Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kleine Slowenien-Tour über Silvester - Skigebiet Stari Vrh

remaining Europe, résiduaire Europe,

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 655
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Kleine Slowenien-Tour über Silvester - Skigebiet Stari Vrh

Beitrag von Florian86 » 07.01.2015 - 23:07

Schon lange les ich hier mit, meist als stiller Teilhaber, aber eigentlich ists dann doch mal an der Zeit auch den ein oder anderen Bericht zu veröffentlichen, also fang ich mal mit einem aktuellen Kurztrip nach Slowenien an. Skitechnisch wird es v.a. um das Skigebiet Stari Vrh gehen. Ich werde den Bericht in mehrere Beiträge unterteilen, dann ist das mit den ganzen Anhängen übersichtlicher für mich, außerdem kann ich mir das hochladen der doch recht vielen Bilder etwas aufteilen. Ich hoffe, das ist kein Problem. Da dies mein Erstlingswerk ist, bin ich natürlich auch für konstruktive Kritik offen. :-)

Also, los gehts: Über Silvester hab ich mich mit 5 Freunden zusammen nach Slowenien aufgemacht. Glücklicherweise hatte es an den Tagen zuvor noch gut geschneit, weshalb man wahrlich von einem Winterwunderland sprechen kann.
P1010919.JPG
Blick in Richtung Tal
P1010922.JPG
Schneeverwehungen
Über eine relativ neue Website, deren Namen ich jetzt nicht nenne, hatten wir eine urige Unterkunft gefunden, eine Hütte 500m vom kleinen Bergdorf Dolenčice entfernt, auf ca. 700m Meereshöhe. Die Hütte ist tatsächlich nur zu Fuß zu erreichen, die maximale Schneehöhe, durch die wir wandern mussten war dann doch stolze 60cm (dank Schneeverwehungen).
P1010918.JPG
Fußweg durch ein kleines Waldstück zur Hütte
Die Hütte selbst liegt in einem kleinen Flußtall und ist ein ehemaliges Wasserkraftwerk, welches vor geraumer Zeit 50m flußaufwärts neu errichtet wurde. Dementsprechend wurde die Hütte umgebaut und um einen kleinen Anbau mit Badezimmer und momentan nicht funktionierender Sauna erweitert.
P1010992.JPG
Der Anbau befindet sich übrigens genau auf der Rückseite der Hütte, ist also jetzt nicht im Bild.

Prinzipiell wollte ich gerne sehr oft Skifahren gehn, aber da sich unter den Freunden nur ein wirklich passionierter Skifahrer befand, waren wir nur einen halben Tag am Silvesternachmittag, die anderen Tage verbrachten wir mit Wandern und ein wenig Sightseeing.

Also wanderten wir am 1. Tag auf den Blegoš, mit 1562m der höchste Berg in der Umgebung. Gestartet sind wir auf ca. 1100m, dank Heckantrieb musste ich auf dem Weg dorthin sogar Schneeketten anlegen. Neben Wanderern waren auch ein paar Skitourengeher unterwegs.
P1010947.JPG
Auf dem Weg nach oben
P1010952.JPG
Blick von fast ganz oben
P1010956.JPG
Gipfelbild
P1010960.JPG
Blick von ganz oben
Beim Abstieg ist man richtig schön im Schnee versunken und konnte beim Absteigen sogar so etwas ähnliches wie Skifahren, nur eben ohne Ski, dafür in Wanderschuhen. Nach 1/3 des Abstiegs kam dann sogar noch eine Berggaststätte, bei der man sich schön mit Heißgetränken und anderem aufwärmen konnte.
Zuletzt geändert von Florian86 am 08.01.2015 - 00:05, insgesamt 1-mal geändert.
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh ~ Kampenwand

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 655
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kleine Slowenien-Tour über Silvester - Skigebiet Stari V

Beitrag von Florian86 » 08.01.2015 - 00:01

Am Silvesternachmittag ging es dann in das kleine, aber feine Skigebiet Stari Vrh. Dies lag nur knapp 4km von unserem Wohnort entfernt, und war dementsprechend gut zu erreichen. Hier der Link zum Google-Maps-Satellitenbild. Im Norden erkennt man gut das Skigebiet, ganz im Süden unser Ort, Dolenčice. Theoretisch könnte man oben sogar bis in unseren Ort abfahren, wenn genug Schnee liegt, auch böte sich das ganze natürlich für eine Skischaukel an. Der einzige Haken: das wären volle Südhänge und das ist zwischen 700 und 1200m dann doch nicht so schneesicher. Allerdings haben wir am 1. Tag schon Snowboarder gesehen, die von weiter oben kamen und dann wieder mit dem Auto auf Höhe unseres Ortes wieder eingesammelt wurden.

Am Skigebiet angekommen haben wir keine Kasse gesehn, also gings erstmal ins Tal herunter. Die Piste ging jedoch nur zu einem Schlepplift, der keine Kasse hatte. Netterweise hat uns der Mann am Lift alle 6 umsonst erstmal wieder hochfahren lassen und versucht, uns auf slowenisch zu erklären, wo man oben denn Liftpässe kaufen könnte. Nach weiterem Nachfragen an einem Kiosk (man will ja nicht wieder zu weit runter fahren) war die Kasse gefunden, wo wir dann endlich unsere Skipässe kaufen konnten. Dort bestellte ich dann einen "Dopoldanska", worauf mich die Frau entgeistert verbesserte: "Popoldanska!" - da hatte ich mich doch verlesen und gedacht, es wäre ein und das selbe Wort, was "Halber Tag" bedeutet, anscheinend heißt ersteres aber "Vormittag", zweiteres "Nachmittag". Also hatten wir endlich unseren Nachmittags-Skipass für 18€ + 2€ Pfand.
P1020065.JPG
Skipass vorne
P1020066.JPG
Skipass hinten
An der Kasse befand sich auch ein Pistenplan, derselbe wie auf der Website, nur ist er bei mir in leicht höherer Auflösung zu haben, wenn auch nicht viel höher.
P1010997.JPG
Pistenplan oben
An der richtigen Talstation befand sich dann ein weiterer Pistenplan, der sich etwas von ersterem unterscheidet.
P1020014.JPG
Pistenplan unten
Welcher von Beiden richtig ist, weiß ich auch nicht. Ich vermute anhand der technischen Daten auf der Website aber mal der untere. Auch sieht er neuer aus und ein weiterer Schlepplift ist Teil des Skigebietes. ;-) Ein weiterer größerer Unterschied ist übrigens, dass die Verbindungspisten im unteren Plan blau sind, während sie im oberen Plan nur grün gepunktet sind. Angekommen sind wir übrigens am Parkplatz ganz oben Links.
Laut Website hat das Skigebiet 1 Sesselbahn (6-KSB), 4 Schleplifte (davon mindestens 3 Tellerlifte) und ein Förderband (62,5 km(!) - da hat sich wol ein k zu viel eingeschlichen). Es hat 55ha, erstreckt sich von 550 - 1217m und hat 12km Pisten (4km blau, 6km rot, 2km schwarz). 95% sind beschneit, bzw. können beschneit werden, die Nachtpiste ist 2,5km lang und 6000 Skifahrer werden pro Stunde befördert.

Als wir da waren waren nur der Sessellift Stari Vrh, der Tellerlift Kopa und das Förderband (beide links oben im Pistenplan) geöffnet. Der Tellerlift Zapreval (in der Mitte neben dem Sessellift) hat 2 Tage später aufgemacht. Ganz geschlossen waren der Tellerlift Valentin (unten links) sowie der Gipfellift Stari Vrh-Sidro.

Wartezeiten hatten wir gar keine, es war aber auch ziemlich kalt an diesem Tag, bzw. wir hatten das vielleicht auch etwas unterschätzt.

Am Sessellift unten, gleichzeitig auch der Haupteinstieg ins Skigebiet wurde Werbung für Atlantis gemacht, vermutlich ein Schwimmbad.
P1020006.JPG
Nun folgen ein paar Bilder der 6-KSB Stari Vrh, einem Doppelmayr-Lift, Baujahr 2006 und Höhenunterschied 442m, gar nicht so schlecht für ein Skigebiet, was eher in den Voralpen liegt.
P1010998.JPG
Talstation
P1020042.JPG
Einstiegsbereich
P1020043.JPG
Sessel in der Talstation
Eine letzte Bergfahrt scheint es nicht zu geben, nur eine letzte Talfahrt. ;-)
P1020041.JPG
Technische Daten
P1010999.JPG
Ausfahrstütze
P1020001.JPG
Strecke im unteren Teil mit noch unpräpariertem Zielhang, die schon präparierte Piste kommt von links.
P1020024.JPG
Strecke mit Blick ins Tal
P1020050.JPG
Während der Fahrt
P1020028.JPG
Blick nach oben
P1020046.JPG
Fast ganz oben mit Aussicht
P1020045.JPG
Bergstation
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh ~ Kampenwand

A330
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 23.10.2013 - 14:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: FFM
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kleine Slowenien-Tour über Silvester - Skigebiet Stari V

Beitrag von A330 » 08.01.2015 - 08:55

Toller und interessanter Bericht aus einer Ecke die man eher nicht besucht.

Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 655
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kleine Slowenien-Tour über Silvester - Skigebiet Stari V

Beitrag von Florian86 » 08.01.2015 - 14:46

Und weiter gehts zum kuppelbaren Schlepplift Kopa, der bei dem wir besagte Gratisfahrt bekamen... bei mehr Schnee hätte man von der Talstation auch bis zur Sessellifttalstation abfahren können, die entsprechende Piste war aber tatsächlich mit einem Seil abgesperrt. Deshalb mussten auch manche Leute zwangsweise hochfahren, die das eigentlich gar nicht richtig konnten, sah tatsächlich teilweise lustig aus.
P1020058.JPG
Talstation Kopa
P1020059.JPG
Talstation Kopa mit Ampel und Blick nach oben
P1020056.JPG
Ausstieg Kopa
P1020057.JPG
Obere Umlenkrolle Kopa
Der Übungslift Zapreval wurde auch noch abgelichtet.
P1020025.JPG
Talstation Zapreval
P1020027.JPG
Strecke Zapreval
P1020054.JPG
Noch mal Strecke Zapreval
Vom Tellerlift Valentin hab ich leider kein Bild der Talstation, von da wär man nämlich nicht so leicht wieder hochgekommen. Teilweise sieht man auf diesen Bildern auch eine teilspräparierte, aber nicht offiziell offene Piste, die sich super fahren ließ.
P1020035.JPG
Strecke Valentin nach unten
P1020036.JPG
Strecke Valentin nach oben
P1020030.JPG
Eine einsame Stütze...
P1020049.JPG
Oberer Abschnitt Valentin mit Umlenkrolle
Was hier auffällt ist, dass die Stützen unterschiedliche Farben haben, mal grün, mal silbrig. Könnte dafür sprechen, dass sie mal teilweise ausgetauscht wurden. Vielleicht weiß jemand mehr darüber?

Da ich vom Förderband keine Bilder hab fehlt also noch der Gipfellift. Diesen gibts allerdings auch nur aus der Ferne, da außer Betrieb.
P1020052.JPG
Strecke Stari-Vrh Sidro
Von der Stützenform her könnte das auch ein 2-SL sein, sicher weiß ichs aber nicht, auch hier fänd ich ne Info nett, falls jemand was weiß... ;-)

Nun kommen noch ein paar Pistenbilder.
Zuerst die Gipfelpiste:
P1020047.JPG
Rote Abfahrt am Gipfellift, leider wäre diese nur hochsteigend zu erreichen gewesen
P1020062.JPG
Nochmals die selbe Abfahrt aus etwas andrer Perspektive
Danach die präparierte Hauptabfahrt von oben nach unten.
P1020053.JPG
Oben
P1020020.JPG
Mitte
P1020017.JPG
Unten
Es folgen Bilder der Piste am Schlepplift Valentin, teilweise sieht man auch die Stützen noch am Rand der Bilder
P1020031.JPG
Nach oben
P1020016.JPG
Nochmal Blick nach oben mit Einfahrt von rechts - von dort kamen wir immer, man fuhr unterhalb der Talstation des Anfängerliftes Zapreval rüber.
P1020033.JPG
Blick nach unten
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh ~ Kampenwand

Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 655
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kleine Slowenien-Tour über Silvester - Skigebiet Stari V

Beitrag von Florian86 » 08.01.2015 - 14:54

Eine Freundin, die sehr selten skifahren geht, fährt seit geraumen Jahren einen meiner Kinderski. Von der Größe passt der super, nur ist er leider kurz bevor es Carving-Ski gab gekauft worden. Hin oder her, sie hatte sich den Ski vor diesem Trip endlich mal wieder nochmal herrichten lassen, sprich Kanten schleifen und wachsen lassen. Bei einem relativ unspektakulären Sturz auf dieser Abfahrt (Valentin) ists dann passiert...
Ski_kaputt.jpg
... Ski gebrochen. Sah lustig aus, aber natürlich kann man damit nicht fahren. Glücklicherweise hatte ich selbst noch ein Ersatzpaar dabei, sodass ich ihr meine neuen Ski überlassen konnte und selbst ein älteres nehmen konnte (beim neuen lässt sich die Bildung sehr viel leichter verstellen und meine Füße/Skischuhe sind halt doch etwas größer)

Es folgt noch ein Blick auf die Talstation, auf der ebenfalls unpräparierten Diretissima, hier liefen aber teilweise sogar schon die Schneekanonen. Die wichtigste Piste ist aber wohl tatsächlich die Flutlichtpiste, weshalb die anderen erst später aufgemacht werden.
P1020061.JPG
Blick auf Talstation
Das war soweit mit den Pisten- und Liftbilder aus Stari Vrh. Es folgen noch...
P1020063.JPG
... ein Ausblick bei langsam untergehender Sonne in Richtung Skigebiet, sprich Norden und ...
P1020067.JPG
... ein Sonnenuntergangsbild von der Südseite auf dem Heimweg, etwas unterhalb unseres Skigebietseinstiegs.
Des Nachts hab ich dann noch ein paar Foto-Versuche mit langer Belichtungszeit gemacht, ein Resultat davon hier noch.
P1020090.JPG
Frohes Neues Jahr! :-)
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh ~ Kampenwand

Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 655
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kleine Slowenien-Tour über Silvester - Skigebiet Stari V

Beitrag von Florian86 » 08.01.2015 - 15:22

An Neujahr wollte ich dann gerne noch das Skigebiet Vogel aufsuchen, denn das reizt mich schon seitdem ich mit 7 oder 8 Jahren im alten Skiatlas (DSV 79/80) von meinem Papa rumgeblättert hab. Allerdings war mein einziger begeisterter Skifahr-Freund nicht bereit, rechtzeitig aufzustehn, weshalb ich der Gruppe einen Gefallen getan hab und mich ums Frühstück sowie den Abwasch des Vorabends (wir hatten gegrillt an Silvester, da fällt ja doch einiges an) gekümmert hab. Letzten Endes war es aber gut, dass wir nicht versucht haben, zum Vogel zu fahren... warum folgt weiter unten!

Nachmittags brachen wir dann zusammen noch zu einer kleinen Wanderung durch ein Flußtal (naja eher Bachtal) auf, einem Seitental des Poljanska Sora, was sich von Log nad Skofjo Loko gen Süden erstreckt. Auf unserer Wanderkarte waren auch Wege eingezeichnet: entlang des Baches und dann eventuell über den Berg (Sv. Filip in Jakob) zurück. Weg war allerdings übertrieben: überall lagen Bäume im Weg, teilweise fehlten Brücken, sodass man entweder über den Bach springen oder auf Steinen rüber musste. Es war wirklich sehr hübsch, aber wir kamen schlecht voran, dass wir - auch aufgrund dessen, dass wir irgendwann echt nicht mehr weiter wussten - umkehrten. Hier noch eine Impression eines eher leichter zu durchquerenden Abschnittes:
P1020122.JPG
Nach lecker Kaffee und heißer Schokolade (sprich Pudding) in einem Café in Gorenja vas brach auch schon unser letzte Abend an, und am nächsten Vormittag machten wir uns ans Packen, Aufräumen Putzen und auf die Heimreise. Der Plan war noch ein bisschen Sightseeing in Bled zu machen, und über den Bohinjsko Sedlo zu fahren. Also mussten wir erstmal den Berg hoch und am Skigebiet Stari Vrh vorbei. Dies erwies sich jedoch als deutlich schwieriger als gedacht, denn unser Navi wollte uns grundsätzlich über die Skipiste schicken: zuerst an unserem Parkplatz auf die Verbindungspiste zum Sessellift, dann waren wir an der Talstation des Schlepplifts Kopa vorbeigekommen, aber dort in der Nähe sollten wir wieder über die Piste fahren. Also wieder zurück und noch weiter außen rum ums Skigebiet. Dies hat natürlich einiges an Zeit gekostet, und wäre sicher genauso am Vortag auf dem Weg zum Vogel passiert...

Am Bohinjsko Sedlo haben wir dann einen kurzen Stop eingelegt und siehe da, wiedermal ein Skigebiet, und zwar Soriska Planina. Hier der Pistenplan:
P1020129.JPG
Die Gipfellifte inklusive Sessellift waren leider nicht geöffnet, warum sieht man an folgendem Bild:
P1020131.JPG
Ein paar weiter Bilder hab ich trotzdem gemacht.
P1020133.JPG
Talstation Sessellift
P1020130.JPG
Strecke Sessellift
P1020132.JPG
Talstation Schlepplift
P1020134.JPG
Parkplatz
Am Skigebiet Kobla kamen wir auch noch vorbei, laut Skiresort, wie ich gerade sehe leider stillgelegt... :-(
P1020140.JPG
Übungsschlepplift im Tal
P1020145.JPG
Komplettaufnahme - leider nicht so tolle Qualität da aus dem Auto heraus.
Zum Abschluss folgen noch ein paar Bilder aus Bled.
P1020161.JPG
Auch dort begrüßte uns ein Sessellift - zumindest aus der Ferne
P1020167.JPG
Kirche mit unterhalb liegendem alten Haus
P1020162.JPG
Burg oberhalb des Sees
Bled war schon schön, aber tatsächlich - wie erwartet - sehr touristisch. Man hat ganz viel italienisch gehört und auch die Gaststätten-Preise waren etwas höher als bei unserer Hütte in der Nähe, für deutsche Verhältnisse aber immer noch moderat. Und blöde Geldwechselautomaten hatten sie: da wollt ich mir noch ein paar slowenische Euromünzen mitnehmen, aber bei 10€ in 1€ Münzen wechseln kamen nur ausländische Münzen heraus. :evil:

Von Bled aus machten wir uns schnellstmöglich in Richtung Heimat, denn es war doch schon später als gedacht. Bis Flachau ging auch alles gut, ab da bis Irschenberg eigentlich durchgehend Stau oder zehrfließender Verkehr, überraschend viel Heimreise-Verkehr, obwohl es erst Freitag und nicht typischer Bettenwechsel-Samstag war. Am Irschenberg trennte sich unsere Gruppe dann: 2 zurück nach Franken, 2 nach Augsburg und mein Freund und ich in Richtung Lechtal (Warth, etc.). Und ja: von Slowenien aus ist die schnellste Verbindung dorthin im Winter tatsächlich über Deutschland... ;-)
Zuletzt geändert von Florian86 am 08.01.2015 - 19:18, insgesamt 1-mal geändert.
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh ~ Kampenwand

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2507
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Kleine Slowenien-Tour über Silvester - Skigebiet Stari V

Beitrag von Zottel » 08.01.2015 - 16:06

Und ich wollte nach den ersten beiden Teilen schon nachfragen, ob es dort nicht auch interessante Lifte gibt :wink: Danke für deinen Bericht.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

bayer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 386
Registriert: 21.08.2006 - 12:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: weiden 430m üN
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Kleine Slowenien-Tour über Silvester - Skigebiet Stari V

Beitrag von bayer » 09.01.2015 - 09:19

Schön! Danke

Antworten

Zurück zu „restliches Europa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste