Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Schmittenhöhe Zell am See

Archiv aus der Saison 2009 / 2010 "wie war der Winter?"
bis 07.09.2010

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von darkstar » 08.12.2009 - 15:08

.
Zuletzt geändert von darkstar am 26.08.2010 - 17:36, insgesamt 1-mal geändert.


darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von darkstar » 13.12.2009 - 23:57

So die neuen Bahnen sind nun auch eröffnet. Außerdem viel Neuschnee. Zum Bericht

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1488
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von schmittenfahrer » 15.12.2009 - 14:02

Ab heute auch Skibetrieb auf der Sonnalm. Hirschkogelexpress und cityXpress sind auch in Betrieb! Außerdem scheint jetzt endlich auch auf der Nordabfahrt beschneit zu werden :) .
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von Stani » 15.12.2009 - 20:51

leider die Hochmaisbahn bleibt vorerst geschlossen.
morgen fahr ich rauf, zwar das Wetter wird nicht so ideal sein, wie am Montag bzw heute, aber was soll's.
Das derzeitige Angebot find ich echt gut.

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von Stani » 16.12.2009 - 21:08

Bericht von heute mit sonnigen Photos:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=33605

Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1488
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von schmittenfahrer » 29.12.2009 - 10:17

Hier mal was zu den aktuellen Bedingungen:
auf der Schmitten liegt hautsächlich Kunstschnee (wie wohl nicht anders zu erwarten war). Auf der Sonnalm gibt es stellenweise ein paar arpere Stellen, die allerdings mit etwas Beschneiung verschwinden sollten.
Die Talabfahrten sind alle geöffnet. Hier handelt es sich um nette Kunstschneebänder, die sich ins Tal schlängeln :? . Die Nordabfahrt ist sehr vereist, weshalb jetzt oben auch schon ein Schild von wegen "schwierige Verhältnisse" aufgestellt wurde, was aber einige Anfänger trotzdem nicht davon abhielt, trotzdem runter zu fahren. Nunja, ich denke mal man kann sich denken, wie das dann aussieht :twisted: .
Die Rennstrecke am Ebenberghang war noch vor ein paar Tagen ganz grün - hier wird aber in letzer Zeit auch massiv beschneit.
Ich werde mal die nächsten Tage einen Bericht online stellen :) .
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1604
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von beatle » 31.12.2009 - 12:51

sieht relativ böse aus dort (webcams heute) ... bin gespannt auf deinen Bericht!
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29


Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1488
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von schmittenfahrer » 01.01.2010 - 20:48

Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von darkstar » 24.01.2010 - 22:55

War heute oben:

Bild

zum Bericht

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von Stani » 12.02.2010 - 18:37

am vergangenen Sonntag (7. Feber) waren wir wieder mal auf der Schmittenhöhe, tolle Schneeverhältnisse nach den Schneefällen und mit dem Wetter waren wir auch zufrieden, Sonne und Wolken wechselten, da und dort tiefblaue Himmel.
Zwar auf den Hauptabfahrten war recht viel los, jedoch (fast) keine Wartezeiten an den Liften.

Die Schwarzen im Schmittental waren einfach herrlich zum Fahren, vor allem am Vormittag.

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von Stani » 28.02.2010 - 18:43

war zw. 21-27. Feber in der Gegend

Pisten sind gut zum Fahren, jedoch ab Montag Firnschnee, bei Kettingbahn auch am Dienstag pulvrige Verhältnisse.

An der Areitbahn war die Hölle los, zumindest ab 9.30 Uhr, Wartezeiten bis zu 15 Min. Dagegen im Schmittental keine Wartezeiten. Die Tagen begannen mit etwas Wolken, spätestens ab Mittag saß die Sonne durch.
Am Freitag bis zu 8-10 cm Neuschnee im oberen Bereich, Schneegrenze lag bei 1000-1100 m.

Benutzeravatar
Klosterwappen
Wurmberg (971m)
Beiträge: 997
Registriert: 17.08.2008 - 19:48
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 2541
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von Klosterwappen » 29.03.2010 - 13:07

Ich war jetzt von 26. bis 28. März auf der Schmitten.
Am 26. erst gegen 14 Uhr raufgekommen. Unten hatte es knapp 20^(!); oben vielleicht 7°! Die Standard ging noch. Auf der Trass kam einiges an Wiese raus, die Abfahrt unter der Zeller Bergbahn sowie jene unter der Sonnalmbahn waren grün und braun - wieso die noch offen waren ???
Ganz gut gings eigentlich nur bei der Kapellen- und der Ketting bahn - dort trieb ich mich auch herum, keine Wartezeiten, immer wieder braune Flecken in der Piste. Letztes Jahr um diese Zeit wurden gerade die Lanzen abgebaut, es lagen damals 2 - 3m Schnee.
Am Abend begann es zu regnen, der Regen muß bis oben gegangen sein. Am Morgen waren alle Pisten extrem stumpf, unten war überhaupt nicht mehr präpariert worden.
Bereits gegen 10 Uhr war die Sonnalm unfahrbar tief - ab 13 Uhr machte es mir auch oben keinen Spass mehr, zudem kam Schneegrieseln auf.
In der Nacht auf Sonntag regnete es weiter. Am Sonntag früh fuhr ich heim, ohne nochmals die Schi angeschnallt zu haben - ich wollte Ostern ohne Gips verbringen.
Die Pisten im Ennstal sahen beim Vorbeifahren viel besser aus, als jene in Zell.
Darf ich die Gelegenheit nutzen, allen Usern dieses Forums bereits jetzt ein gesegnetes Weihnachtsfest und Alles Gute für 2020 zu wünschen!

Benutzeravatar
Lucatoni
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 336
Registriert: 04.04.2008 - 18:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 75242 Neuhausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von Lucatoni » 29.03.2010 - 16:14

Machst du auch noch einen Bericht ?
SKIFAHREN IST LEBENSGEFÜHL.
LEBENSQUALITÄT.LEBEN.
NICHT MEHR.NICHT WENIGER


Benutzeravatar
Klosterwappen
Wurmberg (971m)
Beiträge: 997
Registriert: 17.08.2008 - 19:48
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 2541
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von Klosterwappen » 29.03.2010 - 20:22

Lucatoni hat geschrieben:Machst du auch noch einen Bericht ?
Nö.
Ich hab nicht fotografiert.
a) War es nicht wirklich einladend und
b) War ich an sich dienstlich in Zell http://arbeitsrechtundsozialrecht.jimdo ... agung-2010, wobei das Schifahren nur ein Nebenprodukt war.

Jedenfalls ist mir
c) die Lust auf weiteres Schifahren so gründlich vergangen, dass ich wohl ziemlich sicher nicht mehr nach Obertauern fahren werde - mir reicht's für heuer.

Vielleicht noch 2 Anmerkungen:
1) Die neuen Kabinen der Schmittenhöhe-Bahn schauen schon gut aus. Ich habe mich aber geschreckt, als kaum nach der Abfahrt die Videos abliefen.
2) Was hat es mit der Zeller Bergbahn = City-Express? Dort waren doch früher kleine 4er Gondeln. Jetzt sind dort größere augenscheinliche 6er Gondeln, die aber auch nur für 4 Beförderungsfälle zugelassen sind.
Darf ich die Gelegenheit nutzen, allen Usern dieses Forums bereits jetzt ein gesegnetes Weihnachtsfest und Alles Gute für 2020 zu wünschen!

Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1488
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von schmittenfahrer » 29.03.2010 - 20:42

Bei der Zeller Bergbahn hat es aber die selben Gondeln die es schon seit dem Umbau in 2003 hat.
Hast dich wohl getäuscht :wink: .
Über etwas mehr Schnee hätte man sich heuer wohl sicherlich gefreut :roll: .
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von darkstar » 29.03.2010 - 22:41

Zeller Bergbahn hat Omega-III plus 4-Pl. Fahrbetriebsmittel.

Benutzeravatar
Klosterwappen
Wurmberg (971m)
Beiträge: 997
Registriert: 17.08.2008 - 19:48
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 2541
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von Klosterwappen » 30.03.2010 - 08:51

schmittenfahrer hat geschrieben:Bei der Zeller Bergbahn hat es aber die selben Gondeln die es schon seit dem Umbau in 2003 hat.
Hast dich wohl getäuscht :wink: .
Ich weiß, dass es die neuen Gondeln schon seit ein paar Jahren gibt.
Ich komme aber leider auch nicht jährlich nach Zell; und die Veränderung fiel mir letzte Woche auf, als ich bei der Breiteck Alm einige der alten Gondeln herumstehen sah.
Darf ich die Gelegenheit nutzen, allen Usern dieses Forums bereits jetzt ein gesegnetes Weihnachtsfest und Alles Gute für 2020 zu wünschen!

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von Stani » 30.03.2010 - 19:12

in der Nacht auf Samstag hats aber geschneit, Schneegrenze lag bei 1200-1300 m.

am Samstag (27. März) war ich in Hinterglemm, dort extrem warm und weiche, sulzige Pisten, die überhaupt keinen Spaß gemacht haben. Der paar cm Neuschnee haben sie bei der Hochalmbahn nicht einpräpariert, so es wurde schon am Vormittag extrem bremsig und unangenehm zu fahren. Deshalb fuhr ich nach 14 Uhr nach Kaprun; dort pulvrige Pisten und ca 20 cm Neuschnee, auch im Gelände genial.

Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1488
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von schmittenfahrer » 05.04.2010 - 22:46

Ab sofort ist auf der Schmittenhöhe der Bereich Sonnalm sowie die Trass- und Nordabfahrt gesperrt!
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer


Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von Stani » 13.04.2010 - 20:38

den heutigen Nachmittag verbrachte ich auf der Schmitten; nur ich und der Berg, menschenleere Pisten und traumhafte Tiefblicke. Es hat sich gelohnt !

keine Wartezeiten
aufgefirnte Pisten , die Standardabfahrt war genial (habe nicht gedacht, dass es so schön wird)

einige Pics

Bild

Bild

Bild

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schmittenhöhe Zell am See

Beitrag von darkstar » 17.04.2010 - 22:40

War heute das letzte Mal für diesen Winter auf der Schmitten

Bild

Zum Bericht


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2009/2010“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast