Ohau (NZ) / 16.8. + 17.8.2015

remaining world, résiduaire monde, guardolo

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
Skikaiser
Brocken (1142m)
Beiträge: 1158
Registriert: 01.12.2007 - 09:23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien

Ohau (NZ) / 16.8. + 17.8.2015

Beitrag von Skikaiser » 28.09.2015 - 02:17

Ohau (NZ) / 16.8. + 17.8.2015

Strecke Tekapo - Ohau auf Google Maps

PISTENPLAN

Am nächsten Tag gings zuerst einmal zur Lake Ohau Lodge, die direkt am reizvollen Lake Ohau liegt, um das Gepäck abzuladen und anschließend gleich weiter ins Skigebiet Ohau, welches hauptsächlich aus einer alten Doppelmayr DSB, einem kurzen Tellerlift sowie einem Förderband besteht. Das besondere Plus hier ist allerdings das wahnsinnig schöne Panorama direkt auf den See und die umliegenden Berge. Hier waren wir für 2 Tage am Skifahren, wobei der 1. ein Sonntag war, dadurch relativ viel los war und eher relativ schlechtes Wetter herrschte und der zweite ein Traumtag mit wenigen Leuten und Sonnenschein war. :wink: Daher gibts auch fast nur Bilder vom 2. Tag.
Auch hier gibt es wieder eine ziemlich spektakuläre Auffahrt über eine Serpentinenstraße.

Auf dem Weg von Tekapo nach Ohau kommt man auch am mystischen Lake Pukaki vorbei. Generell ist die Südinsel mit ihren spektakulären Bergen, Seenlandschaften, Fjorden und Regenwald wirklich etwas Besonderes. Im Vergleich mit der Nordinel später kann ich sage: Südinsel ist ein must-do und will ich unbedingt wieder hin, während die Nordinsel auf meiner To-Do-Liste abgehakt wird. :wink:

Bild

Bild

Bilder von Tag 1 im Skigebiet:

Bild

Aufgang zum Ridgerun - Dauer etwa 15 Minuten - von dort oben hat man u.a. ein nettes Panorama sowie bei guter Schneelage einige Abfahrtsvarianten.

Bild

Witzig die markante Waldgrenze:

Bild

Tag 2 in der Früh - Aussicht von der Lodge in Richtung Skigebiet - endlich wieder gutes Wetter! :D

Bild

Stimmung gegen 8 Uhr in der Früh am Lake Ohau ...

Bild

Bild

Geniale Ausblicke schon bei der Auffahrt ins Skigebiet:

Bild

Erster Blick auf die DSB und ihre Pisten. Leider war nach dem Warmlufteinbruch der vergangenen Tage die Off-Pistenverhältnisse nicht mehr zu gebrauchen (etwas Pulverschnee auf Bruchharschdeckel), daher musste ich mich den ganzen Tag über auf den 2,5 Pisten begnügen. Dank der geringen Frequentierung machte dies aber trotzdem Spaß. :)

Bild

Pano aus der DSB:

Bild

Oberer Bereich - der Liftler an der Talstation kannte mich nach ein paar Fahrten und verwickelte mich immer in ein nettes Kurz-Gespräch, wenn ich nach 12 Minuten wieder unten war. :wink:

Bild

Bild

Blick kurz vor der Bergstation zurück:

Bild

Ridge Run - heute leider vermutlich aufgrund des relativ starken Windes geschlossen:

Bild

Linke Piste an der DSB:

Bild

Bild

Bild

Und hier die Rechte:

Bild

Hab ich schon gesagt dass das Panorama ein Wahnsinn ist? :ja:

Bild

Bild

Zoomspiele ...

Bild

Bild

Tellerlift an der Takstation der DSB mit netter Pistenverlängerung zu den oberen Abfahrten - leider relativ kurz!

Bild

Renntraining auf der rechten Piste - netterweise nicht abgesperrt bzw. war es den Trainingsmannschaften wurscht wenn man hier trotzdem fuhr. :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Felsriegel rechts der DSB:

Bild

Bild

Bild

Fazit: Panorama, Panorama, Panorama, darüber hinaus nette kupierte Abfahrten, eine schöne gemütliche DSB und freundliche Mitarbeiter! :D

tbc ...
SKISAISON 2015/16: 13 Skitage!
1x Porters, 1x Temple Basin, 1x Mount Olympus, 1x Craigieburn, 1x Roundhill, 2x Ohau, 1x Treble Cone
(alle NZ), 1x Hochkar, 1x Turracher Höhe, 1x 4Berge, 1x Schmittenhöhe, 1x Kitzsteinhorn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Circle-Fahrer
Massada (5m)
Beiträge: 53
Registriert: 19.10.2008 - 18:02

Re: Ohau (NZ) / 16.8. + 17.8.2015

Beitrag von Circle-Fahrer » 28.09.2015 - 16:02

Warst du in den Gebieten rund um Queenstown auch?
Interessant wären auch Berichte ohne Schnee und Ski.

Ich bin ebenfalls in die Südinsel verliebt. Gerade die Gegend um Te Anau hat es mir angetan. Das nächste mal werde ich einen Campervan mieten und mindestens 4 Wochen reisen.

Benutzeravatar
Skikaiser
Brocken (1142m)
Beiträge: 1158
Registriert: 01.12.2007 - 09:23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien

Re: Ohau (NZ) / 16.8. + 17.8.2015

Beitrag von Skikaiser » 28.09.2015 - 17:54

Circle-Fahrer hat geschrieben:Warst du in den Gebieten rund um Queenstown auch?
Interessant wären auch Berichte ohne Schnee und Ski.

Ich bin ebenfalls in die Südinsel verliebt. Gerade die Gegend um Te Anau hat es mir angetan. Das nächste mal werde ich einen Campervan mieten und mindestens 4 Wochen reisen.
Gemach, gemach, kommt alles noch. :wink:

Ski fahren rund um Queenstown war ich nur in Treble Cone, einen Tagesausflug zum Milford Sound hab ich aber natürlich auch gemacht! :)
SKISAISON 2015/16: 13 Skitage!
1x Porters, 1x Temple Basin, 1x Mount Olympus, 1x Craigieburn, 1x Roundhill, 2x Ohau, 1x Treble Cone
(alle NZ), 1x Hochkar, 1x Turracher Höhe, 1x 4Berge, 1x Schmittenhöhe, 1x Kitzsteinhorn

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5310
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 16/17: 27
Skitage 17/18: 36
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m

Re: Ohau (NZ) / 16.8. + 17.8.2015

Beitrag von Whistlercarver » 28.09.2015 - 21:06

Für die Größe investieren sie aber ganz gut in die Beschneiung. Als ich vor 3 Kahren dort war gab es außer den Lanzen an einer Abfahrt und am Tellerlift eine mobile T60.
Respekt für 2 Tage fahren in diesem Gebiet. Ich hatte damals leider nur Pech. Schlechter Schnee und das Leihequipment war auch nicht das richtige für eisigharte Pisten.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Skikaiser
Brocken (1142m)
Beiträge: 1158
Registriert: 01.12.2007 - 09:23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien

Re: Ohau (NZ) / 16.8. + 17.8.2015

Beitrag von Skikaiser » 29.09.2015 - 00:12

Ja also wie gesagt die Pisten waren vor allem am 2. Tag wirklich sehr gut zu fahren, weil schön hart und griffig . :wink: Der 1. Tag war halt leider eher nur Durchschnitt.
Ein Highlight hier war aber auch das Übernachten in der Ohau Lodge mit ihren Hot Tubs und dem gemütlichen Ambiente.
SKISAISON 2015/16: 13 Skitage!
1x Porters, 1x Temple Basin, 1x Mount Olympus, 1x Craigieburn, 1x Roundhill, 2x Ohau, 1x Treble Cone
(alle NZ), 1x Hochkar, 1x Turracher Höhe, 1x 4Berge, 1x Schmittenhöhe, 1x Kitzsteinhorn

Circle-Fahrer
Massada (5m)
Beiträge: 53
Registriert: 19.10.2008 - 18:02

Re: Ohau (NZ) / 16.8. + 17.8.2015

Beitrag von Circle-Fahrer » 29.09.2015 - 03:03

Skikaiser hat geschrieben:
Circle-Fahrer hat geschrieben:Warst du in den Gebieten rund um Queenstown auch?
Interessant wären auch Berichte ohne Schnee und Ski.

Ich bin ebenfalls in die Südinsel verliebt. Gerade die Gegend um Te Anau hat es mir angetan. Das nächste :lol: mal werde ich einen Campervan mieten und mindestens 4 Wochen reisen.
Gemach, gemach, kommt alles noch. :wink:

Ski fahren rund um Queenstown war ich nur in Treble Cone, einen Tagesausflug zum Milford Sound hab ich aber natürlich auch gemacht! :)
Ich hoffe du hattest sonniges Wetter am Milford Sound :lol:

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16867
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Ohau (NZ) / 16.8. + 17.8.2015

Beitrag von starli » 29.09.2015 - 12:13

Tolles Pano und aufgrund des besseren Wetters am 2. Tag ja gerechtfertigt, aber was war ursprünglich der Grund, warum ihr für dieses Skigebiet 2 Tage eingeplant hattet?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „restliche Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast