Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

TR: Palandöken & Konakli, 3.1.2019 // Zweifelhafte Entwicklung {BTK2019.12}

remaining world, résiduaire monde, guardolo

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17676
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 110
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 761 Mal
Kontaktdaten:

TR: Palandöken & Konakli, 3.1.2019 // Zweifelhafte Entwicklung {BTK2019.12}

Beitrag von starli » 21.02.2019 - 07:20

Fortsetzung von: viewtopic.php?f=57&t=61214

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 13: Do, 3.1.2019 - Palandöken & Konakli (km 8.030, Diff. 501 km)

Um 6 Uhr stand ich auf, das WLan ging so halbwegs, so dass ich die eher unerfreulichen Wettervorhergsagen der nächsten Tage abchecken konnte. Um 7 Uhr geduscht und um 7:30 zum Frühstücken, in den Ballsaal zu einem riesigen (verteilten) Frühstücksbuffet. Nach 8 gesellte sich Trinc dazu und sagte, seine Zimmerkarte ging in der Nacht auch nicht und bekam nochmal zwei neue, so dass meine tatsächlich auch wieder nicht funktionierten. Was für ein Theater mit diesen Keycards.

Hotelgäste dürfen die Lifte hier an den unteren Hotels gratis verwenden, aber das gilt nicht für booking.com-Gäste, die nur ÜF gebucht haben. Also ließen wir die Lifte links liegen und fuhren ins "richtige" Skigebiet hinauf und suchten uns einen "Spezialparkplatz". Die Tageskarte kostete 65,- Lira (ca. 10,50 €) und galt entgegen der Aussage der Kassierer auch wieder im Skigebiet Konakli. Leider lag sehr wenig Schnee, so dass nur wenig offen war.

Einige Lifte von unserem letzten Besuch waren außerdem mittlerweile abgebaut, was nicht unbedingt einen guten Eindruck hinterließ, was die Wiederholbarkeit der Abfahrten anbelangte. Manchmal mag ich ja umständliche Skigebiete, wenn man z.B. 2 Lifte fahren muss, um eine Abfahrt zu erreichen, aber hier ist es leider doch sehr nervig, wenn man irgendwie gar keinen interessanten Hang nochmal fahren kann, zumindest mit den momentanen Anlagen und dem heutigen Schneestand.

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ M: Palandöken + Konakli
Türkis von M bis kurz vor N: Strecke 3.1.2019

Bild
^ Unser Parkplatz im oberen Bereich - Verbotsschild stand keines da, Pistenraupe käme auch vorbei, also ..

Bild
^ Wg. schneemangels (etwas steinig) noch geschlossene 2. Talabfahrt und die heute geschlossene 4KSB Sektion 1

Bild
^ Statt der 4KSB Sektion 1 war heute die 4EUB in kompletter Länge in Betrieb; diese hat verschiedenfarbige Gondeln und auch welche mit Werbung.

Bild
^ Pistenplan, es hat sich einiges geändert seit unserem letzten Besuch ..
.. da wo die 1 ist, stand bei unserem letzten Besuch noch die geschlossene Gipfel-DSB, bei der 2 war eine weitere DSB und in Konakli fehlen die beiden Gipfel-4SB ..

Bild
^ 4EUB und 4KSB Sektion 1

Bild
^ Mittelstation 4EUB

Bild
^ Mittelstation 4EUB

Bild
^ Entweder ehemalige DSB oder so zur rechten und/oder Neubau für eine 4SB oder so

Bild
^ 4KSB Sektion 3; die fuhr recht sinnloserweise, dennn die Abfahrten waren allesamt geschlossen, die eine im Tal sind wir dann später gefahren - aber dann weiter.

Bild
^ Bergstation 4EUB

Bild
^ Bei unserem letzten Besuch gab es links von nahe der 4KSB Sektion 3 aus eine DSB auf den Gipfel (die damals nicht offen war), jetzt wird hier eine 4SB oder so von hier aus gebaut

Bild
^ Auch diese DSB (South) wurde inzwischen abgebaut ..

Bild
^ .. schade, erschließt sie doch einen sehr schönen Hang, den man jetzt wieder nur umständlich erreichen kann.

Bild
^ Der SL links war auch noch nicht in Betrieb, die Außenrumabfahrt hier die einzige heute von der Bergstation aus geöffnete Piste

Bild
^ So ziemlich der einzig interessante Hang der Außenrumabfahrt ist am SL

Bild
^ Hier verlief bei unserem letzten Besuch noch die DSB South, damals aber wohl auch schon geschlossen

Bild
^ Irgendwo von hier aus ging letztes Mal noch eine DSB oder so zur 4EUB-Mittelstation hinauf; die ist jetzt weg, stattdessen wird da vmtl. die zweite 4SB oder so aus Konakli wieder aufgestellt

Bild
^ 4EUB unterhalb der Mittelstation, hier und da hats schon ein paar nette Hänge.

Bild
^ 4EUB Sektion 2; links die kurze 4KSB Sektion 2

Bild
^ Mittelstation 4EUB

Bild
^ 4KSB Sektion 2

Bild
^ Mittelstation 4EUB, diesmal mit roter, grüner und hellblauer Gondel

Bild

Bild
^ GPS-Track 3.1.2019 in Gelb, vorheriger Besuch in Blau, Rot die seitdem abgebauten Lifte, Orange die im Bau

Immerhin lief diesmal die 4EUB, das war ganz nett. Ansonsten war leider kaum eine brauchbare Abfahrt offen, so dass wir zur Mittagszeit das Feld räumten und rüber nach Konakli fuhren. Leider war es in Konakli noch langweiliger als vor 3 Jahren, da die steilere KSB noch nicht offen war - somit nur die beiden flachen. Zu allem Überdruss wurden auch noch die beiden oberen 4SBs, die einst die interessanteren Hänge erschlossen, abgebaut. So wird das nichts mit uns... Also ließen wir auch dieses Skigebiet nach 3 Fahrten bleiben, fuhren an einem Dönerrestaurant in Erzurum vorbei und dann nun doch zum Vansee, erstmal ostseitig, weil die Wettervorhersagen für insb. Samstag recht sonnig meldeten, im Gegensatz zu den anderen Gegenden in der Türkei.

Bild
^ In Konakli schaut die Schneelage leider noch dürftiger aus

Bild
^ Die rechte 4KSB war leider auch wieder nicht in Betrieb, unten raus zu wenig Schnee

Bild
^ Die obere flache 4KSB Sektion

Bild
^ Beide Gipfel-4SBs wurden mittlerweile abgetragen und sollen in Palandöken wieder aufgebaut werden. Damit ist Konakli um vmtl. die interessantesten Lifte/Hänge betrogen.

Bild
^ Und auch diese 4KSB war heute noch nicht in Betrieb - die rechte Abfahrt war aber wohl fertig beschneit und man wird bald öffnen, wie es scheint.

Bild
^ Die untere flache 4KSB

Bild
^ Beide flache 4KSB, der Parkplatz befindet sich an der Mittelstation. Ohne Militär wär's leer.

Bild
^ Auf der Zufahrt ins Skigebiet Konakli biegt eine Straße ab ..

Bild
^ .. die vermutlich zu diesem SL dort hinten führt. Da lag aber auch nicht genug Schnee. Keine Ahnung, ob der öffentlich und noch in Betrieb ist.

Bild
^ GPS-Track 3.1.2019 in Gelb, vorheriger Besuch in Blau, Rot die seitdem abgebauten Lifte, Magenta die damals wie heute nicht geöffnete KSB

Bild
^ Nachmittagessen in einem Dönerrestaurant. Der/die/das Ayran ist aber dann doch nicht ganz mein Fall. Das Hammel-, Lamm- oder Schafleisch dagegen schmeckte mir aber ganz gut.

Bild
^ Erzurum-Horasan

Bild
^ Horasan-Eleşkirt, das Stück hier sind wir ja gestern schon mal hin und retour gefahren

Bild
^ Horasan-Eleşkirt, bald nach dem Pass kam dann Nebel, so dass leider keine Landschaftsfotos mehr sinnvoll waren

Bild
^ Doğubayazıt, egtl. sollte man von hier aus den 5.100m hohen Ararat sehen, aber die Stadt und der beleuchtete Dunst verhinderten jegliche unserer Bemühungen

Bild
^ Doğubayazıt-Van; Trinc auf der Suche nach dem Ararat.

Bild
^ Grenzzone zum Iran

Bild
^ Doğubayazıt-Van, vmtl. bei Tag auch eine nette Landschaft

Bild
^ Doğubayazıt-Van

Bild
^ Vansee, nördlicher Bereich

Bild
^ Abendessen im Hotel, Trinc hatte irgendwelche Hammel- oder Lamm- oder Schaf-Spieße

Bild
^ .. und ich einen Mix Grill. Bis auf die Petersilie (mag ich nicht) war es (wie in der Türkei zumeist üblich), recht lecker.

Das DZ im Hilton kostete um die 53,- € inkl. Frühstück; das Abendessen für uns beide zusammen ca. 22,- €.

(Fortsetzung folgt.)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag (Insgesamt 2):
LotharFlorian86
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/


Benutzeravatar
turms
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 538
Registriert: 11.11.2007 - 01:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: LE-BW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: TR: Palandöken & Konakli, 3.1.2019 // Zweifelhafte Entwicklung {BTK2019.12}

Beitrag von turms » 21.02.2019 - 09:58

ich habe hunger jetzt.... :roll:

wie hoch liegt die Talstation? über Baumgrenze?
Heimat ist wo das Herz ist

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17676
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 110
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 761 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR: Palandöken & Konakli, 3.1.2019 // Zweifelhafte Entwicklung {BTK2019.12}

Beitrag von starli » 21.02.2019 - 12:23

Bäume/Wald: Siehe auch GPS-Track mit Sat-Bild oben. Keine Ahnung, wo exakt die in der Türkei liegt. Lt. GPS-Track geht die 4EUB von ca. 2210 auf ca. 2980m. Die Hotellifte (mit einer DSB oder so verbunden, aber eben andere Skipässe) liegen etwas niedriger.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
markman
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 951
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: TR: Palandöken & Konakli, 3.1.2019 // Zweifelhafte Entwicklung {BTK2019.12}

Beitrag von markman » 21.02.2019 - 12:25

turms hat geschrieben:
21.02.2019 - 09:58
ich habe hunger jetzt.... :roll:
ich lese Starlies Berichte immer mittags, während ich dazu mein Mittagsessen verspeise :-)

@starlie: vielen Dank für diesen und natürlich die anderen Berichte!

Gruß,
Markman
bislang 6x Ischgl, 13x Hintertux/Zillertal 3000, 11x Lech/Zürs, 9x Serfaus/Fiss/Ladis

Antworten

Zurück zu „restliche Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste