Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Alpbach

Archiv aus der Saison 2009 / 2010 "wie war der Winter?"
bis 07.09.2010

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
kaldini
Moderator
Beiträge: 4651
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Alpbach

Beitrag von kaldini » 14.02.2010 - 21:28

14.02.10:
Wetter: morgens ab 1300m Sonne, ab Mittag dann auch im Ort selber. Kühl.
Schnee: genug.
Los: bis 10 wenig, dann viel. Anstehzeiten an den Liften recht gering (2000er mal 4 Minuten), um die Bergstation der 6EUB ein Supergewusel.

Bild
morgens kurz vor 9 noch alles leer.

Bild

Bild
2000er Gebiet.

Bild

Bild

Bild

Bild


Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2041
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 152 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alpbach

Beitrag von Talabfahrer » 15.03.2010 - 02:02

Nachdem das in den letzten Berichten über das Alpbacher Gebiet völlig ignoriert wird, muss ich doch meine Standardbemerkung anbringen. Alpbach hat zwei durchaus lohnende Talabfahrten, die z.B. am 14. März 2010 in sehr gutem Zustand waren.
Die 6-EUB Wiedersbergerhorn I+II erschliessen die Pisten 1 (mit schwarz überbewertet), 2-4 oben, und ab der Mittelstation die rote 6. Je nach Route zwischen 3.7 und 4 km horiz. Länge und immerhin 1050 Höhenmeter. Im Vergleich zu den Skiwelt-, Wildschönauer oder Kitzbüheler Talabfahrten kaum Flachstücke. Wirklich Besseres gibt es im Bereich der allstar-Karte nur im Salzburger Bereich (Saalbach etc.)

Auch die ostseitige (im Spätwinter Firn!) 8er-Abfahrt runter zur 8-EUB Pöglbahn ist lohnend, 3.4 -3.6 km horizontale Länge und ca. 910 Höhenmeter. Mit Ausnahme der kurzen Querverbindungen der 3 großen Hänge und des flachen Schlussstücks ideale Neigung zum sportlichen Fahren.

Der Vollständigkeit halber ist noch die 5er Skiroute zu erwähnen, bei der ich wegen Mitleids mit Mensch und Material bei der derzeitigen (14. März 2010) Schneelage lieber am (Zieh-)Weg geblieben bin. Da sind es dann 7.1 km und ca. 890 Höhenmeter bis zur Talstation des Galtenberg-SL, mit dem man sich durchaus einige Fahrten gönnen kann. (siehe Bild unten)
Apropos Schneelage: Auf Südhängen nix mehr, wie auf dem aktuellen Gratlspitz-Bild zu sehen ist:
Bild
Und auf den Westhängen runter vom Wilschönauer Schatzberg nach Inneralpbach fehlt auch ca. 1 m Weiß:
Bild

Edit 4. April 2010:

Von der gegenüberliegenden (Auffach /Schatzberg-) Seite schaut die Pöglabfahrt so aus:
Bild
Dieses Bild in höherer Auflösung.
Das Bild ist am 29. März 2010 aufgenommen. Man sieht schön die 3 gegeneinander versetzten Hänge der 8er-Abfahrt und links von der Pöglbahn den Hang des Galtenberg-Schleppers mit der neulich von Dachstein gewürdigten Rest-Spur.
Zuletzt geändert von Talabfahrer am 05.04.2010 - 15:01, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Hochkönig
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 02.08.2008 - 18:12
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Landshut
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alpbach

Beitrag von Hochkönig » 04.04.2010 - 16:01

Ich war am 1.04.2010 in Alpbach.
Leider war das Wetter sehr schlecht. Es schneite bis zur Talstation herunter und oben war man die ganze Zeit im Hebel.
Die Pisten waren hingegen in einem sehr schönen Zustand, auch die beiden Talabfahrten.
Los war natürlich so gut wie nix.
:lol: :lol: :lol: von :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: Punkten (v.a. wegen dem Wetter :( )

Nun noch ein paar Bilder:

Bild
^^Talabfahrt nach Alpbach letzter Teil, eigentlich noch in gutem Zustand

Bild
^^Talstation Pöglbahn, ist schon wahsinnig viel los oder :lol:

Bild
^^Talabfahrt nach Inneralpbach mit frischem Neuschnee

Bild
^^nur zur Errinerung, es ist der 1 April :D


Bild
^^dito
Wintersaison 2017: AF-Weltcup Sonnenkopf :-), 2mal Hinteruxer Gletscher, 1mal Hochzillertal, 1mal Rauris, 1mal Skiwelt, 1mal Flachau, 1mal Geisskopf, 3mal Embach

Wintersaison 2016: 1mal Stilfser Joch, 1mal Hintertux, 1mal Hochzillertal, 1mal Mayrhofen, 2mal Golm (AF-Weltcup), 1mal Saalbach, 1mal Schmittenhöhe, 1mal Sportgastein (Langlauf)

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2009/2010“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste