Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Archiv aus der Saison 2009 / 2010 "wie war der Winter?"
bis 07.09.2010

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
schafi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 843
Registriert: 05.10.2008 - 23:34
Skitage 17/18: 53
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von schafi » 04.01.2010 - 17:12

4.1.2010

Heute sehr gute Bedingungen im Skicircus, zumindest in jenen Teilen, in die ich's geschafft habe :wink:

In der Früh am Asitz - hier haben die Pisten heute schon deutlich besser gehalten als noch gestern, auch wenn am Nachmittag wieder einige Eisplatten hervorgekommen sind:

Bild

Äußerst gut gefallen hat's mir heute am Kohlmais, allerdings war ich dort zu faul die Kamera auszupacken. Am späten Vormittag gönnte ich mir vier Mal den zweifelhaften Genuss am Bernkogel anzustehen, unter sieben Minuten ging da nix - sehr angenehm im Schatten im kalten Tal :wink: Naja, dass ich mir das angetan habe, hatte einen guten Grund, die Piste war wie so oft absolut genial und natürlich auch ziemlich leer:

Bild

Habe mich auch heute wieder dazu entschlossen nicht die ganze Runde zu absolvieren, sondern bin via Kohlmais zurück Richtung Asitz, inkl. ein paar schönen Wiederholungsfahrten auf zur Mittagspausenzeit einigermaßen leeren Pisten und bei nur minimalen Wartezeiten an den Liften. Schönleiten präsentierte sich am Nachmittag wieder genial, nur schweren Herzens bin ich um zwei Uhr von dort weg, auf der Flucht vor den Massen... Das letzte Stück der Talabfahrt am Asitz weiterhin sehr eisig, am Kohlmais dank Technoalpin-Neuschnee ein wenig besser - vermutlich schaut's auf den anderen Talabfahrten nicht viel anders aus, dafür sind die Pisten im oberen Bereich nun wirklich sehr gut und von den neuraligischen Stellen, an denen die Leute massenweise drüberrutschen, abgesehen, auch schön griffig. Zu gröberen Buckelbildungen kam's an den von mir befahrenen Pisten ebenfalls nur an den neuralgischen Stellen, was wohl auch daran liegt, dass über Nacht beschneit wurde, was die Speicherteiche nur hergeben. Fazit: 5,75 Punkte, Abzüge für die vielen Leute, die mir zum Teil schon ordentlich auf den Senkel gehen - auf Kreaturen, die Dinge wie "Skifahren ist kein Vergnügen, sondern Sport und man muss nur immer besoffen genug sein, dass man nicht merkt, dass man eine Pause braucht" könnte ich wirklich gut verzichten :roll:


Benutzeravatar
equalizer
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 12.11.2008 - 14:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von equalizer » 04.01.2010 - 18:01

Schade, dass der Schnee erst jetzt kam nachdem ich in Saalbach war. Sind dort vom 27.12. bis 02.01. gewesen und der Schnee war doch sehr spärlich. Trotzdem find ich es bemerkenswert wie man trotz so wenig Schnee die Pisten derart gut hinbekommt. Fand es auch nicht so gravierend, wie von manchen hier beschrieben. Klar, die Zwölfer-Nordabfahrt war sehr eisig, aber im großen und ganzen waren die Pisten doch recht gut zu fahren..da hab ich schon schlimmere Eispisten gesehen. Am frühen Nachmittag waren die Pisten natürlich extrem ausgefahren und buckelig, vor allem die Sonnenhänge. Aber das weiß man ja vorher, wenn man in dieser Zeit Ski fahren geht. Erstaunlich fand ich aber auch die kurzen Wartezeiten an den Liften, obwohl sich auf den Pisten oft Massen an Sifahrern tummelten. In der ganzen Woche beliefen die sich nur auf 0 bis 5 min (Ausnahme nachmittags am Roßwaldlift mal 20 min).

peter aus hannover
Massada (5m)
Beiträge: 16
Registriert: 08.01.2009 - 16:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von peter aus hannover » 07.01.2010 - 13:17

hallo ihr saalbach kenner!

weiß jemand ob der Seekar in Betrieb ist?

Gruß Peter aus Hannover

Benutzeravatar
micsch
Massada (5m)
Beiträge: 47
Registriert: 21.11.2004 - 18:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Steiermark/Niederösterreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von micsch » 07.01.2010 - 13:25


Benutzeravatar
equalizer
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 12.11.2008 - 14:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von equalizer » 07.01.2010 - 15:38

peter aus hannover hat geschrieben:hallo ihr saalbach kenner!

weiß jemand ob der Seekar in Betrieb ist?

Gruß Peter aus Hannover
Der Seekar war schon die letzte Woche offen. Da es ein recht abgelegener SL ist, waren wir auch fast alleine dort.

peter aus hannover
Massada (5m)
Beiträge: 16
Registriert: 08.01.2009 - 16:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von peter aus hannover » 07.01.2010 - 16:48

super, danke (bei mir geht die map leider irgendwie nicht, muss die karre mal updaten hier :lol: )

einfach ein traum da oben finde ich, deswegen war ich so traurig das die letztes jahr nicht auf hatte, obwohl eigentlich immer genug schnee vorhanden war. einzig der schlepper nervt!

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1604
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von beatle » 10.01.2010 - 19:02

Ich war gestern noch oben am Seekar. Sind paar Mal gefahren, ab 11 Uhr dann katastrophale Bedingungen dort. Der letzte Hang war sehr steinig (nicht mehr schön zum Fahren!) und die Verbindung zur Ellmaualm ist noch schlimmer!
Da brauchts jetzt wirklich sehr viel Schnee! Ähnlich siehts übrigens auf allen unbeschneiten Pisten aus. Besonders auch Verbindung Hochalm 6er-Spieleck 6er (rote Piste) und am Spieleckschlepper.

Auch sonst viele Eisplatten ab Mittag!
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29


Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von lanschi » 10.01.2010 - 21:43

Detailliertere Erläuterungen und evtl. ein paar Fotos (insb. was die Südseite angeht) wären sehr interessant - wir versorgen euch ja auch regelmäßig mit ausführlichen Informationen. :wink:
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
dama
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 305
Registriert: 12.10.2003 - 14:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe / Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von dama » 10.01.2010 - 23:04

leider haben wir keine aktuellen Bilder von den Hängen gemacht. Das Wetter war unten am Samstag nicht so toll (Nebeldecke zwischen 1600 und 1800m). Beschneite Abfahrten auf der Südseite sind problemlos fahrbar, in den obersten Bereichen ist der Schnee aber etwas verweht, wodurch Steine zum Vorschein kommen können. Die beschneiten Abfahrten sind ansonsten halt hart aber fair würd ich mal sagen :wink: Also überall hart, fast ohne Eis und ganz wenig Buckel. Mit gutem Material machts Spaß. Morgends sind z.B. Ederabfahrt und die anderen Hänge unterhalb der Kohlmaise trotz der schlechten Schneelage top.

Die Nordabfahrten sind ebenfalls in gutem Zustand. Die Zwölfer Nord und deutlich abgeschwächt der Schattberg sind wie fast immer mit Eisplatten gesät, aber das gehört halt dort auch dazu. Insbesondere am Schattberg hats genug Schnee und überhaupt keine Steine...

Die Jausern war übrigens wie immer zumindest nachmittags eine Grausern :wink:

Schnee soll ja wohl auch nochmal kommen demnächst. Aber ich wechsel jetzt dann doch mal die Seite der Alpen, und fahr dort, wo es einfach im Moment mehr Schnee hat. Skigebiete in der Wintersportregion Isère werden Ende Januar befahren. Dann gibts auch wieder Berichte. Wahrscheinlich stehen Les Deux Alpes, Les Sept Laux und Chamrousse auf dem Programm.

peter aus hannover
Massada (5m)
Beiträge: 16
Registriert: 08.01.2009 - 16:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von peter aus hannover » 11.01.2010 - 14:45

ups, ......... ist es wirklich überall so schlimm? Kann ich mir ja kaum vorstellen ....

eigentlich brauchts in SHG ja "nur" 50 cm bei den "Wiesen". Temperaturen gehen ja. Sind beständig unter 0 Grad. Jausern, Schattberg Nord (1a) und die Zwölfer Nord sind immer
schlecht zu fahren (deswegen steigen wir immer mit der Jausern ein - da gehts meist noch).

Macht mir keine Angst, fahre am 31 Jänner los für 10 Tage. Wenigstens schneits heute ein wenig!

Göppi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Göppi » 13.01.2010 - 15:18

ich war gestern in SHL, durch den Neuschnee war es relativ gut zu fahren, aber an einigen Stellen hat trotzdem noch ein wenig Gras rausgeschaut.

Ein Bericht folgt.

peter aus hannover
Massada (5m)
Beiträge: 16
Registriert: 08.01.2009 - 16:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von peter aus hannover » 13.01.2010 - 17:16

ja bitte :lol: *lechz*

schafi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 843
Registriert: 05.10.2008 - 23:34
Skitage 17/18: 53
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von schafi » 16.01.2010 - 00:09

Von mir gibt's einen Bericht vom 15.1.2010.


Benutzeravatar
wellblech
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 585
Registriert: 23.04.2008 - 19:15
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 33415 Verl
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von wellblech » 17.01.2010 - 16:16

Der Schnee in SHL ist Super. Ich war in der vergangenen Woche dort. Nach 2 tagen Nebel und Schnee (ca. 15 cm Neuschnee am Montag) hat sich die Sitaution deutlich verbessert. Steine nur in Höhenlagen und unbeschneiten Seiten (Querabfahrt der 62 oberhalb der Bergeralm, in der Einfahrt zum Magic6 am Rand der Piste). Aber wie gesagt, minimal.
Die Jausern soll man auch nur vor 11 Uhr fahren. Ich habe in all meinen Saalbach-Aufenthalten (mehr als 5) noch nie einen Tag gehbat, an dem diese Sche...-Abfahrt :twisted: am Nachmittag Spaß gemacht hat.
Am Donnerstag und Freitag waren die Pisten perfekt :D :D :D .
Und dazu nix los. Ran an den Lift und rein in die Gondel.

Habe gleich wieder gebucht am 06.02. Und wenn es dann etwas Schnee gegeben hat hoffe ich auf die Gratabfahrt udn die Eibingabfahrt, die als nicht beschneite Abfahrten leider noch nicht offiziell geöffnet waren.

All in all: SHL hat richtig gute Investitionen in die Beschneiung gemacht, die sich in dieser Saison garantiert auszahlt!
Saison 18/19: Winterberg, Pitztal, Garmisch, Zugspitze, Saalbach

Wenn das Leben nicht so schön wäre...

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von darkstar » 17.01.2010 - 22:30

Bericht von heute gibts hier

schafi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 843
Registriert: 05.10.2008 - 23:34
Skitage 17/18: 53
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von schafi » 28.01.2010 - 15:11

Hier gibt's meinen Bericht von gestern.

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von darkstar » 31.01.2010 - 21:32

Bericht von heute findet sich hier.

Erwin
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 10.11.2007 - 22:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Detmold
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Erwin » 01.02.2010 - 21:43

Hallo!

kann mir jemand sagen, wie es in SHL um die Piste 61 "Schönleiten Talstation" bis zur Talstation steht?

Wir kommen am WE, haben die Unterkunft im unteren Drittel direkt an der Piste aber die Homepage sagt: Piste gesperrt :cry:

Gruß Erwin

Benutzeravatar
dama
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 305
Registriert: 12.10.2003 - 14:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe / Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von dama » 02.02.2010 - 11:02

wir sind die Piste selbst in der ersten Januarwoche schon gefahren. Da war zwar nicht viel Schnee, aber es hat gerade so gereicht. Ich denke, um zur Unterkunft zu kommen sollte genug liegen. Es kann halt noch nicht planiert werden. Richtig Spaß machts vielleicht nicht, aber dafür gibts genug andere Pisten.


Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von mic » 02.02.2010 - 12:12

...wir waren am Samstag und Sonnntag im Skizirkus. Die 61 hat nur Naturschnee.
Ich würde in jedem Fall mal beim Wirt anfragen. Allerdings sind wir dort nicht runter.
Ich glaube aber auch das es geht.
Das sah in Viehhofen und Vorderglemm schon erschreckend aus. Bei mir im Garten liegt in mehr Schnee. 8O
Aber oben hat jetzt schon gescheit Schnee!!

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1604
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von beatle » 02.02.2010 - 16:19

Die Schönleiten Talabfahrt darf nicht beschneit werden... deshalb ist da meistens nix los mit runter fahren.
Sonst wäre sie sicher immer offen (zumindest so wie andere Südhänge in Saalbach, die beschneit sind).

Jetzt dürfte es gut gehen - hat ja ordentlich geschneit in Saalbach in den letzten Tagen.
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von darkstar » 02.02.2010 - 17:07

Erwin hat geschrieben:kann mir jemand sagen, wie es in SHL um die Piste 61 "Schönleiten Talstation" bis zur Talstation steht?
So sah es am 31. Jänner aus:

Bild

Erwin
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 10.11.2007 - 22:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Detmold
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Erwin » 02.02.2010 - 17:46

Hallo zusammen,

ok, wenn es so aussieht wie auf dem Foto, wird man da von der FeWo aus irgendwie runter kommen um ins gebiet einzusteigen.ich werde noch mal beim hauswirt fragen. Danke euch!

Gruß Erwin

Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 944
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Andi15 » 02.02.2010 - 20:24

hat inzwischen ca. 15-20 cm geschneit und sieht um einiges besser aus

war heute in Saalbach Hinterglemm (Schulskitag)

hier meine skiline
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Erwin
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 10.11.2007 - 22:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Detmold
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Erwin » 02.02.2010 - 20:42

Habe eben mit dem Hauswirt gemailt.

Er sagt kein Problem, wir können vor dem Haus los fahren und kommen abends hinterm Haus wieder an :mrgreen:
Die Talabfahrt ist auf!

und morgen soll es weiteren Neuschnee geben...

Gruß Erwin


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2009/2010“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste