INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Winter210
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 430
Registriert: 28.05.2012 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Winter210 » 29.03.2018 - 15:26

Servus miteinander,

Ich bin aktuell im Zillertal (Wohort Kaltenbach) und wollte mal fragen, ob jemand so freundlich wäre und mir eine Einschätzung geben könnte, in welchem Zillertaler Gebiet ich morgen aufgrund des starken Windes mit den meisten geöffneten Liften und Pisten rechnen kann?
Oder andersrum: welche Anlagen machen bei Föhn eher schlapp und wo kann man bei viel Wind am besten noch Skifahren.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Gruß
Jannik
Wintersportsfreund Jannik
Saison 17/18 (10): 6x Arosa-Lenzerheide; 4x Hochzillertal-Hochfügen
Saison 16/17 (10): 5x 4Vallees; 5x Ischgl
Saison 15/16 (05): 5x Zermatt-Cervinia
Saison 14/15 (10): 5x Ischgl; 5x Sölden
Saison 13/14 (16): 6x Ischgl; 6x Laax; 2x Hochzillertal; 1x SiMo; 1x skiwelt
Saison 12/13 (14): 6x Pitztaler Gletscher; 3x Zillertal Arena; 2x Kitzbühel; 2x Wildkogel; 1x Winterberg
Saison 11/12 (18): 6x Serfaus; 6x Sexten; 3x Mayrhofen; 2x Hochzillertal; 1x Sellaronda Saison 10/11 (07): 6x Sölden; 1x Willingen
Saison 09/10 (09): 5x Mayrhofen; 4x Hochzillertal

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5228
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von christopher91 » 29.03.2018 - 17:40

Ganz klar Hochzillertal, dort hält am ehesten alles durch. Ist zwar bei der Verbindung nach Hochfügen nicht so angenehm, aber hält dafür durch.

Benutzeravatar
Niester Riese
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 226
Registriert: 17.03.2009 - 11:24
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 34329 Nieste
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Niester Riese » 29.03.2018 - 18:41

Schutz vor starkem Föhn hat man auch in Gerlos/Königsleiten/Gerlosplatte.

Auf jeden Fall mit dem Auto oder Bus nach Gerlos fahren. Das Übergangsjoch von Zell nach Gerlos ist sehr Wind- bzw. Föhnempfindlich.
MFG

Saison 2017 / 18

Zillertal 25.12. - 02.01. / Le Grand Domaine 06.01. - 14.01. / Einige Wünsche /
Ski Welt 01.03. - 05.03. / Nachtski Sauerland/ Saisonfinale 31.03. - 07.04. Les Sybelles +++ hoffentlich mehr

Benutzeravatar
Winter210
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 430
Registriert: 28.05.2012 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Winter210 » 29.03.2018 - 18:42

Danke dir für deine schnelle Antwort.
Dann werde ich es in Hochzillertal versuchen und hoffe, dass die Verbindung nach Hochfügen geöffnet ist, um gegen 11.00 Uhr den Massen in Kaltenbach zu entkommen.
Auf Bergfex ist Windstärke 9 in Hochzillertal gemeldet - Zell am Ziller und Mayrhofen weniger. Wie passt das zusammen? Ist die Schmerzgrenze, einen Lift abzuschalten, in Kaltenbach/Fügen höher als im Rest des Tals oder wie?
Wintersportsfreund Jannik
Saison 17/18 (10): 6x Arosa-Lenzerheide; 4x Hochzillertal-Hochfügen
Saison 16/17 (10): 5x 4Vallees; 5x Ischgl
Saison 15/16 (05): 5x Zermatt-Cervinia
Saison 14/15 (10): 5x Ischgl; 5x Sölden
Saison 13/14 (16): 6x Ischgl; 6x Laax; 2x Hochzillertal; 1x SiMo; 1x skiwelt
Saison 12/13 (14): 6x Pitztaler Gletscher; 3x Zillertal Arena; 2x Kitzbühel; 2x Wildkogel; 1x Winterberg
Saison 11/12 (18): 6x Serfaus; 6x Sexten; 3x Mayrhofen; 2x Hochzillertal; 1x Sellaronda Saison 10/11 (07): 6x Sölden; 1x Willingen
Saison 09/10 (09): 5x Mayrhofen; 4x Hochzillertal

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
astra12
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 380
Registriert: 05.01.2013 - 15:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 55120 Mainz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von astra12 » 29.03.2018 - 18:50

Niester Riese hat geschrieben:
29.03.2018 - 18:41
Schutz vor starkem Föhn hat man auch in Gerlos/Königsleiten/Gerlosplatte.

Auf jeden Fall mit dem Auto oder Bus nach Gerlos fahren. Das Übergangsjoch von Zell nach Gerlos ist sehr Wind- bzw. Föhnempfindlich.
die Verbindung nach Königsleiten aber doch auch. Im Januar war die Falschbachbahn immer mit eine der ersten die zu war, danach erst der Übergang nach Zell.

Wenn man hier oft mitliest, weis man das Bergfex nicht die Seite ist der man bei Wetter vertraut. Da würde ich eher auf den Rat der erahrenen User (Christopher91 usw) hören.

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 620
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von flamesoldier » 29.03.2018 - 19:06

Niester Riese hat geschrieben:
29.03.2018 - 18:41
Schutz vor starkem Föhn hat man auch in Gerlos/Königsleiten/Gerlosplatte.

Auf jeden Fall mit dem Auto oder Bus nach Gerlos fahren. Das Übergangsjoch von Zell nach Gerlos ist sehr Wind- bzw. Föhnempfindlich.
Einzelne Lifte sind da eventuell weniger Föhnempfindlich, aber insgesamt machen schon etliche Lifte bei mäßigem Föhn zu. Beim letzten Sturm, den ich in der Zillertalarena erleben durfte, hatten etliche Lifte zu:
-Plattenkogel X-Press 2
-Speedy Filzsteinbahn
-Handlalm Schlepper
-Dorfbahn Königsleiten 2
-Gipfelbahn
-Larmach
-Falschbach
Und das sind jetzt nur die auf Königsleitener Seite, die ich noch spontan im Kopf hab, da ich dort gefahren bin. Leider kein Foto vom Pistenplan gemacht damals.
Die Verbindung nach Zell war jedenfalls definitiv dicht (Stoanmandl, Teufeltal, Krimml X-Press).
40 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 5x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand

29 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 6x Hintertuxer Gletscher, 6x Serfaus-Fiss-Ladis, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden, 1x Warth-Schröcken, 1x Diedamskopf

Online
Benutzeravatar
extremecarver
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3580
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 29.03.2018 - 19:42

Hochzillertal, und Spieljoch (aber da nicht die Geolsbahn) ist bei Föhn eindeutig am besten - Hochfügen gemischt. Gerlos/Gerlosplatte muss auch deutlich früher schließen. In Zell läuft dann mit Pech nur noch die Bahn zur Rosenalm... Gletscher und Zillertal 3000 ist am stärksten betroffen.

Wenn du Windwerte willst - dann schau dir den Superforecast auf windy/windfinder an - dass sind die zuverlässigsten frei verfügbaren Seiten (IMHO noch besser sind die Karten der Austrocontrol - aber da brauchst du einen Pilotenschein zum registrieren, und die sind nicht gerade Laienfreundlich).

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
horst_w
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 259
Registriert: 08.02.2013 - 18:03
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 86xx Steiermark
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von horst_w » 29.03.2018 - 20:00

Ich hab morgen in der Früh in Dornbirn zu tun.
Danach will ich ins Montafon zum Schifahren. Besteht Gefahr, dass windbedingt Lifte stehen werden?

Oder wäre es besser Arlberg oder Paznauntal anzufahren? Da würde der Skitag dann halt kürzer wegen der längeren Anreise.

Am Abend geht es ohnehin nach Kappl.

Horst
Fischer Progressor F19

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9216
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von F. Feser » 29.03.2018 - 20:04

Denke im Montafon geht morgen am Golm nicht viel wenn die Prognosen eintreffen. Gargellen dito, Hochjoch ist relativ unempfindlich
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Online
Benutzeravatar
extremecarver
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3580
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 29.03.2018 - 20:13

Ich glaube dass außer bei wirklich exponierten Liften Morgen die meisten Lifte eh fahren werden - so schlimm wird der Föhn nicht. Bozen/Innsbruck hat je nach Quelle 5.5 bis 7 hPa Druckunterschied - dass dürfte so Windstärke 7-8 ergeben (in 3000m wohl 30-40kt Wind in Föhnschneisen bzw freiem Raum). In der früh müsste es eh noch fast überall okay sein. Das Problem ist eher die Lawinengefahr - die Schneedecke ist doch arg durchfeuchtet - dazu der Neuschnee - dass macht mir für Morgen eher die Optionen kaputt. Weil steilere Sachen ala Pitztaler Gletscher vorne runter dürften einfach zu gefährlich sein Morgen, und unter 2000m wirds wohl eh übler Feuchtschnee sein.
Aber sicherlich einige Lifte werden am Nachmittag wohl schließen - Zillertal 3000 würde ich Morgen auslassen, und Hintertuxer oder Söldener Gletscher auch.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

schwarzwaelderski
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 208
Registriert: 18.10.2017 - 14:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von schwarzwaelderski » 29.03.2018 - 22:58

Schutz vor starkem Föhn hat man auch in Gerlos/Königsleiten/Gerlosplatte.

Auf jeden Fall mit dem Auto oder Bus nach Gerlos fahren. Das Übergangsjoch von Zell nach Gerlos ist sehr Wind- bzw. Föhnempfindlich.
Ich denke eher nicht. Nach eigener Beobachtung konnte ich feststellen, dass in der Arena selten noch nennenswert Lifte laufen, wenn es gerade föhnt. In Kaltenbach sah es meist besser aus.
Ist vielleicht etwas subjektiv, da ich dort schon ziemlich heftige Erlebnisse hatte.

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1499
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von beatle » 30.03.2018 - 08:41

Die Bergbahnen Leukerbad warnten gestern auch vor Föhnsturm. Bis jetzt ist aber noch erstaunlich ruhig
18/19: läuft.
17/18: 34 Qulität statt Quantiät Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
NIC
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1484
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von NIC » 30.03.2018 - 10:05

Richtig bitter, da schaut es nächste Woche endlich mal nach stabilem Wetter für Frühjahrsski aus, und dann sperren alle Skigebiete in meiner Umgebung ausnahmslos am Ostermontag zu...
Saison 2016/17: 30 Skitage - Simas-Lift/08.12; Stuhleck/16.12; Dachstein West/29.12; Faistenau/31.12; Feuerkogel/01.01; Loser/03.01; Zwölferhorn/06.01; Hintersee/07.01

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10004
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 63
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 666 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von ski-chrigel » 30.03.2018 - 13:53

Na so toll siehts auch nicht aus. Ich mache mir jedenfalls für unsere fünf Tage in Ischgl und Tux ab Montag etwas Sorgen wegen dem erneut stürmisch prognostizierten Föhn.
2018/19:63Tg:13xDolo,10xH’tux,8xA’mattSedrunDisentis,5xZ’matt,4xKlewen,4xSölden,3xPitztaler,3xLaax,2xTux,2xMoritz,je1xLHArosa,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3625
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von 3303 » 30.03.2018 - 17:21

Am östlichen Bodensee ist es dank Föhn so warm, dass man mit kurzer Hose radeln kann...
9DFD2E21-0B15-43D6-8E4F-14EBAE418B59.jpeg
Das Föhnfenster beginnt allerdings scheinbar langsam, sich zu schließen.
“Wir sind gewohnt, daß die Menschen verhöhnen, was sie nicht versteh'n,
Dass sie vor dem Guten und Schönen, das ihnen oft beschwerlich ist, murren.“

[Johann Wolfgang von Goethe]

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5228
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von christopher91 » 30.03.2018 - 18:44

ski-chrigel hat geschrieben:
30.03.2018 - 13:53
Na so toll siehts auch nicht aus. Ich mache mir jedenfalls für unsere fünf Tage in Ischgl und Tux ab Montag etwas Sorgen wegen dem erneut stürmisch prognostizierten Föhn.
Naja aber bedeutend besser wie diese Woche, viel mehr Sonne. Hm aus heutiger Sicht dürfte der Föhn schwächer werden wie heute.

@3303: ja es kommen nun Niederschläge auf von Westen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Winter210
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 430
Registriert: 28.05.2012 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Winter210 » 30.03.2018 - 19:03

Ich war heute in Hochzillertal-Hochfügen unterwegs und alle Anlagen liefen ausnahmslos von morgens bis abends. Ja, stellenweise war es recht windig, besonders am Waidoffen, Wedelexpress und am Morgen auch am Schneeexpress - aber alles im Rahmen.
Danke für den Tipp gestern, Kaltenbach anzusteuern.
Vom prognostizierten Sonnenschein allerdings war nicht viel zu sehen, mehr als 2h kumuliert waren es wohl nicht.
Wintersportsfreund Jannik
Saison 17/18 (10): 6x Arosa-Lenzerheide; 4x Hochzillertal-Hochfügen
Saison 16/17 (10): 5x 4Vallees; 5x Ischgl
Saison 15/16 (05): 5x Zermatt-Cervinia
Saison 14/15 (10): 5x Ischgl; 5x Sölden
Saison 13/14 (16): 6x Ischgl; 6x Laax; 2x Hochzillertal; 1x SiMo; 1x skiwelt
Saison 12/13 (14): 6x Pitztaler Gletscher; 3x Zillertal Arena; 2x Kitzbühel; 2x Wildkogel; 1x Winterberg
Saison 11/12 (18): 6x Serfaus; 6x Sexten; 3x Mayrhofen; 2x Hochzillertal; 1x Sellaronda Saison 10/11 (07): 6x Sölden; 1x Willingen
Saison 09/10 (09): 5x Mayrhofen; 4x Hochzillertal

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 620
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von flamesoldier » 30.03.2018 - 19:20

christopher91 hat geschrieben:
30.03.2018 - 18:44
ski-chrigel hat geschrieben:
30.03.2018 - 13:53
Na so toll siehts auch nicht aus. Ich mache mir jedenfalls für unsere fünf Tage in Ischgl und Tux ab Montag etwas Sorgen wegen dem erneut stürmisch prognostizierten Föhn.
Naja aber bedeutend besser wie diese Woche, viel mehr Sonne. Hm aus heutiger Sicht dürfte der Föhn schwächer werden wie heute.

@3303: ja es kommen nun Niederschläge auf von Westen
http://www.wetteralarm.at/de/wetter/foe ... alpen.html
Schwächer als heute? Naja... Dienstag eher stärker. Von den prognostizierten 6-8 hPa Druckunterschied Innsbruck-Bozen sind aber wohl auch in der Spitze nur 5,5 hPa übrig geblieben.
40 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 5x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand

29 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 6x Hintertuxer Gletscher, 6x Serfaus-Fiss-Ladis, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden, 1x Warth-Schröcken, 1x Diedamskopf

Online
Benutzeravatar
extremecarver
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3580
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 30.03.2018 - 19:53

Trübster März seit neun Jahren
„Trüb und kühl", fasst ZAMG-Klimatologe Alexander Orlik die erste Auswertung des März 2018 zusammen. „Die Sonnenscheindauer liegt in diesem März um 20 Prozent unter dem Mittel. Trüber war es in einem März zuletzt 2009. Die Temperatur wird in der österreichweiten Auswertung im März 2018 um etwa 1,3 °C unter dem Durchschnitt liegen. Ähnlich kühl war der März in den Jahren 2004 und 2005. Noch etwas kälter war der März 2006 und 2013. Was den Niederschlag betrifft, war in diesem März die Nordhälfte Österreichs relativ trocken und die Südhälfte relativ feucht."

Viele Eistage
Der März 2018 brachte auch ungewöhnlich viele Eistage, an denen die Temperatur den ganzen Tag unter 0 °C bleibt. Spitzenreiter war St. Pölten mit sechs Eistagen, gefolgt von Wien mit fünf sowie Eisenstadt und Graz mit vier Eistagen. Zum Vergleich: In einem durchschnittlichen März gibt es in St. Pölten einen Eistag im März. In Wien und Eisenstadt gibt es durchschnittlich nur alle ein bis zwei Jahre einen Eistag im März, in Graz alle zwei Jahre.

Den gesamten März-Rückblick veröffentlicht die ZAMG am Dienstag, 3. April 2018.
Also (war ja nicht zu übersehen) schon der zweite zu trübe und zu trockene Monat am Stück (ja zu kalt war er immerhin auch). Nach dem guten Dezember, dem genialen Jänner, waren Februar und März echt nicht grad toll in den Nordalpen.... Gut dass es halt eine gescheite Grundlage hatte - aber weder zum Pistenfahren noch Offpiste Fahren waren die letzten beiden Monate wirklich gut (wirklich schlecht auch nicht, aber bei der Schneelage hätte man schon mehr erwartet vom Wetter). Hatte letztes Jahr trotz Schulter OP im Feber/März somit mehr Schneetage als heuer.

Jetzt bleibts noch ein Paar Tage wechselhaft - und dann schauts ganz nach einem sehr warmen April Beginn aus - Nullgradgrenze tagsüber auf 3000m oder höher.


Heute war immerhin besser als erwartet - war zuerst im Kühtai, Pisten dort überraschend gut (aber ich hatte nur Offpiste Equipment mit - weil Auto am Tag zuvor beim Pickerl und nicht dazugekommen wieder einzuräumen) - Offpiste weniger Neuschnee als erwartet - aber es hat Spaß gemacht. Dann um 13:00 Uhr nach Hochötz und dort alles steile unverspurt - 3 Stunden echt geniale Lines im Wald in Faulschnee der so weich und tief war wie über 1m Neuschnee. Ohne Ski/Board wäre man an Stellen durchaus über 1m eingesunken im Schneegatsch - sowas muss einfach auch mal sein.

Bin gespannt wie schnell jetzt die Niederschläge beginnen - aber Morgen ab Mittag bzw Sonntag könnte es nochmal geniale Powderruns geben (zuerst im Hochwald, dann wenns wo aufreißt auch anderswo). Die Niederschläge die jetzt kommen werden den bisher zu trockenen März evtl noch ordentlich raußreißen in Richtung eh nicht so trocken. Und die Gefahr von Hangrutschen und Überschwemmungen Morgen/Übermorgen wohl auch nicht so gering.


BTW - laut Pistenplan war in Königsleiten einiges geschlossen wegen Sturm, Verbindung Zillertal Arena auch zu. Mayrhofen hat dagegen scheinbar nichts schließen müssen? Im Oberland war vom Föhn wenig zu merken heute - auch in Innsbruck hat der Föhn jetzt erst so seit 2 Stunden etwas zugelegt - war doch recht ruhig. Selbst am Patscherkofel wars bis 16:00 Uhr ziemlich ruhig von den Windwerten her. Seit einer Stunde stürmt es dort laut Wetterstationen aber ganz ordentlich. Bis 17:00 Uhr war der mittlere Wind dort deutlich unter 100km/h (was für den Kofel bei Föhn nicht viel ist). Mir kommt vor als hat sich das Wetter im Vergleich zu den Prognosen von Gestern Abend um ein paar Stunden verspätet.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

waikiki83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 277
Registriert: 20.02.2013 - 20:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von waikiki83 » 31.03.2018 - 07:56

Es hat „ein wenig“ geschneit im Saastal. Das is Saas Almagell. In Saas Fee selbst kam wohl noch einiges mehr zusammen. Ist erstmal gesperrt wegen Lawinengefahr
Dateianhänge
1EDC03F8-9650-4819-ACC6-4FAAEC21B773.jpeg

BenSisko
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 198
Registriert: 13.08.2006 - 22:01
Skitage 17/18: 98
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Saas-Grund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von BenSisko » 31.03.2018 - 08:17

Heute ist eh zu, laut Prognosen ist es ja noch nicht ausgestanden...
Morgen sehen wir dann, sieht man hoch und kann sprengen dann geht's los, wenn nicht...ist schon Montag...
"Arme" Ostergäste... :twisted:
EASY...man wusste es ja wies Wetter über Ostern ist...ich wäre nicht gekommen...
"Saas-Fee 2020", meine Vision...

waikiki83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 277
Registriert: 20.02.2013 - 20:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von waikiki83 » 31.03.2018 - 08:33

Wenn man früh gebucht hat, hat man halt Pech mit dem Wetter. Aber Saas-Grund und Almagell kann man ja fahren. Hauptsache mal wieder in den Schnee...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

BenSisko
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 198
Registriert: 13.08.2006 - 22:01
Skitage 17/18: 98
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Saas-Grund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von BenSisko » 31.03.2018 - 09:07

:bindafür:
Gute Einstellung
:respekt:
Wenn alle Gäste nur so wären...
Viel Spass im Saastal :hallo:
"Saas-Fee 2020", meine Vision...

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 620
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von flamesoldier » 31.03.2018 - 17:34

Auch vorm Gotthard-Tunnel gabs heute winterliche Verhältnisse:
http://www.tagesschau.de/multimedia/bil ... eowebl.jpg
Der Osterreiseverkehr staut sich bei winterlichem Schneetreiben vor dem Gotthard-Tunnel bei Erstfeld in Österreich. | Bildquelle: dpa
40 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 5x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand

29 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 6x Hintertuxer Gletscher, 6x Serfaus-Fiss-Ladis, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden, 1x Warth-Schröcken, 1x Diedamskopf

BenSisko
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 198
Registriert: 13.08.2006 - 22:01
Skitage 17/18: 98
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Saas-Grund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von BenSisko » 31.03.2018 - 17:36

??? vor dem Gotthard-Tunnel bei Erstfeld in Österreich ???
"Saas-Fee 2020", meine Vision...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lord-of-Ski und 13 Gäste