INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Alles rund ums Wetter und Klima in den Alpen
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Antworten
Rüganer
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 2966
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 803 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Rüganer » 07.11.2019 - 07:37

Schneefallgrenze bei 700 Meter, dazu recht heftiger Südstau, könnte deutlich schlechter laufen.


Benutzeravatar
3303
Eiger (3970m)
Beiträge: 4065
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von 3303 » 07.11.2019 - 21:32

Neuer Schnee von Süden.
Dieses Mal mit niedrigerer Schneefallgrenze.

https://www.srf.ch/meteo/meteo-stories/ ... den-bergen
“Wir sind gewohnt, daß die Menschen verhöhnen, was sie nicht versteh'n,
Dass sie vor dem Guten und Schönen, das ihnen oft beschwerlich ist, murren.“

[Johann Wolfgang von Goethe]

Bergwanderer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1472
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 999 Mal
Danksagung erhalten: 354 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Bergwanderer » 07.11.2019 - 23:25

Hier noch das aktuelle Lawinenbulletin des SLF: https://www.slf.ch/de/lawinenbulletin-u ... inengefahr

molotov
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4450
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 396 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von molotov » 08.11.2019 - 07:05

Also wenn die Inca Vorhersagen passen, ist es im Ländle zwar zu wenig für einen Start aber weit entfernt von Puderzucker
Touren >> Piste

Tyrolens
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1646
Registriert: 21.06.2003 - 13:44
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 341 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Tyrolens » 08.11.2019 - 07:25

Ist halt diesmal wirklich ein sehr ausgeprägter Südstau.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tyrolens für den Beitrag:
Emilgespann

Benutzeravatar
rush_dc
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1014
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von rush_dc » 08.11.2019 - 12:21

Südwinter? :roll: :lach:

molotov
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4450
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 396 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von molotov » 08.11.2019 - 12:53

rush_dc hat geschrieben:
08.11.2019 - 12:21
Südwinter? :roll: :lach:
er läuft sich warm ;)
Touren >> Piste


randy_random
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 351
Registriert: 29.09.2010 - 15:50
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von randy_random » 08.11.2019 - 13:22

Solange dann im Dez & Jänner wieder Nordstau angesagt ist, passt das schon 8)

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 08.11.2019 - 13:37

Ist im Frühwinter eh oft so. Ist es kalt genug so wie jetzt - dann passt das ja auch im Norden ganz gut. Daraus auf Südwinter zu schließen macht keinen Sinn. Oft wars dass dann ab Mitte Dezember mit dem Schnee im Süden für lange Zeit - während es im Norden dann erst losgeht.

Benutzeravatar
rush_dc
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1014
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von rush_dc » 08.11.2019 - 23:08

Ja war nur ironisch gemeint, allerdings kann ich mich noch an 2014 erinnern, da kam im Norden wirklich gar nichts und es war reiner Südwinter. Hatten da echt geile Tage immer am Splügenpass.

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 08.11.2019 - 23:21

Wenn Mitte Jänner im Süden noch immer deutlich mehr Schnee hat als im Norden - dann kann man beginnen von Südwinter zu sprechen. Aber mir wärs eh recht - da ich ja ab Dezember in Italien wohne.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor extremecarver für den Beitrag:
rush_dc

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 635
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Marmotte » 10.11.2019 - 08:12

Da jetzt schon gut Schnee bis in die Tallagen kam, ist es wichtig, dass es erstmal kalt bleibt. Gibt es da schon Tendenzen, wie sich das entwickelt ?
Zumindest nächste Woche soll es ja kalt bleiben.

Tyrolens
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1646
Registriert: 21.06.2003 - 13:44
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 341 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Tyrolens » 10.11.2019 - 08:49

Richtiger Föhn ist nicht angesagt. Aber ein hin und her ist es schon. Jetzt wird's wieder etwas schöner/wärmer, Mitte der Woche kommt aber schon das nächste Tief mit Schnee bis in die Mittelgebirge, dann wieder Besserung und je nach Modell könnte darauf schon wieder ein Tief aus Italien folgen.

Es ist ein sehr ungewöhnlicher November.


Benutzeravatar
Tobi-DE
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 555
Registriert: 07.04.2016 - 21:35
Skitage 18/19: 13
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 255 Mal
Danksagung erhalten: 440 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Tobi-DE » 10.11.2019 - 13:47

Tyrolens hat geschrieben:
10.11.2019 - 08:49
(...)
Es ist ein sehr ungewöhnlicher November.
Ich würde sagen, das könnte ein top Snow Card November werden... ;)
19/20 [13]: Sölden 1x - H'tux 2x - Nauders 6x - Kaltenbach 1x - Hochzeiger 1x - Rifflsee 1x - Pitztal Gletscher 1x
18/19 [13]: Garmisch Classic 1x - Kaunertal 1x - Sudelfeld 6x - Nauders 2x - Hochoetz 1x - Venet 1x - Spitzingsee 1x
17/18 [33+1]: Hintertux 4x - Kaunertal 5x - Sudelfeld 18x - Spitzingsee 2x - Flutlicht-Ski Spitzingsee 1x - Ellmau 1x - Hochzeiger 1x - Fendels 1x - Nauders 1x
16/17 [29+1]: Hintertux 6x - Kaunertal 5x - Sudelfeld 13x - Spitzingsee 3x - Flutlicht-Ski Spitzingsee 1x - Zell am Ziller 1x - Kitzsteinhorn 1x

Benutzeravatar
3303
Eiger (3970m)
Beiträge: 4065
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von 3303 » 10.11.2019 - 14:08

Noch mit Unsicherheit behaftet - aber der nächste ergiebige Südschnee kündigt sich ab kommenden Donnerstag/Freitag an:
https://www.srf.ch/meteo/wetterbericht
https://de.snow-forecast.com/maps/static/alps/full
“Wir sind gewohnt, daß die Menschen verhöhnen, was sie nicht versteh'n,
Dass sie vor dem Guten und Schönen, das ihnen oft beschwerlich ist, murren.“

[Johann Wolfgang von Goethe]

Bergwanderer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1472
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 999 Mal
Danksagung erhalten: 354 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Bergwanderer » 10.11.2019 - 15:43

Wenn ich mir die Karte hier anschaue, sieht das nach ordentlich Schnee zwischen Monte Rosa und Tessin aus:
https://kachelmannwetter.com/de/modellk ... 0000z.html

Tyrolens
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1646
Registriert: 21.06.2003 - 13:44
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 341 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Tyrolens » 10.11.2019 - 19:30

Derzeit fühlt es sich selbst im Tiroler Mittelgebirge so an, als hätten wir schon Mitte/Ende Dezember.
Der Boden ist komplett durch gefroren. Alles, was jetzt als Schnee fällt, bleibt liegen.

Benutzeravatar
icedtea
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2437
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 2423 Mal
Danksagung erhalten: 1189 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von icedtea » 10.11.2019 - 19:57

Der Hammer sind im Moment die Schneevorhersagen auf Bergfex für z.B. Sulden und Schnalstal 8O
Wenn das so einträfe, dann zumindest für die Schneelage dort :P
Wird aber auch gut Lawinengefahr geben, schätze ich :naja:
Wo ich schon war:
Hochzeiger (1989), Ski-Zillertal 3000 außer Gletscher (viele Jahre ab 1993 :wink:), Kronplatz (2006), Söllereck (2008), Hauser Kaibling (2009 und 2014), Wildkogel (2010 - 2012), Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe (2013), Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch (2016 - 2019), Alpendorf/Wagrain/Flachau (2015 und 2018), Damüls/Mellau (2017), Planai/Hochwurzen (2019), Willingen (2019), Schnalstaler Gletscher (2019), Laax, Silvretta-Montafon, Brandnertal, Golm (2020)
Was als nächstes kommt: wohl doch wieder Laax; hoffentlich

ghostbikersback
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 308
Registriert: 23.01.2016 - 19:01
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 322 Mal
Danksagung erhalten: 235 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von ghostbikersback » 10.11.2019 - 20:35

Am meisten dürfte in den klassischen Südstaulagen herunterkommen, allen voran Passo Tonale. Dort liegt jetzt schon ein guter Meter am Berg und nächste Woche dürfte einiges hinzugekommen! Wenn die Anströmung so bleibt wie vorhergesagt. In der Praxis sind die Mengen oft noch höher, wird spannend nächste Woche!👍😊


Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 10.11.2019 - 21:00

Gestern waren die größten Mengen noch für östlichen Südalpen drinnen - etwa von Cortina bis Kanin - und auch recht viel in Osttirol/Kärnten. Im GFS aktuell ist auch nocht Gitterpunkt 46/12 der mit den stärksten Niederschlägen. Also ich gehe eher von Marmolada oder Kanin als von Tonale aus was die größten Schneemengen die nächsten Tage angeht - evtl springts auch über die ersten hohen Berge und trifft eher Großvenediger/Glockner. Bisher am meisten würde ich sagen gabs an den Südhängen von Bernina bis Cevedale - je prominenter der Berg desto besser.
Aber gut ausschauen tun die Prognosen eh für den kompletten Alpensüdhang der Ostalpen - und nicht schlecht für den Alpenhauptkamm - am Alpennordhang wirds auch wieder etwas schneien (je weiter gen Norden vom Hauptkamm halt desto weniger).

Gleitweggleiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 370
Registriert: 20.01.2019 - 20:45
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Gleitweggleiter » 11.11.2019 - 09:19

Das ist aber schon eine ganz schön kalte Südströmung, oder? Normalerweise haben wir dann auf der Nordseite doch eher Föhn.
2019/2020: 8 Tage - 6x Kleinwalsertal, 1x Fendels, 1x Skijuwel
2018/2019: 8 Tage - 4x Kleinwalsertal, 2x Hündle, 1x Venet, 1x Kitzbühel

molotov
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4450
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 396 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von molotov » 11.11.2019 - 09:48

Heute, Montag
Eine föhnige Südströmung. Damit wird es an der Nordseite der Alpen relativ mild. Vorerst gibt es aber verbreitet Frost und auch einiges an Nebel.
Am Freitag wechseln meist Wolken und Sonne. Nur im Südwesten regnet es immer wieder und zum Teil stark. Schnee fällt erst oberhalb von etwa 1500m. Lebhafter bis kräftiger Südostwind, auf den Bergen Orkanböen. Höchstwerte: von West nach Ost 4 bis 14 Grad, mit Föhn an der Alpennordseite bis zu 17 Grad.
So auch diesmal ;)
Touren >> Piste

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 11.11.2019 - 10:10

Es ist zwar eine Südwestströmung - aber die Luft kommt im Prinzip aus dem Nordwesten drückt sich um die Alpen herum und gen Nordosten - in den Westalpen drückt es aber auch etwas aus Nordwest. Gleichzeitig steht aber im Norden noch recht kalte Luft - Zusammen mit der hohen Intensität der Niederschläge reicht das für Schneefall bis in höhere Täler. Die Temperaturen sind ja auch nicht sehr kalt - leicht kälter als für die Jahreszeit üblich. Ist im Prinzip mit das Optimalszenario so früh in der Saison. Es ist kein klassisches VB-Tief sondern Trog WE/ME.
Das Azorenhoch ist gerade richtig stark ausgebildet, starkes Hoch über Nordosteuropa und großes Tief über Island bis Nordengland.

Wo dass dann genau am meisten abregnet/schneit ist erst kurz vorher ersichtlich - Ostalpen bekommen bei so Wetter aber mehr Schnee ab als die Westalpen.
Ab nächster Woche könnte sich das Azorenhoch mit dem Kontinentalhoch über Osteuropa verbinden - dann ist die Frage wie weit das gen Norden kommt (hoffentlich nicht zu weit). Es wird aber wohl bei der Südströmung bleiben.
Es erinnert etwas an 2008/2009 - damals hatte es im November/Dezember so ein Wetter als Dauerkonstellation. Das endete dann mit 5-7m Schnee (nicht kumuliert!) am Kanin/Sella Nevea gegen 18. Dezember auf 2000m (und 2-3m im Tal auf 1300m).

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19092
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 624 Mal
Danksagung erhalten: 2013 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von starli » 11.11.2019 - 12:47

Schön, schön, da soll ja eine nette Grundlage in den italienischen Ost- und Westalpen kommen (und diesmal nicht erst im März oder April).

Weniger schön, dass es auch in Innsbruck die nächsten Tage schneien soll. Da werd ich vom elektrischen Einrad wieder aufs Auto umsteigen müssen ..

.. und gleich mal Ketten und Scheibenenteiser reinlegen, sowie Scheibenwasser-Frostschutz einfüllen. Irgendwie war ich bisher ja nicht auf Winter eingestellt, sondern - auch aufgrund der ganzen Klimawandelmeldungen und dem Vorjahr - auf einen ewigen Sommer/Herbst eingestellt ;)
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3385
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 10
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 367 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Mt. Cervino » 11.11.2019 - 13:29

:D
Ich war auch ganz überrascht als ich am Wochenende wegen der anhaltend frischen Temperaturen die Reifen wechseln musste. Ich wollte eigentlich meine Winterreifen letzten Sommer schon verkaufen. Greta hatte doch gesagt, dass es keinen Winter mehr gibt.
Ich war auch ganz überrascht, dass man noch Maledivenreisen buchen kann. Die sollten doch schon seit den 90er Jahren eigentlich längst im Meer versunken sein.
:lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mt. Cervino für den Beitrag:
christopher91
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (F) / Valberg (F) / Rosiere-Thuile (I/F) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/F) / Vars-Risoul (F) / Serre Chevalier (F) / Carezza (I) / Catinaccio-Vigo di Fassa (I) / Latemar-Obereggen (I)


Antworten

Zurück zu „Alpines Klima & Wetter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast