Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

NO: Fulufjellet, 22.4.2019 // Leer {SCN2019.09}

remaining Europe, résiduaire Europe,

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17633
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 104
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 692 Mal
Kontaktdaten:

NO: Fulufjellet, 22.4.2019 // Leer {SCN2019.09}

Beitrag von starli » 06.07.2019 - 20:39

Fortsetzung von: viewtopic.php?f=56&t=61914

Skandinavien 2019 "unverdorbene Skigebiete"
Tag 11: Ostermontag, 22.4.2019 - Fulufjellet (km 5.938, Diff. 705)

Die Wahl des Skigebiets heute war schwieriger als die letzten Tage. Grundlegend hatte ich nur ca. einen halben Tag Zeit, somit fallen viele der größeren und großen Skigebiete raus, z.B. auch Trysil in Norwegen. Und nachdem ich im Urlaub so wenig EUB/KSB gefahren bin, wollte ich mir auch die Statistik nicht versauen ;-)

Erste Wahl war daher Näsfjället in Schweden, von dem ich aber nicht wusste, ob sie noch offen haben würden. Dort kam ich um 9 Uhr an, lt. letzter Info auf der Website sollte der SL nämlich, wenn, ab 9 Uhr in Betrieb sein. Ein Bediensteter war im Café, der sagte, dass der Lift ab 10 Uhr in Betrieb gehen würde - aber dass man nicht bis rauffahren darf, weil zu wenig Schnee (auch wenn das für mich nicht unbedingt so schneearm aussah). Schade, aber das lohnt sich dann wohl nicht, hätte ich doch genau den oberen, baumfreien Teil für interessanter gehalten. Also werde ich hier eben ein anderes Mal herfahren.

Somit wieder die Qual der Wahl, eines der zahlreichen größeren und/oder mir uninteressanter scheinenden Skigebiete besuchen? Denn gerade die, die mich am meisten interessieren, würden sich für einen Tagesbesuch lohnen, nicht nur für 2-3 Stunden bis 12-13 Uhr. Also fuhr ich über die Grenze nach Norwegen zu einem in meiner GPS-POI-Liste ebenfalls sehr niedrig eingestuften Skigebiet, Fulufjellet.

Dort war heute letzter Betriebstag und wie es sich herausstellte, die rechten Abfahrten wg. Schneemangel geschlossen. Gegen 10 Uhr kam ich an und kaufte mir eine 2-Stunden-Karte um 235,- NOK (ca. 25,- €) und die ersten Fahrten war ich ganz alleine hier, später kamen noch ca. 5 dazu, die tw. nur im unteren Funpark- bzw. Übungsbereich unterwegs waren. Somit quasi Privatlift, was ja auch ein Bonus ist - und nebenbei unterstützt man solch kleine Skigebiete, also war die Auswahl für die 2-3 Stunden heute schon OK so. Leider ist das Skigebiet westlich ausgerichtet, somit heute morgen noch etwas hart gewesen, aber ab 11:30 Uhr gab es auf der präparierten Abfahrt dann "Sahne-Firn".

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ H hinter I: Näsfjället (Schweden)
I: Fulufjellet (Norwegen)
Grün von vor H/I bis übers Meer nach Dänemark: Fahrstrecke 22.4.2019

Bild
^ W1061 richtung Särna

Bild
^ W1061 richtung Särna / Österdalälven

Bild
^ Alte Holzbrücke, leider mit Fahrverbot

Bild
^ Straße zum Skigebiet Näsfjället

Bild
^ Skigebiet Näsfjället

Bild
^ Pistenplan


Bild
^ Skigebiet Stöten


Bild
^ Zufahrt Skigebiet Fulufjellet (rechts hinten zu sehen)

Bild
^ Parkplatz und zwei der linken Abfahrten

Bild
^ Pistenplan, 3-4-5 waren wg. Schneemangel gesperrt (4 bin ich trotzdem gefahren) und die Existenz der Abfahrt Nr. 9 hab ich leider an dem Tag übersehen, wie konnte mir das denn passieren! Ich dachte, links von der 7 sei nur noch die Rodelabfahrt (8 im Plan). Schade. Ist aber auch blöd eingezeichnet am Plan ..

Bild
^ Lift-Talstationsgebäude

Bild
^ Links der Haupt-SL, rechts der SL geht nur zur Mitte (lief heute nicht)

Bild
^ Beide SL

Bild
^ Oberer Teil des längeren SL

Bild
^ SL Bergstation

Bild
^ Abfahrten 1,6,7

Bild
^ Abfahrt 1 und Parkplatz/Talstationsbereich

Bild
^ Abfahrt 1

Bild
^ Abfahrt 6

Bild
^ Abfahrt 6

Bild
^ Die Steine wurden mit Farbe markiert

Bild
^ Abfahrt 7

Bild
^ Abfahrt 7

Bild
^ Abfahrt 1, um 11 Uhr war ich hier oben zum zweiten Mal - und bisher außer mir keiner ;-)

Bild
^ Abfahrt 4, gesperrt

Bild
^ Abfahrt 4

Bild
^ Abfahrt 4

Bild
^ Abfahrt 4

Bild
^ Abfahrt 3, die ließ ich aus.

Bild
^ GPS-Track 2.7.2019

Heutiges Ziel war Göteborg, wo ich nachts eine Fähre nach Frederikshavn/Dänemark gebucht hatte. Auf dem Weg hielt ich noch auf eine Portion Köttbullar an einer Rasta-Raststätte (um 94,- SEK, ca. 9,10 € inkl. Wasser gratis). Für die restlichen 230km hatte ich noch 1h Zeitpuffer.

Bild
^ Ljøra

Bild
^ 570 / Ljøra

Bild
^ 25 / Richtung Trysil

Bild
^ 564 / die eine Dirt Road wollte ich nicht fahren, aber es erwischte mich dann halt auf dieser. Jetzt hab ich dann aber wieder genug davon bis zum nächsten Urlaub ;)

Bild
^ Skigebiet Branäsberget

Bild
^ Skigebiet Branäsberget. Wäre heute auch auf der Alternativen-Liste gestanden.

Bild
^ E45 / Övre Fryken

Bild
^ E18/E45 Grums/Vänern

Bild
^ E18/E45 Grums/Vänern

Bild
^ E45 / Richtung Mellerud / Vänern

Bild
^ E45 / Överby / Brücke

Bild
^ E45 / Alebacken. Solche Mini-Skigebiete gibt's im südlichen Schweden ja massig, aber die sind mir zu klein..

Bild
^ E45 / Nödinge

Bild
^ Göteborg

Viel zu früh, um 19:35 (Abfahrt der Fähre um 22:10), war ich bereits am Hafen, bin noch etwas rumgefahren, hab aber keine Tankstelle gefunden (um ein Eis zu kaufen oder sonstwie ein paar Kronen los zu werden) - die POIs im Navi sind manchmal echt schwachsinnig. Also hab ich mich um 19:48 als erster in die Check-in-Spur gestellt, wo aber noch alles geschlossen war. Vielleicht komm ich dann wenigstens auch als erster vom Schiff. Da hätte ich dann doch noch etwas länger skifahren können...

Bild
^ Göteborg Fährhafen, warten, Check-in startete um 20 Uhr, um 21 Uhr durften wir aufs Schiff.

(Fortsetzung (Fahrt mit der Fähre) folgt.)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag (Insgesamt 2):
Lord-of-SkiFlorian86
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/


Zurück zu „restliches Europa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast