NO: Stryn Sommerski, 2.6.2018 // Wer braucht schon Pisten {DVKIFMEÜWNNZST.2}

remaining Europe, résiduaire Europe,

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16871
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

NO: Stryn Sommerski, 2.6.2018 // Wer braucht schon Pisten {DVKIFMEÜWNNZST.2}

Beitrag von starli » 13.06.2018 - 12:04

(Fortsetzung von (inkl. Tour-Intro): http://www.alpinforum.com//forum/viewto ... 46&t=59870)

DVKIFMEÜWNNZST - Die verrückte kleine "Ich fahr mal eben über's Wochenende nach Norwegen zum Sommerskifahren" - Tour
Tag 3 Teil 1 - Sa, 2.6.2018 - Stryn Sommerski

Die Nacht verlief doch wesentlich unruhiger für mich als gedacht. Es war sehr warm im Auto und obwohl ich ja die Fenster mit diversen Dingen blickdicht geschützt hatte, bin ich mehrere Male aufgewacht, weil es so hell war und ich meinte, ich hätte verschlafen. Um ca. 4:45 Uhr war ich bei Trincerone und wir fuhren über die E16 nach Norden. Die Routenplaner hätten teilweise die Variante über die E6 als etwas kürzer angesehen, allerdingsd wären da mehr Mautstellen und zudem bin ich die 51, die wir nach der E16 noch fahren müssten, noch nicht gefahren. Dort gab es heute einen Marathon und wenn ich mich nicht täusche, hatte ich vor einigen Tagen gelesen, dass sie heute irgendwann im Tagesverlauf gesperrt sei. Bei uns schien der Marathon zwar schon im Laufen zu sein, die Straße war aber noch offen.

Wir erreichten (nach 2 Zwischenhalten an einer Tankstelle für u.a. Hotdogs) das Sommerskigebiet von Stryn gegen 11:40 Uhr, wobei doch mehr los war, als gedacht. Ok, es war auch Wochenende. Und da das Skigebiet ja im Schnitt nur ca. 2-4 Wochen pro Jahr offen hat, ist ein bisschen Betrieb natürlich auch nötig. Wir kauften die Tageskarte um 450,- NOK (ca. 48,- €) und blieben bis zum Schluss. Im Gegensatz zu letztem Jahr, wo so viel Schnee lag, mussten die Zufahrten zur Abfahrt bzw. den Offpistehängen schon mit Schnee versorgt werden, sonst hätte man schon gar nicht mehr Skifahren können. Der Schnee war Offpiste teilweise ganz gut, teilweise kam aber von unter dem schön weichen Schnee eine Eisschicht raus, die weniger schön war.

Stryn hatte durch den warmen April heuer eine Woche früher als vorgehabt aufgesperrt und wird nach eigenen Angaben nur ca. 2-3 Wochen offen halten können. Zu viel Schnee ist in den letzten Wochen mit teils 2-stelligen Plusgraden auch über Nacht weg getaut. Durch die Felsinseln hatte man aber gefühlt wiederum mehr Möglichkeiten und es gefiel uns ganz gut. Wobei Trincerone den oberen SL schon sehr vermisst hat. Ich wiederum sah das etwas differenzierter, denn wenn es den oberen SL noch geben würde, könnte es sein, dass sie die Zufahrten zu den DSB-Abfahrten nicht mit Schnee versorgt hätten und im Zweifelsfall fahr ich hier lieber die Varianten an der DSB ohne SL als nur den SL.

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
C) Oslo
D) Stryn Sommerski
Türkis: Strecke 2.6.2018

(Leider fiel mein Haupt-Navi heute im Tagesverlauf aus, weshalb es keine Routenaufzeichnung für den Rest der Reise gab - musste das händisch in den Track zeichnen. Grund war eine beschädigte Höhenmeter-Datei, die ich erst daheim vom Backup zurückspielen konnte.)

Bild
^ Netter Spiegelsee

Bild
^ Fv. 51

Bild
^ Fv. 51

Bild
^ Fv. 51 / Valdresfly

Bild
^ Fv. 51

Bild
^ Fv. 51 / Valdresfly / Das Schiff liegt hier auch auf dem Trockenen..

Bild
^ Fv. 51

Bild
^ Fv. 51 / Valdresfly

Bild
^ Fv. 51 / Valdresfly

Bild
^ Fv. 51

Bild
^ Fv. 51

Bild
^ Fv. 51

Bild
^ Skigebiet Lemonsjoen, die rechten Abfahrten sahen recht nett aus

Bild
^ Skigebiet Lemonsjoen

Bild
^ Skigebiet Lemonsjoen

Bild
^ Rv.15 / Strynefjell

Bild
^ Rv.15 / Strynefjell

Bild
^ Rv.15 / Strynefjell / Abzweigung nach Geiranger. Und die typisch norwegischen Donuts und andere Reifenzeichnungen, wie man sie hier so häufig auf den Straßen findet.

Bild
^ Fv.258 / Auffahrt Sommerskigebiet Stryn

Bild
^ Liegt doch um einiges weniger Schnee heuer hier als letztes Jahr

1.6.2017:
Bild
^ letztes Jahr


Bild
^ Fv.258 / Auffahrt Sommerskigebiet Stryn
.. Bin mir nicht genau sicher, ob das die gleiche Kurve ist wie auf dem folgenden Bild vom letzten Jahr, könnte aber schon sein:
Bild
^ letztes Jahr 1.6.2017


Bild
^ DSB, es gibt nur einen präparierten Skiweg, alles andere ist unpräpariert und dank der geringeren Schneehöhe und den kleinen Felsinseln hat man gefühlt viele Abfahrtsmöglichkeiten

Bild
^ GPS-Track 2.6.2018 in Rot, 1.6.2017 in Blau und 16.6.2006 in Grün

Bild
^ Die DSB fuhr recht langsam und der Sesselabstand ist groß - das führte durchaus zu kurzen Wartezeiten manchmal

Bild
^ DSB und Parkplätze, die voll waren, so hab ich mich auf die Straße direkt vor der DSB gestellt.

Bild
^ DSB Bergstation und die ja leider geschlossene 2. Sektion (SL)

Bild
^ Oberer Funpark; ganz unten gabs auch noch einen

Bild
^ Die Straße war allerdings nur bis zum Sommerskigebiet geöffnet, die östliche Verbindung hatte wohl knapp noch Wintersperre

Bild
^ Damit man überhaupt noch Skifahren konnte, mussten die Felsübergänge mit Schnee versorgt werden, hier die präparierte Abfahrt

Bild
^ DSB und Seen

Bild
^ Das Interessante hier sind natürlich die steilen Offpistehänge.

Bild
^ Auch die Zufahrt zu den rechten Offpistehängen musste mit Schnee versorgt werden, sonst ginge gar nichts.

Bild
^ Durch die Felsinseln hatte man viele Möglichkeiten

Bild
^ DSB Talstation

Bild
^ Zumeist war der Schnee ja schön angenehm weich, aber komischerweise gab es manchmal solche harten Eiskugeln. Anscheinend hatte es mal kräftig geregnet und dann wieder geschneit, so dass unter der etwas neueren Schneeschicht eine harte Eisschicht liegt. Könnte in den nächsten Tagen dann noch ungemütlicher zum fahren sein - oder tollen Firn geben.

Bild
^ Auf der äußersten Variante bzw. schon jenseits der Absperrung

Bild
^ Die DSB und das Skigebiet sind nur ein paar Wochen im Frühjahr offen, solang der Restschnee reicht, das können 2-3, aber auch mal 4-6 sein. Der Rest des Jahres ist geschlossen.

Bild
^ Zufahrt zu den Offpiste-Hängen

Bild
^ Kleine Fels-Variante im oberen Teil

Fazit: Sehr nett gewesen heute, der Schnee war doch viel besser als bei meinem Besuch letztes Jahr. Um 16 Uhr waren wir aber auch mit allen möglichen Varianten durch. (Am 10.6. war heuer wohl auch schon wieder der letzte Betriebstag, d.h. die Saison ging heuer nur 2 Wochen (3 Wochenenden) - den Rest des Jahres und bis Ende Mai nächsten Jahres steht die DSB nun wieder still. Schon krass..)

(Fortsetzung vom Rest des Tages folgt in einem eigenen Topic.)
Zuletzt geändert von starli am 13.06.2018 - 17:24, insgesamt 1-mal geändert.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2014
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 16/17: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald

Re: NO: Stryn Sommerski, 2.6.2018 // Wer braucht schon Pisten {DVKIFMEÜWNNZST.2}

Beitrag von B-S-G » 13.06.2018 - 15:31

Tolle Tour, wieder einmal ;)

Letzten Sommer bin ich auch an dem Skigebiet vorbeigefahren, allerdings von Osten kommend über den Gamle Strynefjellsvegen. Landschaftlich eine tolle Route, aber durch die Schotterfahrbahn auch ziemlich zeitraubend. Da war die Umfahrung von Westen ins Skigebiet, die ihr gewählt habt, definitiv die schnellere Zufahrt. Ist der Strynefjellsvegen zu dieser Jahreszeit überhaupt geöffnet?

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16871
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: NO: Stryn Sommerski, 2.6.2018 // Wer braucht schon Pisten {DVKIFMEÜWNNZST.2}

Beitrag von starli » 13.06.2018 - 17:29

^ Ich weiß nicht, inwieweit der Abschnitt aktiv geräumt wird, lt. https://www.vegvesen.no/trafikkbeta (wo man sich übrigens auch die Mautstationen, zumindest der großen Straßen, anzeigen kann) ist er wohl seit gestern offen.

(Aber auf skandinavischen Dirt-Roads kann man doch normalerweise auch 80 fahren ;) )
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2014
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 16/17: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald

Re: NO: Stryn Sommerski, 2.6.2018 // Wer braucht schon Pisten {DVKIFMEÜWNNZST.2}

Beitrag von B-S-G » 13.06.2018 - 17:50

starli hat geschrieben:
13.06.2018 - 17:29
(Aber auf skandinavischen Dirt-Roads kann man doch normalerweise auch 80 fahren ;) )
Wie deren Autos das aushalten hab ich mich in dem Monat den ich da oben war so einige Male gefragt :D

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16871
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: NO: Stryn Sommerski, 2.6.2018 // Wer braucht schon Pisten {DVKIFMEÜWNNZST.2}

Beitrag von starli » 14.06.2018 - 12:36

Verglichen mit den Straßen in Kirgisien & Co sind ungeteerte Straßen in Skandinavien normalerweise die reinste Freude :)
(Bin aber auch schon anderes in NO gefahren, aber meist kann man selbst extreme Lochpisten mit mehr Geschwindigkeit besser fahren als langsam, weil die Reifen dann einfach über die Löcher drüberfliegen. Das machen die Einheimischen in Kirgisien mit ihren großen SUVs dort natürlich genauso)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Antworten

Zurück zu „restliches Europa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast