Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Unser Forum ist in Gefahr!

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab, die uns in unserer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns unterstützt, und eure Abgeordneten kontaktiert!

Zur Diskussion

INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Kapi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 442
Registriert: 21.02.2012 - 15:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Spessart
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Kapi » 02.03.2019 - 20:29

spectre hat geschrieben:
02.03.2019 - 11:00
Hat jemand der Wetterkenner hier Tipps, wo es bei der Wetterlage trotzdem relativ schön sein könnte??? Müsste in der Schweiz oder in Voralberg sein

wäre dankbar um Einschätzungen :D
Mit Stand heute Abend sieht es gerade in CH und VOL nicht eben einladend aus. Mit Ausnahme des Samstags bleibt es durchgehend nass von oben, am Donnerstag zunächst sogar mit sehr hohen Schneefallgrenzen > 1.500m. Die Eintreffwahrscheinlichkeit ist aber bei der strammen Westlage, die wir jetzt haben, eher gering. Vor Montag würde ich mich nicht darauf verlassen. Der Trend, soviel kann man sagen, ist aber bei der Mehrzahl der Modelle einheitlich feucht und eher mild.

K.
A bisserl woas gehd ollaweil.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

spectre
Massada (5m)
Beiträge: 33
Registriert: 02.12.2018 - 13:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von spectre » 04.03.2019 - 20:05

Kapi hat geschrieben:
02.03.2019 - 20:29
spectre hat geschrieben:
02.03.2019 - 11:00
Hat jemand der Wetterkenner hier Tipps, wo es bei der Wetterlage trotzdem relativ schön sein könnte??? Müsste in der Schweiz oder in Voralberg sein

wäre dankbar um Einschätzungen :D
Mit Stand heute Abend sieht es gerade in CH und VOL nicht eben einladend aus. Mit Ausnahme des Samstags bleibt es durchgehend nass von oben, am Donnerstag zunächst sogar mit sehr hohen Schneefallgrenzen > 1.500m. Die Eintreffwahrscheinlichkeit ist aber bei der strammen Westlage, die wir jetzt haben, eher gering. Vor Montag würde ich mich nicht darauf verlassen. Der Trend, soviel kann man sagen, ist aber bei der Mehrzahl der Modelle einheitlich feucht und eher mild.

K.
danke für die Antwort.
wir werden es im Wallis versuchen

Benutzeravatar
skifreakk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 23.09.2012 - 18:28
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von skifreakk » 05.03.2019 - 20:51

Lässt sich momentan etwas genaueres prognostizieren für Freitag bis Sonntag?
Wollten nach Lenzerheide bzw. Davos, evtl. Laax, wie sieht es denn dort windtechnisch aus? Bergfex meldet bis zu Windstärke 6/7, wären die Bahnen dann überhaupt alle noch geöffnet? Und welches Gebiet ist weniger anfällig? (Ich meine, ich hätte öfters hier gelesen, dass Laax sehr anfällig ist bei Nord bzw. Westwind?) Kachelmann prognostiziert für genau diese 3 Tage etwas weniger Wind, was kann man denn glauben, könnt ihr mir da weiterhelfen?

Alternativ stand noch Verbier im Raum, aber das kann man wohl windtechnisch abhaken, oder?

Benutzeravatar
extremecarver
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3790
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 05.03.2019 - 21:01

Irgendwie echt blödes Wetter derzeit. Viel zu instabil (instabil und kalt mag ich ja gerne - aber so warm und instabil ist nicht schön). Bin heute von Zürich nach Innsbruck übern Arlberg - der Neuschnee hat sich kaum verbunden - überall Lawinen (wenn auch nicht allzu groß - war ja nicht soviel Neuschnee).

Werde Morgen wohl mal mit MTBike auf die Piste - ab Mittag wirds eh weich genug. Hat zufällig jemand Tipps wo man am Nachmittag ohne Stress mit dem DHer in die Gondel reinkommt? Muttereralm geht ja - aber sonst noch wo rund um Innsbruck (und ungern Nordhang - je sulziger desto spaßiger) ? Darf gerne etwas steiler sein als auf der Muttereralm. Zum rauffahren mit bem Bike liegt hier großteils einfach noch zu viel Schnee - über 1200m geht noch kaum was

Das beste aus dem Mist machen - heißt halt auch mal die Sportart wechseln - und so Frühlingspisten mit dem Bike machen viel Spaß (ja ich weiß - Sicherheitsabstand muss sehr groß sein - weil Bremsweg ist riesig vs mit Ski, und die Geschwindigkeit grad auf flacheren Abschnitten eher höher)

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Tobias95 » 05.03.2019 - 23:17

Ich frage mich echt wieso man auf die Idee kommt mit einem MTB auf einer Piste zufahren ?
Was soll das denn bringen ?
Nimm doch einfach Ski, aber wieso auch einfach, wenn er kompliziert geht. :roll:

Ab dem Wochenende sieht es ehr nass(kühl) aus mit Schneefällen bis unter 1000m eventuell auch tiefer.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tobias95 für den Beitrag:
GIFWilli59
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Benutzeravatar
albe-fr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 166
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von albe-fr » 05.03.2019 - 23:22

Tobias95 hat geschrieben:
05.03.2019 - 23:17
Ich frage mich echt wieso man auf die Idee kommt mit einem MTB auf einer Piste zufahren ?
Was soll das denn bringen ?
einfach mehr Spass?
I love the smell of napalm in the morning

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2398
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Widdi » 06.03.2019 - 00:06

ich überleg auch vor der Nachtschicht zu gehen, aber Ferien in Bayern, damit fallen größere Gebiete mit Viel Münchner-Anteil schonmal raus. Vor allem sollte es max 2,5h von mir weg sein, und max 2 Stunden von der Arbeitsstelle, wird ja eh zäh genug mit 26h wach+kurze Nacht davor (es ist Mitternacht und ich bin vor 1:10h aus der Firma gekommen). Ich nehm aber die Brettln, Mutterer Alm und Axamer Lizum vllt. mal kombinieren, zumal man ja oben am Birgitzköpflhaus dank Tourengeherabend noch bissl oben bleiben könnte aber ich hab wg. dem Instabilen Wetter eh noch ned raus was ich am blöderen nehme, vllt. hälts ja ein paar Münchner vom Wegfahren ab. Mein Problem ist ja ich muss bis mindestens 18.00 Zeit totschlagen, weil ich erst um 21:45 überhaupt bei der Firma sein muss, die aber leider passenderweise Richtung Schigebiete liegt. Und hmm Heimfahren für 20min ist halt auch Blödsinn, viele Kollegen praktizieren es so, dass die 30-50min vor der Zeit kommen und oben erstmal Kaffee trinken zumal ja morgen der einzig schöne Tag die Woche sein soll. Die wissen eh schon schlag ich früher als 15min vor Schichtbeginn auf, war ich unterwegs. Der Folgetag wird halt dann für Schlaf genutzt und da solls ja schon wieder stürmisch werden.

mFg Widdi
Winter 2018/2019: 28 Tage
Sommer 2018 0x Rad 1x Baden 23x Wandern

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10414
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 104
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 974 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von ski-chrigel » 06.03.2019 - 06:55

@skifreakk:
Ich meine, ich hätte öfters hier gelesen, dass Laax sehr anfällig ist bei Nord bzw. Westwind?
Das dürftest Du öfters von mir gelesen haben. Richtig, bei NW/N ist Laax keine gute Idee, da sind Lenzerheide und Davos die bessere Wahl.
Aber Freitag bis Sonntag wird es voraussichtlich keine Nord- sondern reine W- oder sogar etwas SW-Komponente geben, das macht Laax weniger. Auch gestern war alles offen. Freitag dürfte aus heutiger Sicht noch kein Problem darstellen, aber am Wochenende wird der Westwind vermutlich so stark werden, dass es überall Probleme geben könnte. Für Details ist es noch zu früh.
Eine Woche schieben wäre möglicherweise sinnvoller.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
skifreakk
2018/19:104Tg:20xLaax,18xKlewen,13xDolo,13xA’mattSedrunDisentis,9xH’ux,5xZ’matt,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
extremecarver
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3790
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 06.03.2019 - 12:34

Zu warum mtbiken? Nun so weiche Pisten mit dem derzeitigen Füllgrad auf Ski sind nicht so ganz meines - dazu will ich auch nicht bis zum Kaunertaler fahren um leere Pisten zu haben. Klar mit MTB ist auf Pisten deutlich anspruchsvoller - aber gerade darin liegt der Spaß. Und im Snowpark macht es mir mit MTB viel Spaß - während ich mit Board/Ski mit meinem ramponierten Ski die großen Kicker nicht mehr zutraue (mit Bike haue ich mich dagegen auf Schnee über fast alle Kicker drüber wenns akzeptiert ist).

Un ja - ich weiß - ab Morgen Abend dürfte die SFG gegen 1100-1600m sinken - aber top Tiefschneetage erwarte ich mir nicht. Unter 2100m wird der Schnee sehr schwer sein - drüber vom Wind stark beeinflusst - da werden die steileren Hänge vielerorts wohl zum russischen Roulette (ja gut möglich dass es lokal auch sehr sicher ist - aber wo dass sein wird ist schwer abschätzbar - vor allem etwa Gestern die Schneefestigkeit am Arlberg (ja SFG war auch um die 1000m) - das war ein richtiges Debakel. Zumindest für Tirol schaut es derzeit großteils mit SFG pendelnd von 1100-1800m aus (im Schnitt so 1500m). Erst ab Montag schauts evtl nach Schnee bis in Tallagen (sogar Inntal) aus - da gehen sich dann evtl 1-2 Top Freeridetage aus - nur bis dahin kann sich noch viel ändern. Derzeit finde ich das Wetter wenig erbauend (immerhin für die hoch gelegenen Skigebiete gibts endlich mal wieder Schneenachschub - grad in den Südlichen Westalpen ist ja eigentlich seit Mitte Dezember kaum mehr was gefallen). Aber evtl lassen sich ja ein paar gute Fenster erwischen.

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5309
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von christopher91 » 06.03.2019 - 13:59

Vor allem ist Mountainbiken auf Pisten eins: verboten!

Junge junge, geht auf keine Kuhhaut was du so von dir gibst.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor christopher91 für den Beitrag (Insgesamt 5):
pat_rickflamesoldiersiriLeonkopsch123F. Feser

Benutzeravatar
extremecarver
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3790
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 06.03.2019 - 14:11

Komplett OT aber ich hab damit ja nicht angefangen:
Gibt Gebiete die es tolerieren. Und direkt verboten ist es nur wenn ein MTB nicht als Wintersportgerät akzeptiert wird. In Frankreich ist das etwa meist voll okay und man wird wenn wenig los ist auch anstandslos mit Gondeln/Pendelbahnen mitbenommen. Am Penken im Funpark war ich etwa schon ein paar mal außerhalb der Hauptsaison - rauf mit Bike aus Mayrhofen, runter zum Horberg weil man retour nicht hoch kommt per Lift (dann retour am Bike nach Mayrhofen). Skigebiete können es eben erlauben - und ein paar tun das auch.
Am Dachstein (sowohl Schladminger als auch Krippenstein) war ich auch schon des öfteren per Bike und Bergfahrt(en).

Generell reicht es vorne von Rad auf Kurzski umzubauen - dann gilt es überall als Schneesportgerät und muss wenn möglich transportiert werden! (mir machts aber mir Vorderrad statt Vorderski mehr Spaß). Ob man dann auf die Füße noch Kurzski anzieht oder Schuhe ist egal.

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 545
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 17
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von odolmann » 06.03.2019 - 21:16

extremecarver hat geschrieben:
06.03.2019 - 12:34
Und im Snowpark macht es mir mit MTB viel Spaß - während ich mit Board/Ski mit meinem ramponierten Ski die großen Kicker nicht mehr zutraue (mit Bike haue ich mich dagegen auf Schnee über fast alle Kicker drüber wenns akzeptiert ist).
Ich hatte es schon länger vermutet....aber jetzt bin ich mir ziemlich sicher dass hier der Fabio unter Pseudonym schreibt :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor odolmann für den Beitrag (Insgesamt 2):
Phwicedtea
Winter 2018/19: 5x Hranice-Za Prahou, 4x Klinovec-Neklid , 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10414
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 104
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 974 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von ski-chrigel » 06.03.2019 - 21:53

:top: :lol:
Passend zur letzten Szene und um den Bogen zurück zum Topic zu spannen:
An unserem Gleitschirm-Hausberg messen wir aktuell 140 km/h Wind. Perfekt für unseren extremis, der sicher auch solche Windgeschwindigkeiten mit dem Gleitschirm bestens beherrscht. :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
christopher91
2018/19:104Tg:20xLaax,18xKlewen,13xDolo,13xA’mattSedrunDisentis,9xH’ux,5xZ’matt,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
extremecarver
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3790
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 06.03.2019 - 22:44

Aber nein - bei über 40-45km/h Höhenwind bin ich lieber am Boden als in der Luft . Aber am DH Bike, hat man zusätzlich zu den Beinen noch 20cm Federweg vom Bike - dazu sinkt man bei weichem Schnee bei der Landung sogar noch etwas tiefer ein als mit Board/Ski. Im Vergleich zum landen im Sommer im Bikepark ist das auf weichem Schnee viel gechillter (selbst wenn schon einige Einschläge sind - gegen eine Landung im Wurzelfeld im Sommer ist das meist sehr easy).

In Innsbruck stürmt es auch ordentlich - frühestens Samstag in Tirol wohl wieder gute Bedingungen.

Benutzeravatar
skifreakk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 23.09.2012 - 18:28
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von skifreakk » 07.03.2019 - 00:31

ski-chrigel hat geschrieben:
06.03.2019 - 06:55

Das dürftest Du öfters von mir gelesen haben. Richtig, bei NW/N ist Laax keine gute Idee, da sind Lenzerheide und Davos die bessere Wahl.
Aber Freitag bis Sonntag wird es voraussichtlich keine Nord- sondern reine W- oder sogar etwas SW-Komponente geben, das macht Laax weniger. Auch gestern war alles offen. Freitag dürfte aus heutiger Sicht noch kein Problem darstellen, aber am Wochenende wird der Westwind vermutlich so stark werden, dass es überall Probleme geben könnte. Für Details ist es noch zu früh.
Eine Woche schieben wäre möglicherweise sinnvoller.
Genau, da hatte ich mich auf dich bezogen! Haben uns jetzt schweren Herzens umentschieden und sind ins momentan windgeschütztere Salzburger Land gewechselt. Der Erstbesuch wird sich dann wohl doch noch etwas hinziehen, aber die hohe Priorität bleibt, dazu sind die Berichte einfach zu gut!^^
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor skifreakk für den Beitrag:
ski-chrigel

Benutzeravatar
Kapi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 442
Registriert: 21.02.2012 - 15:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Spessart
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Kapi » 07.03.2019 - 12:28

Jänner reloaded?

Da staunt der Fachmann und der Wunde laiert sich. Mit impertinenter Konstanz (nicht: Bodensee) einigen sich alle Wettermodelle seit Tagen auf einen Jänner 2.0. Damit nicht genug, es wird an akkumulierten Niederschlägen geschraubt, dass die Schwarte kracht. Mit (wie immer äußerst vorsichtigem) Blick auf die kommenden 10 Tage reibe ich mir seit dem Wochenende die Augen. Tag für Tag steigen die Niederschlagssummen für die Nordalpen. Den Vogel schießt heute GFS ab, das am Arlberg bis zum 18.03. stramme 287mm auf die Buckel werfen will. Bei hinreichender Höhenkälte wären das mal schlanke >3.5mtr. Neuschnee. Und die Europäer, immerhin, lassen in ihr höher aufgelöstes Modell auch noch knappe 200mm (entsprechend 2.5mtr. Neuschnee) rieseln.

Nun muss man wissen, dass diese akkumulierten Höhenflüge gerne mal von den Tatsachen eingeholt werden (reality bites), nichtsdestotrotz zeichnet sich eine veritable und fette Niederschlagsphase für die Nordalpen ab, die als Rückfallsicherung für Ostern absolut notwendig ist. Keine Hoffnungen sollte man sich freilich für tiefe Lagen machen, also alles deutlich <1.000m. Da wird es zwar auch immer mal wieder kräftig reinschneien, aber auch wieder reinschiffen. In Verbindung mit dem weiterhin strammen und stürmischen Westwinden der Schneekiller schlechthin.

In den Lagen drüber aber, vor allem jenseits der 1.500m, sieht es so aus, aus würde sich der Osterhase, der neulich schon juchzend seine Ohren spitzte, ordentlich kalte Eier holen. Skifahrende Osterurlauber zünden wie an Advent Kerzen an und werden dem Hasengott Opfer darbringen. „Hasianna“, höre ich sie rufen, wenn es jetzt wieder so weiß wird wie seit Mitte Jänner nicht mehr. Vorbei ist es mit dem Vorfrühling, Sense mit Sonnenbaden und Sulz. Den Langohren können wir in Kürze die Powderlatten um die Löffel hauen.

Ein Hase in Zell am See
hatte ne tolle Idee:
Farbe ist teuer
drum färbt er heuer
die Eier so weiß wie Schnee.

Bild

K.
Zuletzt geändert von Kapi am 07.03.2019 - 14:53, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kapi für den Beitrag (Insgesamt 16):
basti.ethalPanchokpwchristopher91LatemaricedteaStäntnWahlzermatterMarciArlbergfan und 6 weitere Benutzer
A bisserl woas gehd ollaweil.

StuttgartSki
Massada (5m)
Beiträge: 30
Registriert: 18.07.2017 - 14:03
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von StuttgartSki » 07.03.2019 - 12:41

@ kapi
Wieder ein sehr gelungener Schneevorhersagebericht, sowohl inhaltlich als auch formschön... :D
So wünsch ich mir das.
Season 17/18: Stubaital 2d, Pitztal 3d, Zugspitze 1d, Sulden 6d, Donnstetten 1d, Altglashütten (Schw.) 1d, Feldberg (Schw.) 2d
Season 18/19: Wg. Nachwuchs eingeschränkt ;-); 2d Oberjoch, 5d Donnstetten

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17296
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 60
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 412 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von starli » 07.03.2019 - 12:43

Kapi hat geschrieben:
07.03.2019 - 12:28
Vorbei ist es mit dem Vorfrühling, Sense mit Sonnenbaden und Sulz.
War ja eh klar, dass es nochmals kälter wird und Schnee fällt. Daher hab ich die letzten beiden Wochenenden das Sulz-, Firn- und Restschneeskifahren genossen, wer weiß, ob das heuer nochmal so schön warm und weich wird, bevor die Skigebiete schließen. Wär ja nicht das erste Mal, dass es im Frühling mehr pappigen Neuschnee als firnigen Altschnee gibt.

(Allerdings war es teilweise noch nicht so weich+firnig wie gewünscht, vmtl. war die Sonne da tw. doch nicht stark genug, die Nordhänge und auch die Westhänge blieben tw. recht eisig..)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
biofleisch
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 333
Registriert: 19.08.2015 - 15:24
Skitage 17/18: 50
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von biofleisch » 07.03.2019 - 15:17

Kapi hat geschrieben:
07.03.2019 - 12:28
Jänner reloaded?
Danke für den unterhaltsamen und gleichzeitig informativen Beitrag!

Gilt das gesagte auch weit, weit westlich? Also konkret für Les Arc / Paradiski und noch weiter in Tignes / Val d'Isere?
Sollte man da für die KW 12-13 sicherheitshalber überdachte Parkplätze buchen?
Saison 16/17 [61Tage]
Saison 15/16 [40Tage]
Saison 14/15 [42Tage]

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Kapi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 442
Registriert: 21.02.2012 - 15:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Spessart
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Kapi » 07.03.2019 - 17:02

biofleisch hat geschrieben:
07.03.2019 - 15:17
Kapi hat geschrieben:
07.03.2019 - 12:28
Jänner reloaded?
Danke für den unterhaltsamen und gleichzeitig informativen Beitrag!

Gilt das gesagte auch weit, weit westlich? Also konkret für Les Arc / Paradiski und noch weiter in Tignes / Val d'Isere?
Sollte man da für die KW 12-13 sicherheitshalber überdachte Parkplätze buchen?
Da das wilde Gebräu von West/Südwest angerauscht kommt sind die Westalpen mittendrin. Was allerdings in den KW12/13 passiert weiß heute noch niemand. Kann gut sein, dass das Azorenhoch bis dahin auskeilt und Ruhe in die Wetterküche kommt.

K.
A bisserl woas gehd ollaweil.

xxxforce
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 269
Registriert: 17.08.2013 - 22:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von xxxforce » 08.03.2019 - 08:50

Und der Süden? Also Kärnten, Osttirol, Südtirol geht wohl wie üblich leer aus.. Laut Bergfex-Wetter app kaum nennenswerte Niederschläge dafür stürmisch :twisted: :twisted:

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Tobias95 » 08.03.2019 - 10:18

Kapi hat geschrieben:
07.03.2019 - 12:28
Jänner reloaded?

Da staunt der Fachmann und der Wunde laiert sich. Mit impertinenter Konstanz (nicht: Bodensee) einigen sich alle Wettermodelle seit Tagen auf einen Jänner 2.0. Damit nicht genug, es wird an akkumulierten Niederschlägen geschraubt, dass die Schwarte kracht. Mit (wie immer äußerst vorsichtigem) Blick auf die kommenden 10 Tage reibe ich mir seit dem Wochenende die Augen. Tag für Tag steigen die Niederschlagssummen für die Nordalpen. Den Vogel schießt heute GFS ab, das am Arlberg bis zum 18.03. stramme 287mm auf die Buckel werfen will. Bei hinreichender Höhenkälte wären das mal schlanke >3.5mtr. Neuschnee. Und die Europäer, immerhin, lassen in ihr höher aufgelöstes Modell auch noch knappe 200mm (entsprechend 2.5mtr. Neuschnee) rieseln.

Und innerhalb von einem Tag bleibt nur maximal ein drittel der Summe über. GFS rechnet jetzt bis zum genannten Termin mit maximal 90mm am Arlberg.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Benutzeravatar
Kapi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 442
Registriert: 21.02.2012 - 15:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Spessart
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Kapi » 08.03.2019 - 10:21

Tobias95 hat geschrieben:
08.03.2019 - 10:18
Und innerhalb von einem Tag bleibt nur maximal ein drittel der Summe über. GFS rechnet jetzt bis zum genannten Termin mit maximal 90mm am Arlberg.
Kapi hat geschrieben:
07.03.2019 - 12:28
Nun muss man wissen, dass diese akkumulierten Höhenflüge gerne mal von den Tatsachen eingeholt werden (reality bites), nichtsdestotrotz zeichnet sich eine veritable und fette Niederschlagsphase für die Nordalpen ab, die als Rückfallsicherung für Ostern absolut notwendig ist.
:wink: :juggle:
A bisserl woas gehd ollaweil.

Benutzeravatar
extremecarver
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3790
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 08.03.2019 - 10:48

Das Problem ist für mich eher - der Kaltlufteinbruch ist nun deutlich kürzer - sprich es wird schon gut Schnee runterkommen - aber die Chance Montag bis Mittwoch nochmals wieder Traum Freeridetage zu haben - ist leider am schwinden (aber Hoffnung besteht noch).
Jänner Reloaded ist es aber definitiv nicht - im Jänner war es deutlich zu kalt für die Jahreszeit. Diesmal wohl eher durchschnittlich für März - mit Pech während der Niederschlagshauptzeiten sogar zu warm.
Ich freue mich trotzdem über den Schnee - denn seit Mitte Jänner wars ja ziemlich trocken (starker (sehr) Niederschlag letztmals zu Beginn Februar in Südalpen). I

Ich hoffe einfach darauf dass es wenn schon viel schneit - nicht alle paar Tage ein bisserl, entweder schön oder richtig nass/schneefall. Ich bin einfach kein Freund von wechselhaftem Wetter.

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1725
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Latemar » 08.03.2019 - 10:53

xxxforce hat geschrieben:
08.03.2019 - 08:50
Und der Süden? Also Kärnten, Osttirol, Südtirol geht wohl wie üblich leer aus.. Laut Bergfex-Wetter app kaum nennenswerte Niederschläge dafür stürmisch :twisted: :twisted:
Die meisten Skigebiete haben eh noch gerade 4 Wochen auf.
Jetzt ist Sonnenskifahren angesagt. Große Neuschneemengen braucht jetzt keiner mehr.
Lieber gar keine Niederschläge, da meist die SFG eh über 1.500 m ist.

Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/3T Carezza/2T Latemar/1T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/1T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Skitobi und 3 Gäste