Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kitzbühel

Archiv aus der Saison 2009 / 2010 "wie war der Winter?"
bis 07.09.2010

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von CHEFKOCH » 15.12.2009 - 11:31

Ab Freitag Skibetrieb am Horn, ab Samstag fast Vollbetrieb !!! ( außer die Tallifte und Gaisberg, Ganslern etc.)
Es werden auch 5 Talabfahrten offen sein ( Breitmoos, Kirchberg und Kitzbühel)
Zwei Klassiker ab Donnerstag, den 17. Dezember 2009, im Skibetrieb

Steinbergkogel C1 im Skibetrieb
Zweitausender G8 im Skibetrieb

Hornbahn I B1 nur für Fußgänger
Hornbahn II B2 nur für Fußgänger

Ab Samstag, den 19. Dezember 2009, 34 Liftanlagen und 36 Pisten!

Lifte am Horn bereits ab Freitag im Skibetrieb:
Hornbahn I B1 im Skibetrieb
Hornbahn II B2 im Skibetrieb
Horngipfelbahn B3 im Skibetrieb
Alpenhaus B6 im Skibetrieb
Eggl B9 im Skibetrieb
Trattalmmulde B10 im Skibetrieb
Hornköpfl B7 im Skibetrieb



ab Samstag im Skibetrieb:
Pengelstein I D5 im Skibetrieb
Pengelstein II D3 im Skibetrieb
Hieslegg D2 im Skibetrieb
3-S-Bahn D9 im Skibetrieb
Talsen F5 im Skibetrieb
Wagstätt F1 im Skibetrieb
Wurzhöhe F2 im Skibetrieb
Bärenbadkogel I F6 im Skibetrieb
Bärenbadkogel II F7 im Skibetrieb
Gauxjoch F8 im Skibetrieb
Trattenbach F9 im Skibetrieb
Maierl III E3 im Skibetrieb
Walde A10 im Skibetrieb
Nebensaisonpreise gelten bis 20. Dezember.


FrauHolle
Massada (5m)
Beiträge: 11
Registriert: 22.09.2008 - 16:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 6370 Kitzbühel
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von FrauHolle » 20.12.2009 - 18:25

Kurzer aktueller Bericht (20.12.09) aus dem Kitzbüheler Skigebiet:

Die Pisten in Kitzbühel sind ja dank der Schneekanonen (die liefen in der letzten Woche fast rund um die Uhr) in sehr gutem Zustand, wie ich mich am Samstag überzeugen konnte. Hart, aber griffig - kompakt, aber doch leicht angezuckert. Manche viele befahrene Stellen sind etwas glatt, aber kein Gras oder keine Steine weit und breit. Auch die Taabfahrten sind in sehr gutem Zustand.

Was ich nicht gedacht hätte ist, dass es auch im Gelände schon so gut zu fahren geht. Ich war heute beim Freeriden am Kitzbüheler Horn und über 1.100 Meter Seehöhe kann man abseits der Pisten bereits im 50cm Powder wedeln! Die tiefen Temperaturen und die Bäume voller Schnee geben echtes Winterfeeling. Herrlich, so mag ich´s!

PS: Morgen geht´s in die Skiwelt Brixental, mal schauen, ob es dort auch so gut geht....

(Beitrag ist leider doppelt drinnen, weil ich ihn zuerst falsch angelegt habe - sorry)
***Was macht Frau Holle im Sommer?***

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9481
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von Dachstein » 20.12.2009 - 19:24

Waren heute auch in Kitz: die Pisten sind erstaunlich gut, die neue Kasereckbahn hat noch ein paar Notstopps, sonst ist alles bestens.
Zu den Pisten im Einzelnen (was so auffiel): Piste 25 wird nicht beschniehen, Abfahrt erfolgt über die Maierlpiste. Hier laufen die Schneekanonen. Piste runter zur DSB Wagstätt ist noch nicht offen, jedoch in Vorbereitung. Die Piste 38 hinunter zur 8er Steinbergkogel ist nich nicht fertig.

MFG Dachstein

bkk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 392
Registriert: 27.02.2006 - 20:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von bkk » 03.01.2010 - 09:05

war am 1.1. in Kitz; bin nur Melkalm (war OK), Steinbergkogel und Streif gefahren; die beiden letzteren waren überwiegend nur sehr abgefahrenen und eisig.
Fazit: Kitz kann ich derzeit überhaupt nicht empfehlen

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2029
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel

Beitrag von Talabfahrer » 05.01.2010 - 03:34

In Kirchberg wird jetzt (4. Januar 2009) mit massiver Beschneiung versucht, die Fleckalmpiste (25, 25a) aufzubekommen, um die chronisch überlastete Kaser-(Maierl-)Piste (26) zu entlasten. Hab davon einige Bilder bei der Auffahrt mit der Fleckalmbahn gemacht, mit den nicht vermeidbaren Qualitätseinbußen beim Fotografieren durch die Kabinenscheiben:
BildMehr Bilder: Beschneiung und Präparierung der Fleckalmabfahrt am 4.Januar 2009

Noch was: Der Pistenbereich in der Zufahrt zur 4-SB Silberstube und zur neuen 8-KSB Kasereck entwickelt sich leider zu einem Unfallschwerpunkt. Gefährlich war der schon immer, aber die zusätzliche Kapazität der neuen Bahn erhöht die Dichte der Pistennutzer in diesem neuralgischen Bereich noch weiter.
Bild
Mein persönlicher Rat: Wer "nur" aus dem Pengelstein-Bereich zurück Richtung Fleckalm, Maierl oder Hahnenkamm will, kann sich mit 5 Minuten Zeitaufwand und 20 Höhenmeter Gegenanstieg das allnachmittägliche Silberstuben-Chaos durch direktes Queren am Kamm zur Silberstuben-Bergstation sparen. Also so:
ge_silberstube_small.jpg
Auslassen des Silberstuben-Lifts durch Querung
Das spart Zeit und Nerven, und das Laufen ist gut gegen kalte Zehen :wink:

schafi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 843
Registriert: 05.10.2008 - 23:34
Skitage 17/18: 53
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von schafi » 21.01.2010 - 15:58

Bericht vom 20.1.2010 gibt's hier.

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11829
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von snowflat » 27.02.2010 - 19:31

Ein paar Worte zu heutigen Tag in Kitzbühel:

- Sehr schönes Wetter
- Sehr angenehme Temperaturen
- Für einen Samstag überraschenderweise sehr voll, da kristallisieren sich besonders die noch zu erledigenden Hausaufgaben in Sachen Modernisierung heraus
- Wartezeiten an allen Liften (2-5 MIn.)
- Ja, es wird Frühling (Sulz olé)
- Aber auch Pulverschnee olé
- Einige wenige Pisten wegen Schneemangel geschlossen (keine Beschneiung)
- Aber auch auf einigen beschneiten Pisten eine sehr geringe Schneeauflage (Erde, Gras und Steine kamen hier und dort heraus)

Link zum Schnee-, Lift- und Pistenbericht der Bergbahnen von heute.

Hier noch ein paar Bilder:

Bild
^^ Morgens an der 8er Steinbergkogel, trotz Andrang nur mit etwa 3 m/s unterwegs ... Frechheit :evil:

Bild
^^ Rote 62 an der Bärenbadkogel 1

Bild
^^ An der Bärenbadkogel 2

Bild
^^ In der 8er Hartkaser

Bild
^^ 6er Hanglalm

Bild
^^ Rote 77 an der Panoramabahn mit Blick ins Pinzgau

Bild
^^ In der Talsenbahn, darunter schon deutlich zu erkennen die Sulzbuckel

Bild
^^ Auf dem Weg hinab nach Jochberg an der DSB Wagstätt

Bild
^^ 4er Pengelstein II mit blauer 30

Bild
^^ 15:44 Uhr an der 4er Silberstube. Dort darf gerne gehandelt werden, reine Tonbandansagen (die arme Mitarbeiterin die den ganzen Tag die selben zwei Sätze sagen darf :wink: ) helfen auch nicht.

Bild
^^ Blick über den Pengelstein in die Ferne, zu erkennen der aufkommende Föhn, auch hier wurde es langsam windiger

Bild
^^ Nachmittagssonne an der DSB Maierl I

Vielleicht kommt die Woche noch ein etwas ausführlicherer Bericht.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2322
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von flo » 27.02.2010 - 19:58

Talabfahrer hat geschrieben:Mein persönlicher Rat: Wer "nur" aus dem Pengelstein-Bereich zurück Richtung Fleckalm, Maierl oder Hahnenkamm will, kann sich mit 5 Minuten Zeitaufwand und 20 Höhenmeter Gegenanstieg das allnachmittägliche Silberstuben-Chaos durch direktes Queren am Kamm zur Silberstuben-Bergstation sparen.
Haben wir im letzten Jahr auch so gemacht. Optimal wäre hier ein Förderband. Das könnte die alltäglichen Stauungen am Sessel schon eindämmen. Aber wahrscheinlich baut man lieber noch einen 8er als Ersatz für den 4er...

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von CHEFKOCH » 27.02.2010 - 22:21

^^...oder einfach an der Pengelstein 1 starten, somit "erspart" man sich die Silberstubenwarterei, denn wen man von der 3S kommt braucht man keinen Lift mehr , bzw. wenn man aus der Richtung Hahnenkamm / Fleckalm kommt kann man um diese Zeit meist ohne zu warten mit der Kasereck rüberfahren.
PS. War letzten Sonntag auch in Kitz, Leute en Masse, aber durch ne gute Routenplanung nahezu keine Wartezeiten ( max 1 min. !!! )

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11829
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von snowflat » 01.03.2010 - 22:34

Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

schafi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 843
Registriert: 05.10.2008 - 23:34
Skitage 17/18: 53
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von schafi » 20.03.2010 - 21:04

Bericht vom 19.3.2010 gibt's hier.

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2009/2010“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast