Canada: 800 km Rundfahrt: Kicking Horse [25.08.03]

remaining world, résiduaire monde, guardolo

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9166
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Canada: 800 km Rundfahrt: Kicking Horse [25.08.03]

Beitrag von F. Feser » 25.08.2003 - 12:33

Sodele, jetzt hier der zweite Bericht.
Die Rundfahrt waren 815 km, an einem Tag gut zu schaffen. wer sich in der Gegend auskennt:
Invermere - Golden - Revelstoke - Shelter Bay - Kaslo - Kootenay Bay - Nelson - Creston - Cranbrook - Invermere
morgens um neun los, abends um eins (morgens um eins) wieder daheim.
halbe Strecke Schotterpiste mit Vmax 60 km/h

Hier die Bilder, wieder ein paar schöne Überraschungen dabei.
Kommentare wie üblich im Bild drin.

Damit es nich so gaaanz langweilig wird, hab ich n paar Landschaftsbilder reingebracht +hehe+


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

So, ich hoffe, die Landschaftsbilder haben euch nicht zu sehr gelangweilt. Ich liebe dieses Land, und für mich steht fest: ich werde hier nicht das letzte mal gewesen sein!
Die Landschaftsbilder sind übrigens noch die von der hässlicheren Sorte :) die Schönsten kommen noch ... freut euch drauf.

Und jetzt geh ich ins Bett, und hoffe dass ich viele Beiträge von euch hab, über die ich mich freuen kann, wenn ich wieder online komme.

Stellt ruhig eure Fragen :)
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3240
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von seilbahner » 25.08.2003 - 12:53

Supertolle Bilder. Würde auch gerne sofort rüberfliegen! Ich bin die Letzten Jahre immer in den USA New England States gewesen. Ist auch so wunderschön.
Der Schlepper müste ein Doppelmayr Typ0 sein mit Keilriemenantrieb.

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7980
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 25.08.2003 - 13:21

Poma-EUBs mit CWA-Kabinen gibts aber nicht so oft. Zumindest in Frankreich hab ich noch keine derartige gesehen.
Was mich noch mehr wundert: CWA gehört zur Doppelmayr-Gruppe (zumindest laut einem Artikel, der hier kürzlich im Topic über den DM-Familienkrach gepostet wurde).

Ach so, ja: schöner Bericht mit interessanten Fotos. Zeit, dass ich da auch mal hin komm...
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3240
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von seilbahner » 25.08.2003 - 14:41

Ja Poma hat Sigma als Tochter und Kabinenhersteller. Aber wenn die Kundschaft es wünscht bekommt sie jeden Kabinenhersteller den sie möchte. Siehe kronplatz. Die Bauen Leitner und haben immer CWA. Auch wenn DM der grösste Feind von Leitner ist. So lange die Kundschaft zahlt. Wer zahlt schafft o. Heisst es bei uns.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11240
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Ram-Brand » 25.08.2003 - 17:15

^^ Genau!

Hab ich ja auch schonmal gesagt.
Der Kunde entscheidet und nicht die Liftfirma.

Kunde ist König. :-)
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16953
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 25.08.2003 - 18:16

admin: wenn du schon so sagst, lange EUB, viel HM .. sag halt, wie lang sie ist und wieviel HM sie macht :)

... aber warum hängt diese geile VIP-Gondel im Normalbetrieb im Lift ??

Ist der Pistenplan von dem Gebiet mit dieser EUB? Aber da sind doch genügend Schwarze Pisten eingezeichnet? Weil du gesagt hast, in Europa wärn die fast alle schwarz ...
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9460
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von mic » 25.08.2003 - 22:13

... aber warum hängt diese geile VIP-Gondel im Normalbetrieb im Lift ??
Na sicher weil der Flo dort ist :P Die Gondel ist ja mal echt goil. Fehlt nur noch der Schampus oder :?: Beim nächsten mal dran denken Admin!Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11240
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Ram-Brand » 25.08.2003 - 22:33

Ich will auch so eine Vip-Gondel haben. *träum* :D
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
dani
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1777
Registriert: 01.10.2002 - 23:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald (Besenfeld)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von dani » 26.08.2003 - 18:44

hey, echt geile bilder! und dann läuft da doch tatsächlich ein bär unterhalb der EUB... wahnsinn! viel spaß wenn beim skifahren plötzlich so ein riesen teil vor dir steht...

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 26.08.2003 - 20:21

Das sich bei den vielen Bären in diesem Topic Petz noch nicht zu Wort gemeldet hat...
Hibernating

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9166
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 28.08.2003 - 08:31

starli:
Infos zum Gebiet:
Vertical insgesamt: 1260 m
Top Elevation: 2450 m (das höchste in den canadischen Rockies!)
Number of marked runs (Abfahrten): 78
Ski Area: 2600 acres (wird nochmals um 4600 ausgebaut!)
jetzt der Hammer: AVERAGE ANNUAL SNOWFALL: 762 cm (höhenverstellbare Stationen!!!)
3 Bowls

Infos zu den Liften:
Winter & Summer: Golden Eagle Express Gondola - 8-Passenger Omega III Gondola cabin - length 3,413 metres (11, 266 feet), Ride Time - 12 mins.
Winter: Stairway to Heaven - 4-passenger fixed grip quad
Winter: Catamount - 4-Passenger fixed grip chairlift
Winter: Pioneer - 2-Passenger fixed grip chairlift
Winter: Pony Express surface lift

länge haben wir oder? Hersteller: Poma. Die CLF sind DM (4 CLF) und YAN (2 CLF)

Pony Express is n Sunkid

dani: die chance dass dir beim skifahrn so n teil übern weg läuft:
Minimal (die viecher halten nämlich winterschlaf ;))

Einige Artikel zu Kicking Horse und dem dazugehörigen Pass:
$125 Million Investment to Benefit Kicking Horse Mountain Resort
March 17, 2003, Golden, British Columbia…Kicking Horse Mountain Resort announced today its enthusiastic response to a joint announcement by the Government of Canada and Government of British Columbia that they will invest an additional $125 million in roadway improvements in Kicking Horse Pass on the Trans-Canada Highway, east of Golden, British Columbia. The monies will fund the replacement of the 10-Mile (Park) Bridge and construction of over five kilometres of new four-lane highway.

"We are thrilled to finally have both provincial and federal commitment to create the Eastern Gateway to the Province at our doorstep", said Stuart McLaughlin, Director, The Mountain Experience for Kicking Horse Mountain Resort. "This investment is a major leap forward for the project. When we began development of the resort, we fully expected that this final section of roadway would be improved", he said. "Our consumer research has shown us that improvement in accessibility is vital for not only those visiting or returning to the resort but investors as well", he closed.

Wendy McMahon, MLA, Columbia River-Revelstoke, has been advocating improvements to the Kicking Horse Pass since her election. "This important highway improvement project will not only make our roadway safer, but will also contribute to the long-term development of Kicking Horse Mountain Resort as a prime resort destination", she said. Travel time to and from Calgary, the international gateway to Kicking Horse Mountain Resort, will be substantially reduced.

The Kicking Horse Pass is located on the Trans-Canada Highway and extends 80-kilometres through the Rocky Mountains between Golden, British Columbia and Lake Louise, Alberta.

Kicking Horse Mountain Resort, Canada's newest all season mountain resort, is 2.5 hours west of Calgary on the Trans Canada Highway. For more information visit www.kickinghorseresort.com or call toll free 1-866-SKI-KICK.
Interessant. Die Bauarbeiten an der Brücke sind in vollem Gange, es gibt täglich lange Staus, weil der Kootenay Parkway (Highway 93), der die Alternative zum Kicking Horse ist immer noch gesperrt ist.
Kicking Horse Mountain Resort Announces Copper Horse Lodge - Construction to Commence Summer 2004

June 26, 2003, Golden, BC - A group of local investors have jumped at the opportunity to develop property at Kicking Horse Mountain Resort, unveiling plans today for Copper Horse Lodge, the third boutique lodge property to be announced at the resort in the last few months.

Plans for the 10,000 square foot lodge include 10 guest rooms, each offering sweeping views of the Rocky and Purcell mountains and a fine dining food and beverage outlet featuring a unique wine list. There are also longer-term plans for the addition of a spa facility.

The investors behind the project are all local tourism industry professionals who have witnessed first-hand the significant impact this growing resort is having among international audiences.
Jonathan Welsh of Discover Banff Tours operates tour packages in and around Banff National Park and is one of the investors behind Copper Horse Lodge. “Kicking Horse is the most exciting tourism project in our region. Having worked in the mountain tourism industry for many years, I know a great opportunity when I see one,” he said.

Construction of Copper Horse Lodge is set to commence summer 2004, with an anticipated opening during the 2004/05 winter season.

Build out of Kicking Horse Mountain Resort is expected by 2010 - a mix of town homes, single family lots, condominium lodges, hotels and pensions together with shops, bars, other commercial amenities, additional terrain, and a variety of recreational opportunities. Kicking Horse Mountain Resort, Canada’s newest all season mountain resort, is 2.5 hours west of Calgary on the Trans Canada Highway. For more information visit www.kickinghorseresort.com or call toll free 1-866-SKI-KICK.
Die Baubrache sieht in der Tat hässlich aus, aber wenn das wie Panorama wird, hat dieses Gebiet eine GROßE Zukunft vor sich. Im Columbia Valley scheint man inzwischen die Chancen zu entdecken, die ein großes Skigebiet mit sich bringt. (Panorama, Kickinghorse, Fairmont, Kimberly!)
STAIRWAY TO HEAVEN KICKS OFF SEASON OPENING AT KICKING HORSE MOUNTAIN RESORT

December 18, 2002, Golden, British Columbia… Skiers and boarders will get a chance to taste a piece of heaven on Thursday, December 19th, as Kicking Horse Mountain Resort kicks off the 2002/03 winter season with the opening of Stairway to Heaven. The new quad chairlift originates at the bottom of Crystal Bowl and rises 1,188 vertical feet, bringing riders to the mountain’s highest point – an elevation of 8,033 feet. The resort’s newest dining facility, Heaven’s Door, will also premiere on Thursday. Heaven’s Door is located at the base of the Stairway to Heaven lift.
“Our trademark Champagne Powder is even more magnified with Stairway to Heaven. This new lift brings an additional twenty marked runs and some 150 acres of new lift serviced terrain to the resort,” said Gord Vizzutti, Marketing Manager for Kicking Horse Mountain Resort. “We observed the installation in anticipation all summer long. It’s extremely gratifying that snow conditions allow us to operate it on day one of the new season. It’s sure to be a favourite for our guests.”

Statistics of the $2.5 million Stairway to Heaven quad chairlift are as follows:

Horizontal Length: 4,430 ft

Vertical Rise: 1,188 ft

Top Unload Elevation: 8,033 ft

Speed: 450 ft/minute

Capacity: 1,000 persons per hour

Travel Time: 10.2 min

In addition to Stairway to Heaven, both the Golden Eagle Express Gondola and the Catamount Quad Chair will be operational.

Kicking Horse Mountain Resort, Canada’s newest mountain resort, is 2.5 hours west of Calgary on the Trans Canada Highway. For updates on snow conditions, visit www.kickinghorseresort.com or call the Snow Phone toll free at 1-866-SKI-KICK.
Das ist die wagemutige Konstruktion, welche ich euch auf dem Bild markiert habe.
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

Emilius3557
Namcha Barwa (7756m)
Beiträge: 7847
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Emilius3557 » 28.08.2003 - 09:33

Also die längste EUB in einer Sektion ist die 12 EUB Orelle in den 3 Vallées mit gut 5000 m. Länge und 1472 Hm Höhenunterschied.

Antworten

Zurück zu „restliche Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast