Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Skigebiet Manganui (Neuseeland): Schneewanderung - 06.09.2018

remaining world, résiduaire monde, guardolo

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 734
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 556 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Skigebiet Manganui (Neuseeland): Schneewanderung - 06.09.2018

Beitrag von Florian86 » 06.09.2018 - 12:33

Nur allzu gerne hätte ich das kleine Skigebiet Manganui am Mount Taranaki ausprobiert. Doch leider ist es aktuell wegen zu wenig Schnee geschlossen. Dennoch bin ich mal vorbeigefahren und bin bis zur Basistation gelaufen. Obwohl einiges an Schnee liegt, nutz ich hierfür die Sommerberichte, denn ich war ja leider nicht skifahren...

Den Pistenplan findet ihr übrigens hier. Insgesamt gibts 3 Seillifte und einen Bügellift, außerdem noch eine Materialseilbahn

Das Besondere ist nämlich: vom Parkplatz muss man noch gut 30min gehen bis man dann tatsächlich die Ski anschnallen darf. Das Gepäck kann man immerhin nach 500m schleppen in die Materialseilbahn laden. Hätte das Skigebiet geöffnet wär ich wohl auf die dämliche Idee gekommen in Skischuhen zu laufen, das sollte man auf keinen Fall, Wanderschuhe waren zumindest am heutigen Tag auf jeden Fall das richtige Schuhwerk.

Hier zwei Bilder vom Parkplatz, gar nicht mal so klein.
Bild
Bild
Auch wenns fast gleich ausschaut: der erste Blick ist von unten nach oben und der zweite von oben nach unten.

Ab hier gehts mit dem Auto nicht weiter.
Bild

Das Skigebiet befindet sich im Nationalpark.
Bild

Der Weg war im ersten Teil relativ breit, aber auch ziemlich matschig.
Bild

Talstation der Materialseilbahn.
Bild
Bild
Bild

Diese wird wohl von der Bergstation aus betrieben, d.h. man lädt sein Zeug rein und irgendwann, wenn das Kisterl voll ist, wird die Bahn losgeschickt. Sollte es noch nicht da sein, wenn man am Ziel angekommen ist, kann man den Transport natürlich auch veranlassen.

Neblig wars, keine Sicht bis zur Bergstation.
Bild

Ab hier sollte man dann auch besser ausgestattet sein, ich hatte jedoch nur gutes Schuhwerk und einigermaßen warme Klamotten (kein Essen und Trinken), ich wollte mich ja nicht lang aufhalten.
Bild

Zuerst gings durch eine Lawinenverbauung.
Bild

Danach hat man noch mal einen Blick zurück zur Materialseilbahn.
Bild

Auf die andere Seite des Tals muss man rüber.
Bild

Der Weg verlief am Fels entlang...
Bild

...und war zeitweise fast ein Bach, insbesondere dort, wo Wasserfälle von der Seite runterkamen.
Bild

Die andere Seite lag im Nebel.
Bild

Blick in die Manganui-Schlucht.
Bild
Bis hierhin gab es noch mehrere Fußspuren im Schnee, als es an die Querung der Schlucht ging hörten diese aber auf. Etwas knifflig waren die ersten paar Meter schon, glücklicherweise war der Schnee weich und matschig, sodass man sich recht gut Tritte schaffen konnte.

So suchte ich mir den Weg zwischen den Felsen durch und orientierte mich an den orangenen Stecken.
Bild

Blick nach oben in der Schlucht.
Bild

Hat man die Seite gewechselt ist ein Großteil des Weges durch einen Zaun gesichert.
Bild

Blick zurück zur anderen Seite.
Bild

Nach knapp 10min erschien dann der öffentliche Unterstand vor mir.
Bild

Nebendran steht die Lodge, in der man wohl auch übernachten kann.
Bild

Als erstes begegnete mir der Seillift für Anfänger
Bild
Bild

Schöne Abspannung.
Bild

Nebendran ist der längere Bügellift.
Bild
Bild

Einstieg.
Bild

Untere Umlenkrolle
Bild

Trasse des Bügelliftes.
Bild
Bild

Es klarte ein bisschen auf
Bild
Bild
Bild

Talstation nochmal aus anderer Perspektive.
Bild

Eine Erhebung im Hintergrund.
Bild

Skifahrer-Fenster
Bild

Die Lodge schaut schon ansprechend aus.
Bild

Sie wird vom Stratford Mountain Club betrieben.
Bild

Hinterm Haus ist ein Wassertank.
Bild

Blick hinüber zum Unterstand.
Bild

Bergstation der Materialseilbahn, übrigens Flying Fox genannt.
Bild
Bild
Bild

Jetzt konnte man weiter blicken im Vergleich dazu als ich noch auf der anderen Seite war.
Bild
Bild

Die Liftpässe werden vom öffentlichen Unterstand aus verkauft.
Bild

Dieser war sogar offen und einigermaßen gemütlich, im Vergleich zu außen fühlte es sich sogar warm an.
Bild
Bild

Vorbildliche Beschilderung.
Bild

Dann machte ich mich auch schon wieder auf den Rückweg.
Bild

Auch in der Schlucht war es etwas weniger neblig.
Bild
Bild

Zurück an der Felswand entlang.
Bild

Und auch auf dem breiteren Weg wurde es heller, da kam sogar fast ein wenig die Sonne raus.
Bild

Nach insgesamt 1h10min war ich am Auto zurück. Etwas befremdlich ists für mich ja schon, dass man einen relativ langen Fußweg zum Skigebiet zurücklegen muss, dennoch wäre ich nur allzu gerne hier skigefahren. Jetzt bleibt mir nur noch Tukino, um vielleicht doch noch einen Nutcracker auszuprobieren – ich hoffe auf die nächsten 6 Tage...
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand ~ Kampenwand ~ Kitzbühel ~ Brauneck ~ Skiwelt ~ Saalbach ~ Spitzingsee ~ Ehrwalder Alm/Lermoos ~ 4 Vallées (x3) ~ Arolla ~ Zermatt
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5363
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skigebiet Manganui (Neuseeland): Schneewanderung - 06.09.2018

Beitrag von christopher91 » 07.09.2018 - 15:07

War dort diesen Winter gar nicht offen?

Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 734
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 556 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skigebiet Manganui (Neuseeland): Schneewanderung - 06.09.2018

Beitrag von Florian86 » 08.09.2018 - 10:59

christopher91 hat geschrieben:
07.09.2018 - 15:07
War dort diesen Winter gar nicht offen?
Ich bin mir nicht sicher. Immer wenn ich auf die Website geguckt hab, war zu. Andererseits hab ich auch nur geschaut als ich auf der Nordinsel potentiell zum Skifahren verfügbar war. Gestern bin ich mein Zweitpaar Ski hier losgeworden und der Käufer kam aus der Gegend vom Taranaki. Er meinte wiederum, dass Manganui diese Saison "kaum" offen war, was wiederum dafür spricht, dass zeitweise offen war...
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand ~ Kampenwand ~ Kitzbühel ~ Brauneck ~ Skiwelt ~ Saalbach ~ Spitzingsee ~ Ehrwalder Alm/Lermoos ~ 4 Vallées (x3) ~ Arolla ~ Zermatt
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh

Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 734
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 556 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skigebiet Manganui (Neuseeland): Schneewanderung - 06.09.2018

Beitrag von Florian86 » 10.09.2018 - 22:32

Hab hier gestern Abend im Hostel mit einer aus der Gegend gesprochen, die meinte, das Skigebiet wäre dieses Wochenende offen gewesen. Sie hat mir auch ein paar Bilder gezeigt, meinte aber auch der Schnee kommt schnell und geht dann auch sehr schnell wieder...
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand ~ Kampenwand ~ Kitzbühel ~ Brauneck ~ Skiwelt ~ Saalbach ~ Spitzingsee ~ Ehrwalder Alm/Lermoos ~ 4 Vallées (x3) ~ Arolla ~ Zermatt
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh

Antworten

Zurück zu „restliche Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast