Nord-Schweden | Dezember 2017 | Update: Kåbdalis 10.12.17

remaining Europe, résiduaire Europe,

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Snow4Carve
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 758
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 0

Nord-Schweden | Dezember 2017 | Update: Kåbdalis 10.12.17

Beitrag von Snow4Carve » 04.12.2017 - 14:36

Kiruna 2.12.17

Wie auch in den Alpen hat es in Skandinavien reichlich Neuschnee und vor allem kalte Temperaturen gegeben. Hier oben fing der Winter jedoch etwas früher an - in Kiruna gibt es schon seit mitte Oktober eine geschlossene Schneedecke. Die Skisaison am 'Luossa', der Skiberg in Kiruna, fing jedoch etwas später an.
Für dieses Wochenende war hauptsächlich eine Tour mit Schneemobilen und Hundenschlitten gedacht - da ein Wochenende aber zwei Tage hat ging es auch noch zum Skifahren.

Das Skigebiet selber hat 3 Schlepplifte (1 kurzer Tellerlift und 2 Schlepplifte bis auf den Gipfel, wovon nur einer in Betrieb war) und dazu noch 4-5 Abfahrten. Einen Pistenplan konnte ich im Internet nicht finden, jedoch hatte Starli in diesem Sommer vor Ort ein Foto vom Plan gemacht :arrow: http://ski.inmontanis.info/d/234073-2/DSC07910.jpg (der ganze Bericht hier).

Da es erst gegen 14:00 auf die Piste ging, war es natürlich schon dunkel. Das Skigebiet hat aber eine gute Flutlicht-Installation und somit konnte noch gefahren werden. Die Öffnungszeiten des Gebietes im Wochenende sind von 10:00-16:00.
Ausserdem war es noch ziemlich kalt, laut Thermometer beim IceHotel -17C. Am Gipfel wehte dazu noch ein frischer Wind, was die Pisten im oberen Bereich glatt machten. Weiter wurde es aber weicher.

Ein Paar Bilder habe ich auch noch gemacht, leider kann mein Handy aber nichts mit Finsternis (und Kälte) anfangen:
IMG_20171203_122226.jpg
Das Skigebiet aus der Ferne betrachtet
IMG_20171202_143826.jpg
Am Tellerlift, blick nach oben
IMG_20171202_144215.jpg
Piste
IMG_20171202_145010.jpg
Blick auf Kiruna und die Mine vom Gipfel
IMG_20171202_145023.jpg
Die beiden Hauptabfahrten
IMG_20171202_145028.jpg
Dito
IMG_20171202_150605.jpg
Umlenkscheibe SL
IMG_20171203_143449.jpg
Und nochmal das Skigebiet; jetzt ist es aber dunkel
Zuletzt geändert von Snow4Carve am 12.12.2017 - 22:22, insgesamt 3-mal geändert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Snow4Carve
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 758
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Nord-Schweden | Dezember 2017 | Kåbdalis 10.12.17

Beitrag von Snow4Carve » 12.12.2017 - 22:20

Kåbdalis 10.12.17

Am Sonntag den 10. Dezember ging es für einen Tag nach Kåbdalis; ein kleines Örtchen auf der E45 dass auf ungefähr 400M.ü.M. liegt. Die Skimap zeigt ein ziemlich bekanntes Bild dass man bei den meisten Nord-Schwedischen Skigebiete erkennt: einen Berg/Hügel, mit 1-5 Liftanlagen und sämmtliche Abfahrtsvarianten. Um genau zu sein gibt es in Kåbdalis eine 3SB, zwei Schlepplifte auf den Gipfel und einen Übungslift im Tal. Die Abfahrten an der 3SB bieten die meiste Variation und Steilheit, die Anderen sind eher flach (grün/blau) und gut für Anfänger/Kinder geeignet.

An dem Tag waren alle Anlagen in Betrieb; die 3SB und Kurven-SL von 10:00 bis 16:00, und der andere SL von 11:00-14:00, weil deren Pisten keine Beleuchtung haben.
Das Wetter war nicht besonders. Es schneite den ganzen Tag leicht bei -5C und hell war es so von 10:00 bis 14:00. Zudem wehte es ordentlich. Im Dunklen war die Sicht dank der Floodlichter besser als während des Tages, obwohl sie auch mittags nie ausgeschaltet waren.

Bilder:
IMG_20171210_110311.jpg
Die Abfahrt entlang der Kurven-SL
IMG_20171210_110317.jpg
Kurve
IMG_20171210_115142.jpg
IMG_20171210_120649.jpg
Blick vom Gipfel
IMG_20171210_120655.jpg
In der 3SB
IMG_20171210_124105.jpg
Blick zum Gipfel; es wird schon dunkel
IMG_20171210_140020.jpg
Die äußerste Abfahrt des Skigebietes
IMG_20171210_140401.jpg
Dito
IMG_20171210_141201.jpg
Blick nach oben
IMG_20171210_142445.jpg
Die Piste direkt unter der 3SB war m.E. die Beste
IMG_20171210_151851.jpg
IMG_20171210_152308.jpg
Talstation der 3SB
IMG_20171210_153401.jpg
Abfahrt unmittelbar nach der Bergstation
IMG_20171210_153406.jpg
Blick zurück
IMG_20171211_204247.jpg
Es schneit ordentlich weiter.

Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 596
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nord-Schweden | Dezember 2017 | Update: Kåbdalis 10.12.17

Beitrag von Florian86 » 12.12.2017 - 23:16

Schon hübsch - und irgendwie so "anders" im Vergleich zu den Alpen oder mitteleuropäischen Mittelgebirgen. Danke für Deine Eindrücke! :-)
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15: Gurgl ~ Sölden ~ Snow Arena (Druskininkai) ~ Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x4) ~ Skijuwel Alpbach-Wildschönau ~ Sudelfeld ~ Kampenwand ~ Hochfelln ~ Hohenstein und Osternohe ~ Skiwelt ~ Hochzillertal/Hochfügen ~ Samnaun/Ischgl ~ Serfaus/Fiss/Ladis ~ Wettersteinbahnen ~ Garmisch Classic(x2) ~ Brauneck ~ Silvretta Montafon ~ Malbun

skilinde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 849
Registriert: 25.05.2007 - 08:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Nord-Schweden | Dezember 2017 | Update: Kåbdalis 10.12.17

Beitrag von skilinde » 13.12.2017 - 06:32

Cool ... teilweise im wahrsten Sinne des Wortes.

Auf welcher Höhenlage befinden sich denn die Skigebiete? Gefühlt ist die Talstation in Schweden immer bei Null. :D

2012/2013 - 23 Tage: NSW (3), Bregenzer Wald (6), Hochhäderich, Kleinwalsertal, Bialka , Sella (7), Alpe Lusia, San Martino (3)
2013/2014 - 13 Tage: Zillertal (4), Feldberg (1), Sella (8)
2014/2015 - 20 Tage: Bialka (2), Serfaus-Fiss-Ladis (6), Sella (7), Bormio (3), NSW (2)
2015/2016 - 15 Tage: Kitzsteinhorn (1), die Sella (7), Saalbach (7)
2016/2017 - 13 Tage: Stubaier (2), Ischgl (3), See (1), Sella (7)
2017/2018 - 14 Tage: Bialka (4), Saalbach (2), Sella (7) + La Bresse (1)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Snow4Carve
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 758
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Nord-Schweden | Dezember 2017 | Update: Kåbdalis 10.12.17

Beitrag von Snow4Carve » 13.12.2017 - 13:55

Wenn man vom Gipfel ins tal schaut, könnte man tatsächlich denken dass dort unten 0m Seehöhe ist :D . Die meisten Skigebiete hier im Norden sind auch auf dem einzigen 'Berg' in der Gegend gebaut.
Die Örter befinden sich aber doch nicht so niedrig. Wir sind morgens von Luleå weggefahren (das liegt am Meer) und dort regenete es bei +1C. In Kåbdalis schneite es dagegen bei -2C. Laut 'Topographic Map of Sweden' liegt Kåbdalis auf ungefähr 330m (der Gipfel auf 530m) und Kiruna auf 500m und der Gipfel auf 650m.
Die richtigen Bergen befinden sich alle auf und hinter der Grenze mit Norwegen, dort geht es bis 1500M.ü.M.

skilinde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 849
Registriert: 25.05.2007 - 08:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Nord-Schweden | Dezember 2017 | Update: Kåbdalis 10.12.17

Beitrag von skilinde » 13.12.2017 - 15:46

Danke.

Ich kenne in Schweden (aufgrund von Verwandschaft) nur ein "Skigebiet", den https://www.skistar.com/en/About-SkiSta ... rbybacken/ und der startet praktisch auf Meereshöhe.

2012/2013 - 23 Tage: NSW (3), Bregenzer Wald (6), Hochhäderich, Kleinwalsertal, Bialka , Sella (7), Alpe Lusia, San Martino (3)
2013/2014 - 13 Tage: Zillertal (4), Feldberg (1), Sella (8)
2014/2015 - 20 Tage: Bialka (2), Serfaus-Fiss-Ladis (6), Sella (7), Bormio (3), NSW (2)
2015/2016 - 15 Tage: Kitzsteinhorn (1), die Sella (7), Saalbach (7)
2016/2017 - 13 Tage: Stubaier (2), Ischgl (3), See (1), Sella (7)
2017/2018 - 14 Tage: Bialka (4), Saalbach (2), Sella (7) + La Bresse (1)

Antworten

Zurück zu „restliches Europa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste