ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Archiv aus der Saison 2009 / 2010 "wie war der Winter?"
bis 07.09.2010

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3557
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von 3303 » 09.07.2010 - 17:09

Zumindest was den z Anteil angeht dürfte man jetzt wohl das abwechslungsreichste Angebot des Sommers haben. Testa scheint ja ofiziell zu laufen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
exterminans
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 166
Registriert: 09.09.2009 - 17:21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 60386 Frankfurt

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von exterminans » 09.07.2010 - 18:05

Jetzt läuft der MH-Express ja auch wieder bis zum Trockenen Steg, bei meinem Posting vorhin war oberhalb Furi weder die PB Trockener Steg noch der Matterhornexpress offen
Fassa-Tal rockt ;-)

GAG
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 279
Registriert: 17.12.2006 - 22:46
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: innerschweiz

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von GAG » 09.07.2010 - 18:49

exterminans hat geschrieben:Jetzt läuft der MH-Express ja auch wieder bis zum Trockenen Steg, bei meinem Posting vorhin war oberhalb Furi weder die PB Trockener Steg noch der Matterhornexpress offen
Korrekt
Soviel ich weiss, kam man ein oder zwei Tage nicht zum Trockenen Steg.
Über die Gründe lasse ich euch mal spekulieren, da ich mich dazu nicht äussern kann, evtl. kann euch Theo mehr dazu sagen.

Benutzeravatar
Theo
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 2967
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Kontaktdaten:

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Theo » 09.07.2010 - 19:38

Ich weis leider auch nicht viel mehr. Gestern wohl eine technische Störung auf der 3 Sektion, heute dann auf der 2.
Was, warum, keine Ahnung. Hatte da wir dann ein paar Gäste mehr hatten sonst schon genug zu tun und keine Zeit zum rumtelefonieren.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7054
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 10.07.2010 - 19:39

langsam apert der Gletscher aus.
Bild

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7054
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 14.07.2010 - 09:40

Sommerski Plateau Rosa. Ventina ist ja zu.
Bild

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7054
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 15.07.2010 - 07:30

am Trockenen Steg gehts dahin mit dem Schnee.
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3557
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von 3303 » 15.07.2010 - 08:17

Wenn das Wetter so weiter geht, gibt es jetzt 2 1/2 Monate oder länger effektive Gletscherschmelze dort "unten" :(

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7054
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 15.07.2010 - 11:05

Bis jetzt ist die Ausaperung m. E. nicht rekordverdächtig. Ist auch vergleichsweise kühl geworden. 0°-Grenze 3800m. brrrrrr :D Schau mer mal wie es weitergeht.

Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von starli2 » 15.07.2010 - 13:11

Und, ist die Abfahrt jetzt noch offen? Thema Sommerbeschneiung ...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3557
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von 3303 » 15.07.2010 - 14:03

Das mit der Sommerbeschneiung ist wohl, wie einiges Andere auch, nicht ernst zu nehmen.
Das ist wohl eher eine Herbstskinotfallrettungsmaschine ;-)
Oder sie dient vielleicht hauptsächlich dazu, potentiellen Kunden (wie mir) am Telephon zu erzählen, dass die Abfahrt mittels dieser Anlage (länger) offen gehalten würde.

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7054
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 15.07.2010 - 15:20

Beim snowmaker war vom Sommerbetreib noch nie die Rede.
Wenn im Herbst der Gletscher wieder eingeschneit ist, soll mittels snowmaker die Verbindung vom Gletscherende zum Laufband am Trockenen Steg hergestellt werden. Nix sonst. Alles andere ist unbegründete Miesmacherei.

Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3557
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von 3303 » 15.07.2010 - 15:35

Keine Miesmacherei, Fab.
Man hat mir am Telephon folgende Auskünfte gegeben:
Grenzlift und Gobba sollen ab 26. Juni gem. Fahrplan laufen und werden nicht erst angeschaltet, wenn die Abfahrt zum Trockenen Steg nicht mehr möglich ist. Außerdem gibt es ja den Snowmaker, der ermöglicht, dass die Abfahrt länger geöffnet bleiben kann.
Beides war falsch. Ich kann es nicht ändern. Und ich werde hier keine geschönten Infos reinschreiben.
Wenn Z wollen sollte, dass hier im Forum sowas nicht geschrieben wird, dann müssen sie eben ihre Informationspolitik ändern, sprich der Realität anpassen.
Diskussion zu diesem Thema meinerseits hiermit beendet.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7054
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 15.07.2010 - 18:15

@3303
Mit Miesmacherei hab ich nicht speziell dich gemeint, sondern was allgemein immer an Unterstellungen herumwabert.
3303 hat geschrieben:Keine Miesmacherei, Fab.
Man hat mir am Telephon folgende Auskünfte gegeben:
Grenzlift und Gobba sollen ab 26. Juni gem. Fahrplan laufen und werden nicht erst angeschaltet, wenn die Abfahrt zum Trockenen Steg nicht mehr möglich ist. Außerdem gibt es ja den Snowmaker, der ermöglicht, dass die Abfahrt länger geöffnet bleiben kann.
Beides war falsch. Ich kann es nicht ändern. Und ich werde hier keine geschönten Infos reinschreiben.
Wenn Z wollen sollte, dass hier im Forum sowas nicht geschrieben wird, dann müssen sie eben ihre Informationspolitik ändern, sprich der Realität anpassen.
Diskussion zu diesem Thema meinerseits hiermit beendet.
Beide Informationen sind falsch, da hast du recht. Man spielt falsch bei der Info-Politik. Hab ich ja vor ein paar Tagen geschrieben.
Die "Hühner" bei Z-Tourismus u. ZBAG haben mich andererseits schon immer mit dem offensichtlichen Desinteresse u. Unwissenheit genervt.

Das mit dem snowmaker ist Geplapper, denn es ist sinnlos, bei Temperaturen von 15°C u. mehr, Kunstschnee auszubringen.

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7054
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 18.07.2010 - 11:21

Die Ausaperung des Gletschers schreitet fort.
Bild

leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von leiter » 18.07.2010 - 12:28

Kann gar nicht hinschauen ... traurig

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7054
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 19.07.2010 - 14:12

Mich würde interessieren ob Grenzlift u. die 85 wirklich für normales Publikum befahrbar sind, denn m. W. ist die 85 (die längere Rote von Gobba herab) an Renngruppen dauervermietet.
Bild

Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3557
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von 3303 » 19.07.2010 - 14:25

Also zumindest der Grenzlift selbst müsste ja als Rückbringer frei sein.
Was die Piste angeht, wäre es mal interessant zu wissen, wie man das herausbekommen kann.
Auch merkwürdig, dass die immerhin durch Höhenlage gesegnete Piste direkt am Lift, die auf alten Plänen verzeichnet ist, nicht mehr existiert.
Interessant weiter, dass jetzt Testa I nicht läuft, wobei der ja gerade jetzt, wo man nicht mehr zum TS herunterkommt, besonders interessant wäre. Erstens wegen zusätzlicher Pisten und viellecht für den frühen Morgen, wenn es dort eher weich wird. Vielleicht machen sie ihn ja am WE wieder auf.
Langsam müsste die Touristenzahl ja zu steigen beginnen.

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7054
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 20.07.2010 - 09:42

Bei Franz u. Heidi in Findeln sind schon die Sonnenschirme aufgeklappt.
Bild
am Plateau Rosa läuft der Sommerskibetrieb.
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

ros33si
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 193
Registriert: 10.03.2009 - 20:25
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von ros33si » 20.07.2010 - 10:31

Gant Blauherd war am Sonntag noch komplett vorhanden

Benutzeravatar
exterminans
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 166
Registriert: 09.09.2009 - 17:21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 60386 Frankfurt

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von exterminans » 20.07.2010 - 11:37

Die Bahn bleibt ja laut Fab's Aussage auch noch mindestens 2 Jahre bestehen!
Fassa-Tal rockt ;-)

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7054
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 22.07.2010 - 09:01

Elefantenhaut :D
Aber vielleicht wird der Gletscher morgen eingeschneit.
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

GregorH
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 04.01.2010 - 20:33
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von GregorH » 23.07.2010 - 10:36


Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7054
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 24.07.2010 - 08:52

Leider hat es oben nur wenig geschneit. Wenigstens ist es mal kalt. Oberhalb von 2800m alles im Minusbereich.
Bild

leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von leiter » 24.07.2010 - 13:31

Kurze Frage an die Zermat-Kenner - ich suche die Homepage eines kleinen 2/3-Personen Chalets im englischen Viertel. Ich habe es mir beim letzten Mal angesehen, es ist mitten in der Altstadt, ein kleines Speicherhaus das als einfaches Chalet umgebaut wurde. Wollte mich gerne mal über Preise informieren - kennt es jemand?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2009/2010“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast