Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

SerfausFissLadis

Archiv aus der Saison 2009 / 2010 "wie war der Winter?"
bis 07.09.2010

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11829
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von snowflat » 30.01.2010 - 17:33

Also mit dem heutigen Tag kann ich ruhigen Gewissens aller "Kritik" an den Pistenverhältnissen widersprechen, bin heute quer durch die Dimension gefahren und mir ist eine eisige Stelle begegnet und die auf der Diretissima. Alle anderen (also nicht alle) gefahrenen waren in bestem Zustand, selbst die oft eisige Kerbbodenabfahrt, Waldabfahrt Serfaus, Adlerpiste oder Sattelabfahrt oben. Ein Traum ist die Herbaloubabfahrt, seit heute meine Lieblingspiste in SFL, ich hoffe man macht sie nicht zum ebenen Einheitsbrei und läßt die ganzen Geländeübergänge wie sie sind.

Bild
^^ Naggalunabfahrt heute :wink:

Der Neuschnee hat auf jeden Fall gut getan!!! Nochmals: Super Bedingungen, ich hoffe es bleibt so.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4023
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von molotov » 30.01.2010 - 19:40

im allgäu gibts powder ohne ende und fährst nach fiss?
naja schon weniger konkurrenz ;)
Touren >> Piste

Benutzeravatar
Tommyski
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 333
Registriert: 05.07.2004 - 09:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von Tommyski » 31.01.2010 - 11:41

Bzgl. der Bedingungen kann ich mich nur anschliessen. Nachdem am Donnerstag bereits 10-15 cm gefallen sind, haben sich die ohnehin nicht schlechten Bedingungen nochmal deutlich verbessert. Ich war am Freitag das letzte mal in SFL auf der Piste. Da herrschten bereits Top Bedingungen!! :wink:
Ein Winter ohne Skifahren ist wie ein Auto ohne Motor - undenkbar !

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11829
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von snowflat » 31.01.2010 - 17:27

Statusbericht von heute:

Weiterhin pefekte Bedingungen, einzig auf der Zwölferabfahrt hatte es kleine Steinchen, aber die hat es dort ja meistens. Die Pisten sind super griffig, auch heute sind mir keine eisigen Stellen begegnet. Für einen Sonntag war erschreckend wenig los, Wartezeiten gab es lediglich an der Plansegg- und Schöngampbahn (jeweils wo ich dort war) und morgens an Alpkopf- und Komperdellbahn. Aber wie gut, dass es nun eine dritte Zubringerkette gibt: Sunliner > Königsleithebahn. Hat sich zum Glück noch nicht rumgesprochen :wink:

Dann ein paar Bilderlis von heutigen Traumtag, der arg zapfig war ... -19°C im Masner:

Bild
^^ Herbalobabfahrt, von der konnte ich mich am Morgen nur schwer trennen, Hammer zu Fahren dort

Bild
^^ Obligatorisches Scheidbild

Bild
^^ Obere Scheid ... GENIAL !!!

Bild
^^ Obligatorisches Mindersliftbild vom Pezid

Bild
^^ Masnerschüssel mit traumhaften Bedingungen ... aber kalt

Bild
^^ Mindersjochabfahrt

Bild
^^ Grundpräparierung am Lazid

Bild
^^ In der Schöngampbahn, auch hier sehr gute Bedingungen

Bild
^^ Frommesabfahrt

Bild
^^ Frommes Extrem
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Gardena
Massada (5m)
Beiträge: 17
Registriert: 26.01.2010 - 14:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Windeck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von Gardena » 31.01.2010 - 18:01

Man, ich bin neidisch!
Wären wir doch nur 2 Wochen später gefahren. Was so ein bisschen Schnee gleich wieder ausmacht.
Griffige Pisten sind genau das, was ich ich mir immer wünsche.
Vielen Dank Snowflat für deine superschönen Fotos.
Wolkenstein-Stanton-Zermatt-Courmayeur/MontBlanc-Montafon-Fiss-Livigno-Ischgl

Benutzeravatar
Ammerland
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 178
Registriert: 06.01.2009 - 22:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von Ammerland » 31.01.2010 - 22:17

Snowflat, vielen Dank für die Bilder und den Statusbericht.
Ich bin in der Faschingswoche wieder dort.
Man sieht, dass die Hohe Pleis bald aufmacht. Wie steht es denn mit der x-dream? Kann man da schon was erkennen? Die müsste ja quer zur Lazidbahn verlaufen, oder?

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11829
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von snowflat » 01.02.2010 - 22:45

Wettergott unser im Himmel,
vergib uns den heutigen Traumtag ...

Weiterhin darf ich von überwiegend perfekten Bedingungen berichten. 95% sind in sehr gutem Zustand, die anderen 5% entfallen auf zunehmenden Verschleiß, da heute doch merklich mehr los war, als gestern. Ein paar Steine kamen auf der Seablesabfahrt im oberen Bereich raus sowie hier und da auf der Naggalunabfahrt. Sehr abgefahren waren nachmittags die Kerbbodenabfahrt und die Seablesabfahrt. Die Pisten sind weiterhin aber super griffig, richtig eisige Stellen gab es trotz reger Betriebsamkeit keine, zumindest habe ich keine gesehen bzw. bemerkt. Wartezeiten wie üblich an der Planseggbahn und morgens 8 min. an der Schönjochbahn, ansonsten max eine Minute oder gar keine. Aber in Fiss war es echt brechend voll an den EUB'en im Ort, aber die Gondeln an der Schönjochbahn habens sehr gut ausgelastet, meiner Meinung läuft es dort durch den trichterförmigen Einlass und der Sperre durch das Liftpersonal nach 7 bzw. 8 Leuten besser als das „Easy Boarding“ in Serfaus. Am Einstieg herrscht eine entspannte Ruhe und kein Gedrängel, Geschiebe, Geschubse ... super!

Ein paar Bilder kann ich nicht an mir halten :wink:

Bild
^^ Morgens in der Komperdellbahn ... glaub es wird wieder ein schöner Tag

Bild
^^ Zoom zum Mittleren Sattelkopf

Bild
^^ Lazid und Pezid unter stahlblauem Himmel, am Lazid erkennt man, dass die Tscheinabfahrt grundpräpariert wurde

Bild
^^ Gonde- und Gfallabfahrt

Bild
^^ Was für ein 1A-Muster auf der Möseralmabfahrt

Bild
^^ Auf der Genussabfahrt ... die machte ihrem Namen alle Ehre

Bild
^^ Weils so schön ist ... noch eins :wink: ... hier am Schönjöchl

Bild
^^ Zwölferabfahrt

Bild
^^ Lawensabfahrt

Bild
^^ Die Peischlkopfabfahrt wird beschneit

Bild
^^ Hier am Einstieg

Bild
^^ Scheidabfahrt

Bild
^^ Obere Scheidabfahrt

Jedoch muss man fairerweise auch sagen, dass es ab 14 Uhr zuzog und jetzt aktuell schneit.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11829
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von snowflat » 02.02.2010 - 22:23

Der heutige Tag war wahrlich ein himmlisches Geschenk :wink:

Morgens beim Frühstück klarte es langsam auf, als wir oben waren dann überwiegend blauer Himmel, letzte Restwölkchen lösten sich auf und machten makellos blauem Himmel Platz. Noch dazu frischer Pulverschnee (ca. 5 – 10 cm) aus der Nacht machten den Tag perfekt.

Also anschließend an die letzten Tage fast ausschließlich pefekte Bedingungen. Nachmittags die üblichen Verschleißerscheinungen an steileren Stellen, aber ansonsten tip-top, wenn ... ja wenn man Buckelpisten mag, wozu ich mich zähle. Durch den Neuschnee dann an vielen steileren Stücken Buckelbildung, was ja total normal ist. Lob auf jede Fall an die Bergbahnen, die die Bullyfahrer am Morgen nochmal losgeschickt hatten, aber in der Kürze der Zeit nur einen geringen Teil anfahren konnten. Weiterhin sind die Pisten super griffig, richtig eisige Stellen gibt es weiterhin keine, die das Fahren arg einschränken. Die einzige Stelle war heute auf der Gampenabfahrt, aber dort ists so flach, dass das kein Problem darstellt.
Wartezeiten heute weniger als gestern ... komisch. Naja, mir solls recht sein ... morgens etwas an der Komperdellbahn, Mittags an der Möseralmbahn, ansonsten keine bis maximal eine Minute.

Sorry, aber es gibt wieder Bilderlis :wink:

Bild
^^ Lawens am Morgen

Bild
^^ Scheid am Morgen

Bild
^^ Masner ... wieder einmal traumhaft

Bild
^^ Neuschnee

Bild
^^ Weils so schön ist, heute noch eines ... diesmal vom Arrezjoch

Bild
^^ Komperdell

Bild
^^ Südabfahrt

Bild
^^ Kerbbodenabfahrt nachmittags mit Buckel, aber dennoch super zum Fahren (wers mag)

Bild
^^ Ladisabfahrt

Bild
^^ Sattelabfahrt aus der Puinzbahn

Sonst noch:
Die Pezid Vertikal ist seit heute geöffnet
Tschein- und Hohe Pleis Abfahrt immer noch grundpäpariert
Von der Lazid X-dream ist nix zu sehen
Plansegg Direkt geschlossen, eh klar es sei denn man will Felsen schubsen
Peischlkopfabfahrt wird oben und unten beschneit im mittleren Teil grundpräpariert
Waldabfahrt Serfaus wird nachts fleißig beschneit
Auf der Malfristabfahrt fehlt es wegen fehlender Beschneiung noch an Naturschnee, aber die Piste braucht man ja eh nun gar nicht
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

hanseat
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 19.02.2008 - 14:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von hanseat » 03.02.2010 - 08:16

Danke für die guten Infos und Bilder!

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11829
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von snowflat » 04.02.2010 - 00:23

Schneefall und Sturm haben den heutigen Tag geprägt, aber auch die Sonne. Diese kam allerdings erst gegen ca. 14:30 Uhr zum Vorschein, bis hin zum blauen Himmel kurz vor Liftschluss.

Der Schneefall brachte ca. 5 bis 15 cm Neuschnee, schöner Pulver ...

Der Sturm brachte Windgeschwindigkeiten in Böen von 60 bis 80 km/h und sorgte dafür, dass die Almbahn um 13 Uhr den Betrieb einstellen musste, als ich das letzte mal hinauf bin, hat sie ca. 15 Minuten benötigt. Ganz langsam gings hinauf, oben an der Bergstation ertönten ununterbrochen die Alarmsignale.

Gegen 14:30 Uhr musste auch die Pezidbahn die Segel streichen, zu stark waren die Sturmböen oben am Pezid und durch die Verfrachtungen in den Gipfellagen nahm die Lawinengefahr zu.

Ebenfalls zu diesem Zeitpunkt stellte die Obere Scheidbahn den Betrieb ein und wurde zur Hälfte garagiert.

Pistentechnisch heute natürlich viel Neuschnee auf den Pisten, bei der schlechten Sicht vormittags und mittags nicht ganz unkompliziert zum Fahren, hinzu kamen dann noch hier und da die Schneeverfrachtungen, die man selten rechtzeitig sah sondern erst merkte, wenn man drin stand.
Nachmittags als die Sonne herauskam, konnte man dann so richtig loslegen. Freie Pisten, man konnte alles erkennen ... Gas geben :wink:

Wartezeiten heute verständlicherweise keine, die ganzen Schönwetterfahrer haben gefehlt.

Ein paar Bilder gibt’s dennoch:

Bild
^^ Schlusshang zur Almbahn, sehr gut zum Fahren

Bild
^^ Auf dem Zwölferkopf, hinten erkennt man noch die Wegweiser sowie die Plattform Z1, es herrscht Schneesturm

Bild
^^ Kurze Zeit später konnte man nichts mehr sehen, heftige Sturmböen zogen durch

Bild
^^ 14:30 Uhr ... Pezidbahn hat den Betrieb wegen des Sturmes eingestellt

Bild
^^ Aber dann, dann kam die Sonne durch

Bild
^^ Und wie ... leere Pisten, hier am Lawens

Bild
^^ Auf der Scheid wirbelt der Wind

Bild
^^ Planseggabfahrt, schöne Neuschneebuckelpiste

Bild
^^ Wer hätte das Wetter nach dem heutigen Tag erwartet
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

hanseat
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 19.02.2008 - 14:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von hanseat » 04.02.2010 - 10:20

Danke für die weiteren Bilder!

Wie sieht es eigentlich mit der Schneehöhe aus? Laut Homepage liegen am Berg trotz des Neuschnees gerade mal 70 cm, also nur 5 cm mehr als vorher. :?

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11829
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von snowflat » 05.02.2010 - 00:12

hanseat hat geschrieben:Wie sieht es eigentlich mit der Schneehöhe aus? Laut Homepage liegen am Berg trotz des Neuschnees gerade mal 70 cm, also nur 5 cm mehr als vorher. :?
Werde mal versuchen am Schneehöhenmesser vorbeischauen ...

Nach dem gestrigen Schlechtwettertag war heute wieder ein schöner an der Reihe, den ganzen Tag schien die Sonne, anfangs ganz leicht durch eine ganz dünnen Hochnebel gedimmt.

Der Neuschnee von gestern hat sich noch nicht ganz mit dem Altschnee auf der Piste verbunden, so dass an steileren Pistenabschnitten wieder Buckel vorherrschten. Abseits der Pisten wunderbarere Pulverschneeverhältnisse.

Herrlich zum Fahren waren die Gfall- und Gondeabfahrt, Adlerpiste, Frommes, Zwölferabfahrt, Herbaloabfahrt sowie natürlich Masner.

Etwas eisig hingegen die Truje- und Gampleabfahrt sowie die Waldabfahrt Serfaus, dies bezieht sich aber auf den Nachmittag, vormittags sind mir ansonsten keine derartigen Mangelerscheinungen aufgefallen.

Wartezeiten heute an der Sattelbahn als diese mal Stand und es irgendwelche Anfahrprobleme gab (ca. 3 min), Planseggbahn, Schöngampbahn und Möseralmbahn (je 1 – 2 min). Ansonsten keine.

Bilder von heute:

Bild
^^ Wonneabfahrt

Bild
^^ Gfallabfahrt

Bild
^^ Gondeabfahrt

Bild
^^ Links die Diretissima, ich auf der Schönjoch West

Bild
^^ Kerbbodenabfahrt

Bild
^^ Zwölferabfahrt, der leichte Wind fegt den Schnee über die Piste

Bild
^^ Starke Schneeverschiebungen an der Genussabfahrt

Bild
^^ Frommesabfahrt in sehr gutem Zustand

Bild
^^ Hohe-Pleis-Abfahrt ist jetzt präpariert

Bild
^^ Gampenabfahrt

Bild
^^ Blick auf die Scheid

Bild
^^ Auch abseits herrschten perfekte Bedingungen, hier rechtsseitig der Arrezjochbahn, wenn nur nicht immer der Weg auf die Piste zurück wäre :wink:

Bild
^^ Masner, wieder einmal mehr super Bedingungen

Bild
^^ Zanbodenabfahrt in der Nachmittagssonne

Die Hohe Pleis Abfahrt ist mittlerweile präpariert, aber noch gesperrt ... dürfte Freitagn oder am Wochenende aufgehen.

Anosnsten gibt’s keine weiteren neuen geöffneten Pisten!
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Der Husumer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 423
Registriert: 25.02.2009 - 20:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von Der Husumer » 05.02.2010 - 11:37

Das sind ja echt Traumbilder!!!
Danke!


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11829
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von snowflat » 05.02.2010 - 22:59

Eines hatten wir ja noch nicht: Ausgeprägten Sturm!

Heute war es dann soweit, starker Südsturm sorgte zwar für vormittäglichen Sonnenschein, aber auch für einen eingeschränkten Skibetrieb: Die Fisser Nordseite war komplett gesperrt, in Serfaus die Obere Scheidbahn, die EUB'en fuhren mit geringer Geschwindigkeit. Sogar die Komperdellbahn am Morgen, denn sogar übers Plateau pfiff der Wind. Für die Strecke Serfaus – Masner auf direktem Weg habe ich heute morgen eine Stunde benötigt. Dafür war bis 11:30 Uhr im Masner nix los, glaub die dachten alle, dass beim Sturm dort hinten nix geht, aber im Masner war es mit am Windstillsten.

Durch den Sturm hat es an vielen Stellen den Neuschnee von den Pisten geweht, dort waren die Pisten betonhart, an vielen exponierten Hängen abseits der Pisten liegt kein Krümel Schnee mehr.

Aber ansonsten herrschen weiterhin sehr gute Bedingungen vor, vereinzelt jedoch eisige Stellen auf der Gampenabfahrt und nachmittags wieder auf der Waldabfahrt Serfaus.

Sehr gut zum Fahren einmal mehr im Masner, die Pedzidabfahrten und die Scheidpisten.

Wartezeiten heute keine großen, auch wenn ich in Sorge war, weil die komplette Nordseite nicht zur Verfügung stand. Aber selbst in Fiss ging es ohne großes Anstehen.

Bilder von heute:

Bild
^^ Sturm aufm Lazid

Bild
^^ Lecker Arrezjochabfahrt

Bild
^^ Masnerabfahrt

Bild
^^ Mindersabfahrt

Bild
^^ Arrezjochbahn mit Abfahrten

Bild
^^ Schneefahnen auf der Arrez-Non-Stopp vom Pezid hinab

Bild
^^ Am Lazid hats die Skiständer umgeworfen, viel Spaß beim Sortiern und Suchen :wink:

Bild
^^ Tja, leider musste man an der Mittelstation aussteigen

Bild
^^ So siehts dann aus, 2.Sektion mit blankem Seil und vielen roten „X“ aufm Panorama

Die Hohe Pleis Abfahrt ist seit heute geöffnet, ist okay zum Fahren, ab uns zu kommen aber die Alpenrosenäste auf der Piste raus.

Nach dem Zusammenbruch des Südsturms kam dann die Schlechtwetterfront aus Norden, derzeit starker Schneefall und ca. 3 cm Neuschnee pro Stunde.

Habe heute leider vergessen mal am Schneehöhenmesser vorbei zu schauen, vielleicht denke ich ja morgen dran.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

hanseat
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 19.02.2008 - 14:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von hanseat » 06.02.2010 - 09:07

snowflat hat geschrieben: Habe heute leider vergessen mal am Schneehöhenmesser vorbei zu schauen, vielleicht denke ich ja morgen dran.
Jetzt wird auch auf der website 80 cm Schneehöhe am Berg angezeigt. Das geht ja schon mal in die richtige Richtung :)

Serfauser
Massada (5m)
Beiträge: 80
Registriert: 23.06.2009 - 11:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von Serfauser » 06.02.2010 - 19:55

So richtig wild was bei rum gekommen ist aber scheinbar nicht:

http://lawine.tirol.gv.at/schnee-und-la ... planskopf/

Irgendwie scheint der Neuschnee SFL diesen Winter zu meiden :(

skifahrer13
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 324
Registriert: 03.11.2008 - 16:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 44536 Lünen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von skifahrer13 » 06.02.2010 - 21:59

Ich denk mir die ganze Zeit, dass diese Schneehöhenangaben suf der HP nicht ganz stimmen können. Im Tal sollen 35cm liegen, kann man bei der Höhe überhaupt ne Piste aufmachen, oder sind die Angaben von neben der Piste?
Berichte des letzten Jahres:Galtür 6.4.2012, Ischgl 31.3.-7.4.2012, Sölden 22.12.-28.12.2012, Obergurgl-Hochgurgl 29.12.2012


Alzheimer ist eine interessante Krankheit, denn man lernt jeden Tag neue Menschen kennen.

Gruß Florian

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11829
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von snowflat » 06.02.2010 - 22:21

@Schneehöhe: Der Schneemesser am Mumlitrail hat heute nach den Schneefällen 70 cm angezeigt, also 10 cm weniger als auf der Homepage verkündet wird. Ist jetzt nur die Frage, wo sie „Berg“ messen.

Bild

Die 35 cm im Tal passen. Die Schneehöhen werden hier neben der Piste, also im Gelände gemessen. Es gibt aber auch einige Gebiete die geben zwei Werte an: Piste und Gelände.

Heute war ein eher durchwachsener Tag, die ganze Nacht hatte es geschneit, mal mehr mal weniger, in Summe bis zu 15 cm Neuschnee. Der Schneefall ließ zum Liftbeginn nach und es kam die Sonne raus, am meisten wurde Plansegg/Scheid verwöhnt, der Rest bekam wenig oder keine Sonne ab und lag stellenweise auch in den Wolken.

Die Bergbahnen Komperdell haben erst ab etwa 3 Uhr begonnen die Pisten zu präparieren und haben so das Gros des Neuschnees schon verarbeiten können. Die Bergbahnen Fiss-Ladis haben dies gestern gemacht, so lagen die jungfreulichen 15 cm Neuschnee auf den gemachten Pisten. Meiner Meinung nach waren dadurch die Pisten in Serfaus über den Tag gesehen etwas besser.

Vom Pistenzustand hat sich zu den Vortagen nicht viel geändert, nur dass heute halt überall schöner Pulverschnee lag :D ... also weiterhin sehr gute Bedingungen.

Wartezeiten heute keine großen, nur zwei Mal:

Das 1. Mal an der Almbahn, als man die Schöngampbahn zugesperrt hat und alle zur EUB fuhren. Tja, warum die 8 KSB gesperrt wurde? Keine genaue Ahnung, mal stand sie, fuhr langsam, dann mal normal, aber alles ohne Gäste. Technischer Defekt? Wiederrum habens auf der Schöngampabfahrt mit Winde präpariert, die Genussabfahrt wurde auch präpariert ... wollte man die Pisten nachträglich herrichten und durch die Sperre der KSB die Pisten leer haben???

Das 2. Mal an der Familienbahn Gampen, dies aber aus einem wohl eher tragischen Grund. Gegen 13 Uhr fuhr ich gen Gampenbahn, als diese stehen blieb. Nichts dabei gedacht, so ein Halt ist ja nichts ungewöhnliches. Also durchs Drehkreuz und angestellt, nach 5 Minuten kam der Liftangestellte heraus und sagte, dass es gleich weitergeht. Die Durchsagen auf der Strecke konnten wir nicht verstehen. Also weiter warten, während der andere Bedienstete ständig am telefonieren war. Technischer Defekt? Nach weiteren 5 Minuten wurden wir gebeten, den Talstationsbereich zu verlassen, die Bahn fährt erstmal nicht mehr weiter. Merkwürdig ... naja, wollte ja zum Lazid, also ausweichen via Alpkopf-KSB und Plansegg-KSB zum Komperdell. Während ich in der Planseggbahn saß, kam ein Helikopter vom ÖAMTC und ladete am Komperdell. Auch nichts ungewöhnliches derzeit. Ich kam dann von der Planseggabfahrt oberhalb der Bergstation der Gampenbahn raus und sah zufällig, wie der Notarzt in der Bergstation einen Wintersportler am Boden behandelte, dieser lag am Boden wo man die Ski das erste Mal aufsetzt zum Aussteig. Da man sich bei der geringen Stationsgeschwindigkeit eher nicht so schwer verletzen kann, dass der Notarzt dort behandeln muss und die Bahn mittlerweile 30 Minuten (!) still stand, liegt die Vermutung nahe, dass die Person evtl. während der Liftfahrt einen Kreislaufzusammenbruch, Herzinfarkt o.ä. erlitten haben müsste???

Ansonten war nichts los ... Bettenwechsel und bescheidenes Wetter halt.

Bilder von heute:

Bild
^^ Planseggabfahrt am Morgen

Bild
^^ dito, hinten der Alpkopf, die Sonne kommt raus

Bild
^^ Seablesabfahrt

Bild
^^ Dito, weiter unten ... sehr gute Bedingungen

Bild
^^ Mittelabfahrt auch sehr gut

Bild
^^ Waldabfahrt Serfaus auch sehr gut

Bild
^^ Alpkopfabfahrt

Bild
^^ In der Königsleithebahn

Bild
^^ Blick die Herbalobabfahrt hinab

Bild
^^ Die Zufahrt zur Schöngampbahn wird gesperrt

Bild
^^ Almabfahrt

Bild
^^ Dann wurde es arg wuselig auf der Zufahrt zur EUB

Bild
^^ Frommesabfahrt, wie leergefegt ... naja ohne 8 KSB :wink: aufs Schieben zum Schönjöchhlift hatten wenige Lust

Die Malfristabfahrt ist präpariert, könnte also die nächsten Tage aufgehen.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Skikaiser
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 01.12.2007 - 09:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von Skikaiser » 06.02.2010 - 23:00

Das 1. Mal an der Almbahn, als man die Schöngampbahn zugesperrt hat und alle zur EUB fuhren. Tja, warum die 8 KSB gesperrt wurde? Keine genaue Ahnung, mal stand sie, fuhr langsam, dann mal normal, aber alles ohne Gäste. Technischer Defekt? Wiederrum habens auf der Schöngampabfahrt mit Winde präpariert, die Genussabfahrt wurde auch präpariert ... wollte man die Pisten nachträglich herrichten und durch die Sperre der KSB die Pisten leer haben???
Die Schöngampbahn wurde auch schon am Tag vor dem Sturm (4.2.) am Nachmittag eingestellt! Sie stand ca. 5min, dann wurde sie langsam leergefahren.

Ich hab auch noch "ein paar" Fotos, die ich später noch posten werde.

Die Obere Scheidabfahrt ist wirklich ein Traum. An einem Tag erlebte ich sie mit Sonnenschein und 10cm Powder auf der Piste, am anderen nur mit Powder und aber auch perfekt präpariert als einer der ersten 15 Leute. :D

Die Pezid-Vertikal hab ich auch probiert: Ist traumhaft zu fahren. Von der EUB schaut sie zwar glatt und eisig aus, was auch viele Leute abschreckt hat. In Wirklichkeit aber ist sie schön glatt und pulvrig und nirgends eisig!
SKISAISON 2015/16: 13 Skitage!
1x Porters, 1x Temple Basin, 1x Mount Olympus, 1x Craigieburn, 1x Roundhill, 2x Ohau, 1x Treble Cone
(alle NZ), 1x Hochkar, 1x Turracher Höhe, 1x 4Berge, 1x Schmittenhöhe, 1x Kitzsteinhorn


skilinde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 867
Registriert: 25.05.2007 - 08:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von skilinde » 07.02.2010 - 09:30

@ Skikaiser: Hab mir gedacht, dass Du auch da warst ... rote Schöffel-Jacke, schwarze Hose, und Head-Ski?

Kann nach einer Woche SFL den Berichten von snowflat wenig hinzufügen, ausser:

1. Königsleithebahn stand bei meinen 5(?) Fahrten immer noch mindestens einmal pro Trip still...

2. Nach rund 10 Jahren Abstinenz hat mir SFL wieder sehr gut gefallen, ohne das es jedoch zu meinen Topstars wird.

3. SFL hatte am 01.02. auch erstmals eine Gruppen - KSB in Betrieb... ok war wohl eher ein Defekt, danach lief der Alpkopf 4´er auch an diesem Tag nicht mehr (sorry Handybild).
Dateianhänge
IMG00101-20100201-1248.jpg

2012/2013 - 23 Tage: NSW (3), Bregenzer Wald (6), Hochhäderich, Kleinwalsertal, Bialka , Sella (7), Alpe Lusia, San Martino (3)
2013/2014 - 13 Tage: Zillertal (4), Feldberg (1), Sella (8)
2014/2015 - 20 Tage: Bialka (2), Serfaus-Fiss-Ladis (6), Sella (7), Bormio (3), NSW (2)
2015/2016 - 15 Tage: Kitzsteinhorn (1), die Sella (7), Saalbach (7)
2016/2017 - 13 Tage: Stubaier (2), Ischgl (3), See (1), Sella (7)
2017/2018 - 14 Tage: Bialka (4), Saalbach (2), Sella (7) + La Bresse (1)

Benutzeravatar
Skikaiser
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 01.12.2007 - 09:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von Skikaiser » 07.02.2010 - 12:18

skilinde hat geschrieben:@ Skikaiser: Hab mir gedacht, dass Du auch da warst ... rote Schöffel-Jacke, schwarze Hose, und Head-Ski?
Das war dann wohl mein Vater :)
Selber hab ich zwar auch eine rote Schöffel-Jacke, eine schwarzer Hose, aber Atomic Ski. :wink:
SKISAISON 2015/16: 13 Skitage!
1x Porters, 1x Temple Basin, 1x Mount Olympus, 1x Craigieburn, 1x Roundhill, 2x Ohau, 1x Treble Cone
(alle NZ), 1x Hochkar, 1x Turracher Höhe, 1x 4Berge, 1x Schmittenhöhe, 1x Kitzsteinhorn

Benutzeravatar
SFL
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1221
Registriert: 12.05.2008 - 11:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von SFL » 07.02.2010 - 13:55

Wie hoch ist eurer Meinung nach die Wahrscheinlichkeite, dass die derzeit geschlossenen Pisten (Peischlkopf, Tschein, Plansegg-Direkt) bis zum kommenden Wochenende geöffnet werden? Naturschnee wird wohl nicht mehr viel kommen, aber für die Peischlkopfabfahrt sollte es mit der Beschneiung reichen, oder?
Saison 2017/2018:
2x Hintertuxer Gletscher, 1x Stubaier Gletscher, 1x Skiwelt (Söll-Hopfgarten-Brixen)

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11829
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von snowflat » 07.02.2010 - 14:15

SFL hat geschrieben:Wie hoch ist eurer Meinung nach die Wahrscheinlichkeite, dass die derzeit geschlossenen Pisten (Peischlkopf, Tschein, Plansegg-Direkt) bis zum kommenden Wochenende geöffnet werden? Naturschnee wird wohl nicht mehr viel kommen, aber für die Peischlkopfabfahrt sollte es mit der Beschneiung reichen, oder?
Peischlkopf wurde oben am Einstieg und unten im schwarzen Stück beschneit (ausgenommen die Sturmtage) und grundpräpariert, dürfte evtl. bis zum WE aufgehen. Tscheinbabfahrt grundpräpariert, oben kann ja beschneit werden wurde jedoch nicht, dürfte dennoch auch zum WE aufgehen. Plansegg Direkt sieht eher schlecht aus, da liegen ja größere Felsen im Gelände die eine Präparartion schwer möglich machen. Selbst vorletzte Saison als es sehr viel Schnee hatte, kamen schon Felsen hervor.

@skilinde: Schade, dass ich es bei Dir nicht in der Signatur gesehen habe, dass auch da warst, so wie es mir beim Skikaiser gesehen habe.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

-tom-
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 639
Registriert: 30.11.2005 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Ruhrpott
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von -tom- » 07.02.2010 - 18:34

skilinde hat geschrieben:
3. SFL hatte am 01.02. auch erstmals eine Gruppen - KSB in Betrieb... ok war wohl eher ein Defekt, danach lief der Alpkopf 4´er auch an diesem Tag nicht mehr (sorry Handybild).
IMG00101-20100201-1248.jpg
Das sieht aber schmerzhaft aus. Hoffentlich ist nichts ernstes passiert. Wie kann so etwas überhaupt passieren? Da müssen ja 4 Sessel auf einmal losgefahren sein, von denen 3 aber beladen worden sind. Ich kann mir das vom Ablauf her kaum vorstellen. Wenn die Sessel in der Station so eng aufeinander folgen, kann man doch gar nicht einsteigen. Fragen über Fragen, die man vielleicht im Technikforum beantworten könnte. (*Nach Mod wink*)

Gruß, Tom
Zuletzt geändert von -tom- am 07.02.2010 - 18:37, insgesamt 1-mal geändert.

skilinde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 867
Registriert: 25.05.2007 - 08:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: SerfausFissLadis

Beitrag von skilinde » 07.02.2010 - 18:35

Skikaiser hat geschrieben:
skilinde hat geschrieben:@ Skikaiser: Hab mir gedacht, dass Du auch da warst ... rote Schöffel-Jacke, schwarze Hose, und Head-Ski?
Das war dann wohl mein Vater :)
Selber hab ich zwar auch eine rote Schöffel-Jacke, eine schwarzer Hose, aber Atomic Ski. :wink:
Na dann warst Du es bestimmt, zumal ich grundsätzlich auch zu den ersten 15 an der Oberen Scheid gehört habe. :D ... ist schön, wenn man morgens eine oder zwei Stunden ohne Familie brettern kann.


snowflat hat geschrieben:@skilinde: Schade, dass ich es bei Dir nicht in der Signatur gesehen habe, dass auch da warst, so wie es mir beim Skikaiser gesehen habe.
Ja, dann hätte ich auch mal einen (oder einen zweiten, denn bei Skikaiser bin ich mir sehr sicher) aus dem Forum von Angesicht zu Angesicht gesehen. Da es aber insbesondere (ausser früh morgens) ein Familienschneeurlaub war, hatte ich auch nichts ins Meet-Topic geschrieben.

2012/2013 - 23 Tage: NSW (3), Bregenzer Wald (6), Hochhäderich, Kleinwalsertal, Bialka , Sella (7), Alpe Lusia, San Martino (3)
2013/2014 - 13 Tage: Zillertal (4), Feldberg (1), Sella (8)
2014/2015 - 20 Tage: Bialka (2), Serfaus-Fiss-Ladis (6), Sella (7), Bormio (3), NSW (2)
2015/2016 - 15 Tage: Kitzsteinhorn (1), die Sella (7), Saalbach (7)
2016/2017 - 13 Tage: Stubaier (2), Ischgl (3), See (1), Sella (7)
2017/2018 - 14 Tage: Bialka (4), Saalbach (2), Sella (7) + La Bresse (1)


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2009/2010“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast