geschneit hat ...
Tja über die Häufigkeit habe ich ja nichts geschrieben glaube ich... also ein bis zwei Mal pro Woche kann das schon passieren. Sonst kommt Alta ja nicht auf die knapp 15 m Schneefall pro Winter ;D
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17930
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 219 Mal
Danksagung erhalten: 949 Mal
Kontaktdaten:

Re: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von starli » 15.03.2013 - 12:26

Naja, das "sobald .. doch einmal" hörte sich schon so an, als ob das eher selten der Fall wäre. Auch das Wort "Trockenheit" impliziert eher wenig Niederschlag....

Sorry falls ich was übersehen hab und dass ich mich da so schlecht auskenne - gibt's auch Skigebiete mit Pano zum See?
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Online
Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5239
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 592 Mal
Kontaktdaten:

Re: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von Arlbergfan » 15.03.2013 - 12:40

Bild

Man, man, man, das Schild ist ja wohl absolut geil! Diese lockere Einstellung mit genau den richtigen Worten wil ich auch mal bei uns sehen!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1627
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von beatle » 15.03.2013 - 15:45

starli hat geschrieben:Naja, das "sobald .. doch einmal" hörte sich schon so an, als ob das eher selten der Fall wäre. Auch das Wort "Trockenheit" impliziert eher wenig Niederschlag....

Sorry falls ich was übersehen hab und dass ich mich da so schlecht auskenne - gibt's auch Skigebiete mit Pano zum See?
Kein Problem, so war das auch nicht gemeint von mir!
:wink:

Zum Panorama. Ja, hatte ich glaube ich erwähnt oder ich hab's vergessen?!
Von Snowbasin hat man hinten runter einen tollen Blick nach Salt Lake, erzählte mir mein Bruder. Allerdings war bei uns eben leider Nebel! Deshalb kann ich dazu nichts berichten.
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1627
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von beatle » 15.03.2013 - 15:51

Arlbergfan hat geschrieben:Bild

Man, man, man, das Schild ist ja wohl absolut geil! Diese lockere Einstellung mit genau den richtigen Worten wil ich auch mal bei uns sehen!
Da hast du Recht! Es ist vieles lockerer dort, auch die Stimmung ist sehr relaxt :oops: 8)
Hier in den Alpen trifft man häufig auf Unverständnis, wenn man die Pisten verlässt, oft ist es komplett verboten, beispielsweise das Befahren von Wald, von Naturschutzgebieten. Nicht alles ist gut dort, aber die Lockerheit und die Stimmung sind super.
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29


Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7398
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von Fab » 10.03.2014 - 12:05

Möchte noch was zum trockenen Schnee schreiben.

Die Besonderheit von Utah liegt darin, dass die Schneewolken über die Wüste und den Salzsee ziehen. Diese Umstände entziehen dem Schnee die Restfeuchte.
Deshalb hat man nach Schneefällen im Hochwinter regelmäßig die Chance auf "Champaigne Powder" oder kurzfristig auf den noch trockeneren "Fluffy Stuff" - trocken ist der Schnee im Hochwinter allemal.

Das gibt es in den Alpen schlicht ergreifend nicht. Die geographisch/klimatischen Voraussetzungen sind einfach nicht vorhanden.
Deshalb empfehle ich wenn eine Amerika-Thread eröffnet wird, grundsätzlich Utah mit den Wasatch-Mtns.

*
Sehr interessante Berichte. Hab wohl versehentlich mal den "gelesen"- Button gedrückt weil ich die Berichte erst jetzt entdeckt habe.

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1627
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: 10.02.2013 Ski Utah: Powder Mountain 30-50cm Neuschnee!

Beitrag von beatle » 12.03.2014 - 21:29

Danke für die Erläuterungen :ja:
Genauso haben wir es auch erfahren. Hier im Forum sind aber einige, die das schlichtweg nicht glauben oder glauben wollen bzw. behaupten, dass es nicht so ist, obwohl sie es nie selbst erfahren haben. Es ist einfach der Hammer! :mrgreen:

Bin seit Sonntag wieder aus Kanada zurück von meiner "Mission" (Castle Mountain, Fernie, Panorama, Kicking Horse, Revelstoke, Lake Louise und Sunshine Village). Da ich nun aber viel beruflich zu tun habe, kommt der Bericht dazu erst in einer paar Tagen, vielleicht sogar Wochen! :rolleyes:
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29


Antworten

Zurück zu „Amerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast