Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

06.03.2014 Lake Louise. Powderday IV/V

America, Amérique, America

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1604
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

06.03.2014 Lake Louise. Powderday IV/V

Beitrag von beatle » 27.04.2014 - 18:16

06.03.2014 Nach der langen Fahrt bis heute morgen um 2.00 von Revelstoke nach Lake Louise, beschlossen wir eine Stunde später als gewöhnlich auf der Piste zu sein. 9.45 war es dannnach dem guten Frühstück im Hotel. Allerdings war schon wieder Neuschnee gefallen und Lake Louise sollte unsere Erwartungen noch übertreffen. Fluffigster Powder - wie wir ihn vielleicht gerade mal in Alta erlebt haben. In Revelstoke haben sie uns noch vor Lake Louise abgeraten, wir sollten lieber noch einen Tag in Revelstoke bleiben. Das wollten wir jedoch nicht, mein Bruder hat die Infos gehabt, dass sich Lake Louise und Sunshine Village in jedem Fall lohnen. Also machten wir das.


Frischer Stoff nach der Nacht :mrgreen: die Wetterprognosen stimmten. Eigentlich wollten wir heute chillen in Louise... aber daraus wurde nix.
Bild

Überall Schneefahrbahnen in Lake Louise. Die Anfahrt passte heute. Nur 3 Minuten mit dem Auto. Sogar ein Bus wäre gefahren...
Bild

Helm gleich im Auto aufgezogen.
Bild

Angekommen in Lake Louise. Tief verschneit präsentieren sich die ersten Gebäude.
Bild

Grizzly Express
Bild

Glacier Express
Bild

Wir wählten den Grizzly Express für die erste Fahrt
Bild

In der Gondel zwei Locals, die nur Blödsinn quatschten. Meinten, dass das Gebiet zu bleibt heute oberhalb der Gondelbahn und wir in Richtung Larch wechseln sollten.
Bild

Machten wir dann auch erst mal und fuhren in den Rock Garden.
Bild

Wahnsinn, dass man hier Skifahrern empfiehlt durchzufahren :roll:
Bild

Wir wechselten zurück über den Ptarmigan und fragten die Liftmädels wies aussieht mit den oberen Anlagen. Alles läuft. Selbstverständlich!
Blick in die unendlich weit erscheinende Ebene vom Top of the World Express.
Bild

Blick in Richtung Base Area.
Bild

Im Schlepplift Summit Platter. Wie immer ist es ganz außen in den Skigebieten am besten!
Bild

Hier fanden wir einige fresh Tracks in Richtung Base Area.
Bild

Outer Limits.
Bild

Nun fuhren wir vom Summit Platter in Richtung Paradise Chair ab: Brown Shirt, Shoulder Roll eröffneten tolle Möglichkeiten.
POWDER LOUISE!
Bild

Am Paradise Chair. Lässige Boarder :biggrin:
Bild

Ein weites Spannfeld. Bei so ruhigem Wetter wie heute aber kein Problem. Der offene Bügel irritiert etwas :rolleyes:
Bild

Powderlouise ... man findet überall was.
Bild

Bild



East Bowl Trees: Awesome!
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Talabfahrt am Ende, die Sonne kam immer mehr durch.
Bild


Fazit. Skifahren deluxe bei feinstem leichtestem Schnee! Wahnsinn, das muss man ausprobiert haben.
Im Anschluss chillen im Whirpool vom Hotel und im Dampfbad. Essen waren wir dann in der Nähe vom Hotel. Hier sind wir zu Fuß hingelaufen und mehrmals in Lebensgefahr gekommen, da man nicht mit Fußgängern rechnet. Es waren aber nur 50m vom Hotel :rolleyes: 8)

Die Bedienung meinte zu uns, dass sie es nicht verstehen kann, dass wir Revelstoke verlassen hätten für die Region Lake Louise und Sunshine Village und dass sie unbedingt nach Revelstoke möchte, da sie dort noch nie war. Wir konnten ihre Aussage auch nicht verstehen, dass Sunshine Village komplett flach ist. Das Delirium Dive kannte sie jedoch nicht 8O :rolleyes: :tot: Aber das klärt sich dann im Bericht vom nächsten Tag. Auto gefahren sind wir sonst übrigens heute nicht ;D


Weiter zu Sunshine Village
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29


Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 06.03.2014 Lake Louise. Powderday IV/V

Beitrag von Whistlercarver » 28.04.2014 - 15:49

Die Seile beim Summit Platter waren die als Begrenzung der Liftspur gedacht oder als Hilfe wenn man aus dem Lift fällt?

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1604
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: 06.03.2014 Lake Louise. Powderday IV/V

Beitrag von beatle » 28.04.2014 - 22:03

Whistlercarver hat geschrieben:Die Seile beim Summit Platter waren die als Begrenzung der Liftspur gedacht oder als Hilfe wenn man aus dem Lift fällt?
Kein Plan wozu die wirklich waren.
Vermute aber, dass sie damit die Liftspur markieren wollten, damit niemand Slalom fährt, das würde aber in Canada niemand machen :wink:
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Antworten

Zurück zu „Amerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast