INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 771
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Bergwanderer » 27.10.2018 - 09:42

Hier noch ein Update zum Alpinwetter, voraussichtliche Entwicklung bis 29.10.2018.
https://twitter.com/Kachelmannwettr?ref ... r.com%2Fde

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
beatle
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1395
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von beatle » 27.10.2018 - 12:42

molotov hat geschrieben:
26.10.2018 - 22:17
Meinst es langt am Sonntag für ne runde?
Schau mer mal wie viel wirklich kommt, kann natürlich auch ein Flopp werden.
Bin auch schon in Standby. Eine Abfahrt vom Trittkopf bei Powder ohne Gondel (oder private-gondel?) wäre schon was :mrgreen:
Ich fürchte aber es reicht nicht, bevor am Montag der Sommer wieder zurück kommt.
17/18: 34 Qulität statt Quantiät Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche.
12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4841
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Arlbergfan » 27.10.2018 - 12:52

Nene - ruhig bleiben. Der Schneefall ist nicht so intensiv! Ich fahr am Nachmittag mal nach Zürs, aber gerade Trittkopf wird garantiert noch nicht gehen.
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9424
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von lanschi » 27.10.2018 - 12:52

Das Super-HD von Kachelmann rechnet mittlerweile mit Spitzenwerten von über 400 mm/m² bis Dienstag Mitternacht (!!!). Schwerpunkt demnach in Friaul, aber auch Kärnten erwischt's ordentlich. Am Alpenhauptkamm bis 300 mm/m² - selbst im Gasteinertal nördlich des Alpenhauptkamms soll's punktuell über 300 mm/m² geben.
SKISAISON 2018/19: 2 Skitage
2x Kitzsteinhorn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
tobi27
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1008
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von tobi27 » 27.10.2018 - 13:04

Schneefallgrenze im Oberallgäu derzeit bei ca. 1300-1400m, in Grasgehren bliebt er schon liegen:
http://grasgehren.de/

Heute Nacht könnte es bis in die Täler weiß werden, danach aber wohl leider wieder wärmer sodass es bis zum Saisonstart wohl noch eine Weile dauert.

Viele Grüße
Hauptsache Schlepplift!

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 550
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von flamesoldier » 27.10.2018 - 13:56

Heute morgen hat es in Madseit im Tuxertal noch geregnet, bis es dann gegen halb 10 immer mehr in Schnee überging und ab 10.30 Uhr anfing liegen zu bleiben. Um kurz nach 11 musste ich mein Auto schon von 3 cm nassem Schnee "befreien". Oben am Gletscher ist es sehr windig und schneit durchgehend, Gefrorene Wand 3b ist wegen des Windes geschlossen. Durch den Wind hat man kaum Bodensicht, auch wenn die Sicht an sich unterhalb der 100 m ab Bergstation ca. 100 m beträgt.
40 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 5x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1615
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von rajc » 27.10.2018 - 14:05

Hermagor / Nassfeld wurde die Warnstufe auf rot gesetzt.
Von Sa 27.10. 00:00 bis Di 30.10. 12:00 ist mit Niederschlagsmengen zwischen 200 und 250 mm zu rechnen. Bei eingelagerten Gewittern und im unmittelbaren Stau imäußersten Süden teils sogar über 300 mm möglich.
https://warnungen.zamg.at/html/de/heute ... egger_see/

Gilt für den ganzen Bereich bis Lienz.

Das ganze fast nur aus Regen Schneefallgrenze zu hoch.

https://www.bergfex.at/nassfeld/wetter/prognose/#day0
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

molotov
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3821
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von molotov » 27.10.2018 - 14:17

Arlbergfan hat geschrieben:
27.10.2018 - 12:52
Nene - ruhig bleiben. Der Schneefall ist nicht so intensiv! Ich fahr am Nachmittag mal nach Zürs, aber gerade Trittkopf wird garantiert noch nicht gehen.
Ne Trittkopf braucht deutlich mehr, gargellen bekommt mehr, vielleicht morgen früh schnell die Talabfahrt hoch und oben im Pisten Bereich zwei Abfahrten. Mehr geht eher nicht.
Touren >> Piste

Benutzeravatar
biofleisch
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 232
Registriert: 19.08.2015 - 15:24
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von biofleisch » 27.10.2018 - 16:33

Auf der Hochries und am Brauneck hat es geschneit.
Saison 16/17 [61Tage]
Saison 15/16 [40Tage]
Saison 14/15 [42Tage]

schneesucher
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1081
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von schneesucher » 27.10.2018 - 18:18

Laut Wettermodell sollte es bis Dienstag bis zu 300 mm Niederschlag in der Gotthardregion geben. Das könnten oberhalb 2500 m 3 Meter sein?!
Da die Schneefallgrenze nur am Sonntag bei geringen Niederschlägen so hoch liegt, könnte das auch auf geringeren Höhen (2000m) zu erheblichen Schneemengen führen?
https://kachelmannwetter.com/de/modellk ... 0600z.html

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
extremecarver
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3191
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 27.10.2018 - 18:50

Zeitweise kann das sicher tiefer gehen - aber im Prinzip haben die Wetterberichte die Konvektion durch Starkniederschlag schon in die SFG eingerechnet. Grad in Friul,Teilen Sloweniens, Kärnten und Osttirol wird das kein Spaß mit Überschwemmungen - die können nur hoffen auf SFG so tief wie möglich dass nicht alles runterrinnt. ZAMG geht evtl von 30 jährigem Hochwasser für Kärnten/Osttirol aus.
Am stärksten wie bei so Lagen wirds wohl Kanin treffen. Grad rund um den Kanin herum wird man wohl hoffen müssen dass es dank Konvektion oberhalb von 2000m großteils schneit. Der aktuellste Lauf von GFS hat die Regenmengen nun doch deutlich reduziert - aber Starkregen wirds auf jeden Fall auf der Alpensüdseite.

Und ab der Mittelfrist siehts derzeit immer wieder nach wenig Kälte aus - quasi alle GFS Läufe doch klar zu warm für die Jahreszeit am dem 3. November - leicht föhnig und mild ist da am wahrscheinlichsten ab Mittwoch für die Nordalpen.
Ab Freitag rechnet GFS mit starkem Sturm/Tief im Nordatlantik/Großbritannien und mal wieder Verbindung von Azorenhoch mit Kontinentalhoch für den Alpenbereich. Kommt das Tief aus dem Norden deutlich weiter gen Süden voran - könnte das kühles nasses Wetter bringen - Bleibt es zu weit nördlich dann haben wir wohl typisches Oktoberwetter mit Nebel in Tälern in Ostösterreich (je nach Föhn oder nicht evtl auch in Süddeutschland) Sonne drüber und hohen Wolken. Recht warme Nächte würden dann den Schneekanonen nicht helfen (evtl könnte man die weiter unten in den Tälern Nachts anschmeißen falls sich eine Inversion bildet - aber unten beschneien bevor oben was liegt?). Für die ersten 10 Novembertage bezüglich Skifahren in AT schauts also leider nicht so gut aus - zumindest unterhalb der Gletscher. Oberhalb von 2400-2500m dürfte es ja nun großteils schneien - und somit die Situation deutlich entspannen außer der Föhn verbläst dann den Neuschnee.
Immerhin - es ist einiges an Dynamik vorhanden - so richtig trauen tue ich den Berechnungen >5-6 Tage derzeit nicht. Da ist IMHO recht viel möglich und auch wenn GFS ENS da recht wenig streut und viel zu warm rechnet in fast allen Läufen - kann man nur sagen - die derzeitige Wetterlage hat GFS ja auch zuerst komplett verhauen und hate fast alle Läufe auf deutlich zu kalt was nun ja nicht eintrifft/eintraf.


In der Schweiz sind jetzt einige Pässe wegen Schneefall schon zu bzw schließen über die Nacht - die sicherlich noch nicht gleich in die Winterpause gehen wie in Österreich. Der Sommer ist hiermit aber nun wohl wirklich vorbei. Letzte Woche waren ja grad in den Südalpen mit dem Nordföhn teils neue Temperaturrekorde etwa im Tessin für die Jahreszeit. 30 Grad im Oktober hat es noch nie gehabt (24.10 in Locarno). Selbst in Mailand hatte es um Mitternacht noch 28° bei stürmischen Nordwind.

Tyrolens
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 766
Registriert: 21.06.2003 - 13:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Tyrolens » 27.10.2018 - 20:13

Wobei das Friaul, wie auch die julischen Alpen mit solchem Mengen schon recht gut umgehen können.
Trotzdem wäre ich jetzt gerne am Tagliamento.

Für Nordtirol sieht es derzeit gar nicht so übel aus. Am besten derzeit wahrscheinlich am Hintertuxer Gletscher.

Benutzeravatar
extremecarver
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3191
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 27.10.2018 - 20:37

Naja heute war ja klar dass es gut ausschaut - die Frage ist wie hoch es ab Montag regnet bzw wie stark der Föhn wird. Unter 2400-2500m wird wohl in den Ost/Nordalpen kaum was übrigbleiben in 7-10 Tagen. Die Frage ist eher regnets sogar viel bis 3000m rauf oder nur bis 2500m? Was zerstört der Föhn der folgt? Ich hoffe dass es in 7-8 Tagen auf den Gletschern noch klar besser wie Gestern ausschaut - auch in den Ostalpen. In den Westalpen könnte/sollte es in Gebieten wie Cervinia ja eh schon die Grundlage ab Mittelstation (2450m) aufwärts sein - kalt genug sollte es sein. Fragt sich halt nur wieviel Niederschlag es wirklich geben wird.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9424
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von lanschi » 28.10.2018 - 12:57

Zwischenbilanz: Laut ORF.at mancherorts bereits mehr als 300 mm Niederschlag pro m² - an der Station Kötschach-Mauthen in Kärnten waren es in 24 Stunden bereits 209 mm...
SKISAISON 2018/19: 2 Skitage
2x Kitzsteinhorn

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1615
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von rajc » 28.10.2018 - 13:22

Auf der Zamg Seite gibt es jeztzt auch eine 24h Summe des Niederschlages.

https://www.zamg.ac.at/incaanalyse/

Es sind schon einige Bereiche mit über 300 mm dabei.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Benutzeravatar
extremecarver
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3191
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 28.10.2018 - 13:28

Jip - aber dort wo es soviel regnete - war eher wenig Schnee dabei - einige Gegenden haber aber doch gut profitiert. Bernina Gegend etwa 1m Schnee oberhalb von 2500m, und auch weiter runter einiges. Generell gab es in der Schweiz in vielen Gegenden gut einen halben Meter Schnee. Da die SFG in der Schweiz ja auch weiter nicht allzu hoch liegen wird - könnte dort einiges übrig bleiben auch unterhalb der Gletscherregionen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Buckelpistenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 319
Registriert: 07.04.2013 - 15:58
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Buckelpistenfan » 28.10.2018 - 14:49

Bericht aus der TT: Dauerregen, Föhnsturm, bis 24 Grad

https://www.tt.com/panorama/wetter/1495 ... nten-tagen

Benutzeravatar
extremecarver
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3191
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 28.10.2018 - 19:34

Na bumm, Nachdem ich extra wegen Schnee statt über die Schweiz via Brenner aus Italien nach Ibk bin, steh ich jetzt 150m vor der vermurrten Sperre auf der Brennerautobahn. Zum Glück hab ich genug Kleidung mit, weil das wird hier wohl lange brauchen. Umfahren auch unmöglich da Muren dir Landstraße schon länger verlegt haben.

5min früher und ich wäre schon seit 20min daheim.

Wird wohl eine lange Nacht. Obwohl inzwischen 4 Bagger da sind und die ersten Schuttlader eintreffen.

Die Bundesstraße war hier eh schon dicht.
Zuletzt geändert von extremecarver am 28.10.2018 - 20:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
NeusserGletscher
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1722
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von NeusserGletscher » 28.10.2018 - 19:44

extremecarver hat geschrieben:
28.10.2018 - 19:34
5min früher und ich wäre schon seit 20min daheim.
Siehe es mal positiv. 5 Sekunden früher und Du müsstest Dir über die Wagenwäsche keine Gedanken mehr machen.

PS: Keine Lawinenschaufel im Auto?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
extremecarver
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3191
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 28.10.2018 - 20:07

Komme ja nicht ganz ran, Aber mit Schaufel brauchst da gar nicht hin. Schweres Gerät nötig. Krass dass sie Verkehrs Nachrichten erst 60min später die ersten Nachrichten brinen. Schätze Mal vor morgen 8:00 Uhr geht nix weiter hier. Und bis das rückwärts geht und durch felbertauern wird's wohl noch ein paar Stunden brauchen.

Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3572
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von 3303 » 28.10.2018 - 20:41

Übel....
Wäre der Reschen eine Alternative gewesen, wenn man das früher gewusst hätte?

Der Julier ist jetzt wieder offen, nachdem Maloja seit einigen Stunden auch wieder befahrbar ist.

Ich wünsche viel Geduld und einen vollen Tank...
“Wir sind gewohnt, daß die Menschen verhöhnen, was sie nicht versteh'n,
Dass sie vor dem Guten und Schönen, das ihnen oft beschwerlich ist, murren.“

[Johann Wolfgang von Goethe]

Tyrolens
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 766
Registriert: 21.06.2003 - 13:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Tyrolens » 28.10.2018 - 20:51

Das Räumen ist nicht das Problem, sondern ob von oben noch etwas nach kommt. Das kann man aber erst bei Tageslicht beurteilen, befürchte ich. Umdrehen und sich irgendwo ein Zimmer nehmen...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 550
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von flamesoldier » 28.10.2018 - 20:51

Ich war heute am Hintertuxer Gletscher, morgens war lange gar keine Auffahrt möglich. Bin dann wieder umgedreht und irgendwann zwischen 10 und 11 Uhr hat man wohl GB1, GB2 und die 10er Gondel oben geöffnet. Um 13 Uhr also rauf und zwei Abfahrten an der 10er Gondel gemacht. Gestürmt hat es gar nicht mehr so heftig, aber es schneite unnachlässig und am Fußweg zum TFH wo nicht planiert war sank man mehr als knietief in den Schnee ein, das waren deutlich über 50 cm. Derzeit haut es auch noch ordentlich runter, im Tal auf 1400 m starker Dauerregen, der Tuxbach schon stark angeschwollen und Feuerwehr fährt Patrouille um Verklausungen schnell zu entdecken. Auf der Straße zurück vom Gletscher gabs kleine Bäche. Schneefallgrenze lag bei Auffahrt um 13 Uhr bei ca. 2400 m, bei Abfahrt um 16.15 Uhr etwas tiefer, schätze so 2200-2300 m. Trotz ganztägigem Dauerregen hat es den Schnee von gestern und der Nacht noch nicht wegregnen können, aber er ist ziemlich nass. Auflockerungen waren oben heute nicht dabei, im Tal konnte man ab und zu von Madseit bis Sommerbergalm sehen, aber es zogen immer wieder tiefe Wolken durch, die auf warme einschwappende Luft hindeuten. Um 10 Uhr war der starke Regen nämlich noch bei 0,0 °C im Tal, sodass es weiter oben wärmer gewesen sein muss. Mal sehen wie stürmisch es morgen wird, der Niederschlag soll ja in der Nacht abflauen und morgen vormittag erstmal ausbleiben, bis es dann über den Mittag wieder zunehmend schneien/regnen soll.
40 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 5x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand

Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 771
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Bergwanderer » 28.10.2018 - 21:10

Hier das aktuelle Lawinenbulletin des SLF von heute Nachmittag 17.00 Uhr:
https://www.slf.ch/de/lawinenbulletin-u ... inengefahr
Bis Dienstag kommt zwischen San Bernardino und Bernina in den Hochlagen über 2500 m noch einiges dazu.
Am Mittwoch gibt es dann die nächste Südstaulage mit etwas niedrigerer Schneefallgrenze bei 1700 bis 2000 m.

Benutzeravatar
Tobi-DE
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 257
Registriert: 07.04.2016 - 21:35
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Tobi-DE » 28.10.2018 - 21:43

Tuxertal lt. Bericht auch abgeschnitten...

https://www.tt.com/panorama/katastrophe ... urenabgang

Schon heftig. Haben unseren Besuch im Kaunertal nicht storniert, die Hotels müssen ja auch von wem leben...

Mal sehen ob wir morgen zum Gletscher kommen, Wind soll ja recht heftig werden.
18/19 [1]: Kaunertal 1x :(
17/18 [33+1]: Hintertux 4x - Kaunertal 5x - Sudelfeld 18x - Spitzingsee 2x - Flutlicht-Ski Spitzingsee 1x - Ellmau 1x - Hochzeiger 1x - Fendels 1x - Nauders 1x
16/17 [29+1]: Hintertux 6x - Kaunertal 5x - Sudelfeld 13x - Spitzingsee 3x - Flutlicht-Ski Spitzingsee 1x - Zell am Ziller 1x - Kitzsteinhorn 1x

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 5 Gäste