02.03.2014 Fernie. Baby it's cold in Canada II.

America, Amérique, America

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
beatle
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1395
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

02.03.2014 Fernie. Baby it's cold in Canada II.

Beitrag von beatle » 27.04.2014 - 14:12

01.03.2014 März in Canada. Heute hat es schlappe -30 Grad bei der Abfahrt im Auto um 7.45

Zuerst mussten wir eine geplatzte Coladose aus dem Auto entfernen und diverse Reinigungsarbeiten im Auto durchführen. Die gefrorene Flüssigkeit hats im halben Auto verteilt :rolleyes: schon wieder ein Fehler - ein Anfängerfehler. Dabei verwendeten wir auch einen Eiskratzer - innen! Warm wurde uns dabei natürlich trotzdem nicht.
Absichtlich haben wir jedoch keine Dose im Auto gelassen. Alle Sachen bis auf die Skier haben wir immer ins Hotel gebracht. Die eine Dose vergaß ich dummerweise.

Auto vom Powder befreien
Bild


Ein Bild gibts doch von der Dose...
Bild


80 Kilometer von Blairmore bis Castle, knapp 60 Minuten Fahrt. Pünktlich zur Liftöffnung waren wir in Fernie. Die Temperatur steigt auf der Fahrt in Richtung Westen auf unglaubliche -22 Grad. Wir freuten uns auf einen warmen Tag! Wir sind mittlerweile in British Columbia und haben Alberta verlassen.
Bild


Die Einheimischen fahren mit ihren alten Karren rum, wir waren froh um das relativ neue Auto mit 4000km und funktionierenden Extras.
Bild


Fernie. Skigebietszentrum. Auch hier wieder nette Snowhosts. Da wir mehr Ski gefahren sind heute, weiß ich nicht mehr genau wie die Frau hieß :)
Bild


Viele Bowls, tolles Gelände. Nur Polar Peak war außer Betrieb wegen der Kälte vermutlich ganz oben am Gipfel. Aber extrem harte Verhältnisse trotz etwas Neuschnee. Hier muss es ärgerlicherweise aufgetaut sein vor der extremen Kälte - hart wie in den Alpen. Dafür fliegen wir nicht 8000km in die Rockies! :evil: :evil:
Bild


Bild


Viel Schnee hat es. Eine fette Basis für die noch kommenden Schneefälle in diesem Winter dort. Klohäusle.
Bild


Bild


Das beste Bowl war heute das Cedar Bowl mit weicheren Verhältnissen. Auch heute mussten wir uns immer wieder zwischendurch aufwärmen, es war einfach zu kalt in den offenen 4er Sesselliften. Allerdings waren viele Highspeedlifte unterwegs, so machte es trotzdem viel Spaß. Nachmittags hatte es dann gegen 16.00 satte -14 Grad. Wir spürten praktisch den Sommer kommen. Nachdem wir unsere Sticker vom Skigebiet gekauft hatten gings weiter - nochmals 230 Kilometer bis nach Panorama, wo wir in ein nettes Zimmer direkt am Skigebiet eincheckten gegen 19.30 nachdem wir unterwegs in Invermere in einer All you can eat Pizzeria gut zu Abend aßen. Nach diversen Trocknungsmaßnahmen und Akkuaufladungen sind wir ins Bett gefallen.

Fazit: Genauso wie in Castle Mountain müsste man hier nach den häufigen Schneefällen (ein bis zweimal pro Woche bis 30-40cm) nochmals herkommen!


Weiter zu Panorama
17/18: 34 Qulität statt Quantiät Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche.
12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5315
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 02.03.2014 Fernie. Baby it's cold in Canada II.

Beitrag von Whistlercarver » 28.04.2014 - 14:39

Hätte nicht gedacht das es so aussieht wenn eine Dose bei Kälte platzt. Hätte mir das irgendwie fester vorgestellt und nicht so schaumartig.

Benutzeravatar
beatle
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1395
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 02.03.2014 Fernie. Baby it's cold in Canada II.

Beitrag von beatle » 28.04.2014 - 21:46

Whistlercarver hat geschrieben:Hätte nicht gedacht das es so aussieht wenn eine Dose bei Kälte platzt. Hätte mir das irgendwie fester vorgestellt und nicht so schaumartig.
Probiers doch mal aus :mrgreen:
Im Fernsehen kamen ständig Videos, wo Locals bei -30 bis -40 Grad kochendes Wasser aus einem Kochtopf in die Luft schleuderten. Dieses gefror sofort und rieselte als Schnee zu Boden. Sahen wir ca. 200 Mal im Weather Channel- jede Stunde mehrmals.
17/18: 34 Qulität statt Quantiät Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche.
12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Antworten

Zurück zu „Amerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast