Steile Schlepper

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Thomas K
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 208
Registriert: 22.04.2003 - 16:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: A-6341 Ebbs
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Steile Schlepper

Beitrag von Thomas K » 24.04.2003 - 08:49

Hallo,

ich weiß ja nicht, ob ich etwas altes aufwärme, aber mich würde das schon interessieren. Außerdem bin ich erst seit kurzen mit dabei.

Also den steilsten Schlepper, den ich je gefahren bin, ist für mich der Tellerlift im Stümpfling/Sutten Gegbiet am Spitzingsee.

Mir fällt der Name des Gipfels jetzt grad nicht ein und Skiplan habe ich auch nicht bei der Hand. Jedenfalls geht er (von der Stümpflingbahn aus gesehen) im oberen Drittel links im Wald weg. Die Bergstation sieht man schon von weitem. Ist eine Art Bretterbude!

Die Hangneigung beträgt geschätzte 60-65°.

Der Lift selbst ist ein uralt Tellerlift. Wenn man das Ding heute neu bauen würde, würde man wahrscheinlich keine Genehmigung mehr bekommen!

Gibt es noch steilere Schlepper? Oder wo gibt es ähnlich steile Dinger?

Auf Eure Beiträge bin ich gespannt, Thomas K


Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11902
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von GMD » 24.04.2003 - 09:50

Der SL Käserstatt - Hohbühl in Meiringen-Hasliberg ist der steilste an den ich mich erinnern kann.

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7990
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 24.04.2003 - 13:40

@Thomas K: Der Lift nennt sich Rosskopf-Lift. Bin den Lift mehrmals gefahren und war jedes Mal froh heil angekommen zu sein. Echt ein Gefühl, als ob man eine glatte Wand hochgezogen werden würde. Die unpräparierte Grünseeabfahrt zum Valepper Alm-SL vom Rosskopf aus ist bei entsprechender Schneelage aber den Nervenkitzel sehr wohl wert. Wenn Spitzing nicht so träge wäre, würden die den SL durch eine DSB ersetzen, die Grünseeabfahrt präparieren und beschneien, ist nämlich die längste (naja, gut, die Sutten ist länger) und steilste, die sie haben.

Benutzeravatar
Jojo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3449
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Jojo » 24.04.2003 - 13:45

Der Poma-Stangentellerlift in Chandolin (Val d'Anniviers) weist eine Steigung von über 60° auf!

Auch der Blais Grondalift in Samnaun (Silvretta Arena) ist ziemlich steil!

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7990
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 24.04.2003 - 13:55

Der alte Bodenalp-SL in Ischgl war auch ordentlich steil.

Der SL Rote Nase in Zermatt und der abgebaute SL Gant-Platte in Zermatt sind auch sehr steil, vor allem da beide über 1,4 km lang sind/waren (Gant-Platte).

In den Trois Vallées gibts auch viele steile Schlepper, die jedoch meistens nur ein- oder mehrere Steilpassagen haben und nicht durchgehend steil sind. Durchgehend steil sind die SLte Roc de Tougne, mehrere Steilstücke bis 60 % haben SL Grand Lac und Combes 1+2. Der Grand Lac beginnt und endet total flach, aber im steilen Mittelstück zerlegt es echt reihenweise die Leute (auch jemanden aus unserer Gruppe!).

Benutzeravatar
k2k
Moderator a.D.
Beiträge: 7986
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von k2k » 24.04.2003 - 16:41

Alles zum Thema auf 5 Seiten unter http://www.bi-webdesign.de/lsap/phpBB2/ ... .php?t=860 :lol:
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

Benutzeravatar
schifreak
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4470
Registriert: 22.11.2002 - 06:59
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Giasing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Roßkopf Lift

Beitrag von schifreak » 08.11.2003 - 00:27

Hab n Bildchen gefunden vom Roßkopf Lift
Fabi,alpiner Schifreak

TSC 2012-13, Stand 20.01.2013 - 17 Sektionen Bike, 20 Schitage in Tirol ; Zillertal, Stubaital, Ötztal, Kitzbühel,Schiwelt , Schijuwel Alpbach ;


Benutzeravatar
Raph
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2215
Registriert: 17.11.2002 - 21:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Konstanz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Raph » 08.11.2003 - 10:20

Ui... sieht gar nicht mal soooo steil aus, aber der SL hats in sich, das weiß ich aus eigener Erfahrung :?

Benutzeravatar
skikoenig
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3531
Registriert: 19.08.2002 - 13:32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von skikoenig » 08.11.2003 - 10:46

Finde auch, dass der ganz schön harmlos aussieht! nix besonderes! Aber wenn Ihr meint...!

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7990
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 08.11.2003 - 11:18

@skikoenig: also harmlos ist weit untertrieben, das ist eine sehr ungünstige Perspektive! Das subjektive Gefühl im Steilhang ist echt: Hilfe, ich fahre eine glatte Wand hoch!

Benutzeravatar
ironmike
Massada (5m)
Beiträge: 29
Registriert: 20.02.2003 - 20:20
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Heilbronn
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von ironmike » 08.11.2003 - 11:33

Der alte SL Saukarkopflift in Wagrain (ersetzt durch den Topliner) war so ziemlich das steilste was ich gefahren bin.

Gruß Ironmike

Benutzeravatar
Raph
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2215
Registriert: 17.11.2002 - 21:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Konstanz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Raph » 08.11.2003 - 12:41

Den bin ich nie gefahren, doch das kann ich mir seehr gut vorstellen. Siehe Bilder in Rams DB 8)

Pete
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 118
Registriert: 16.02.2003 - 19:46
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Pete » 08.11.2003 - 13:59

der feldherrnhügellift in st. anton ist auch recht steil


Benutzeravatar
Raph
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2215
Registriert: 17.11.2002 - 21:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Konstanz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Raph » 08.11.2003 - 14:22

Den bin ich leider erst einmal gefahren, aber ich kann mich erinnern, das der für Anfänger nicht geeignet war, also....

Benutzeravatar
skikoenig
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3531
Registriert: 19.08.2002 - 13:32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von skikoenig » 08.11.2003 - 16:18

@skikoenig: also harmlos ist weit untertrieben, das ist eine sehr ungünstige Perspektive
Das habe ich mir schon gedacht, deswegen habe ich auch
Aber wenn Ihr meint...!
geschriében! War so gemeint: Wenn Ihr -´die Forumsexperten - sagt der ist steil, dann ist der auch steil!

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7332
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Michael Meier » 08.11.2003 - 18:37

Steil ist au no der Skilift Stägleren (heisst in etwa Treppensteiger)

Ausserdem:
ehem. Skilift Aengi Klewenalp (Bühler)
ehem. Skilift Klewenstock Klewenalp (Müller)
Skilift Hohbühl Hasliberg (Küpfer)
Skilift Illhorn 2 Chadolin (Poma)
ehem. Skilift Fuorgla Grischa Celerina (Habegger)

Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Wiede » 08.11.2003 - 19:23

Teilweise megasteil war auch der alte "SL Ebenwald" am Ahorn in Mayrhofen. Heute ist dort eine DSB.
Kennt noch wer den alten "SL Ebenwald" ?

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7332
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Michael Meier » 08.11.2003 - 19:49

Auch noch Steil sind die Skilifte Kärnten 2006 und Matthanshöhe in der Innerkrems!!

Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Wiede » 08.11.2003 - 19:55

Wiede hat geschrieben:Teilweise megasteil war auch der alte "SL Ebenwald" am Ahorn in Mayrhofen. Heute ist dort eine DSB.
Kennt noch wer den alten "SL Ebenwald" ?
Ich habe noch den "SL Filzenlift" (ebenfalls am Ahorn in Mayrhofen) vergessen!


Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Gast » 09.11.2003 - 14:59

Der Tenne-Lift in Neuastenberg ist unmenschlcih steil, da braucht es schon gehöriger kozentration um da nich rauszufliegen.
Aber auch der alte Slalomhang Schlepper in Winterberg war extrem, aber zu glück gibts da jetzt ja ne DSB.
(Jaja, auch in den Mittelgebirgen gibt es steile Hänge)

Benutzeravatar
Alpenkoenig
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1362
Registriert: 19.01.2003 - 17:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wallsee
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Alpenkoenig » 09.11.2003 - 21:10

In der Innerkrems gibts noch so ein steiles Gerät: Grünleitennocklift: 588m/238Hm

Großarl: Fulseckgipfellift: 889/377
Hinterstoder: Hösslift: 980/380

Aber die meisten steilen Schlepper wurden ja schon durch Sesselbahnen, usw. entschärft.

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7332
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Michael Meier » 09.11.2003 - 21:13

Innerkrems hab i schon oben ein Bild. Nur heisst der da Kärnten Slalom 2006. Grünleitennock ist ein 4er Bubble von DM. Der Skilift ist von De Pretis.
Der allte Aengiskilift hatte 200HM auf 400m :wink: Hardcore. Zumal die letzten 100m prattisch eben waren und teilweise sogar wieder runter gingen! :wink:

Benutzeravatar
Chasseral
Moderator a.D.
Beiträge: 5014
Registriert: 08.11.2003 - 23:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 17 Mal

Hochgurgl ist steiler

Beitrag von Chasseral » 09.11.2003 - 21:16

Also der "Vorderer Wurmkogel 2" in Hochgurgl ist wesentlich steiler als der Käserstatt-Hohbühl oder der Stägleren. Kein Vergleich!!
Bei dem muss links und recht an Holzrosten vorbei fahren, die verhindern, dass man bis runter rutscht falls man stürzt.
War jedenfalls 1985 so. Da bin ich den zum letzten Mal gefahrn. Und laut Pistenplan gibts den noch.
Winter 2012/13: 22 Skitage
6x Andorra, 1x Spanien, 12x Deutschland, 3x Österreich

Benutzeravatar
Alpenkoenig
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1362
Registriert: 19.01.2003 - 17:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wallsee
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Alpenkoenig » 09.11.2003 - 21:21

Grünleitennocklift: 588m/238Hm
Stimmt, da war eine gewisse Datenquelle wieder mal schlampig.
Ist der Kärnten Slalom 2006 Lift auf den die Daten zutreffen. :oops:

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7332
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Michael Meier » 09.11.2003 - 21:27

Diese Statistik stimmt nicht immer. Übrigens der Kärnten 2006 Lift ist ganz neu. glaub 1999 oder so habens den gabaut. Völliger Schwachsinn!! :evil:


Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste