ALLE Sommerschigebiete der Alpen! Bitte vervollständigen.

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
CruisingT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 473
Registriert: 01.08.2008 - 22:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ALLE Sommerschigebiete der Alpen! Bitte vervollständigen

Beitrag von CruisingT » 20.08.2012 - 23:49

@all

Die Definition eines Sommerschi-Gebietes ist IMHO wirklich nicht so einfach.

Wie angemerkt braucht es je nach Betrachtungsweise gewisse Definitionen.
Dem einen hilft der meteorologische, dem anderen der kalendarische, astronomische Sommer weiter. Wieder anderen helfen gänzlich andere Festlegungen mehr.
Eine angeregte Diskussion ist an dieser Stelle sicherlich spannend, erhellend, aber nicht unbedingt für alle zielführend.

Ich habe nun meine gesammelten ADAC-Skiatlanten bzgl. Sommerskigebieten durchsucht.

Die Definition des ADAC (welcher in seinem Verlag durchaus als fragwürdig einzustufen ist) schwankt im Lauf zweier Jahrzehnte durchaus auch.
In meiner letzten Ausgabe (2008) wird gar mehr nur von schneesicheren Gebieten geschrieben, da sie eine Gletscherunterlage besitzen = Gletscherskigebiete. Auf dedizierten Sommerski wird wenn dann nur mehr in einzelnen Gebietsvorstellungen eingegangen. Die Öffnungszeiten werden oberdies als vakant formuliert und anscheinend eine "Kernbetriebszeit" vs. einer "potentiellen" abgegrenzt.



Daher eine Frage in den Raum geworfen - welche sicherlich kaum eine Erhellung oder Vereinfachung der Diskussion bringen wird:

Müssen wir uns eigentlich an klaren Terminen aufhängen um ein Skigebiet als Sommerskigebiet zu definieren?
Sollten wir, oder speziell der über alles emsige Emiliuns (ein riesiges Lob meinerseits an dich!), uns nicht vielmehr an Intentionen in Verbindung mit Möglichkeiten orientieren?

Früher war es in vielen Gebieten üblich einen dedizierten Sommerbetrieb anzubieten.
Im Lauf der Zeit war dies immer weniger Gebieten überhaupt möglich.
Einige Gebiete, denen es weiterhin möglich war, haben den Betrieb auf eine touristisch "relevante" (lukrative) Zeit eingeschränkt.
Nur ganz ganz wenige versuchen nach wie vor einen generellen ganzjährigen Betrieb zu erhalten.

Ist eine Verlängerung des frühjährigen Betriebs oder ein sensationell früher Start in die Saison wirklich ein Kennzeichen von Sommerski?
Eingedenk meiner Annahme, dass die Intention das Entscheidungs-, das Zuordnungskriterium ist, macht das schon einen Unterschied:
- Das Kaunertal klammert sich inzwischen mit Hängen, Würgen, Steinen, Eis und passablen Park an seine Eröffnung Mitte Oktober ....
- Sölden macht alles für den Weltcup
- Der Park in Tux Anfang Oktober ist mitunter zum "Opening" auch fragwürdig .....
..... obwohl hier ja eigentlich das Jahr über durchgefahren wird.
Man könnte ganz blöd fragen: Was soll das Opening?
Klar: Das Interesse der relevanten Zielgruppe kehrt erst nach "dem Sommer" zurück ....

Das waren jetzt nur einige Beispiele.
Worum es mir geht:
Ist es wirklich eine Form von Sommerskifahren, wenn ich als Skigebiet (krampfhaft) meine geographischen / geologischen / klimatischen Vorteile nutze, um früher in die Saison zu starten als andere?

Oder andersherum:
Sowohl Stubai, Sölden als auch Pitztal sehen inzwischen in dem ausgedehntem Frühjahrsskifahren keinen wirtschaftlichen Nutzen mehr.
Ergo werden recht frühe Betriebsenden festgesetzt - unabhängig von der Schneesituation. Sollte nun per "Zufall" die datumstechnische Grenze zum Sommerski überschritten werden, muss dennoch die Frage erlaubt sein, ob es hier nicht viel mehr um die "Restbegeisterten" geht anstatt wirklich in den Sommer hinein etwas anzubieten.

Mir ist klar, dass dies alles mehr als wachs-weich ist.
Eine Abgrenzung wird zunehmend schwierig.
Erwähnen wollte ich den Aspekt der "Intention" dennoch ...


Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7990
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: ALLE Sommerschigebiete der Alpen! Bitte vervollständigen

Beitrag von Emilius3557 » 21.08.2012 - 00:08

@CruisingT: PN ist raus. Vielen Dank für die fundierten Gedanken, auf die ich gerade aus Zeitgründen nicht eingehen kann, was ich aber noch nachholen werde.
Das Sichten und Auswerten meiner Zeitschriften-Bestände wird etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. An dieser Stelle kann ich nur um Geduld bitten.
Zudem wird diese Auswertung etwas spezieller sein, die nur auf eine generelle "Öffnung" schließen lässt - nicht auf die gesamte Öffnungszeit:
Snowboard-Sommer-Camps waren sehr selten über längere Zeiträume angesetzt.
Ja, wie bereits geschrieben besteht keine Eile, nur Interesse. Also stress Dich nicht und genieße den Sommer. An einem grau-kühlen Novembersonntag mit ohne gescheitem Gletscherschnee (oder Föhnsturm... :D ) kannst Du das ja mal angehen...

Vielen im Voraus für Deine Bemühungen und die Skiatlas-Auswertungen in jedem Fall schon einmal!

@Intermezzo:
PS: Stellst Du diese Liste irgendwann auch noch auf www.sommerschi.com?
Sie stand dort einige Tage vor dem AF bereits, aber die dortige Resonanz war noch nicht so wie erhofft, um es ehrlich zu sagen.

Code: Alles auswählen

Jedenfalls reichte der Triftij-Gletscher selbst bei der ersten Inbetriebnahme des Triftij-Rote Nase-Schleppers in den 1960er-Jahren nie bis ganz runter zur Talstation...
Ja, das dachte ich mir bzw. wusste es auch. Der Lift scheint aber seilbahnhistorisch nicht unwichtig zu sein, er dürfte Baujahr 1964 sein und einer der ersten, wenn nicht der erste Doppelmayr-SL mit Gletscherstützen nach heutigem Standard-System gewesen sein. Kann das jemand bestätigen oder widerlegen? Ist es überhaupt ein DM-Schlepper?
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Benutzeravatar
noisi
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4276
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 543 Mal
Danksagung erhalten: 594 Mal
Kontaktdaten:

Re: ALLE Sommerschigebiete der Alpen! Bitte vervollständigen

Beitrag von noisi » 21.08.2012 - 08:48

Wie sieht es eigentlich dahingehend aus, Gletscherskigebiete die heute keine mehr sind in der Liste kenntlich zu machen? Beispielhaft würde ich da Obergurgl nennen, wo von Wurm- und Plattenkoglferner wenn überhaupt nur noch wenige schuttbedeckte Eisreste vorhanden sind und weder Gletscherlifte noch Pisten mit Eisberührung existieren. Schwierig würde natürlich dort die Definition wann der Übergang vom Gletscherskigebiet zum Höhenskigebiet vonstatten ging.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19696
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Koralpe/Unterwegs
Hat sich bedankt: 885 Mal
Danksagung erhalten: 2596 Mal
Kontaktdaten:

Re: ALLE Sommerschigebiete der Alpen! Bitte vervollständigen

Beitrag von starli » 30.08.2012 - 21:47

Zum Thema Zeitraum: Sommerski ist für mich die Zeit zwischen dem Ende der Winterskigebiete und dem Anfang der Herbstsaison. Also Mitte Mai bis Mitte September. Oder wenn man's eben auf 3 Monate begrenzen will, Anfang Juni bis Ende August. Denn Gletscherski im September hat eher was mit Herbstski gemein als mit Sommerski, wie man ihn im Juni, Juli und August hat, da die Sonne im September einfach schon zu tief steht und die Nächte somit viel länger sind.
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Klemme
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 19.04.2009 - 04:39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: ALLE Sommerschigebiete der Alpen! Bitte vervollständigen

Beitrag von Klemme » 15.07.2015 - 13:02

Auf Seite 2 dieses Topics wird erwähnt, dass es Überlegungen gab damals den Pizolgletscher zu erschliessen. Auf was stützt diese Info? Gibt es dazu Material? Wie wäre das denn angedacht gewesen?
Gondeln! Günstige Gondeln! Schöne Omega III im Angebot, fast wie neu! Gooondeln, günstige Gooondeln...

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 14934
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 150
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1449 Mal
Danksagung erhalten: 6203 Mal

Re: ALLE Sommerschigebiete der Alpen! Bitte vervollständigen

Beitrag von ski-chrigel » 09.08.2015 - 09:05

Da ich dieses Topic bisher nicht kannte, hier mit dreijähriger Verspätung :oops: eine Antwort:
Engelberg/Titlis: Gab es seit 1984 nochmals Betrieb zwischen 1.6. und 21.9. am Titlis? Irgendwo in den Foren habe ich von SoSchi-Betrieb bis 2000 gelesen?
Auf dem Titlis gab es auch mal einen offiziellen Sommerskibetrieb. Irgendwann hatten sie dann nur noch einen Funpark, der im Sommer auf war. Dieser wurde 2006 das letzte mal gebaut. Seit dem ist Schluss.
Am 16.8.01 war ich das letzte Mal im Sommer zum Skifahren auf dem Titlis. Bis dahin wurde jeweils voller Sommerskibetrieb angeboten. Danach, wie schon erwähnt, nur noch der Funpark. Heute wird jeweils an der Talstation des Ice-Flyers (6KSB) eine Snowtube-Anlage mit Zauberteppich für die Araber/Asiaten hergerichtet. Wie lange dies noch geht, ist auch eher fraglich.
2020/21:150Tg:21xLaax,21xKlewen,21xEngadin,15xDavos,12xH’tux,11xA’matt,11xLHA,10xTitlis,7xZermatt,4xSFee,4xJungfrau,2xSölden,2xKauni,1xPitz,1xObersaxen,1xPizol,1xAletsch,5xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
SnowViizioon
Massada (5m)
Beiträge: 57
Registriert: 26.12.2014 - 21:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ALLE Sommerschigebiete der Alpen! Bitte vervollständigen

Beitrag von SnowViizioon » 09.08.2015 - 11:43

Jetzt ist da nix mehr, ging "relativ" weit in Frühling/Sommeranfang rein, da tummelten sich noch große Mengen oben an Stand und Titlis. Aber jetzt ist da nur das Tube fahren und alles voll mit Asiaten(aber auch im Winter). Außerdem sah der Gletscher ansich auch mal besser aus , aber das ist ja heutzutage "normal"
Slopestyle


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 14934
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 150
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1449 Mal
Danksagung erhalten: 6203 Mal

Re: ALLE Sommerschigebiete der Alpen! Bitte vervollständigen

Beitrag von ski-chrigel » 09.08.2015 - 13:25

SnowViizioon hat geschrieben:Jetzt ist da nix mehr, ging "relativ" weit in Frühling/Sommeranfang rein, da tummelten sich noch große Mengen oben an Stand und Titlis. Aber jetzt ist da nur das Tube fahren und alles voll mit Asiaten(aber auch im Winter).
Was willst Du genau sagen? Skifahren ist in den letzten Jahren immer bis Ende Mai gewesen, so auch dieses Jahr. Und dann wird jeweils die Tubing-Anlage erstellt. Ob es den ganzen Sommer für das Tubing genug Schnee hat, bezweifle ich.
2020/21:150Tg:21xLaax,21xKlewen,21xEngadin,15xDavos,12xH’tux,11xA’matt,11xLHA,10xTitlis,7xZermatt,4xSFee,4xJungfrau,2xSölden,2xKauni,1xPitz,1xObersaxen,1xPizol,1xAletsch,5xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
SnowViizioon
Massada (5m)
Beiträge: 57
Registriert: 26.12.2014 - 21:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ALLE Sommerschigebiete der Alpen! Bitte vervollständigen

Beitrag von SnowViizioon » 09.08.2015 - 13:37

Was willst Du genau sagen? [/quote]

Sorry ^^ Eigentlich das, was du geschrieben hast. Lustig finde ich , dass sie wirklich nur den Titlis als offen lassen, klar haben sie dann ein paar mehr Skitage, aber lohnt das überhaupt ?
Slopestyle

RobSki98
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 24.06.2020 - 13:07
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Sustenloch Zeitungsartikel gefunden 1973

Beitrag von RobSki98 » 24.06.2021 - 12:49

Pilatus hat geschrieben:
21.02.2007 - 23:11
Danke für die interessanten Informationen. Der Skilift Sustenloch war auch ein richtiger Lift oder nur ein Seillift?

Wer ist bei einer Gebirgstour dabei? Da oben gibts noch was :wink:
Hallo Zusammen, habe einen Zeitungsartikel zum Sustenloch Skilift gefunden! Vlt interessierts ja jemand noch .... nach 15 Jahren 😄!
Dateianhänge
Screenshot_20210624-123913_Samsung Internet.jpg

RobSki98
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 24.06.2020 - 13:07
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re:

Beitrag von RobSki98 » 24.06.2021 - 12:54

Pilatus hat geschrieben:
21.02.2007 - 23:11
Danke für die interessanten Informationen. Der Skilift Sustenloch war auch ein richtiger Lift oder nur ein Seillift?

Wer ist bei einer Gebirgstour dabei? Da oben gibts noch was :wink:
Noch was spannendes dazu!
Dateianhänge
Screenshot_20210624-125227_Samsung Internet.jpg
Screenshot_20210624-125132_Samsung Internet.jpg

RobSki98
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 24.06.2020 - 13:07
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Sustenloch Zeitungsartikel! Skilift 1973

Beitrag von RobSki98 » 24.06.2021 - 13:00

oli hat geschrieben:
03.06.2005 - 07:08
Sehr genial, Maarten!!! Das ist genau das, was ich immer gesucht habe. Jetzt noch ein kleines Bildchen, und wär glücklich.
Bin mal gespannt, wann trincerone das Skigebiet offiziell in die Liste der Sommerskigebiete aufnimmt. Ich trau mich irgendwie nicht.
Trotzdem bleibt noch die Frage offen, was das für ein Lift am Steinlimmigletscher war, den der Pächter/Inhaber des Hotels gemeint hat. Dieser Lift ist ja nicht auf der Karte zu entdecken.
Hier noch 3 Zeitungsartikel mit Bilder vom Skilift Sustenloch. Leider erst 17 Jahre nach deinem Beitrag 🙈
Dateianhänge
Screenshot_20210624-123913_Samsung Internet.jpg
Screenshot_20210624-125132_Samsung Internet.jpg
Screenshot_20210624-125227_Samsung Internet.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor RobSki98 für den Beitrag (Insgesamt 2):
starliMt. Cervino

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3733
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 10
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal

Re: ALLE Sommerschigebiete der Alpen! Bitte vervollständigen.

Beitrag von Mt. Cervino » 26.07.2021 - 13:20

Genau so wie auf dem ersten Bild ist der Sustenloch-Lift noch in meiner Erinnerung verankert.
In den 80er Jahren sind wir einmal auf der Rückfahrt vom Italienurlaub im Juli über den Sustenpass gefahren, um einen Onkel in der Schweiz zu besuchen. Kurz vor der Passhöhe bot sich mir dieses absurde Bild: Frauen in Bikinis und Männer in kurzen Hosen fahren Ski an einem Seillift und der zugehörigen Abfahrt, und das mitten im Sommer. Daneben saßen viele leichtbekleidete Menschen in Liegestühlen und sahen dem Treiben zu.
Dieser Eindruck war meine erste Begegnung mit Sommerschi und das Bild hat sich bis heute in meinem Gedächtnis eingebrannt...
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (F) / Valberg (F) / Rosiere-Thuile (I/F) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/F) / Vars-Risoul (F) / Serre Chevalier (F) / Carezza (I) / Catinaccio-Vigo di Fassa (I) / Latemar-Obereggen (I)


Benutzeravatar
oli
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3433
Registriert: 14.11.2002 - 08:54
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32XXX
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: ALLE Sommerschigebiete der Alpen! Bitte vervollständigen.

Beitrag von oli » 26.07.2021 - 18:18

Jup - könnte so passen. Dieses Bild habe ich auch vor Augen. Ich war mit meinen Eltern 1984 (könnte auch 83) gewesen sein, dass erste Mal am Brienzersee im Sommerurlaub, als wir den typischen Abstecher über Grimsel-, Furka- und Sustenpass gemacht haben.
Planungen 2020/2021
Dez: ???____________Dez: ???
Jan: ???____________Mrz: ???
März: ???___________Mai: Hintertux

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste