Schnee aus allen Rohren!!!

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Modi
Massada (5m)
Beiträge: 13
Registriert: 04.12.2016 - 19:09
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von Modi » 17.11.2018 - 21:20

Schilift Obdach feuert bis zur Talstation (890m)
Webcam

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1647
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von rajc » 17.11.2018 - 21:20

Spieljoch hat nun auch angefangen.

https://www.megacam.at/webcam/spieljoch ... 11/17/2100
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5212
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von christopher91 » 17.11.2018 - 21:34

Kofl und Muttereralm nun auch endlich

Benutzeravatar
Königswelle
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 10.09.2016 - 00:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von Königswelle » 18.11.2018 - 09:17

SFL beschneit jetzt sogar bis Ladis auf 1200m runter.

Sölden beschneit beide Talabfahrten bis ganz runter!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
beast
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 493
Registriert: 04.07.2011 - 17:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von beast » 18.11.2018 - 10:12

Naja, dass man heute bis 1200m beschneien kann ist jetzt nicht so verwunderlich. Andere machen das in deutlich tieferen Lagen.

Die Frage ist eher wer kann als erster eine Talabfahrt öffnen?

Benutzeravatar
Hochkönig
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 409
Registriert: 02.08.2008 - 18:12
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Landshut
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von Hochkönig » 18.11.2018 - 10:22

Auch in Deutschland gehts jetzt schön langsam los mim beschneien.

Im Garmisch-Classic Gebiet sind auf den Webcam bereits erste Kunstschneehaufen zu erkennen.

Von den Alpenplus Skigebeiten konnte ich bisher nur auf dem Sudelfeld Aktivititäten erkennen, bei den anderen bis jetzt noch nicht.
Wintersaison 2017: AF-Weltcup Sonnenkopf :-), 2mal Hinteruxer Gletscher, 1mal Hochzillertal, 1mal Rauris, 1mal Skiwelt, 1mal Flachau, 1mal Geisskopf, 3mal Embach

Wintersaison 2016: 1mal Stilfser Joch, 1mal Hintertux, 1mal Hochzillertal, 1mal Mayrhofen, 2mal Golm (AF-Weltcup), 1mal Saalbach, 1mal Schmittenhöhe, 1mal Sportgastein (Langlauf)

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1864
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von stivo » 18.11.2018 - 10:28

Ebenso Vollgas am Seibelseckle im Nordschwarzwald.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
extremecarver
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3520
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von extremecarver » 18.11.2018 - 10:38

beast hat geschrieben:
18.11.2018 - 10:12
Naja, dass man heute bis 1200m beschneien kann ist jetzt nicht so verwunderlich. Andere machen das in deutlich tieferen Lagen.

Die Frage ist eher wer kann als erster eine Talabfahrt öffnen?
Wer unter xxx Metern, bzw 1xxx - weil cervinia hat die beiden Haupt talabfahrten schon wieder italienisch offen (gewalzt aber offiziell zu- da nicht gesichert und schneekanonen noch am laufen).

Die beschneien nun mit der talabfahrt nach valtournenche schon mehr oder weniger die letzte Piste wo noch viel Schnee fehlt, am 24.11 zur Öffnung dann Vollbetrieb falls sie genug Personal haben. Beschneiung dürfte dann abgeschlossen sein- ist halt unfair im Vergleich wenn etwa 75prozent der Pistenfläche über 1m Kompaktschnee hat also gar nicht bescheit werden muss.

In AT erste talabfahrt wird wohl an Obergurgl oder Ischgl gehen, weil Sölden sicher zu langsam. Und hintertuxer auch nie sehr schnell bei der talabfahrt.

Benutzeravatar
Christopher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1198
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von Christopher » 18.11.2018 - 10:42

Eibenstock im Erzgebirge hatte auch schon die Kanonen an.
Gruß Chris
_________
ASF

Ralf321
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 288
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von Ralf321 » 18.11.2018 - 10:56

Oberstdorfhat nun auch am Fellhorn und heuberg gestartet
https://www.ok-bergbahnen.com/service/webcams-livecams/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
tobi27
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1070
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von tobi27 » 18.11.2018 - 11:14

Jungholz, Oberjoch und Schattwald-Zöblen feuern nun auch.

Viele Grüße
Skitage Saison 2018/19 (gesamt 23): 2*Füssener Jöchle, 1*Eschach, 4*Jungholz, 2*Spieserlifte, 2*Neunerköpfle, 1*Grasgehren, 1*Kaunertaler Gletscher, 1*Fendels, 1*Hochhäderich, 2*Sonnenhanglift, 1*Buronlifte, 1*Adelharz-/Breitensteinlifte, 1*Hagenberglift, 1*Fluckenlift, 1*Iberglifte, 1*Sonnenlift

Benutzeravatar
Mimus
Massada (5m)
Beiträge: 23
Registriert: 13.08.2018 - 17:42
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von Mimus » 18.11.2018 - 11:58

Skiwelt schießt auch ordentlich. In Ellmau werden sogar die Übungshänge im Tal geschneit.


Und Sulden will wohl schon zur Skitestwoche die Rosimbahn öffnen können, so wie die loslegen.
Webcam: http://sulden.it-wms.com
Winter ist schon schön :D ,... außer hier in Düsseldorf, hier ist es einfach nur nass :naja:
2017/18: 6x St. Jakob i.D. 6x Skiwelt

Ralf321
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 288
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von Ralf321 » 18.11.2018 - 22:05

Und Nebelhorn.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

hustephan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 142
Registriert: 02.03.2014 - 22:38
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oppenau
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von hustephan » 18.11.2018 - 22:14

Im Schwarzwald hat das Seibelseckle mit der Beschneiung begonnen. Meines Wissens der erste Hang im Schwarzwald?!

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1864
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von stivo » 18.11.2018 - 23:03

Seibelseckle kam schon weiter oben 😉 aber Unterstmatt ist inzwischen auch dabei. Mit neuem Teich und neuen Kanonen.

Graph
Massada (5m)
Beiträge: 57
Registriert: 04.08.2015 - 15:40
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von Graph » 19.11.2018 - 06:36

Da sind die Gebiete des Nordschwarzwald es aber ziemlich früh dran... hoffentlich nicht zu früh.
2017 (15 Tage): 7x Grimentz/Zinal, 2x Grindelwald, 1x Engelberg, 1x Sörenberg, 1x Belchen, 1x Seibelseckle, 1x Feldberg, 1x Menzenschwand
2016 (14 Tage): 1x Schöneben, 6x Sulden, 1x Arosa, 2x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Feldberg, 2x Gargellen
2015 (2Tage): 1x Feldberg, 1x Muggenbrunn
2014 (10 Tage): 1x Frutt,1x Engelberg, 1x Mürren, 1x Grindelwald, 3x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Silvretta Montafon, 1x Feldberg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

molotov
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3960
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von molotov » 19.11.2018 - 07:06

Kann man angesichts des kurzen Schneifensters eigentlich davon ausgehen, dass die Schnee Qualität eher bescheiden ist?
Touren >> Piste

pat_rick
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 820
Registriert: 17.10.2012 - 13:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von pat_rick » 19.11.2018 - 08:34

Warum denn das? Kommt ja nicht auf die Länge darauf an. Wird nur einen Einfluss auf die Menge haben ;) Kalt ist es ja auch. Einfach kürzer.

molotov
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3960
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von molotov » 19.11.2018 - 08:44

Weil man vor allem Wert auf Durchsatz und Menge legen wird?
Touren >> Piste

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
Benutzeravatar
basti.ethal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 367
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von basti.ethal » 19.11.2018 - 09:52

Generell wird die Grundbeschneiung mit eher geringer Schneequalität, d.h. relativ nassem Schnee durchgeführt. Dieser Schnee wird schon bei erster Bearbeitung recht kompakt, sodass sich dieser im weiteren Verlauf nicht weiter verdichtet bzw. Lufteinschlüsse bildet. Unregelmäßigkeiten im Gelände können hiermit sehr gut ausgeglichen werden. Natürlich ist er auch als Grundlage mit hoher Haltbarkeit von Vorteil.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor basti.ethal für den Beitrag (Insgesamt 6):
me62christopher91ChristopherBodinho15EKLTobi-DE
Skisaison 18/19: 5 Skitage
2x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 2x Skiarena Silbersattel
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
Christopher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1198
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von Christopher » 19.11.2018 - 11:40

Das Thema ist halt auch grundsätzlich mega komplex und hängt von so vielen Faktoren ab. Nur ein Beispiel am Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl: Hochgurgl hat von Haus aus keine Lanzen im Einsatz, Obergurgl hat dagegen (vorallem) im Bereich Festkogel sehr viele Lanzen. In den letzten Jahren hat man da zum Saisonbeginn immerwieder krasse Unterschiede in der Pistenbeschaffenheit bemerkt.
Gerade bei älteren Lanzenanlagen ist es besser, wenn man den Schnee nach der Produktion erstmal eine Zeit lang liegen lässt und "entfeuchtet", da dieser von Grund aus sehr nass ist. Diese Zeit hat man aber in diesem Jahr wiedermal nicht, sodass man davon ausgehen kann, dass in den Lanzenbereichen die Piste sehr eisig sein wird. Die Propellerkanonen produzieren dagegen von Anfang an trockeneren Schnee, da dieser dort wesentlich länger in der Luft ist.
In Obergurgl kann man den Unterschied meistens ziemlich gut erkennen. Am Plattach stehen Propeller, hier ist die Piste oft richtig griffig und super zu fahren und dann fährt man über Festkogel Richtung Topexpress und die Piste wird zur Eisbahn.
In Ischgl wird man am nächsten Wochenende wahrscheinlich wieder das selbe Phänomen beobachten können.
Natürlich nutzen die meisten zur Grundbeschneiung etwas nasseren Schnee, aus den schon von Basti beschriebenen Gründen.

Aber grundsätzlich ist die Gefahr zur schlechteren Schneequalität zu Gunsten der Menge aktuell schon groß, vorallem bei den Gletschergebieten und jenen Gebieten, die am nächsten Wochenende aufsperren wollen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Christopher für den Beitrag:
me62
Gruß Chris
_________
ASF

Online
Benutzeravatar
basti.ethal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 367
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von basti.ethal » 19.11.2018 - 13:06

Gerade bei älteren Lanzenanlagen ist es besser, wenn man den Schnee nach der Produktion erstmal eine Zeit lang liegen lässt und "entfeuchtet", da dieser von Grund aus sehr nass ist.
Diese Vorgehensweise ist unabhängig vom Schneeerzeuger ratsam. Wir lassen (wenn möglich) alle "nassen" Haufen einen Tag ruhen. Wie schon gesagt, läuft das nicht gefohrene Wasser nach unten ab. Der Schnee ist dann auch schon wesentlich stabiler und lässt sich mit der Maschine besser bearbeiten. Wenn man einen nassen Kunstschneehaufen direkt vor Skibetrieb aufschiebt bzw. anwalzt, verwandelt sich die Piste direkt in eine bockharte Eisbahn, was viele von den ersten Saisontagen kennen. Dies reguliert sich allerdings relativ schnell wieder, wenn man diesen Schnee am nächsten Tag gründlich auffräst. Nach mehrmaliger Bearbeitung pulvert auch dieser Schnee auf und erzeugt eine griffige Piste.
Die Propellerkanonen produzieren dagegen von Anfang an trockeneren Schnee, da dieser dort wesentlich länger in der Luft ist
Die einstellbaren Schneequalitäten 5-9 erzeugen bei Propellermaschinen und Lanzen einen hohen Ausstoß an Nassschnee (geringe Abweichungen je nach Maschinenhersteller unbeachtet). Die Stufen 1-4 erzeugen dann den trockneren Schnee, welcher sich in großen Mengen nur schlecht zur Grundpräparation eignet (geringe Bindung). Durch die jeweilige Wurfweite hat man im Randbereich unterschiedliche Abstufen der Schneequalität bis hin zu Pulverschnee. Bei einer Lanze ist dieser Randbereich eben sehr klein. Doch prinzipiell lässt sich auch mit einer Lanze trockener Schnee produzieren, dann aber mit einer entsprechend geringen Ausbeute. Sölden setzt beispielsweise nur auf Propellermaschinen, da die Menge und Qualität des produzierten Schnees höher ist als bei Lanzenanlagen.
Doch spielen bei der Auswahl der geeigneten Anlage viele Randfaktoren mit ein, die es je nach Gegebenheit zu berücksichtigen gilt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor basti.ethal für den Beitrag (Insgesamt 7):
Latemarme62VinzeasyridermcdeeEKLNuno
Skisaison 18/19: 5 Skitage
2x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 2x Skiarena Silbersattel
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
extremecarver
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3520
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von extremecarver » 19.11.2018 - 13:22

Kann man bei -10° mit Lanzen oder Kanonen überhaupt noch nassen Schnee herstellen (ohne jetzt die Kanone extra tief einzustellen vom Wurfwinkel).? Ich würde annehmen wenn es so richtig kalt ist wie heute oberhalb 2000m, dann wird der Schnee einfach relativ pulvrig - selbst bei maximaler Durchflussmenge.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor extremecarver für den Beitrag:
Latemar

Online
Benutzeravatar
basti.ethal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 367
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von basti.ethal » 19.11.2018 - 13:57

Auch wenn das jetzt etwas OT geht.....

Ja, bei -10°C ist das mit einem ensprechend hohen Wasserdurchsatz durchaus möglich. Eine TF10 z.B. schluckt dann bei einer Schneequalität von 7-9 über 7l/s. Das Maximum liegt glaube ich bei 10l/s. Das konnten wir im Test jedoch nie ausfahren. Bei Windstille kann man dann zusehen, wie der Berg wächst :D

Diesen Berg Nassschnee (Schneequalität 8 ) haben wir mit einer Sufag Compact bei -12°C in 10h produzieren können.
Bild

Und das passiert, wenn man den nassen Schnee direkt aufschiebt. Er bildet dann nicht nur auf der Piste einen Eispanzer :rolleyes:
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor basti.ethal für den Beitrag (Insgesamt 19):
snowstylecarverboyflamesoldierextremecarverJojome62LatemarRetoobertauern93christopher91 und 9 weitere Benutzer
Skisaison 18/19: 5 Skitage
2x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 2x Skiarena Silbersattel
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 423
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Schnee aus allen Rohren!!!

Beitrag von carverboy » 19.11.2018 - 14:21

Genau wegen qualifizierten Beiträgen von Menschen, die Ahnung davon haben was sie tun, mag ich das Forum :-D

Danke @basti.ethal. Gerne mehr davon...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Eumel153 und 14 Gäste