Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
biauwe.de
Massada (5m)
Beiträge: 111
Registriert: 11.10.2012 - 10:27
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 57
Skitage 19/20: 69
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 59368
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von biauwe.de » 28.03.2020 - 15:57

Pancho hat geschrieben:
28.03.2020 - 15:40

Update:
Sterblichkeitsrate Schweden 3,42 %
Bezogen auf die gesamte Bevölkerung von Schweden?
Gruß Uwe.


Benutzeravatar
Pancho
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2625
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 1494 Mal
Danksagung erhalten: 1695 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von Pancho » 28.03.2020 - 16:00

biauwe.de hat geschrieben:
28.03.2020 - 15:57
Pancho hat geschrieben:
28.03.2020 - 15:40

Update:
Sterblichkeitsrate Schweden 3,42 %
Bezogen auf die gesamte Bevölkerung von Schweden?
Gott sei dank nicht! 8O
Wie die Zahl vorher, bezogen auf die erfasste Anzahl der Infizierten.

_____________________________

EDIT:
Gerade wie bestellt ganz frisch dazu:
https://www.spiegel.de/politik/ausland/ ... 681f1d92f1
Sehenswerte Standortbestimmung zur Coronakrise:
https://youtu.be/3z0gnXgK8Do

Online
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18563
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 402 Mal
Danksagung erhalten: 1593 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von starli » 29.03.2020 - 10:06

Die Liste der Länder mit geöffneten Skigebieten wurde etwas geringer ... Stand 29.3.2020:

- Schweden -> https://www.snorapporten.se/
- Türkei
- Aserbaidschan (?)
- Kasachstan (mind. eines noch offen, andere bis vorerst 15.4. zu)
- Japan

Da ich nicht alle Länder+Regionen weltweit durchgesehen hab, hier noch die Länder, wo derzeit kein Skifahren möglich ist (nicht alle aktuell überprüft, ob Verbot mittlerweile evtl. aufgehoben)
- Italien
- Österreich (seit 16.3.)
- Frankreich
- Schweiz
- Liechtenstein
- Slowenien
- Deutschland (seit 17.3.)
- Niederlande
- Belgien
- England+Wales (seit 21.3.)
- Schottland (seit 22/23.3.)
- Dänemark
- Norwegen (dzt. befristet bis vorerst 13.4.)
- Finnland (seit 28.3.)
- Island (seit 20.3.)
- Spanien
- Portugal
- Griechenland (seit 14.3.)
- Zypern
- Nordmazedonien
- Bulgarien (seit 17.3.)
- Serbien (seit 20.3.)
- Montenegro (eh kein Schnee)
- Bosnien-Herzegowina (seit 22.3.)
- Kroatien (eh kein Schnee)
- Rumänien
- Slowakei (seit 13.3.)
- Tschechien (seit 14.3.)
- Polen
- Ukraine (seit 25.3.)
- Russland (seit 28.3.)
- Armenien
- Kirgisistan
- Georgien (seit 17.3.)
- Libanon (seit 11.3.)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4398
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von Stani » 29.03.2020 - 14:45

interessanter wäre zu wissen, ob Sommerschi in Europa heuer möglich wird ?

Für Italien sieht es ziemlich schlecht aus; Maßnahmen (inkl Ausgangssperre) dauern bis zum 31. Juli.

Benutzeravatar
biauwe.de
Massada (5m)
Beiträge: 111
Registriert: 11.10.2012 - 10:27
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 57
Skitage 19/20: 69
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 59368
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von biauwe.de » 29.03.2020 - 16:10

Heute in Vargens ganz alleine am kostenlosen Lift.
Dateianhänge
P1090695.jpg
P1090695.jpg (154.42 KiB) 1814 mal betrachtet
Gruß Uwe.

Online
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18563
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 402 Mal
Danksagung erhalten: 1593 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von starli » 29.03.2020 - 21:18

^ Ist der immer kostenlos?

--
Stani hat geschrieben:
29.03.2020 - 14:45
interessanter wäre zu wissen, ob Sommerschi in Europa heuer möglich wird ?

Für Italien sieht es ziemlich schlecht aus; Maßnahmen (inkl Ausgangssperre) dauern bis zum 31. Juli.
Wann wurde das denn beschlossen? Hab ich gar noch nichts gelesen. Das könnte fürn Stelvio wohl der Todesstoß sein..
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Online
Benutzeravatar
GIFWilli59
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3172
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1492 Mal
Danksagung erhalten: 757 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von GIFWilli59 » 29.03.2020 - 21:47

biauwe.de hat geschrieben:
29.03.2020 - 16:10
Heute in Vargens ganz alleine am kostenlosen Lift.
Tja, da merkt man, dass die Schweden nicht so egoistisch sind, wie die Deutschen, denn da wäre der Lift rappelvoll...
Aber die Schweden wollen wohl den Betreiber nicht ruinieren und fahren deshalb nicht hin ;-)
starli hat geschrieben:
29.03.2020 - 21:18
Stani hat geschrieben:
29.03.2020 - 14:45
Für Italien sieht es ziemlich schlecht aus; Maßnahmen (inkl Ausgangssperre) dauern bis zum 31. Juli.
Wann wurde das denn beschlossen? Hab ich gar noch nichts gelesen. Das könnte fürn Stelvio wohl der Todesstoß sein..
Meinst du, die stehen auch finanziell auf so dünnem Eis, dass sie das nicht mehr schaffen würden?


Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1141
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg (Germany)
Hat sich bedankt: 434 Mal
Danksagung erhalten: 428 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von maba04 » 29.03.2020 - 22:11

GIFWilli59 hat geschrieben:
29.03.2020 - 21:47
starli hat geschrieben:
29.03.2020 - 21:18
Stani hat geschrieben:
29.03.2020 - 14:45
Für Italien sieht es ziemlich schlecht aus; Maßnahmen (inkl Ausgangssperre) dauern bis zum 31. Juli.
Wann wurde das denn beschlossen? Hab ich gar noch nichts gelesen. Das könnte fürn Stelvio wohl der Todesstoß sein..
Meinst du, die stehen auch finanziell auf so dünnem Eis, dass sie das nicht mehr schaffen würden?
Ich glaube nicht, dass die da oben große Rücklagen haben. Das Skigebiet vielleicht noch am meisten, aber die Hotels werden bestimmt sehr wenig haben. Vielleicht kennt ja jemand den Tschnett vom Baita Ortler persönlich und kann ihn mal fragen :wink: :lol:...
Geplant Winter 2020/2021 (ca. 26 Skitage): 20.12. - 27.12.2020 Pinzgau (AT), 29.12.2020 - 03.01.2021 Osttirol (AT), Osterurlaub 04.2021 (Ziel unbekannt)
Winter 2019/2020 (12 Skitage): 5x Schmittenhöhe, je 3x Saalbach, Kitzsteinhorn, 1x Hochkönig
Winter 2018/2019 (25 Skitage): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck
Winter 2017/2018 (31 Skitage): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Schneefuchs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 341
Registriert: 29.10.2011 - 20:21
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von Schneefuchs » 30.03.2020 - 09:00

starli hat geschrieben:
29.03.2020 - 21:18
^ Ist der immer kostenlos?

--
Stani hat geschrieben:
29.03.2020 - 14:45
interessanter wäre zu wissen, ob Sommerschi in Europa heuer möglich wird ?

Für Italien sieht es ziemlich schlecht aus; Maßnahmen (inkl Ausgangssperre) dauern bis zum 31. Juli.
Wann wurde das denn beschlossen? Hab ich gar noch nichts gelesen. Das könnte fürn Stelvio wohl der Todesstoß sein..
Es gab wohl Gerüchte dass es so kommen soll. Die wurden von der Regierung erstmal dementiert.

Bisher gelten die Massnahmen bis Mitte April. Natürlich wird dann nicht gleich Normalzustand sein, und es könnte sich schon bis Ende Juli ziehen...
Und irgendwann läuft wieder ein Skilift zu dem ich auch hinkomme...na also: Hintertux 27.06.-04.07.2020! :)

Online
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18563
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 402 Mal
Danksagung erhalten: 1593 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von starli » 30.03.2020 - 12:58

GIFWilli59 hat geschrieben:
29.03.2020 - 21:47
biauwe.de hat geschrieben:
29.03.2020 - 16:10
Heute in Vargens ganz alleine am kostenlosen Lift.
Tja, da merkt man, dass die Schweden nicht so egoistisch sind, wie die Deutschen, denn da wäre der Lift rappelvoll...
Aber die Schweden wollen wohl den Betreiber nicht ruinieren und fahren deshalb nicht hin ;-)
Na, na, das ist ein einzelner Lift, der evtl. gar nicht so richig mit dem Hauptskigebiet verbunden ist. Der wär auch in den Alpen unter der Woche jetzt Ende März komplett leer. Selbst in der Skiwelt hätte man zur jetztigen Zeit (gäbe es keine Coronamaßnahmen) kein Problem beim Einhalten der Distanzen ;)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Pancho
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2625
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 1494 Mal
Danksagung erhalten: 1695 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von Pancho » 30.03.2020 - 15:25

In Schweden wird das Eis dünner

https://www.jumpradio.de/thema/corona/c ... z-100.html
Nachdem die WHO geraten hat, so viele Menschen wie möglich zu testen wird nun auch Schweden aktiver. Die Regierung plant, der Volksgesundheitsbehörde den Auftrag zu geben schleunigst eine nationale Strategie zu erarbeiten um die Anzahl der Covid-19 Tests zu erhöhen. Bislang wird nämlich nur sehr wenig getestet.
(…)
Einen dramatischen Einblick bekomme ich durch den Facebook-Post einer Krankenschwester aus Uppsala. Sie arbeitet im dortigen Krankenhaus, kommt gerade aus der Nachtschicht auf der Intensivstation. Sie schreibt: die vergangenen Tage waren überwältigend. Es strömen immer mehr Menschen ins Krankenhaus, sie alle sind krank, schwerkrank. Unter ihnen seien nicht nur Menschen der Risikogruppe, sondern viele, die jünger sind als 50 Jahre, ohne Vorerkrankungen.
[Hervorhebungen von mir]

EDIT:
Sterblichkeitsrate bei nun 3,62%, inzwischen 146 Tote
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pancho für den Beitrag:
br403
Sehenswerte Standortbestimmung zur Coronakrise:
https://youtu.be/3z0gnXgK8Do

Benutzeravatar
biauwe.de
Massada (5m)
Beiträge: 111
Registriert: 11.10.2012 - 10:27
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 57
Skitage 19/20: 69
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 59368
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von biauwe.de » 30.03.2020 - 18:21

Die Hälfte der Intensivbetten ist belegt, 300 von 600.
Aber da sind ja noch die Reserven.
Und die Vernunft der Schweden.

Man macht Werbung Ostern, keine großen Reisen zu machen.
Gilt eher für aus Stockholm.

PS.: man hat so das Gefühl, dass hier der eine oder andere auf ein Chaos wartet!?
Zuletzt geändert von biauwe.de am 30.03.2020 - 18:35, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Uwe.

Benutzeravatar
ThomasZ
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1020
Registriert: 05.01.2007 - 10:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von ThomasZ » 30.03.2020 - 18:24

Schneefuchs hat geschrieben:
30.03.2020 - 09:00
starli hat geschrieben:
29.03.2020 - 21:18
^ Ist der immer kostenlos?

--
Stani hat geschrieben:
29.03.2020 - 14:45
interessanter wäre zu wissen, ob Sommerschi in Europa heuer möglich wird ?

Für Italien sieht es ziemlich schlecht aus; Maßnahmen (inkl Ausgangssperre) dauern bis zum 31. Juli.
Wann wurde das denn beschlossen? Hab ich gar noch nichts gelesen. Das könnte fürn Stelvio wohl der Todesstoß sein..
Es gab wohl Gerüchte dass es so kommen soll. Die wurden von der Regierung erstmal dementiert.

Bisher gelten die Massnahmen bis Mitte April. Natürlich wird dann nicht gleich Normalzustand sein, und es könnte sich schon bis Ende Juli ziehen...
Dürfte ein falsch verstandenes Zitat von Conte sein. Der Notstand in Italien ist bis 31.7. verlängert, was laut MP nicht automatisch bedeutet, dass alle Maßnahmen so lange bestehen bleiben.


Benutzeravatar
Pancho
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2625
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 1494 Mal
Danksagung erhalten: 1695 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von Pancho » 30.03.2020 - 18:30

biauwe.de hat geschrieben:
30.03.2020 - 18:21
PS.: man hat so das Gefühl, dass her der eine oder andere auf ein Chaos wartet!?
Irgendwie auf eine seltsame Art schon. So wie man auf den Donnerschlag wartet, nachdem man Blitze gesehen hat...
Aber nicht dass ich es wünschen würde. Das ganz sicher nicht... :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pancho für den Beitrag:
Schusseligkite
Sehenswerte Standortbestimmung zur Coronakrise:
https://youtu.be/3z0gnXgK8Do

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2112
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von Rossignol Race » 30.03.2020 - 18:56

ThomasZ hat geschrieben:
30.03.2020 - 18:24
Schneefuchs hat geschrieben:
30.03.2020 - 09:00
starli hat geschrieben:
29.03.2020 - 21:18
^ Ist der immer kostenlos?

--
Wann wurde das denn beschlossen? Hab ich gar noch nichts gelesen. Das könnte fürn Stelvio wohl der Todesstoß sein..
Es gab wohl Gerüchte dass es so kommen soll. Die wurden von der Regierung erstmal dementiert.

Bisher gelten die Massnahmen bis Mitte April. Natürlich wird dann nicht gleich Normalzustand sein, und es könnte sich schon bis Ende Juli ziehen...
Dürfte ein falsch verstandenes Zitat von Conte sein. Der Notstand in Italien ist bis 31.7. verlängert, was laut MP nicht automatisch bedeutet, dass alle Maßnahmen so lange bestehen bleiben.
So ist es. Derzeit gilt die Ausgangssperre bis April. Die Schulen sollen bis Anfang Mai geschlossen bleiben. Man muss sehen wie es sich entwickelt, aber die Ausgangssperre sollte hoffentlich nicht bis Juli dauern. Ob es aber fürs Skifahren vor Juli reicht, wird relativ schwierig sein..
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 382
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von Skiphips » 31.03.2020 - 22:58

In Schweden schließen die Skigebiete am Sonntag.
Quelle: ARD Tagesthemen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Skiphips für den Beitrag:
Pancho
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Benutzeravatar
MichiMedi
Wurmberg (971m)
Beiträge: 995
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 586 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von MichiMedi » 31.03.2020 - 23:08

Wer hätte gedacht, dass sich am Ende Japan als der Hort der Freiheit darstellt! Aber einreisen darf man ja auch nicht :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MichiMedi für den Beitrag:
Reto
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa

Benutzeravatar
Pancho
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2625
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 1494 Mal
Danksagung erhalten: 1695 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von Pancho » 31.03.2020 - 23:51

Skiphips hat geschrieben:
31.03.2020 - 22:58
In Schweden schließen die Skigebiete am Sonntag.
Quelle: ARD Tagesthemen
Also der Tiroler Fahrplan. Hoffentlich nicht mit dem gleichen Hintergrund.

Edit
Quelle gefunden:
https://www.n-tv.de/politik/Schweden-wi ... 83567.html
Sehenswerte Standortbestimmung zur Coronakrise:
https://youtu.be/3z0gnXgK8Do

j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3590
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von j-d-s » 01.04.2020 - 00:36

Da haben die deutschen Medien mal wieder was erreicht, die haben ja schon seit Tagen extremst einseitig berichtet über die "bösen Schweden", die Leute noch Skifahren lassen, in Skigebieten die zu großen Teilen aus Schleppern bestehen, wohl kaum besonders voll sind, und Gondelbahnen waren ja eh schon geschlossen, wobei es davon in ganz Schweden wohl nichtmal ein Dutzend gibt.

Japan ist aber wohl definitiv nicht der einzige verbliebende Hort der Freiheit und Vernunft, auch im Libanon ist das Mzaar-Gebiet noch geöffnet. Und bei Zentralasien usw., wo Starli ja mal war, da weiß mans nicht so genau.

In der Schweiz bspw. könnte man ein Gebiet wie Arolla oder St. Luc-Chandolin auch problemlos offen lassen, da ist die Wahrscheinlichkeit von Infektionen sicher geringer als in den nach wie vor fahrenden Bussen, Zügen und Flugzeugen...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor j-d-s für den Beitrag:
MichiMedi
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...


Benutzeravatar
Pancho
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2625
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 1494 Mal
Danksagung erhalten: 1695 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von Pancho » 01.04.2020 - 00:44

Also, auf in den Libanon!

Für die Freiheit, dafür! Auf gehts!
Sehenswerte Standortbestimmung zur Coronakrise:
https://youtu.be/3z0gnXgK8Do

Benutzeravatar
albe-fr
Wurmberg (971m)
Beiträge: 987
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 371 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von albe-fr » 01.04.2020 - 01:26

Pancho hat geschrieben:
01.04.2020 - 00:44
Also, auf in den Libanon!

Für die Freiheit, dafür! Auf gehts!
hmmm, nicht einfach...

11.4. 11:45 : FRA - FCO - MXP - BEY mit Alitalia... [scnr]

oder (für starli) 53h mit dem Auto (ab Freiburg gerechnet), vorausgesetzt die Fähre Chornomorsk - Istanbul fährt wirklich noch...
I love the smell of napalm in the morning

Benutzeravatar
biauwe.de
Massada (5m)
Beiträge: 111
Registriert: 11.10.2012 - 10:27
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 57
Skitage 19/20: 69
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 59368
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von biauwe.de » 01.04.2020 - 09:23

j-d-s hat geschrieben:
01.04.2020 - 00:36
..die haben ja schon seit Tagen extremst einseitig berichtet über die "bösen Schweden", die Leute noch Skifahren lassen, in Skigebieten die zu großen Teilen aus Schleppern bestehen, wohl kaum besonders voll sind, und Gondelbahnen waren ja eh schon geschlossen, wobei es davon in ganz Schweden wohl nichtmal ein Dutzend gibt.
Und nun macht Skistar in Schweden ab den 6.April alle Skigebiete zu.
Leider kein Aprilscherz.

Mal gucken was die Andere machen.
Gruß Uwe.

Benutzeravatar
Pancho
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2625
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 1494 Mal
Danksagung erhalten: 1695 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von Pancho » 01.04.2020 - 09:29

David93 hat geschrieben:
24.03.2020 - 18:41
Pancho hat geschrieben:
24.03.2020 - 17:16
Ich bleibe trotzdem skeptisch, ob Ostern noch was offen sein wird,
Dem schließe ich mich an.

Als die italienischen und österreichischen Skigebiete vor ein paar Wochen explizit derartige Meldungen in den sozialen Netzwerken rausgehauen haben war das ein recht zuverlässiger Indikator dafür dass ein paar Tage später Schluss ist. :mrgreen:
Ich glaube, du bist einer der ganz wenigen überraschten..
Sehenswerte Standortbestimmung zur Coronakrise:
https://youtu.be/3z0gnXgK8Do

Titanium
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 29.01.2013 - 14:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von Titanium » 01.04.2020 - 09:38

albe-fr hat geschrieben:
01.04.2020 - 01:26
hmmm, nicht einfach...

11.4. 11:45 : FRA - FCO - MXP - BEY mit Alitalia... [scnr]

oder (für starli) 53h mit dem Auto (ab Freiburg gerechnet), vorausgesetzt die Fähre Chornomorsk - Istanbul fährt wirklich noch...
Ist der Flughafen MXP denn noch geöffnet?

Die Fahrt mit dem Auto dürfte daran scheitern, dass die Grenze Türkei-Syrien sicher nicht passierbar sein wird und man auch durch Polen oder Tschechien nicht mehr durchkommt.

Ich bin gespannt, wann man wieder reisen können wird "wie vorher". Die Ausgangsbeschränkungen werden sicher als erstes wieder aufgehoben, wenn die Situation unter Kontrolle scheint. Viele Länder werden die Einreisen aber noch länger beschränken, z.B. durch Gesundheitsnachweis usw, denke ich. Innerhalb Europas werden die Reiseeinschränkungen wahrscheinlich noch am wenigsten, wobei ich nicht einschätzen kann, wie die Visegrad-Staaten das halten werden. Für Fernreisen sehe ich noch auf längere Zeit Einschränkungen, da teilweise autoritäres System (zB Thailand), Entwicklungsländer mit schlechtem medizinischen Standard (zB DomRep) oder durch Insellage das Prinzip "Abschotten" evtl. große Zustimmung in der Bevölkerung haben könnte (Australien, Neuseeland).

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3082
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch skifahren kann ..

Beitrag von David93 » 01.04.2020 - 11:25

Pancho hat geschrieben:
01.04.2020 - 09:29
David93 hat geschrieben:
24.03.2020 - 18:41
Pancho hat geschrieben:
24.03.2020 - 17:16
Ich bleibe trotzdem skeptisch, ob Ostern noch was offen sein wird,
Dem schließe ich mich an.

Als die italienischen und österreichischen Skigebiete vor ein paar Wochen explizit derartige Meldungen in den sozialen Netzwerken rausgehauen haben war das ein recht zuverlässiger Indikator dafür dass ein paar Tage später Schluss ist. :mrgreen:
Ich glaube, du bist einer der ganz wenigen überraschten..
Überrascht?
Ja, dass nicht nach ein paar Tagen Schluss war sondern noch fast 2 Wochen durchgehalten wurde. :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David93 für den Beitrag:
Pancho


Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste